Sieb von kaffee-total (7gr.) - help - Warum läuft d espresso so schnell durch?

Diskutiere Sieb von kaffee-total (7gr.) - help - Warum läuft d espresso so schnell durch? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [color=#000080:post_uid0]Hallo, Ich habe vor geraumer Zeit bei Kaffee-Total meine Bezzera mit Demoka Mühle als Special gekauft. Da ich hier...

  1. #1 Obstkiste, 09.11.2003
    Obstkiste

    Obstkiste Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    3
    [color=#000080:post_uid0]Hallo,

    Ich habe vor geraumer Zeit bei Kaffee-Total meine Bezzera mit Demoka Mühle als Special gekauft.

    Da ich hier im Forum einiges darüber gelesen habe, dass der Original Eintassen-Sieb von Bezzera nicht wirklich geeignet ist, habe ich mir den 7gr. Eintassen-Sieb bei Kaffee-Total gleich mitbestellt...

    Dieser ist jetzt nachgeliefert worden, doch auch nach mehreren Versuchen komm ich einfach nicht damit klar.

    [b:post_uid0]Der Espresso schießt einfach in 5-10 Sekunden durch !!![/b:post_uid0]
    (auch mit unterschiedlicher Füllmenge - von wenig bis richtig voll!)

    Zwar ist eine fette Crema drauf, aber die verschwindet leider recht schnell - und vom Geschmack brauch ich ja nicht sprechen bei 5-10 Sekunden Durchlaufzeit...


    [b:post_uid0]Weiß jemand Rat???[/b:post_uid0]

    Kann ja nicht sein dass ich den Mahlgrad (der übrigens schon recht fein ist!) so extrem verändern muss wenn ich mal den Eintassen-Sieb benutze...

    Danke!


    Edit: Am Anpressen kanns nicht liegen, denn bei den Versuchen bin ich schon zu richtig festem Drücken übergegangen!



    Edited By Obstkiste on 1068377033
     
  2. #2 corretto, 09.11.2003
    corretto

    corretto Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ...ist möglicherweise das duschsieb in der art und weise verstopft, das sich das wasser nur durch wenige löcher aber mit hohem druck seinen weg sucht und quasi "kanäle" in den kuchen gräbt ?

    wie fein ist dein mahlgut ?
    lässt es sich mit dem tamper gut komprimieren oder hast du das gefühl wie bei, sagen wir mal zuckerstreuseln ?
     
  3. #3 Obstkiste, 09.11.2003
    Obstkiste

    Obstkiste Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    3
    [color=#000080:post_uid0]Duschsieb ist nicht verstopft - wird öfter gereinigt von mir und das Wasser kommt gleichmäßig verteilt raus (hab eben geschaut)

    Mahlgut ist wirklich schon recht fein - viel feiner kann ich mit der Demoka gar nicht mehr gehen... Es bilden sich schöne Klümpchen beim hineinfallen in den Siebträger.
    Das Tampern fühlt sich schon so an als würde man komprimieren - ja doch - ich komprimiere, denn ich fülle den Zweitassen-Siebträger fast randvoll und dann nach dem Tampern ist ein guter halber Zentimeter Platz bis zum oberen Rand - gerade soviel dass es keinen Abdruck am Duschsieb gibt.

    Eine kleine Erfahrungsgeschichte noch:
    Heute Mittag hab ich einen Lavazza decoffanito gemacht (igitt - ohne Coffein :p ) und der würde wenn ich zu fest Tampern würde dem Zweitassen-Sieb nur noch Tröpfchen entlocken weil er fast zu fein gemahlen ist - aber egal.
    Denn beim Eintassen-Sieb schießt der Espresso trotz der feinen Mahlung trotzdem durch...
    :(
    wie kann das sein?
     
  4. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe bei der Bz99 immer einen Abdruck der Siebträgerschraube. Hiezu gab im Forum schon einige Beiträge. Hatte dann mal versucht mit der 7gr. Menge den Siebträger zu befüllen. Das Ergebnis war aber das gleiche wie bei dir. Schneller Durchlauf. Auf einem Baristaseminar erklärte dann ein Experte, dass die 7gr. Angabe keine heilige Kuh ist. Es soll so viel rein, dass der Espresso schmeckt. Seither habe ich auch keine Probleme mehr. Klasse Espresso, super Crema und ca. 9-10 gr Pulver im Siebträger.
     
  5. #5 Obstkiste, 09.11.2003
    Obstkiste

    Obstkiste Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    3
    [color=#000080:post_uid0]Teilweise ist es mir auch schon passiert dass ich wirklich so viel drin hatte dass ich den Siebträger nicht mehr einrasten konnte
    *g*
    Also bei mir ist nur immer ein Abdruck an der Seite - also Quasi ein Kreis von Duschsieb am Rand des Siebinneren...
     
  6. #6 Holger Schmitz, 10.11.2003
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.899
    Zustimmungen:
    2.531
    Hallo zusammen,

    ich komme mit den mitgelieferten 6 und 12 gr Sieben auch am besten zu recht, befülle sie mit 7 gr aus dem Innova Dosierer. Die 7 bzw. 14 gr. SIebe hatten keine gravierenden Vor-oder Nachteile (bis auf daß das 14er jetzt tropft weil nach Wechselversuch verbogen), nett ist allerdings der Wulst im Sieb damit man weiß die tief man tampert und ob man gerade getampert hat. Das fand ich gut. Das 7 gr Sieb kommt mir ehrlich gesagt etwas zu groß vor.

    Gruß
    Holger
     
  7. #7 Der Soester, 10.11.2003
    Der Soester

    Der Soester Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    19
    Hallo zusammen,
    diese Probleme hatte ich zu Anfang mit dem Eintassen-Sieb sowohl 6gr, und dann nachbestellt, 7gr. Erst das Marzocco-Sieb mit 7 gr. löste dann alle Probleme. Habe ich auch bei Frau Hotz bestellt. Nun ist grundsätzlich das Ergebnis mit dem Eintassen-Sieb besser als mit dem Zweitassen-Sieb.

    Viel Spass aus Soest.
    PS: Dieses Jahr lief übrigens die geilste Allerheiligenkirmes seit langem ab.
     
  8. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="Der Soester"]Dieses Jahr lief übrigens die geilste Allerheiligenkirmes seit langem ab.[/quote:post_uid0]
    wegen des 7gr Siebes? :D
     
  9. #9 19roomer68, 10.11.2003
    19roomer68

    19roomer68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch ich habe nun meine Bezzera 99 und die Demoka 203 Mühle im Einsatz. Ebenfalls alles bei Kaffee Total gekauft.

    Bei mir wurde das Marzocci Sieb 7 g gleich dazugegeben. Auch die Düse (2 Loch) für gescheiten Milchschaum.

    Wie dass so als Anfänger ist muss man erst mal kräftig rumprobieren.

    Bei mir sind die Probs die gleichen wie zuvor schon genannt.

    Die Durchlaufzeit liegt bei mir ebenfalls bei ca. 10 sec. und dann habe ich meistens schon mehr als 30 ml in der Tasse drin.

    Die Einstellungen der Mühle habe ich schon ganz schön variiert. Das Pulver ist nach meiner Meinung nun schon recht fein.

    Tampern mit dem mitgelieferten Teil kann man vergessen. Habe daher gleich den 58 mm Tamper bei Frau Hotz nachbestellt.

    Was die Füllmenge betrifft, da muss ich sagen dass ich auf keinen Fall soweit wir Ihr auffülle. Einen Schraubenabdruck vom Duschsieb habe ich bei mir noch nicht gesehen.

    Nach dem Tampern im Eintassensieb habe ich noch ca. 10 mm Platz zur oberen Kante. Teilweise liegt dann schon die Kante des Tampers an der schrägen Wand des Siebes an. Fülle dann noch etwas nach um fester pressen zu können.

    Werde halt nun doch mal ne Waage nehmen und die Menge genau auswiegen um zu sehen welcher Abstand sich zwischen Oberkante Sieb und Kaffee einstellt.

    Wie siehts denn bei Euch aus ?

    Wieviel füllt Ihr in das 2 Tassen und 1 Tassensieb ein ?

    Welchen Abstand habt Ihr nach dem Tampern zwischen Kaffee und Siebträgeroberkante.

    Wäre mal interressant zu wissen.

    Ansonsten werde ich mal weiter probieren und zeitweise hier wieder berichten.

    Hoffe auf einige Nachrichten auf meine Fragen.

    Danke und Gruß
     
  10. Dirk2

    Dirk2 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    noch feiner Mahlen!!!
    Gruß
     
  11. #11 padrino, 10.11.2003
    padrino

    padrino Gast

    [quote:post_uid0="19roomer68"]Nach dem Tampern im Eintassensieb habe ich noch ca. 10 mm Platz zur oberen Kante.[/quote:post_uid0]
    habs noch nicht gemessen. Aber 10´mm sind es bei mir bestimmt nicht.

    Bei den Marzocco Sieben hab ich den Eindruck, dass die Löcher etwas größer sind, und somit der Espresso schneller durchläuft. Also feiner mahlen. man hat aber auch mehr Prütt in der Tasse, wird aber mit einem sehr extraktreichen Espresso belohnt. Ich hab umfangreiche Selbsttests mit MArzocco durchgeführt und genau diese Erfahrungen gemacht. Allerdings musste ich nicht wirklich wesentlich feiner mahlen.
     
  12. #12 St.Frank, 10.11.2003
    St.Frank

    St.Frank Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    2
    Hallo 19roomer68,

    wie schon oft erwähnt, solltest Du mit dem 2er Sieb anfangen. Ich habe es auch so gemacht und bin recht schnell zu schönen Ergebnissen gekommen. Dazu habe ich direkt in den Kaffeelöffel gemahlen, um immer die gleichen 7g zu haben. Mit irgendeiner Menge muß man schließlich anfangen. Also 2 Löffel je 7g in das 2er Sieb. Wenn es zu schnell durchläuft, siehe unten: noch feiner mahlen. Stelle die Mühle doch mal auf die feinste Stufe. Wenn dann nichts mehr rauskommt, wieder in die andere Richtung justieren. Und dabei immer gleich stark tampen.

    Wenn es mit dem 2er Sieb klappt, kannst Du dich auch dem 1er Sieb widmen, denn jetzt hast du den richtigen Mahlgrad (aber nur, solange sich nicht die relative Luftfeuchtigkeit ändert :;): ).
    Wenn ich einen Kaffeelöffel (7g) in mein 1er Sieb mache, stoße ich mit dem Tamper auch an den schrägen Seiten des Siebes an. Habe dann noch etwas mehr Kaffee (Augenmaß) hinzu gefügt.

    Grüße,
    Eisbär
     
  13. #13 19roomer68, 10.11.2003
    19roomer68

    19roomer68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Antworten kommen hier ja am laufenden Band.

    So, hab die Mühle nun noch etwas feiner gestellt und das Eintassensieb so weit aufgefüllt dass ein Abdruck von der Einfassung des Duschsiebs zu sehen war.

    Die Durchlaufzeit war nun schon etwas höher, d.h. ca. 15-20 sec.

    Dauerte nun schon etwas länger bis Espresso raus kam.

    Problematisch nur dass anscheinend irgendetwas in die Auffangschale überläuft.

    Gibts da eine Art Entlastungsventil welches bei "Überlast" d.h. zu großem Widerstand im Sieb die Flüssigkeit in die Auffangschale freigibt ?

    Hat der Kaffeelöffel 7 g ? OK, kommt doch aber auch auf den
    Mahlgrad drauf an. Mit feinerem Mahlgrad erhöht sich auch das Schüttgewicht, d.h. weniger Volumen bei gleichem Gewicht.

    Na ja, dann werd ich mal weiter probieren.


    Gruß
     
  14. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Das überschüssige Wasser in der Druckleitung muss ja nach dem abschalten des Bezuges irgendwo hin. In die Abtropfschale. Ist also normal. Für die Einstellung des mahlgrades mach ich es eigentlich immer so, dass ich mahle bis es so fein ist das nichts mehr durchläuft. Dann die Mühle in kleinen Schritten zurückdrehen, bis der Durchlauf passt. Vorausgesetzt Menge und Andruck sind immer (ca.) gleich.
     
  15. #15 Der Soester, 11.11.2003
    Der Soester

    Der Soester Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    19
    [quote:post_uid0="19roomer68"]So, hab die Mühle nun noch etwas feiner gestellt und das Eintassensieb so weit aufgefüllt dass ein Abdruck von der Einfassung des Duschsiebs zu sehen war.

    Die Durchlaufzeit war nun schon etwas höher, d.h. ca. 15-20 sec.

    Problematisch nur dass anscheinend irgendetwas in die Auffangschale überläuft.

    Gibts da eine Art Entlastungsventil welches bei "Überlast" d.h. zu großem Widerstand im Sieb die Flüssigkeit in die Auffangschale freigibt ?[/quote:post_uid0]
    Hallo 19roomer68,
    wenn an Deiner Demoka die erste Anschlagschraube (die für die feinste Stufe) anschlägt und Du immer noch nicht bei konstantem Anpressdruck auf 25 Sec. kommst, drehe die Anschlagschraube einfach raus, so dass die Mühle noch feiner mahlt. Die Verstellung aber mit Vorsicht und laufendem Motor vornehmen. Man hat ja imer wieder gelesen, dass es bei Demoka wohl Abweichungen in der Montage gibt. Dieser Trick hat bei mir funktioniert. Ich bin mit dem Mahlgrad deutlich über dem Anschlag für "fein" hinaus und die Mahlscheiben kommen noch nicht zusammen.
    Wenn das Überdruckventil "rotzt" bist Du eigentlich auf dem richtigen Weg.

    Auf dann
     
  16. #16 Der Soester, 11.11.2003
    Der Soester

    Der Soester Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    19
    [quote:post_uid0="w.haas"]wegen des 7gr Siebes? :D[/quote:post_uid0]
    Nee Wolfgang,
    wegen der 666. Ausgabe, der größten Innestadtkirmes Europas, dem suuuuper tollem Wetter, der astreinen Fahrgeschäfte, den 5-Tage Megaparty´s an den Bierständen und der Superstimmung der Leute (1 Mio Besucher).
    Schau einmal rein 666. Alllerheiligenkirmes

    Ich weiss, gehört hier nicht hin. Vergebt mir.

    Grüße
     
  17. #17 Inspector, 14.11.2003
    Inspector

    Inspector Gast

    Ich hatte ja vor längerem mal gepostet, dass ich in mein 7- bzw. 14 Grammsieb ca. 12 bzw. 20 Gramm Kaffee reinkippen muss, um ein brauchbares Ergebnis zu erhalten.
    Hat jemand eine Ahnung, wo ich ein 6-bzw. 12 Tassensieb herbekommen kann? Ich habe eine Vibiemme Domobar mit E 61 Gruppe.
     
Thema:

Sieb von kaffee-total (7gr.) - help - Warum läuft d espresso so schnell durch?

Die Seite wird geladen...

Sieb von kaffee-total (7gr.) - help - Warum läuft d espresso so schnell durch? - Ähnliche Themen

  1. 'budget' Espresso mit Flair classic und 1zpresso jx pro möglich?

    'budget' Espresso mit Flair classic und 1zpresso jx pro möglich?: Moin allesamt, Ich bin recht neu in der Szene, und bin ziemlich vernarrt in espressos (und allerlei milch-Varianten die man daraus machen kann)....
  2. Alt-Student sucht richtigen Kaffee

    Alt-Student sucht richtigen Kaffee: Guten Abend, Ich hoffe, dass ich mit meiner Anfrage hier richtig bin. Bin zwar nicht verzweifelt, aber ratlos. Ich bin ein...
  3. 100% Robusta Espresso gesucht

    100% Robusta Espresso gesucht: Moin (neue) Kollegen. Ich bin neugierdehalber auf der Suche nach einem neuen Robusta. Ich bin sehr sehr sehr mit dem Bar Uganda von Black Delight...
  4. [Vorstellung] 10% auf Shop Artikel bei Black Label Coffee

    10% auf Shop Artikel bei Black Label Coffee: Hey Leute Ihr liebt es, Kaffee zu trinken und möchten ab und zu mal etwas Neues ausprobieren oder sich dem vollen Genuss hingeben, den Sie im...
  5. [Vorstellung] OHNE - Wir holen entkoffeinierten Kaffee aus der Mottenkiste!

    OHNE - Wir holen entkoffeinierten Kaffee aus der Mottenkiste!: Moin liebe Community, Wir sind OHNE und wir sind angetreten das Image von entkoffeiniertem Kaffee aus der Mottenkiste zu holen. Wir machen DECAF...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden