Senseo-Vollautomat- und nun?

Diskutiere Senseo-Vollautomat- und nun? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, also ich suche das passende System für mich und hoffe Ihr könnt mir helfen :). Zu meinem Konsum: Espressi (1 am Tag, ab und zu...

  1. #1 Globetrotter1, 10.08.2012
    Globetrotter1

    Globetrotter1 Gast

    Hallo zusammen,

    also ich suche das passende System für mich und hoffe Ihr könnt mir helfen :).
    Zu meinem Konsum: Espressi (1 am Tag, ab und zu garnicht, selten 2)
    Angefangen hat alles mit einer Senseo, darüber brauchen wir jetzt natürlich gar nicht weiter reden :D. Dann kam die Idee einen vollautomaten zu kaufen und so wurde es eine deLonghi ESAM, die immer mit frischen Bohnen vom örtlichen Röster befüllt wurde. Schmeckte prima, aber die Reinung war viel zu aufwändig und das hauptsächliche Problem ist einfach, dass die Bohnen nicht mehr so frisch sind (Singlehaushalt, Student).
    Hab mir jetzt Nespresso als Alternative ausgesucht. Meint ihr das System wäre was für mich?
    Wie sieht es da mit alternativen Kapseln aus, gibts da was?

    Danke schonmal für Eure Hilfe :)!
     
  2. #2 betateilchen, 10.08.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Bei Deinen Bezugsmengen (ca 10 pro Woche) durchaus eine Überlegung wert.

    Vergiß es. Im Kapselkrieg wird jeder Gegner, der auf dem Schlachtfeld auftaucht sofort vor Gericht niedergemetzelt.
     
  3. #3 Globetrotter1, 10.08.2012
    Globetrotter1

    Globetrotter1 Gast

    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Hi,

    wie sind denn die wirklichen Vor und Nachteile von Nespresso? Mal abgesehen davon, dass das Marketing mit Clooney alles trendy und cool darstellen will?
    Ich hab gerade diese ECC Kapseln entdeckt, aber die werden förmlich nieder gemacht, sowohl geschmacklich, als auch funktionell eine vermeintliche Katastrophe...
     
  4. #4 solothurner, 10.08.2012
    solothurner

    solothurner Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    43
    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Hallo Globetrotter1

    Betreffend alternativen Kapseln kann ich ein bisschen was aus der Schweiz erzählen, denn hier werde ja zur Zeit drei Alternativen angeboten: Von Migros (Eigenmarke), Fust und Coop (Caffe Vergnano) sowie von Denner (Eigenmarke). Da wir im Büro nur eine Nespresso Maschine haben, muss ich da zu den Kapseln zurück greifen und habe auch alle alternativen Kapseln probiert. Und ich muss sagen, von den Alternativen schmeckte mir keiner und kaufe heute noch die Nespresso Original Kapseln, die schmecken wenigstens. Ethical Coffee konnte ich noch nicht probieren, da Media Markt und Saturn diese nicht vertreiben dürfen, fragt sich nur, wie lange noch.

    Bei Deinem Konsum kann mal wohl schon zu Nespressogreifen, probier einfach mal in der Nespresso Boutique, wie er Dir schmeckt. Oder wie wäre es mit einer E.S.E.-Pod-Maschine? Die Maschinen sind leider nicht subventioniert und nicht ganz so günstig (Spinel und La Piccola). Aber ein günstiger Einstieg wäre mit einer SGL PodStar oder einer Capitani (Kunststoff). Pod's sind einzeln verpackt und es gibt sie von vielen Röstern also ein offenes System.


    Gruss

    Thomas
     
  5. #5 Inalina, 10.08.2012
    Inalina

    Inalina Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    167
    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Es gibts mittlerweile auch in Deutschland passende Alternativkapseln, aber die sind gar grauselig: Espressokapseln von Rewe - Tatsächlich
    Der Artikel deckt sich mit meinen Erfahrungen.

    LG,
    Inalina
     
  6. #6 Globetrotter1, 10.08.2012
    Globetrotter1

    Globetrotter1 Gast

    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Hallo,

    danke für Eure Antworten, hab mir jetzt mal eine Nespresso bestellt, dank Amazon Prime schon morgen da :D.
    Ich werde Feedback geben, vorallem auch, was Alternativen beträgt, werde allein aus Prinzip mich nicht auf Nespresso beschränken :).
     
  7. BeMaXX

    BeMaXX Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    26
    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Von denen habe ich bisher nur Gutes gehört:

    Preisgünstigkeit - esprimo Kaffeekapseln / Espressokapseln

    Das Probierset im online-shop ist relativ günstig und ist wohl ein Versuch wert. Ich selber habe keine Kapselmaschine, kann deswegen nicht viel dazu sagen.
     
  8. #8 betateilchen, 10.08.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    abwarten... ;)
     
  9. #9 Globetrotter1, 10.08.2012
    Globetrotter1

    Globetrotter1 Gast

    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Wie meinst du das :)?
     
  10. #10 SenseoHasser, 10.08.2012
    SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    2
    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Hätte ich jetzt auch empfohlen. Schmeckt mir persönlich deutlich besser als Nespresso.
     
  11. #11 Dukerino, 23.08.2012
    Dukerino

    Dukerino Gast

    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Senseo:
    Lieber einen schönen Schwarztee!

    Nespresso:
    mEn die geschmacklich beste Variante in der Kapselwelt. Die Sorten Ristretto und Roma begeistern mich bei Gelegenheit heute noch bis zum Herzflattern. Lecker, wenn auch nicht so stark finde ich Volluto. Weiterer Vorteil: Wirklich über Jahre gleichbleibende Qualität.
    Bekanntermassen alles teuer und der Verpackungsmüll fordert einiges an Disziplin Stichwort "Wertstoffhof". Ich habe mich über Jahre über die ständig neuen Premiumsorten, aufwendigen Werbepost-Sendungen und das grauslige Webdesign mit Java-Overkill geärgert und mir immer gewünscht, ob man nicht darauf verzichten und die Kaffees vielleicht ein paar Cent günstiger halten könnte, aber naja. Irgendwann kam dann der Flagship Store im KaDeWe mit allerlei Firlefanz, dann war bei mir der Ofen aus..

    Dolce Gusto:
    Damit bin ich momentan noch ganz ganz zufrieden. Sorten Barista und Buondi sind akzeptabel. Ausserdem macht die Maschine alle Möglichen Mixgetränke von Cappucino bis Chai-Tee und findet daher in der ganzen Familie schnell Freunde. Auch hier ist der Preis im Grunde unmöglich, wenn auch im Espressobereich etwas günstiger als Nespresso.

    Bei Nespresso und Dolce Gusto muss man nicht sklavisch hinter jedem Tropfen herwischen: Träger ausspülen, Einmal im Monat entkalken und gut ist. Wenn wirklich mal was an den Maschinen ist, kauft man bei DG halt die nächste. Meine DG Circolo hat knapp 3 Jahre gehalten, dann waren die Dichtungen durch. Die meisten NESP sind hochwertiger verarbeitet und zumindest die frühen Krups Maschinen wurden in Remscheid mit Freude gewartet und repariert. Beide Systeme halte ich für gut geeignet für Single-Haushalte mit jedweder Art von Konsumaufkommen, nicht allerdings für Studentenhaushalte oder bei vielen Gästen.

    Vielleicht mal über eine Bialetti nachgedacht? Ist nach meinem Eindruck studentenbudget-freundlicher!
     
  12. BeMaXX

    BeMaXX Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    26
    AW: Senseo-Vollautomat- und nun?

    Ganz ehrlich, wenn es nicht unbedingt ein Espresso werden muss reicht eine kleine Handmühle und ein Wasserkocher für einen anständigen Pott Kaffee. Kaffe in die Tasse, Wasser drauf, ziehen lassen, umrühren, sacken lassen, fertig! Geschmacklich immer noch tausendmal besser als die Kapselplörre, die schon einige male testen musste. Wer Angst hat, es könnte sich ein Kaffeekrümelchen in die Speiseröhre verirren, kann auch eine kleine Pressstempelkanne benutzen, schmeckt genau so gut, ist nur mehr Abwasch.

    Für den kleinen schwarzen für zischendurch oder für den Urlaub geht immer noch eine kleine Herdkanne. In Verbindung mit frischen Bohnen und einer kleinen Mühle durchaus leckere Ergebnisse und auch eine gute Basis für einen Cappu.
     
Thema:

Senseo-Vollautomat- und nun?

Die Seite wird geladen...

Senseo-Vollautomat- und nun? - Ähnliche Themen

  1. Einbau Vollautomat oder Standalone Vollautomat?

    Einbau Vollautomat oder Standalone Vollautomat?: Hallo zusammen, wir sind derzeit dabei die Küche in unserem neuen Haus zu planen. Hierzu würde ich gerne wissen was ihr zur Qualität der Einbau...
  2. Was kann ein Vollautomat aus super Bohnen wirklich rausholen?

    Was kann ein Vollautomat aus super Bohnen wirklich rausholen?: Hallo zusammen, mich würde einmal interessieren, was ein Vollautomat wirklich aus guten Bohnen rausholen kann. Vorausgesetzt, dass die...
  3. Reparatur La Cimbali M3 Club

    Reparatur La Cimbali M3 Club: Hallo zusammen, habe mir kürzlich eine gebrauchte la Cimbali M3 Club zugelegt. Hab mich über die Maschine auch sehr gefreut. Bis vor kurzen...
  4. Bin auf die Energieeinsparung durch die Senseo gespannt...

    Bin auf die Energieeinsparung durch die Senseo gespannt...: Durch etwas gezieltere Nutzung der Bezzi konnte ich ca. 140 € an Strom einsparen. Jetzt als Single lohnt es sich nicht für den morgendlichen...
  5. Kaufberatung Vollautomat

    Kaufberatung Vollautomat: Hallo, Letzte Anfrage für dieses Jahr ;-) Die Schwiegereltern wünschen sich leckeren Kaffee und möchten einen vernünftigen Vollautomaten haben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden