Samstagabend: Kino

Diskutiere Samstagabend: Kino im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Moin moin, Hier gibt es schon einige Threads zur Freizeitgestaltung, nun starte ich einen weiteren :D Am Samstag waren meine liebste...

  1. #1 Gregorthom, 30.01.2012
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    1.186
    Moin moin,

    Hier gibt es schon einige Threads zur Freizeitgestaltung, nun starte ich einen weiteren :D
    Am Samstag waren meine liebste Kinogängerin und ich im Cinestar Saarbrücken und haben uns den Film "Ziemlich beste Freunde" angeschaut. Viel gibts eigentlich nicht zu sagen, außer "genial". Viele Filme über behinderte Menschen sind oft Dramen oder recht ernst gehalten, was mir persönlich gar nicht immer so sehr gefällt, vor allem nicht, wenn die moralische Keule über allem schwebt. Dieser Film aber ist genau das Gegenteil, sehr lustig, spritzig und vor allem auch die Nachricht, dass behinderte Menschen nicht behindert sind und nicht so behandelt werden wollen. Eine gelungene Umsetzung einer wahren Lebensgeschichte, trotz fiktiver Elemente.

    Wir haben uns beide sehr amüsiert und können den Film jedem weiterempfehlen.

    Außerdem war es mal wieder schön, in einem richtigen Kino zu sitzen. Heimkino schön und gut, aber das Ambiente und ein RICHTIG großes Bild sind einfach etwas Anderes.

    Gruß
    Gregor
     
  2. #2 mcblubb, 30.01.2012
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.496
    Zustimmungen:
    1.130
    AW: Samstagabend: Kino


    Ganz zu schweigen von den begleitenden "Fressgeräuschen". Gefühlte 200 Menschen die Nachos mampfen:roll:

    Aber der Film war schon klasse. (Ich sach nur "Bartszene"):lol:

    Gruß

    Gerd
     
  3. #3 langbein, 30.01.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    2.085
    AW: Samstagabend: Kino

    "Ziemlich beste Freunde" hat mir auch ausgezeichnet gefallen, wirklich lustig, unverkrampft, toll gespielt! Meine Frau und ich haben sowieso ein absolutes Faible für französische Filme. Die "Blockbuster habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr im Kino geguckt.

    Hab mir den Besuch von Multiplex-Kinos komplett abgewöhnt, ständig anstehen, verdreckte Kinosäle, schlechtes Publikum. Zum Glück gibts hier in Essen noch wirklich einige gute Programmkinos, unter anderem die Lichtburg - ein wirkliches Kinoerlebnis - aber auch noch einige andere Kinosäle, die Charme und ein gutes Programm haben. Leider laufen dort die Filme meist nur 1-2 Wochen, so dass wir regelmäßig Filme verpassen, die wir eigentlich sehen wollten.

    Ein weiterer Tipp der letzten Wochen ist auch noch "Cheyenne". Genial gespielt! Skurril.
     
  4. #4 choco-charly, 30.01.2012
    choco-charly

    choco-charly Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    AW: Samstagabend: Kino

    Na das sind ja mal gute Kritiken. Dann kann ich mich ja auf heute Abend freuen, da werd ich ihn mir nähmlich anschauen.
     
  5. #5 Gregorthom, 30.01.2012
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    1.186
    AW: Samstagabend: Kino

    Mit den Essgeräuschen hat man sich in Saarbrücken sehr zurückgehalten, Gott sei Dank.

    In unserem Wohnort gibt es noch ein sehr schönes kleineres Kino, mit Tischen und sehr gemütlichen großzügigen Sesseln und ordentlich Beinfreiheit. Leider laufen dort eher Filme, die keiner sehen will oder ältere Schinken, wohl wegen der günstigen Leihgebühren.

    In SB gibt es auch noch weitere kleine Kinos, die interessante Filme zeigen, aber für Rollstuhlfahrer nicht ausgestattet sind. Da bleiben uns nur die großen Kinos übrig.

    @choco-charly: Du wirst es nicht bereuen.

    Gruß
    Gregor
     
  6. #6 mcblubb, 30.01.2012
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.496
    Zustimmungen:
    1.130
    AW: Samstagabend: Kino

    RIchtig schön fand ich das "Gloria". Dürfte aber schon 20 Jahre geschlossen sein :-(

    Um an der Berliner Promenade gabs die "Kamera". Die Kamera 2 hatte ine Leinwand in der größe meines heutigen Flat-screens:cool:

    Gruß

    Gerd - der Exil-Saarbrücker
     
  7. #7 S.Bresseau, 30.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.698
    Zustimmungen:
    5.503
    AW: Samstagabend: Kino

    Fand ich auch. Ich war etwas skeptisch, ob das Ganze angesichts des Plots nicht zu sehr in den Kitsch und ins Märchenhafte abrutscht, ist aber gerade nochmal gut gegangen ... :)
     
  8. #8 Gregorthom, 30.01.2012
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    1.186
    AW: Samstagabend: Kino

    Die Kinos in der Passage und der Promenade ("CameraZwo" + "Passage Kino) gibt es noch, laufen jetzt unter der Dachgesellschaft "Die Saarbrücker City Kinos".

    Gruß
    Gregor
     
  9. #9 danielp, 30.01.2012
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Samstagabend: Kino

    Seitdem es außerhalb von Novemberdienstagen bis 16 Uhr keine Kinoveranstaltung mehr für einstellige Eintrittspreise mehr gibt, hab ich mir den Spaß abgewöhnt. Für 12 EUR Eintritt plus 1 EUR Überlänge plus 1 EUR "Vorbestellungsgebühr" plus 1 EUR Kitschzuschlag usw. usf. kann ich zuhause schon zu zweit 2 gute Flaschen Wein aufschrauben...

    Und wenn man konsequent nicht ins Kino geht, kommen auch auf Arte, 3sat u.a. sehr viele gute Filme die man noch nicht kennt. ;-)

    Ne, aber im Ernst: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt beim Kino für mich schon lange nicht mehr. Und wenn der Film auf meinem Fernseher plus einigermaßen Anlage keine Wirkung entfaltet, dann war er's auch nicht wert. Die muffige Kinoatmosphäre samt der Chipsknirscher tun da ihr übriges...

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  10. #10 S.Bresseau, 30.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.698
    Zustimmungen:
    5.503
    AW: Samstagabend: Kino

    Der fragliche Film hat mich 5.50 gekostet. Dafür habe ich einen aktuellen Film gesehen, den niemand mal eben mit einem Druck auf die FB anhält, weil ein/e Anwesende/r ganz ganz dringend irgendwas tun oder lassen muss. Es waren weder nervige Kinder noch Popcorn-oder Chipsraschler anwesend, eher lauter interessierte Kinogänger. Das Ganze passierte allerdings auch nicht in einem 3D-CineMoritzz oder Konsorten, sondern in einem alteingesessenen klassischen Kino, ganz ohne meterlange Fress- und Sauftheken.
     
  11. #11 svemarda, 30.01.2012
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    481
    AW: Samstagabend: Kino

    Da hast Du recht, aber am vergangenen Samstag war auch mit viel Phantasie nichts gescheites zu finden. Da treibt die Verzweifelung ins Kino und dort, wenn es eines der moderneren Kinos ist, treiben einem die Preise die Tränen in die Augen :lol:.

    Nichtsdestotrotz war "Ziemlich beste Freunde" seinen Preis (der an einem Samstag im Delphi Berlin unter 10€ lag!) absolut wert.

    Weiterhin sehenswert fand ich kürzlich "Der Gott des Gemetzels". Nur so viel über den Inhalt: Am Ende ist der Hamster noch am Leben :lol: ;-) ...
     
  12. #12 Gregorthom, 30.01.2012
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    1.186
    AW: Samstagabend: Kino

    Bezüglich Preis kann ich mich hier im Saarland nicht beschweren. Alle Filme die ich hier bisher gesehen habe, alle samstags um 20:00 Uhr rum haben mich, egal ob Mega-Kino-Palast oder Kleinkino in Lebach unter 10€ gekostet, zwischen 7,50-8,50€.

    Da lohnt es sich, nicht in einer Metropole wie Berlin oder Düsseldorf zu wohnen :D

    Gruß
    Gregor
     
  13. #13 Valentino, 30.01.2012
    Valentino

    Valentino Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    4
    AW: Samstagabend: Kino

    Hamburg, vorletzten Samstag abend, Programmkino, "Ziemlich beste Freunde", : siebeneurofuffzich - das fand ich absolut okay.
    Und das ganze ohne Raschler, aber mit einem Publikum, das ausnahmslos beim gesamten Abspann sitzen geblieben ist - das hab ich auch nur seltenst erlebt.
     
  14. #14 mcblubb, 30.01.2012
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.496
    Zustimmungen:
    1.130
    AW: Samstagabend: Kino

    Berlin - Metropole - ok

    Düsseldorf?????:lol:


    Ansonsten gebe ich Dir vollumfänglich recht.

    >Gruß

    Gerd
     
  15. #15 danielp, 30.01.2012
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Samstagabend: Kino

    Dachte ich auch als erstes.
    Na ja, und was ich noch vergaß: Ich find es eine Frechheit, wenn ich 10 EUR bezahle und mir dann je nach Kino bis zu 1 Stunde (!) durchgehend Werbung reinziehen muss.
     
  16. #16 BigFlow, 30.01.2012
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    100
    AW: Samstagabend: Kino

    Die Cinemaxx Kette bietet eine Kinoflatrate an. Als fleißige Kinogänger haben wir natürlich zugeschlagen. Anfangs war es auch wirklich lohnenswert, da kostete die Jahreskarte inklusive aller Zuschläge 250 Euro p.P.

    Dann hat aber wohl der Betreiber gemerkt, dass er damit nicht gut fährt und den Preis auf 400 Euro erhöht. Ein Jahr haben wir das noch mitgemacht, aber da sind wir letztendlich auf 0 rausgekommen und mussten uns schon sehr anstrengen.

    Ich finde die Idee der Jahreskarte allerdings nach wie vor sehr gut, da man sich auch Filme anguckt, die man sonst nicht schauen würde und das sind einige Perlen darunter.
     
  17. #17 danielp, 30.01.2012
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Samstagabend: Kino

    Das erinnert an unsere Zeit im "Sojus" in Berlin-Marzahn. Die hatten immer ca. 1 Monat alte Filme für 1,50 EUR im Angebot. (vorher 2 DM). Was wir uns da für Filme angeschaut haben! Bestimmt 2-3x pro Woche...

    Ein Jahr im Voraus 400 EUR würde ich aber auch nicht für eine Freizeitgestaltung ausgeben. (außer vielleicht sowas Esentielles wie Fitnessstudio) Fällt ein wenig in die Kategorie wie Get2Card oder sowas, wo ich dann quasi "gezwungen bin" dies oder jenes zu unternehmen, unbedingt jedes WE ins Kino zu gehen oder in bestimmten Restaurants zu essen damit "es sich lohnt".

    Für Cineasten natürlich cool. Und in manchen "Metropolen" ist ja auch nüscht anderes los. ;-)
    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  18. #18 kallekenkel, 30.01.2012
    kallekenkel

    kallekenkel Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    18
    AW: Samstagabend: Kino

    Dem Kino hab ich auch komplett abgeschworen...

    Eintritt: 8€, Popcorn + Getränk: 10€, Parken: 2€... Frau: x2...
    40€ für einen Film?! Nenene.


    Das einzige, was mich noch hinziehen könnte, wären Live-Veranstaltungen (semi-public-viewing) oder Premiumangebote à la Astor Film Lounge.

    [Kommt natürlich ganz aufs Publikum und die Location an!! Bei uns auf dem Land gibt es eben nur die paar muffigen Kinos und ein, zwei Riesenkomplexe. Programmkino mit O-Ton @ Schanzenviertel ist natürlich ne andere Geschichte... Wenn auch Hipster bis zum Gehtnichtmehr ;D ]
     
  19. #19 VolkerS, 30.01.2012
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    37
    AW: Samstagabend: Kino

    Public-Viewing kannste auf jeder Beerdigung für lau haben ;).
     
  20. #20 Gregorthom, 30.01.2012
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    1.186
    AW: Samstagabend: Kino

    VORSICHT! Ganz dünnes Eis :lol:

    Bis zu 1h? Wo gibt's denn so was? Im Saarbrücker Cinestar gibt's nur noch 2-5 Filmtrailer, 1x Eiswerbung, dann den Eismann und dann geht's los. Wartezeit ca. 15min. Aus meiner "Jungend" (14-17) kenne ich noch 30-45min Werbung, seit dem nie wieder so lange.

    Gruß
    Gregor, gebürtiger Düsseldorfer

    P.S.: Euren Äußerungen Düsseldorf gegenüber nehme ich an, dass ihr die Stadt noch nicht intensiv besucht habt? ;) (bitte nicht all zu ernst nehmen).
    Es gibt auch einen Unterschied Düsseldorf - Berlin --> Düsseldorf ist eine reiche Stadt und hast auf dem Papier zu Schuldenfreiheit gebracht. Eine der wenigen Städte in good old Germany.
     
Thema:

Samstagabend: Kino

Die Seite wird geladen...

Samstagabend: Kino - Ähnliche Themen

  1. Aktuell läuft im Kino...

    Aktuell läuft im Kino...: "Valerian" von Luc Besson und mich würde interessieren, ob den hier schon jemand gesehen hat? Die Kritiken sind recht widersprüchlich, ich finde...
  2. [Beratung] ST oder VA für kleines Kino?

    [Beratung] ST oder VA für kleines Kino?: Liebe Kaffeegenießer, nach intensiver Nutzung (von bald 20 Jahren) hat unser Zweikreis ST von Gaggia (TE?) leider die Beinchen gestreckt. Als...
  3. Rückspülschlauch,oder wie man sich den Samstagabend verdirbt

    Rückspülschlauch,oder wie man sich den Samstagabend verdirbt: Hallo Ich wolte hier mal meine "Abenteuer"von gestern erzählen. Ort der Handlung:Bei mir zu Hause Personen der Handlung:Mein Nachbar und ich Und...
  4. Latte Art erreicht das Kino

    Latte Art erreicht das Kino: So, komm grad aus "The Green Hornet". Insgesamt sehr gelungenes Popcornkino. Dazu noch in 3D. Bisher hatte ich in 3D nur einen Zeichentrickfilm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden