Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

Diskutiere Sicherung flog beim Silvia Rückspülen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich habe jetzt etwa 3 Monate lang meine Silvia nicht angefasst. Heute ist mein frischer Lucaffe angekommen, da hab ich sie gleich mal gescheit...

  1. #1 zeiner-rider, 07.12.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt etwa 3 Monate lang meine Silvia nicht angefasst. Heute ist mein frischer Lucaffe angekommen, da hab ich sie gleich mal gescheit reinigen wollen.
    Ich möchte mir eigentlich sicher sein dass ich alles richtig gemacht habe, also berichte ich mal was ich so getrieben habe, bitte um feedback wenn was nicht in Ordnung war:

    Also erst einmal die Maschine wieder in Betrieb genommen und ein paar Leerbezüge gemacht, damit wieder alles voller Wasser ist (Kessel, usw). Diesen Fettlöser ins Blindsieb gegeben, und 10 mal rückgespült, also alles lt. der wiki Anleitung. Am Schluss wurde der weiße Schaum unten am Drei-Wege-Ventil immer mehr, und schließlich flog die Sicherung wie ich ein weiteres mal beziehen wollte.
    Das Wasser im Wassertank war schon ziemlich knapp, also dachte ich der vermehrte Schaum kam durch zu wenig Wasser, und die Sicherung flog dann ebenso durch das. Aber ist doch irgendwie sehr unlogisch. :roll: Was mir auch noch aufgefallen ist: Der 2te Schlauch im Wassertank (dieser Schlauch leitet Wasser vom Überdruckventil zurück in den Tank, lt. sufu) hat etwas von dem Fettreiniger-Wasser-Gemisch in den Wassertank abgegeben. Ich musste also den auch noch mitreinigen, da ich ja das später nich saufen wollte :lol:

    Also die Sicherung im Sicherungsautomaten wieder rein und noch ein paar mal rückgespült. Alles Funktionierte wieder normal.

    Dann das Blindsieb entfernt, die mittlere Schraube des Brühkopfes entfernt und den Duschkopf demontiert. Diesen (insgesamt 4 Teile) mit dem Siebträger und den Sieben in ein warmes Wasserbecken mit ewas von dem Fettreiniger gegeben und gereinigt. Dann alles wieder zuammengebaut und jetzt warte ich auf euren Segen ;)

    mfg
     
  2. Gizmoh

    Gizmoh Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Klingt soweit vom vorgehen her richtig, dass allerdings der Reiniger mit in den Wassertank gelaufen ist darf nicht sein. Das würde im Umkehrschluss bedeuten, das dein Kessel auch voll mit dem Reiniger ist.

    Während dem Rückspülen wird der Tank ja eigentlich nicht leerer, durch die Bezüge strömt ja auch immer Wasser in den Kessel nach. Ist ja nicht anders als beim Bezug auch, außer dass das Wasser nicht in der Tasse sondern durch das Magnetventil in der Abtropfschale landet.

    Kann es evtl sein, dass du zu viel von dem Reiniger verwendet hast? Was meinst du mit leeren Tank, war er so leer das nicht mehr angesaugt werden konnte?

    Grüße
    René
     
  3. #3 Der Hering, 08.12.2011
    Der Hering

    Der Hering Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    31
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Hallo,

    weißer Schaum und immer mehr davon klingt für mich auch nach viel zu viel Kaffeefettlöser. Ich nehme einen halben Espressolöffel (die ganz kleinen). Das reicht völlig. Man sollte auch erstmal nur einmal Rückspülen und das Wasser mit dem Reiniger eine Weile im System lassen, damit es wirken kann.

    Dann spüle ich noch vier, fünf Mal nach ohne den Siebträger zwischendurch zu lösen (um das Reiniger-Wasser-Gemisch auszunutzen) und dann reinige ich das Blindsieb und nehme es nach jedem Blindbezug raus, lasse das Wasser rauslaufen und mache den nächsten Blindbezug. Dazwischen immer ein bisschen Pause, damit die Pumpe nicht überhitzt. Das mache ich 10 Mal und das war's.

    Warum aber bei Dir die Sicherung geflogen ist kann ich mir auch nicht erklären. Vielleicht hat es was damit zu tun, dass es den Schaum überall ins System gedrückt hat oder dass die Pumpe überhitzt ist.

    Grüße
    Tobias.
     
  4. #4 zeiner-rider, 08.12.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    es kann sein dass ich zuviel verwendet habe, aber gefühlt soviel wie in der wiki anleitung: Anleitung zum Rückspülen der Brühgruppe

    Ja das meine ich; kann ja mal passieren, soll nicht passieren. Oder ? :roll:

    Soweit war ich dann auch zufrieden damit. Nur das mit der Sicherung kam mir spanisch vor.

    edit:
    hm das klingt logisch, jedoch muss die doch einen thermoschalter oder sowas haben, aber dass gleich die Haussicherung fliegt...
    Ich muss auch sagen ich hab innerhalb von ca einer minute die pumpe etwa 10 mal am laufen gehabt. hab sie auch nicht immer gleich sofort abgeschalten wie das geräusch leiser wurde der pumpe.
     
  5. Gizmoh

    Gizmoh Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    klar, kann passieren, halber Teelöffel geht eigentlich auch in Ordnung.

    Bedenke nur, dass die Silvia ein zwei Wege Magnetventil hat, wenn wirklich Schaum bei dir im Tank gelandet ist würde das bedeuten, dass dein Kessel voll mit Schaum war und dieser mit sicherheit dann auch an der Heizspirale festgebacken ist.

    Hast du nach dem Rückspülen schonmal den Kaffee probiert? Wenn der Reiniger seinen Weg durch den Kessel genommen hat würde ich auf jeden Fall eine größere Reinigungsaktion empfehlen... Je nachdem könnte eine gründliche Durchlaufentkalkung da ausreichen....
     
  6. #6 zeiner-rider, 08.12.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Sauer wie immer, aber das liegt nicht an der Maschine :lol:

    ich hab nur kurz gesehen wie Flüssigkeit wieder zurück in den Tank gelaufen ist. Hat nicht nach Wasser ausgesehen.
    Hab dannach sofort das Wasser im Tank gewechselt, und das dann nicht mehr beobachtet. Wie kann ich es veranlassen, dass nochmal Flüssigkeit in der Tank zurückfließt? ( Dann sollte man es sehen)
     
  7. #7 nobbi-4711, 08.12.2011
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.828
    Zustimmungen:
    1.890
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Die Magnetventilspule fliegt öfter mal auseinander, entweder beim Rückspülen oder Durchlaufentkalken, da ist die höchste Belastung. Kann sein, dass die durch ist.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  8. #8 zeiner-rider, 08.12.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Also der Schaum ist wie erwartet unten raus, also ganz normal. wie kann ich testen ob die Magnetventilspule hin ist?
     
  9. #9 Silvaner, 08.12.2011
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    253
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Indem Du das Blindsieb reinhängst, das Abtropfgitter wegnimmst, einmal rückspülst und schaust, ob Wasser in die Abtropfschale fließt.
    Gruss, René
     
  10. #10 zeiner-rider, 08.12.2011
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Ja das macht es, also nicht defekt.
     
  11. #11 zeiner-rider, 18.02.2012
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Hallo Leute!

    Ich wollte gerade mal wieder rückspülen, da ist mir aufgefallen dass permanent Wasser aus dem 2ten Schlauch wieder zurückläuft(beim Rückspülen). Ist das Ventil defekt?

    Kann dann die Maschine keinen Druck mehr aufbauen und der Espresso wird grauslig? Kann das dann die Ursache sein? :-D
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Das ist das Wasser, das über das ExpV zurückfließt. Wo soll das Wasser denn sonst hin, das die Pumpe aus dem Tank fördert und nicht aus der BG fließen kann?
     
  13. #13 zeiner-rider, 18.02.2012
    zeiner-rider

    zeiner-rider Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    Ich dachte nur die Pumpe baut immer mehr druck auf.
    Also doch alles normal?
     
  14. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

    genau
     
Thema:

Sicherung flog beim Silvia Rückspülen

Die Seite wird geladen...

Sicherung flog beim Silvia Rückspülen - Ähnliche Themen

  1. Quick Mill 0835: Sicherung flog raus und nun geht (fast) nichts mehr

    Quick Mill 0835: Sicherung flog raus und nun geht (fast) nichts mehr: Liebe Kaffee(maschinen)liebhaber, bei angeschalteter Maschine ist mir bei Drücken der Mahltaste die Sicherung rausgeflogen (also nicht mir,...
  2. Rancilio Silvia V1 mit Auber PID - ständig fliegt die Kesselsicherung raus...

    Rancilio Silvia V1 mit Auber PID - ständig fliegt die Kesselsicherung raus...: Guten Morgen, zwar schon häufig in diesem tollen Forum anonym Rat gesucht jetzt versuche ich es mit dem ersten Post. Wir haben eine Rancilio...
  3. Sicherungsringe wirklich aus Edelstahl (A2)?

    Sicherungsringe wirklich aus Edelstahl (A2)?: Hallo liebe Experten (zumindest hoffe ich unter euch ist der ein oder andere Werkstoffspezialist), ich hatte vor einem Jahr für die Brühgruppen...
  4. Ecm Technika 2 Sicherung fliegt beim einschalten.

    Ecm Technika 2 Sicherung fliegt beim einschalten.: Guten Tag zusammen, kurze Frage: Ich habe eine gebrauchte Technika 2 gekauft und beim einschalten fliegt die Sicherung. Hab die Maschine mal...
  5. Hilfe! Siebträgermaschine haut die Sicherung raus.

    Hilfe! Siebträgermaschine haut die Sicherung raus.: Hallo an alle! Disclaimer vorweg: Ich bin kein Experte im Bereich Elektrotechnik und dem genauen Aufbau meiner Maschine. Es handelt sich um eine...