Sicherheit im Netz: DNS-Test

Diskutiere Sicherheit im Netz: DNS-Test im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der IT - www.bsi.bund.de ) rät zu einem Test der eigenen DNS-Konfiguration. Warum / wofür dieser Test? Ein...

  1. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der IT - www.bsi.bund.de ) rät zu einem Test der eigenen DNS-Konfiguration.
    Warum / wofür dieser Test? Ein Versuch, es auch für Laien verständlich zu vermitteln:

    Kriminelle haben zahlreiche Rechner / Internet-Router (z.B. Fritz-Box) derart
    verändert, daß man beim Surfen auf die Server (Rechner) der Kriminellen umgeleitet
    wurde.
    Das FBI hat diese Server "übernommen" und hält sie derzeit noch am laufen - die
    Kriminellen haben keinen Zugriff mehr.
    Zum 08.03.2012 will das FBI dieser Server jedoch abschalten: ist ein Rechner
    infiziert kann dieser dann keine Internet-Verbindung mehr herstellen - Ursache
    ist der veränderte DNS-Eintrag.
    Mit http://www.dns-ok.de kann man überprüfen, ob der eigene Rechner oder
    der Internet-Router infiziert ist.

    Für weitergehende Information (teilweise "Computer-Chinesisch) hier klicken:

    DNS-Changer: Millionen Deutsche riefen Testseite auf - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    Beachte die Erläuterungen in der linken Spalte

    https://www.bsi.bund.de/ContentBSI/...gegen-Schadsoftware_DNS-Changer_10012012.html
    Die Pressemeldung des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie).

    Bei Klick auf www.dns-ok.de sollte eine "grüne Meldung" kommen, daß alles in Ordnung ist.

    Infizierte Rechner kriegen die "rote Meldung" zu sehen - die kann man sich aber auch anschauen, ohne daß der eigene infiziert werden muß;-)
    DNS-OK.de Test bereitgestellt durch die Deutsche Telekom AG


    "Fritzz" - wünscht Euch "grüne Meldungen"
     
  2. #2 StefanW, 12.01.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    Verstehe ich recht, du rätst allen, beim FBI anzurufen?
     
  3. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    Hi

    was veranlasst Dich zu dieser Meinung (das FBI anzurufen)?

    "Fritzz"
     
  4. #4 LaCrematore, 13.01.2012
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    268
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    Hat einer die Tel. Nr. des FBI? Ich will das jetzt wissen, ist ja Fr. der 13. usw.
     
  5. #5 StefanW, 13.01.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    Du schriebst, das FBI hätte die Server übernommen. Man soll ja nicht immer das Schlimmste vermuten, ist mir nur irgendwie nicht geheuer.
     
  6. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    Hi

    so stehts bei heise online | BSI ruft zum DNS-Check auf - ob Heise zu den seriösen gehört weiß ich nicht.
    Aber selbst die COMPUTER BLÖD erwähnt es...

    "Fritzz"
     
  7. #7 S.Bresseau, 13.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.039
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    Hinter der Test-Website verbergen sich Bundesämter!!! ICH HABE DRAUFGEKLICKT!!! Hoffentlich war das kein mieser Trick. Wie kann ich testen, ob ich jetzt den Bundestrojaner auf meinem Rechner habe? :shock:
     
  8. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    FBI Headquarters
    935 Pennsylvania Avenue, NW
    Washington, D.C. 20535-0001
    (202) 324-3000
    FBI — Headquarters
     
  9. #9 LaCrematore, 13.01.2012
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    268
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    Danke, aber die sprechen da nen unverständliches Kauderwelsch.
     
  10. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    FBI — Europe
     
  11. mastah

    mastah Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    92
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    Ihr könnt es auch beim Bundeskriminalamt probieren und euch dann mit Interpol verbinden lassen wenn es unbedingt ne Internationale-Note haben soll - die sprechen auch Deutsch.
    [​IMG]

    Gruß
    Markus

    PS: Und Fritzz kann da auch bequem hinlatschen.
     
  12. #12 florenz-k, 13.01.2012
    florenz-k

    florenz-k Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    651
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    bin auch ein ziemlich dummer user - und habe aber auch sofort an den Bundestrojaner gedacht. Find ich schon merkwürdig diesen Aufruf, jeden internetfähigen Rechner online prüfen zu lassen. Oder bin ich zu paranoid?
    Wer klärt mich auf.
    @Fritzz: auf dein Urteil und deine Empfehlungen ist doch eigentlich immer Verlass!
    Gruß
    Frank
     
  13. #13 Augschburger, 13.01.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    18.021
    Zustimmungen:
    16.753
  14. #14 obrigado, 13.01.2012
    obrigado

    obrigado Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    wenn man keine porno codecs runterladen wollte, bestand nie und besteht kein Problem .... :)
     
  15. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: Sicherheit im Netz: DNS-Test

    Hi

    kann man IHMO so nicht sagen: zunächst meinem Vermieter, dann mir flog vor einigen Wochen eine Mail von PayPal zu: war täuschend echt gemacht, in astreinem Deutsch - und man forderte zur Verifizierung der Kreditkarten-Daten auf.
    Der entsprechende Link führte zu www.PayPall.com - konnte man aber nicht sofort erkennen - war in einer langen Url untergebracht.
    Die Frage nach Kreditkarten-Daten machte mich stutzig:
    Im Header der Mail war als Absender www.http://www.maslinka.com.ua/ aufgeführt: eine Site aus Russland.
    Eine Art "gut gemachtes" Phising

    Was auch zu einer Infektion führen kann ist die Eingabe einer falschen Url (Tippfehler): man landet auf einer Url-Squatting-Site: in harmlosen Fall kriegt man nur Porno-Werbung zu sehen, im schlimmeren Fall lädt man sich einen Drive-by-Schadcode auf den Rechner - und wird evtl. gleich an die richtige Adresse weitergeleitet - das merkt man gar nicht!
    Die Infektion merkst Du erst später: im Kontoauszug.

    Daß auch seriöse Websites schon Schadcode verbreiteten (weil deren Server gehackt waren) kam auch vor, hat aber nachgelassen.

    Daher: immer Vorsicht - das größte Problem sitzt 60cm vor dem Bildschirm;-)

    "Fritzz"
     
  16. #16 S.Bresseau, 14.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.039
Thema:

Sicherheit im Netz: DNS-Test

Die Seite wird geladen...

Sicherheit im Netz: DNS-Test - Ähnliche Themen

  1. Pressostat vom Sicherheitsventil lösen

    Pressostat vom Sicherheitsventil lösen: Hallo zusammen, meine BZ07 verliert über das Sicherheitsventil Wasser. Um Geld zu sparen und weil ich die seltene Kombi XP700/C110P 2,3 bar habe...
  2. Gaggia Tell Sicherheitsventil

    Gaggia Tell Sicherheitsventil: Hallo zusammen, ich brauche eventuell ein neues Sicherheitsventil. Kann mir jemand einen Tipp geben welches ich verwenden könnte. Das Original...
  3. Bezzera Matrix Sicherheitsventil löst auch im Standby aus

    Bezzera Matrix Sicherheitsventil löst auch im Standby aus: Liebe Forenmitglieder, seit 3 Jahren habe ich nun eine Bezzera Matrix Duo und bin eigentlich mit der Maschine und Ihrem Konzept recht zufrieden,...
  4. Wartung Kessel / Sicherheitsventil notwendig ?

    Wartung Kessel / Sicherheitsventil notwendig ?: Hallo zusammen, bitte um kurzen "best practice" Rat bzgl. Sicherheitsventil. Ich habe hier eine alte Cimbali M30 welche ich gebraucht gekauft...
  5. Was ist das für ein Zeug am Gewinde dieses Sicherheitsventils?

    Was ist das für ein Zeug am Gewinde dieses Sicherheitsventils?: Ich habe gerade das Sicherheitsventil des Dampfkessels meiner Profitec Pro 300 abgeschraubt um den Kessel darüber zu entkalken - mehr zu dieser...