Sicherheitsventil Technika III ohne Dichtung eingeschraubt?

Diskutiere Sicherheitsventil Technika III ohne Dichtung eingeschraubt? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Bevor ich ne Überraschung mit einer zerbröselnden Dichtung oder gar Teflonband erlebe, wenn ich das 1,65 bar Sicherheitsventil am Kessel meiner...

  1. Reggae

    Reggae Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    25
    Bevor ich ne Überraschung mit einer zerbröselnden Dichtung oder gar Teflonband erlebe, wenn ich das 1,65 bar Sicherheitsventil am Kessel meiner Technika III abschraube, möchte ich zur Sicherheit mal nachfragen:

    In den technischen Unterlagen zur Technika III (Seite 6, Bauteil 12) sieht es so aus, als wenn das Sicherheitsventil OHNE Dichtung eingeschraubt ist.

    Stimmt das so? Und wenn ja, warum braucht es da keine Dichtung?

    Gruß!
     
  2. Reggae

    Reggae Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    25
    Ich nehm die Frage zurück ... ich war gestern neugierig und wollte es doch "einfach" mal aufschrauben. Dabei habe ich gemerkt, wie massiv fest das sitzt, so dass es sich eh nicht als bequemes Guckloch eignet, um mal zu checken, wie viel Kalk im Kessel ist.
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    Nimm halt das Entlüftungsventil!
    Allerdings wirst du durch das kleine Loch nicht allzuviel sehen, es sei denn der Kessel ist total verkalkt, dass sich schon Rippen gebildet haben. Eine dünne Kalkschicht ist sogar wünschenswert, weil sie den Übergang von Metallionen ins Wasser verhindert.
     
  4. #4 espressionistin, 25.04.2017
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.383
    Zustimmungen:
    6.501
    Mit einem Rohrsteckschlüssel sollte es ganz gut abgehen, wobei ich auch eher das Entlüftungsventil nehmen würde, sollte leichter gehen (ist bei der Technika nur eine Überwurfmutter an der Rohrverlängerung, wenn ich die Zeichnung richtig interpretiere?)
    Ggf. noch die Füllstandssonde rausschrauben, dann hast du ein zweites Loch, wo du reinleuchten kannst.
     
  5. Reggae

    Reggae Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    25
    Vielen Dank! Genau so hatte ich es auch gemacht. Das Loch für das Vakuum-Ventil hat etwas über 6mm Durchmesser. Da konnte ich gerade so mit einer Schlüsselbund-Taschenlampe reinleuchten und gleichzeitig gucken ... kein Kalk in Sicht :) Trotzdem suche ich nach einer Alternative zu der von ECM vorgeschlagenen 1/2-jährlichen Entkalkungs-Methode, die ich die letzten 10 Jahre so durchgeführt habe.

    Durch das Loch passt prima ein 6x4 mm Schlauch, um Wasser/Entkalker rein bzw. raus zu lassen. Leider hat die Überwurfmutter so ein doofes Gewinde (kein 1/2", sondern geschätzt M12x1 oder M13x1), so dass ich da nicht bequem ne Schlauchtülle draufschrauben kann ... schade :( Wenn ich nicht will, dass es da oben überlaufen kann, muss ich mir also etwas anderes überlegen.
     
Thema:

Sicherheitsventil Technika III ohne Dichtung eingeschraubt?

Die Seite wird geladen...

Sicherheitsventil Technika III ohne Dichtung eingeschraubt? - Ähnliche Themen

  1. Mechanika III Kesselfüllventil schließt nicht

    Mechanika III Kesselfüllventil schließt nicht: Hallo alle, habe an meiner Mechanika III ein kleines Problem mit dem Kesselfüllventil. Maschine läuft einwandfrei...
  2. Sicherheitsventil La Cimbali Microcimbali

    Sicherheitsventil La Cimbali Microcimbali: Hallo zusammen ich habe mich dieser Tage mal meiner Microcimbali gewidmet, die nicht mehr sauber funktioniert. Das Problem ist das folgende: Beim...
  3. Lelit 81T Backflush leaking

    Lelit 81T Backflush leaking: Hallo in letzter Zeit ist mir bei meiner Lelit 81T (ca 1,5 Jahre alt) beim Backflushen aufgefallen, dass sie leckt. Das Wasser rinnt links und...
  4. ECM Technika IV Überdruckventil löst aus

    ECM Technika IV Überdruckventil löst aus: Guten Abend, ich würde gerne wissen, welche Fehlerquellen diesen Überdruck auslösen können: Gerät ECM Technika IV, ist gerade mal 3 Jahre alt. Die...
  5. Aus der ECM Electronica spritzt Wasser

    Aus der ECM Electronica spritzt Wasser: Hallo, ich habe eine Frage an die Experten und würde mich sehr freuen wenn ihr mir eure Tipps geben könntet. Bei meiner ECM Electronika Spritzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden