Sie ist da, meine neue, Frau Silvia

Diskutiere Sie ist da, meine neue, Frau Silvia im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo KN Gemeinde, nach kurzem mitlesen hattet Ihr mich schon so weit, ich musste es tun, ich musste mir eine Espressomaschine bestellen....

  1. #1 nighty2k, 21.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2011
    nighty2k

    nighty2k Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo KN Gemeinde,

    nach kurzem mitlesen hattet Ihr mich schon so weit, ich musste es tun, ich musste mir eine Espressomaschine bestellen. Ich hab mir eine Rancilio Silvia + Vario Mühle bestellt. Heute stand diese gleichzeitig mit einem Paket von Café Fausto vor meiner Tür
    Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals an den Herr Faust, die Bohnen duften ja sogar in den eingeschweißten Tüten, WAHNSINN!
    So würde ich gerne jeden Tag von der Arbeit nach Hause kommen.

    Auspacken:
    Kaum in der Whg musste ich natürlich sofort den Karton Auseinanderreisen ~ist sie nicht schön~
    Okay, da die Maschine Eiskalt war, erst mal eine Stunde stehen lassen und Milch einkaufen gehen :-D
    Was mich etwas wunderte, der Wasserbehälter und das Schlauchinnere waren nass, kommt das vom Testlauf beim Hersteller?


    Erstbezug:
    Okay nachdem Maschine und Vario Grinder ihren Platz eingenommen haben und die Silvia auch Temperatur gekommen ist hatte ich die Qual der Wahl.
    Espresso Monaco, Espresso Napoli, Espresso Giasing, Espresso India Monsooned Malabar....
    Der Monaco ist es dann geworden. Den Vario Grinder Pi mal Daumen grob Einstellung auf ganz fein und die Feineinstellung auf 2/3.
    Per Augenmaß eine Ladung in das 2er Sieb gegeben und leicht angedrückt. ~ Was ein Geruchserlebniss ~
    Was dann passierte hat mich beinah umgehauen. Hatte zwei (schnapsähnliche) Gläser drunter darunter, welche nach 25 Sekunden 1/3 mit Espresso und 2/3 mit lebender Crema gefüllt waren. Damit hatte ich nicht gerechnet, First Shot und dann so :-D
    Naja, man könnte es auch als LuckShot bezeichnen.

    Zweiter Versuch sollte dann ein Cappuccino sein, naja entweder zu fest getampert oder weiß auch nicht, es kam auf jeden Fall nicht mehr als ein Töpfchen.
    So ich muss jetzt erst mal spielen gehen :-D, es wird eine Schlaflose Nacht :-D
    …. to be Continued
     
  2. #2 StefanW, 21.12.2011
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Sie ist da, meine neue, Frau Silvia

    Na herzlichen Glückwunsch zu deiner Neuen. Den Malabar empfehle ich als letzte Sorte. Der kann bequem noch 4 Wochen lagern.

    Der Zweite Shot hatte wohl mehr Kaffee. Auch die Vario hat einen kleinen Totraum der erst gefüllt werden will. Du musst also den Timer nach Minus korrigieren.

    Viel Spass.
     
  3. #3 nighty2k, 21.12.2011
    nighty2k

    nighty2k Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Sie ist da, meine neue, Frau Silvia

    Danke Stefan =)
    So Shot 4 und 5 waren wie Shot 1, habe jetzt ein bischen gröber gemalen und vom Anpressdruck zwischen 1 und 2.

    Also die Zubereitung des Espresso funktioniert soweit eigentlich ganz gut, sicher noch mit potential nach oben, aber Menge, Crema und Geschmacksmäßig schon ganz i.O.

    Hab jetzt einen Liter Milch auf dem Gewissen, das möchte so nicht ganz klappen. Hab ein Problem den Dampf zu regulieren.
    Zunächst evtl wichtig, habe eine 0,3L Kanne.

    Ist das Wiki hier Ernst zu nehmen? "2.Volldampf"

    Bin jetzt eigentlich so vorgegangen.
    Kondenswasser raus, Lanze in die Milch, aufgedreht, okay Wirbelbewegung da schlürf schlürf, wenige sekunden später kommt nurnoch ein laues Lüftchen "ffffffff". Dachte schon das kann nicht alles an Dampf gewesen sein, Ventil 1mm weiterbewegt, wirklich nicht mehr, dann kam so viel Dampf, dass es die Milch aus der Kanne befördert.
    Was mach ich falsch, hab den Wiki Artikel und die Videos dazu mehrfach angeschaut...

    Kanne zu klein?

    Zweites Problem ist, die Milch wird sehr schnell sehr warm, nah an dem kritischen Punkt, da bleibt kaum Zeit zum schäumen.

    Schön ist auch der Effekt wenn man die Kanne schwenkt, auf die Arbeitsplatte klopft, -so schön cool wie im Video- und die Milch ne 20cm Fontäne nach oben macht :-D
     
  4. #4 StefanW, 22.12.2011
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Sie ist da, meine neue, Frau Silvia

    Ich habe ehrlich gesagt nie eine kleinere Kanne als 0,4l benutzt. Aber Volldampf ist eigendlich korrekt. Die Anleitung kanst du wirklich 1:1 umsetzen. Die richtige Eintauchtiefe bekommst bald heraus. Zur Sicherheit etwas zu tief anfangen und dann zügig in der richtigen Höhe weiter machen ist meine Empfehlung. Es gibt sicher hunderte Videos auf youtube zum Thema Milchschäumen.
     
  5. #5 StefanW, 22.12.2011
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Sie ist da, meine neue, Frau Silvia

    Hatte ich gestern nicht mehr auf dem Schirm. Du kannst zum Üben kaltes Wasser mit einem Tropfen Spüli verwenden. Das verhält sich sehr ähnlich wie Milch, wenn du alles richtig machst;-). Je kälter Milch/Wasser und Kännchen um so mehr Zeit hast du zum Schäumen. Die Dampflanze sollte relativ steil stehen (ca.15°).
    Ich nehme gern Milch mit 3,8% Fett. Über die Sorten findest du hier reichlich Stoff zum Lesen.
    Viel Erfolg.
     
  6. #6 thulschen, 22.12.2011
    thulschen

    thulschen Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sie ist da, meine neue, Frau Silvia

    He He ich wünsche ganz viel Spaß, so eine Silvia ist schon großartig:lol:
    Das mit dem Schäumen wird mit der Zeit noch werden, da bin ich ganz sicher. Zum Anfang vllt erstmal ein größeres Kännchen nehmen, dann hast du mehr Zeit zum Schäumen und es geht nicht so schnell, aber du musst dann halt 2 Cappuccini(?) unterbringen;-)

    Viele Grüße

    Juliane
     
Thema:

Sie ist da, meine neue, Frau Silvia

Die Seite wird geladen...

Sie ist da, meine neue, Frau Silvia - Ähnliche Themen

  1. Vibrationen bei meiner Mozzafiato R

    Vibrationen bei meiner Mozzafiato R: Hallo zusammen! Nach vielen Monaten des Lesens hier mein erster Beitrag - leider zu einem weniger guten Thema :-) Ich habe eine relativ...
  2. Frage zu meinem Leitungswasser...Karbonathärte zu hoch?

    Frage zu meinem Leitungswasser...Karbonathärte zu hoch?: Hallo Zusammen, ich benutzte eigentlich seit jeher Volvic, meine aber es ist einfach etwas zu weich. Nun bin ich umgezogen vor 1,5jahren und jetzt...
  3. Rückspülung bei meiner Espressomaschine

    Rückspülung bei meiner Espressomaschine: Hallo zusammen Ich habe eine SAB Jolly Prestige (2 gruppig) und kann nicht herausfinden, wie man diese Rückspült. Ich habe den Händler schon...
  4. Keine Kaufberatung (mehr) - Eine Odyssee zu meinem Siebträger

    Keine Kaufberatung (mehr) - Eine Odyssee zu meinem Siebträger: Moin, Ich wollte einmal meine Gedanken teilen, die mich beim Espresso/Cappucino trinken noch manchmal umtreiben... Die Geister die ich rief.....
  5. Meine Rocket läuft seit drei Jahre ohne Störung

    Meine Rocket läuft seit drei Jahre ohne Störung: Ich habe nun schon seit einiger Zeit die Rocket Mozzafiato Type 5. ich habe bis heute keinerlei Probleme mit der Maschine. Meine Frage lautet...