Selbst geröstete Bohnen und Vollautomaten!

Diskutiere Selbst geröstete Bohnen und Vollautomaten! im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich habe gestern den Kaffeeröster von Dieckmann geschenkt bekommen. Habe auch schon eine Ladung auf Stufe 6 durchgejagt und bin rein...

  1. #1 Pumpenflitzer, 18.01.2008
    Pumpenflitzer

    Pumpenflitzer Gast

    Hallo,

    ich habe gestern den Kaffeeröster von Dieckmann geschenkt bekommen. Habe auch schon eine Ladung auf Stufe 6 durchgejagt und bin rein optisch mit dem Ergebnis zufrieden. Mein Problem ist nun folgendes:
    Ich habe die Bohnen etwas abkühlen lassen und dann in meinen Vollautomaten umgefüllt. Wenn ich mir jetzt aus diesen Bohnen einen Kaffee machen will, kommt nur wässrige Brühe raus. Der Automat scheint viel zu wenig Bohnen zu mahlen, obwohl ich die dreifache Menge eingebe! Es ist auch nur ganz wenig gemahlener Kaffee im Auffangbehälter. Meine Frage nun: Habe ich was falsch gemacht? Können Vollautomaten keinen selbst gerösteten Kaffee verarbeiten? Muss ich die Bohnen länger auskühlen lassen? Sind sie evtl noch zu feucht?

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar!
     
  2. #2 meister eder, 18.01.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Selbst geröstete Bohnen und Vollautomaten!

    frische bohnen mahlen sich bei gleicher einstellung wesentlich feiner als alte, also dreh mal dein mahlwerk feiner. dann kommt auch was raus. ich würde die bohnen auch mindestens einen tag "gehen lassen", denn frisch aus dem röster sind sie *bäh*, zuviel co2 drin, das macht sauer...
    gruß, max
     
  3. #3 Pumpenflitzer, 18.01.2008
    Pumpenflitzer

    Pumpenflitzer Gast

    AW: Selbst geröstete Bohnen und Vollautomaten!

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Habe das Mahlwerk jetzt mal auf fein gestellt. Das Ergebnis ist immer noch nicht zufriedenstellend. Der Satz der im Auffangbehälter ist, ist von der Konsistenz eher matschig, der Kaffee schmeckt immer noch dünn. Falls noch jemand eine Idee hat, bitte posten.

    Vielen Dank!
     
  4. #4 meister eder, 18.01.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Selbst geröstete Bohnen und Vollautomaten!

    arrgh, ich meinte natürlich, du sollst das mahlwerk gröber stellen, weil sich die bohnen feiner mahlen....
    sorry:oops:
    gruß, max
     
  5. #5 gunnar0815, 19.01.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.023
    Zustimmungen:
    829
    AW: Selbst geröstete Bohnen und Vollautomaten!

    Würde sie auch nicht direkt in die Maschine werfen. Die Bohnen brauchen ein paar Stunden um das CO2 abzugasen. Dann noch ein paar Tage (2-5) verschlossen lagen so kann sich das Aroma richtig verteilen und entwickeln. Für Vollautomaten würde ich etwas heller rösten (Schümli)
    Gunnar
     
  6. #6 wilfried, 20.01.2008
    wilfried

    wilfried Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    3
    AW: Selbst geröstete Bohnen und Vollautomaten!

    Hallo und guten Tag,
    ob der Kaffee zu frisch für Va ist glaube ich nicht.
    stufe 6 Dickmann sagt mir auch nichts.
    Wie sind den die Bohnen, sehr dunkel ?, schmeckt es obgleich wässrig doch bitter.
    Stelle auf gröber, beachte das sich das erst zwei Tassen später auswirkt.
    Röste so das wenn du den 1. crack, (Knacken hörst) ihn nach drei min rauswirfst. Denn eine zu lang gerösteter Kaffee für VA heißt meiner Meinung nach: lange Tasse ist auch dünne Tasse.
    Es kann aber auch sein, das dein Kaffee mit zu niederiger Temp und zu kurz geröstet war. Dann hat er mehr so wie Getreide, säuerlich im Nchgeschmack aber auch nichs was an Bitter oder Körper erinnert.
    Was war es den für eine Kaffeesorte?
     
Thema:

Selbst geröstete Bohnen und Vollautomaten!

Die Seite wird geladen...

Selbst geröstete Bohnen und Vollautomaten! - Ähnliche Themen

  1. Feine Bohnen in Tübingen?

    Feine Bohnen in Tübingen?: Hallo liebes Forum, ich bin recht neu nach Tübingen gezogen und wollte mal die kaffekundigen ortsansässigen Einwohner Tübingens fragen, wo sie...
  2. Kaufberatung Vollautomat bis 450 EUR

    Kaufberatung Vollautomat bis 450 EUR: Hallo Zusammen, für unsere Büro (3 Kollegen) plannen wir einenen Vollautomat zu kaufen. Pro Tag wird ca. 15 Tassen bezogen. Überwigend ohne...
  3. Vollautomat reparieren oder auf Siebträger umsteigen?

    Vollautomat reparieren oder auf Siebträger umsteigen?: Hallo zusammen, bisher hatte ich zu Hause einen Kaffeevollautomat (Jura Impressa S9) und immer die Bohnen aus dem Discounter verwendet. Ich hab...
  4. 2 Jahre alte ungeröstete Bohnen

    2 Jahre alte ungeröstete Bohnen: Im Küchenschrank sind grüne Kaffeebohnen aus Zypern "aufgetaucht", geschätztes Alter 1 oder 2 Jahre. Kann man damit noch irgendwas anfangen, wenn...
  5. Julius meinl Espresso Bohnen Erfahrung

    Julius meinl Espresso Bohnen Erfahrung: Wie findet ihr den julius meinl Espresso ? Hat den schon jemand propiert ? bin momentan noch auf der Suche nach der richtigen Bohne für meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden