Sanremo You - Dualboiler 2021 - Single Group - neu

Diskutiere Sanremo You - Dualboiler 2021 - Single Group - neu im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Sanremo hat auf der Host die neue You vorgestellt. - Dualboiler aus Edelstahl AISI 316 (1l/ 0.5L) - Pressure Profiling mit Paddle - Pumpe mit...

  1. #1 Muckemann, 23.10.2021
    Muckemann

    Muckemann Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    22
    Sanremo hat auf der Host die neue You vorgestellt.

    - Dualboiler aus Edelstahl AISI 316 (1l/ 0.5L)

    - Pressure Profiling mit Paddle

    - Pumpe mit Volumetrik

    - Touch Display / WIFI fähig / APP steuerbar / USB Anschluss

    - Kleiner Wassertank oder Festwasser Anschluss


    6 Standard Profile, 12 frei programmierbare Profile


    Optik: Modern / sieht ganz chic aus

    Auf der Backyard-coffee Seite gibt es bereits eine Preis Angabe (7500,-)


    Vielleicht hat jemand hier im Forum weitere Infos?
    Freue mich über Feedback!
     

    Anhänge:

    Mr.Nautilus, rebecmeer, SebiEspresso und 5 anderen gefällt das.
  2. #2 Muckemann, 23.10.2021
    Muckemann

    Muckemann Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    22
    - "Cold Touch" - wird künftig wohl Standard im hohen Preissegment
    - Pumpe 70L/h - Drehschiebepumpe von Fluid o tech? oder vielleicht doch Zahnradpumpe?
    und noch ein paar Bilder:
     

    Anhänge:

    rebecmeer gefällt das.
  3. #3 yoshi005, 23.10.2021
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.977
    Zustimmungen:
    3.042
    Erstaunlich, wie viele Gastro-Marken gerade ins obere Haushaltssegment streben.

    Nach Corona natürlich nachvollziehbar, dass man ein Standbein neben der Gastronomie aufbaut. Bin aber mal gespannt, ob der Markt das hergibt.
     
    Muckemann gefällt das.
  4. #4 Muckemann, 23.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2021
    Muckemann

    Muckemann Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    22
    Ich finde es auch erstaunlich wie Du, habe aber genau solch einen Trend erwartet.
    Ich bin mir sicher, dass der Markt es hergibt.
    Die Zeiten an denen sich Espresso Affine nach einer E61 sehnen schwinden langsam.
    Ich erlebe das an mir selbt. Früher habe ich von einer Faema E61 geträumt. Das Geld für eine Legend wollte ich aber nicht ausgeben.

    Nun kommt die ganze neue Technik dazu: u.a. Pressure Profiling, Temperaturkontrolle
    Und das gepaart mit wichtigen künftigen Themen: Energiesparen, Ressourcenschonung, Thermoblock Strom sparen, schneller Aufheizen, weniger Kaffeemehl verschwenden, Totraum, on demand .... und und und

    Was bleibt übrig: man ist glücklich und behält seinen robusten Siebträger mit einer E61 Brühgruppe bis in alle Ewigkeit oder verkauft diese und holt sich die neue Technik.
    Die alte Technik hat sich bewährt und wird es auch weiter. Aber eine weitere E61 auf den Markt zu schmeißen braucht kein Mensch.

    Die Firmen wollen Ware Absetzen, daher ist diese Trendwende mehr als nachvollziehbar.
    Und die Modelle LM GS3 und DC Mina mit Pressure und Flow Profiling sind ja auch bereits 6 Jahre alt.
     
    Raketenkaffee, rebecmeer, vfranky und 7 anderen gefällt das.
  5. #5 sudobringcoffee, 23.10.2021
    sudobringcoffee

    sudobringcoffee Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    96
    darho261 und Muckemann gefällt das.
  6. #6 mr.smith, 23.10.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.242
    Zustimmungen:
    1.428
    Also mir gefällt Sie gut.
    Was soll die Kiste kosten ?
    (kann ja nicht sooo viel sein)
    .
     
  7. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    662
    7500€, laut Post #1 :)
     
  8. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    2.498
    Da stehen sicher 5.000 / 6.000€ als Preisschild dran.

    edit: 7.500€.
     
  9. #9 mr.smith, 23.10.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.242
    Zustimmungen:
    1.428
    Ok - dann storniere ich die Bestellung doch.
    (dachte mit 700 - 1000 wäre ich dabei :cool:)
    .
     
  10. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    1.858
    Wie bist du denn darauf bekommen? Oder habe ich da jetzt Ironie verkannt?
     
  11. #11 mr.smith, 23.10.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.242
    Zustimmungen:
    1.428
    Wars nicht deutlich genug :D
     
    Silas gefällt das.
  12. #12 Florian301, 23.10.2021
    Florian301

    Florian301 Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    172
    Ich weiß ja auch nicht. Aber ich persönlich will einen klassischen minimalistischen Siebträger ohne viel Elektronik in nd Spielerei.... Ich kann verstehen, dass es heutzutage einen Markt dafür gibt, aber mein Ding ist es nicht...
     
    Caffe Corretto gefällt das.
  13. #13 Mr.Nautilus, 25.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2021
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    687
    Ich beobachte Sie ja auch schon paar Wochen. Es gab zuvor nur nicht wirklich verwertbaren Daten über die You. :rolleyes:

    Die Modell Vielfalt wird in diesem Bereich klar immer größer. Der Markt gibt es zum Teil schon gut her. Gerade wenn man den Weltmarkt betrachtet.

    In paar Wochen werde ich hoffentlich mehr über Sie erfahren. Mein Dealer des vertrauens wird Sie wohl listen.

    Sie wird wohl auch ne Preisstaffelung haben, da es mehrere Varianten gibt.. Mit ohne Paddel, Festwasser und oder mit Tank und diverse Magnet Seitenteile.

    Für mein Geschmack hätte Sie gerne einen kleineren Kaffee-Boiler und dafür einen etwss größeren Servicekessel besitzen können.

    Bin auch gespannt mit welcher Technik Sie den Fluss steuert.

    Auch preislich, war mir fast klar, dass Sie sich deutlich über 7K sich bewegen wird. Hatte sogar schon über 9K vermutet.

    Es ist schwierig in diesem Sekment, ein Preis fest zu machen.

    Wer spielt in ihrer Liga ?.. Ne DC Mina, La Marzocco Strada, Slayer, Rocket ( R9) vielleicht etwas anderes Konzept. Oder auch die Prima, wobei nicht ganz Pressurprofiling. Wobei eine Slayer auch keine wirkliche Drucksteuerung kann. Man kann lediglich über das Patentierte Nadelventiel mechanisch die Flussrate (Menge/pro Zeit ) einstellen. Also heißt.. Lange Pi und dann direkt Volgass. Dennoch hatte Ich mit ihr schon geniale Shots gezogen ! Auch hatte ich schon zum letzten Jahreswechsel einen kleinen Preissturz suggeriert. Da Sie ja inzwischen in Europa über Faema vertrieben wird. Da ist der preis auch locker um 2K gesunken.

    Die VA Prima verfolgt auch mehr das Vorbrühen um dann mit konstantem Druck und konstanter Temperatur einen tollen Bezug zu genererieren.

    Viele Äußerten sich im vofeld auch zur Prima Sie hätte einen zu kleinen Servicekessel (1,5l) und zu kleinen Kaffeeboiler ( 0,14l)

    Dennoch schäume Ich mit der Prima gigantisch auf und der kleine Kaffeeboiler ist extrem Temperatur konstant, auch über längeren Bezug und auch oft hintereinander. Erst vor kurzem nochmals gemessen.
    Ich stehe auf das Konzept mit kleineren Boilern um permanent frisches Wasser zu haben und geringere Masse/Trägheit.

    Bin gespannt wie sich das entwickelt. Vielleicht mein nächstes Spielzeug... :D

    Grüße Marko
     
    Chillodedillo, cbr-ps und Muckemann gefällt das.
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    22.793
    Zustimmungen:
    25.685
    Von einfachen Konstruktionen gibt es schon reichlich, bei gehobenen Maschinen mit mehr Funktionen ist der Markt noch dünn und so langsam kommt da was von einigen Herstellern. Finde ich gut.
     
  15. #15 chruz, 26.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2021
    chruz

    chruz Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    19
    Sehr interessante Maschine. Wohl die eierlegende Wollmilchsau, auf welche ich schon lange gewartet habe.
    Viele interessante Maschinen sind auf die Nutzung eines Smartphones angewiesen. Eine Schnittstelle nach aussen finde ich super, jedoch sollten alle Parameter auch auf der Maschine verändert werden können. Da finde ich z.B. das Konzept von der "neuen" Rocket R58 interessant.
    Sanremo scheint mit der You eine ähnlichen Weg zu gehen und es sieht danach aus, als könnte man wohl Alles an der Maschine bewerkstelligen - super!
     
    Muckemann, darho261, Horton und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 sudobringcoffee, 26.10.2021
    sudobringcoffee

    sudobringcoffee Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    96
    Ich will auch so nen Spatel und so ne Schürze! Hoffe das liegt der Maschine bei.:):p
     
  17. #17 Mr.Nautilus, 26.10.2021
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    687
    Mit der richtigen Mühle ist so ein Spatel völlig überflüssig. Und wenn du daheim so ne Schürze benötigst, dann läuft bei deinem Workflow einiges schief.. :p;):D:D:D:D
     
    Matiastosi und sudobringcoffee gefällt das.
  18. #18 Espressothusiast, 26.10.2021
    Espressothusiast

    Espressothusiast Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe einfach, dass die Maschine von Anfang an brauchbar und ohne gravierende Qualitätsmängel auf den Markt kommt. Das hat mich von der VA Prima abgehalten. Scheinbar reicht ein Traditionsname nicht mehr aus. Hoffe Sanremo macht das besser...
     
  19. JackHK

    JackHK Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Jesus :( wir sind noch in der steinzeit o_O

    1-liter, 1500-watt steam boiler and a 0.5-liter, 500-watt brew boiler.
     
  20. #20 Mr.Nautilus, 27.10.2021
    Mr.Nautilus

    Mr.Nautilus Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    687
    Ich für meinen Teil, kann die Prima nicht im Ansatz so beurteilen. Wie machmal hier dargestellt. Sie läuft bei mir jetzt ca 10 Monate tadellos. Habe erst vor ein paar Tagen nochmals die Genauigkeit, des Pumpendrucks und der Temperatur gemessen. Und dies war extrem konstant. Und auch sonst bin ich mit ihr sehr zufrieden.
    Als ich mir die MK GBW zugelegt habe. Hatten auch damals einige Stimmen schon behauptet, die Software wäre Fehlerhaft und Sie würde ungenau messen. Nichts davon war bei mir der Fall. Leider sind die Stimmen die vielleicht Pech hatten oftmals hier stärker. Und die Kunden die zufriedenen sind, schreiben oft weniger.
    Aber jedem das seine..
     
    JackHK, cbr-ps und rebecmeer gefällt das.
Thema:

Sanremo You - Dualboiler 2021 - Single Group - neu

Die Seite wird geladen...

Sanremo You - Dualboiler 2021 - Single Group - neu - Ähnliche Themen

  1. Sanremo X-One

    Sanremo X-One: Neue Mühle die Anfang 2022 zur Verfügung stehen soll und zur Host vorgestellt wurde. X-ONE - Sanremo Coffee Machines Login • Instagram Scheint...
  2. Sanremo Cube

    Sanremo Cube: Neue Maschine von Sanremo. Hab bis jetzt nicht wirklich viel dazu gefunden. Sieht optisch... interessant aus. ;) Leider schon wieder eine E61...
  3. Sanremo, La Marzocco oder Wega

    Sanremo, La Marzocco oder Wega: Servus Cafe Community, ich bin neu hier kurz zu mir ,meine Frau und ich betreiben ein Cafe und schenken am Tag ca 80 - 100 Cafe aus (Tendenz...
  4. [Verkaufe] Mühle Sanremo SR 64 OD (Fiorenzato F64 EVO)

    Mühle Sanremo SR 64 OD (Fiorenzato F64 EVO): Hallo Zusammen, Verkaufe eine fast neue Mühle. Mit OVP Ist in gutem Zustand. Sanremo SR 64 OD Baugleich zur Fiorenzato F64 EVO Die Gabel wurde...
  5. SanRemo Roma 2-gruppig

    SanRemo Roma 2-gruppig: Hallo liebe Community, ich bin zwar neu angemeldet - gehöre aber schon länger zu den Lesern dieses Forums. Jetzt hoffe ich noch das ich dieses...