Schweizer Old School Espresso (min 30% Robusta)

Diskutiere Schweizer Old School Espresso (min 30% Robusta) im Schweiz Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hallo Zusammen Kennt jemand eine Espresso, aus der Schweiz, der eine gutmütige Barschlampe ist? Hatte vor ca. 2 Jahren aus nem Urlaub den Gran...

  1. Fonso

    Fonso Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    47
    Hallo Zusammen

    Kennt jemand eine Espresso, aus der Schweiz, der eine gutmütige Barschlampe ist? Hatte vor ca. 2 Jahren aus nem Urlaub den Gran Crema von Parrotta mitgenommen. Den finde ich Spitze. Nur leider sind die Lieferspese aus Deutschland extrem Hoch. Kann von einem lokalen Röster sein, oder von einer grossen Marke, wenn man die frisch bekomme kann.

    Danke für eure Tipps.

    Ach ja Rast aus Ebikom kenne ich, sind sehr Gut, möchte aber mal was Neues "trinken".

    Liebe Grüsse

    Fonso
     
  2. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    2.026
    Hi,

    ich kann Dir leider nicht helfen, wäre dafür, das Wort "Barschlampe" zu meiden. Ich weiß, das hat sich so eingebürgert, aber es ist grob. Und durch die Doppeldeutigkeit auch frauenabwertend.

    Ich nenne diese Mischungen übrigens "Currywurscht-Kaffees". Die kriegt ja auch jeder hin.;)

    Liebe Grüße,
    Kenny
     
    Oseki und Brew Springsteen gefällt das.
  3. Fonso

    Fonso Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    47
    Entschuldige! Wollte niemanden Angreiffen. Habe den Begriff schon paar mal hier im Forum aufgeschnappt, und habe mir nichts Böses dabei gedacht. Kann man den Titel noch ändern? :(
     
  4. #4 ergojuer, 16.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    702
    Er meint wahrscheinlich so etwas: [​IMG]
     
    Oseki, Milchschaum, Calvin1990 und 5 anderen gefällt das.
  5. #5 Borboni, 16.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2020
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    852
    blaser: marrone
    senti: intenso

    gibt noch mehr, diese oben fallen mir auf die schnelle ein

    ausserdem kannst du diverse italo darkroasts auch in der schweiz beziehen.

    günstig ist borbone. besser und teuere arabicafe, diemme oder cagliari. (gibts bei florian tazza rossa)
     
  6. #6 DaBougi, 16.07.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.604
    Sehr schönes Beispiel für "der Ton macht die Musik".
    Danke @kenny

    Mehr zum Thema: Blasercafe "lilla e rosa" hat mir gut gefallen und war seeehr gutmütig
     
    Fluchtkapsel gefällt das.
  7. #7 Tokajilover, 16.07.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    4.161
    stoll milano
     
    Fonso gefällt das.
  8. #8 Bönsch, 16.07.2020
    Bönsch

    Bönsch Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2019
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    104
    Pepe oder Napoli von Hochstrasser müssten auch passen.
     
  9. #9 jazzadelic, 16.07.2020
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    6.924
    Titel wurde angepasst
     
    andruscha, Tokajilover und Fonso gefällt das.
  10. Fonso

    Fonso Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    47
    Danke für das wechseln des Titel. Und noch mal Sorry für die Wortwahl!
    Auch Danke für die die Tipps. Kannte ein paar noch nicht, und freue mich auf die neuen Sorten zum Testen.
     
    DaBougi gefällt das.
  11. #11 helalwi, 17.07.2020
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    427
    Danke
     
  12. #12 DeltaLima, 17.07.2020
    DeltaLima

    DeltaLima Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    1.091
    ...schmunzel....
    ich hatte mich als KN-NeulingIn seinerzeit auch über diesen Ausdruck gewundert und konnte nichts damit anfangen.
    Die Erklärung lautete, dass es sich dabei um eine Mischung handelt, die in einer Espressobar fast jedem schmeckt, auch Fehler oder Nachlässigkeit ("schlampiges" Arbeiten) bei der Zubereitung verzeiht und dennoch so gut wie immer gelingt.

    Als Frau habe ich mich durch diesen Ausdruck und in diesem Zusammenhang nicht angegriffen gefühlt.
    edit noch kurz: Wenn schon, dann würde ich die Mischung "gelingt-immer-Kaffee" nennen.
    Körriwurscht kann nämlich auch nicht jeder....
    ;)
     
    schwawag, rebecmeer, Sebastiano und 2 anderen gefällt das.
  13. Fonso

    Fonso Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    47
    So könnte man, den Espresso den ich Suche, auch bezeichnen :oops:
     
  14. #14 Cafillo, 17.07.2020
    Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    922
    unbedingt
    La Bomba
    von Kaffeepur probieren.
     
  15. #15 Cafillo, 17.07.2020
    Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    922
    La Stanza in Zürich verkauft die Hausmischung auch.
    Ist von Blaser.
    da passt "old school espresso" auch gut.
     
  16. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    144
    +1 für den Stoll

    und wenn Du den noch direkt bei Stoll holst, ist der auch echt günstig (18 CHF/1 kg)
     
  17. Fonso

    Fonso Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    47
    Ist der Stoll aber nicht ein 100% Arabica?
     
    Borboni und Tokajilover gefällt das.
  18. #18 Babalou, 18.07.2020
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    936
    Wie wärs mit Badilatti, z.B. Espresso Bar oder Aromatico Selezione Passione?
     
  19. Fonso

    Fonso Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    47
    Den Espresso Bar hatte ich schon. War leider nicht mein Fall.
     
  20. #20 Tokajilover, 18.07.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    4.161
    ich ging vom anfangspost aus. da stand nix von robusta, nur von "eine gutmütige Barschlampe ist" - egal - probier wenn du magst - wenn nicht, lass es sein.
     
Thema:

Schweizer Old School Espresso (min 30% Robusta)

Die Seite wird geladen...

Schweizer Old School Espresso (min 30% Robusta) - Ähnliche Themen

  1. Nutzungsprofil für schweizer Energieetikett

    Nutzungsprofil für schweizer Energieetikett: Hallo zusammen, ich möchte bei der Neuanschaffung eines Siebträgers den tatsächlichen Energieverbrauch berücksichtigen. In der Schweiz gibt es...
  2. Jochen Schweizer Barista Kurs in Lindau?

    Jochen Schweizer Barista Kurs in Lindau?: Hallo zusammen, So langsam komme ich zur finalen Kaufentscheidung, seit Wochen bin ich hier am studieren und es kribbelt mir schon lang unter...
  3. Film zur Schweizer Kaffee-Szene

    Film zur Schweizer Kaffee-Szene: Gut gemachte Doku Der Film
  4. [Vorstellung] The Roast Rebels - Schweizer Onlineshop für Heimröster

    The Roast Rebels - Schweizer Onlineshop für Heimröster: Liebe Kaffee-Freunde Wir freuen uns riesig, denn heute geht The Roast Rebels online: http://www.roastrebels.com [IMG] Du findest bei uns...
  5. Zuriga eine kleine Schweizer Espressomaschine

    Zuriga eine kleine Schweizer Espressomaschine: Bei mir in der Nähe wird eine Maschine entwickelt und bald in Serie gehen. Die Maschine finde ich viel versprechend und der Preis gar nicht so...