Siebträger DeLonghi 685 modizifieren

Diskutiere Siebträger DeLonghi 685 modizifieren im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kann mir jemand sagen wofür das schwarze Plastikteil im DeLonghi Siebträger ist? Wegen diesem Teil passt ja das Graef 2er Sieb nicht in den...

  1. dona1

    dona1 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    Kann mir jemand sagen wofür das schwarze Plastikteil im DeLonghi Siebträger ist? Wegen diesem Teil passt ja das Graef 2er Sieb nicht in den Siebträger rein.
    Also hab ich's rausgenommen und jetzt passen beide Graef Siebe rein.
    Nun guck ich dieses schwarze Teil an und frag mich, warum das überhaupt in den Siebträger eingebaut wurde? Die Originalsiebe würde ja auch ohne dieses Ding im Siebträger halten. Überseh ich da irgendetwas Wichtiges? Also wäre es sinnvoll, das Teil im Siebträger drin zu belassen?
     
  2. #2 Kajot73, 26.07.2018
    Kajot73

    Kajot73 Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    47
    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass man das gefahrlos entfernen kann.
     
  3. #3 Geschmackssinn, 26.07.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    1.771
    wenn du es genau anschaust und dir dazu das CremaSieb vorstellst, wirst du feststellen das das Miniloch genau in die Mitte des Plastiks trifft (kleiner Strahl mit mega viel Druck) und dort von einem U aufgefangen wird.
    von dort aus kann es dann nach links und rechts in ruhe Laufen.

    also ist es nur zum auffangen des Strahls und einigermaßen gleichmäßiges Verteilen beim Crema Sieb nützlich.
     
    dona1 gefällt das.
  4. dona1

    dona1 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    ja stimmt, jetzt wo du es gesagt hast, seh ich es auch. Die Einkerbungen im Plastik führen den Kaffee zu den beiden Ausläufen. Das brauch ich ja jetzt nicht mehr. Jetzt brauch ich stattdessen eine Idee wie ich das Schraubloch verschliess, damit dort kein Kaffee rausfliesst, wenn ich zwei Tassen unterstellen möchte. :)
     
  5. #5 parezzojo, 27.07.2018
    parezzojo

    parezzojo Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @dona1 und andere,

    habe ein ähnliches Problem. Nachdem meine Gaggia Classic vor einiger Zeit den Geist aufgegeben hat, anschließend ebenso die elektrische Mokkakanne, die übergangsweise für *ähem* 3 Jahre in Gebrauch war, habe ich mir nun eine De'Longhi Dedica EC 685 sowie die Siebe 145722 von Graef bestellt.

    Mein Problem ist auch, dass das Graef-2er-Sieb nicht in den 685er-Siebträger passt. Allerdings bin ich offenbar bereits dafür zu doof, die mitgelieferten „Crema-Siebe“ von DeLonghi einzusetzen. Was hat es mit diesem gebogenen Draht auf sich, der im Siebträger drin ist? Mit werden die Siebeinsätze wieder rausgedrückt und halten nicht, ohne schlackern sie mit viel zu viel Spiel im Träger herum. Das kann doch beides nicht richtig sein? Letzteres passiert auch mit dem 1er-Sieb von Graef.

    Was habt ihr mit diesem Draht gemacht bzw. kann jemand seine Erfahrung weitergeben, wie man die Siebeinsätze (v.a. die Graef 145722) richtig da reinbekommt? Oder hat der Siebträger beim Upgrade gewechselt und die Graef-Siebe passen gar nicht mehr?

    Danke!
     
  6. dona1

    dona1 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    der Draht gehört in die Rille des Siebträgers rein. Das Sieb legst du mit der offenen Seite auf den Tisch, legst den Siebträger drüber und drückst ihn runter. Danach ist das Sieb drin, jedenfalls bei mir.
    Rausdrücken kannst du mit einem Löffel: An den seitlichen Einkerbungen rein und raushebeln. Wenn man den Trick mal raus hat, geht's ganz einfach. Youtube hat mir geholfen, als ich etwas ratlos davorstand beim auspacken.
     
  7. #7 Geschmackssinn, 27.07.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    1.771
    @dona1 ich habe einen kleinen Plaste-pinöppel da rein gemacht (das war irgendeine 'Schraubenblende' oder so, also ein Platzhalter in einem Schraubenloch)

    @'alle anderen' bzw. @parezzojo
    du weist schon das es einen langen+ausführlichen Thread gibt zur dedica?
    (der mit 'delonghi vs. kmix...')

    die Spange brauchst du nicht...
     
  8. #8 parezzojo, 27.07.2018
    parezzojo

    parezzojo Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Ihr beiden! Die Metallspange war bei mir einfach runtergerutscht, nach unten in den Siebträger rein. Habe sie wieder in die Rille gesetzt und jetzt passen Dedica-Siebe und das Graef-1er-Sieb, ohne zu wackeln. (Die Spange braucht man aber, sonst sind die Siebe nicht fest eingespannt, sondern rutschen im Träger hin und her.)

    Nun bleibt noch die Frage, wie das 2er-Sieb von Graef in den Siebträger bekommen. Wenn das jemand hier beantworten könnte, wäre das famos. (Habe keine Zeit, mich durch einen 80-seitigen Monsterthread zu wühlen, um nur diese eine Info zu finden … Jaja, ich weiß, so macht man sich beliebt in Foren.)
     
  9. Pitsko

    Pitsko Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Die Metallspange, wenn man sie aus den Siebträger rausnimmt auf den Tisch legt und von oben draufschaut hat so eine Art von dreieckiger Form.
    Die drei längeren graden Seite mit der Hand und ein bischen Feingefühl leicht ründlich biegen.
    Wenn man dann danach von oben draufschaut ist aus der dreieckigen Form eine leicht ründliche Form geworden.
    Metallspange in den Siebträger wieder einsetzten, jetzt sollte das Graef 2er Sieb reinpassen.
    Besser kann ich es leider nicht beschreiben ich hoffe Du verstehst was ich damit meine.
     
  10. dona1

    dona1 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    Ist nicht auch der Plastikeinsatz zu hoch für das 2er Sieb? Ich hab meine Metallspange nicht verbogen und das 2er Sieb passte perfekt rein, nachdem ich den Plastikeinsatz entfernt hatte.
    Allerdings hab ich jetzt das Problem, dass die beiden Kaffeestrahle meine kleine Espressotasse ab und zu etwas verfehlen, weil sie nicht mehr vom Plastik geleitet werden. Das Schraubloch im Siebträger hab ich mit einer kleinen Schraube plus Mutter verschlossen, das hat geklappt.

    @parezzojo: Meiner Meinung nach würde es reichen, wenn man beim schwarzen Plastikteil oben ein Stück des Randes entfernt, dann würde das 2er Graefsieb auch reinpassen. Aber ich hab kein Werkzeug, dass diesen harten Plastik zuverlässig schneiden könnte. Deshalb hab ich das ganze Teil rausgenommen. Es ist ja nur unten mit einer Schraube befestigt. Allerdings solltest du danach das Schraubloch im Siebträger wieder mit irgendwas verschliessen.
     
  11. Pitsko

    Pitsko Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte damals den Plastikeinsatz mit einem scharfen Messer vorsichtig um ca. 5-8 mm oben verkürzt und den Plastikeinsatz wieder eingeschraubt, dadurch muss man nicht das Schraubenloch hinterher mit irgendwas zustopfen.
    Man muss aber vorsichtig sein um sich nicht zu verletzen, besser geht das mit einer Puk-Säge oder einem Dremel.
    Bei der Metallspange hattest du Glück, die meisten dort verbauten Spangen sind wohl strammer, da geht das Graef Sieb nur rein wenn man die Spange, wie ich oben beschrieben habe, ründlich aufbiegt.
    Mit nur rausgeschraubten Plastikeinsatz ging bei mir damals das Graef 2-er Sieb nicht rein.
     
  12. #12 parezzojo, 28.07.2018
    parezzojo

    parezzojo Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also die Spange macht bei mir auch keine Probleme (nachdem sie nun am richtigen Platz sitzt).

    Dem Plastikeinsatz musste ich mit einer Säge zu Leibe rücken (billige Dozuki hat gereicht – @Pitsko, was hast Du für scharfe Messer daheim?!). Habe ca. 1 cm abgenommen. Leider verbreitert sich der Plastikeinsatz ja nur ganz oben auf den Durchmesser des Siebträgers, deshalb ist jetzt nach dem Kürzen ringsum ein kleiner Spalt zwischen Plastikeinsatz und Siebträgerwand. Die Löcher des Graef-Siebs gehen zwar nicht bis ganz an den Rand, denke aber, dass trotzdem auch Kaffee am Plastikeinsatz vorbeifließen dürfte. Hoffe, der fließt dann unten auch an den „Düsen“ vorbei und staut sich nicht irgendwo zwischen Plastik und Siebträger … Kann ich aber erst morgen Früh wieder ausprobieren. Etwas unschöne Konstruktion, aber gut, dafür hat man ja billig gekauft.
     
  13. FG1961

    FG1961 Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    88
    Das 2er Sieb von Graef ist optimal für die EC680 oder EC685.
    Ich habe den ALU - Siebträger aufgesägt -> bodenloser Siebträger :)
    Das 2er-Graef-Sieb passt gut rein.
    Der Draht wird nicht benutzt.
    Da das Verhältnis Gewicht Espresso und Gewicht Pulver in etwa Ratio 2 ist,
    sind zirka 15 Gramm Espresso im Sieb und anschließend etwa 30 Gramm Espresso in der Tasse.
    Gruß Frank
     
    dona1 gefällt das.
  14. dona1

    dona1 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    So scharfe Messer sind wohl in meinem Haushalt nicht vorhanden und falls doch, möchte ich sie nicht für ein Plastikteil ruinieren. ;-) Da heute und gestern der Espresso auch ohne diesen Plastik sehr nett in die Tasse schlängelte, werd ich es mal auf Zusehen hin weiter so probieren.
    Und ausserdem hast du meine Metallspange verhext! Seit heute morgen sitzt das 2-er Sieb nicht mehr richtig im Siebträger drin, d.h. es wird auf einer Seite wieder hochgedrückt vom Draht. Ich werd ihn wohl etwas "runden" müssen.
     
  15. dona1

    dona1 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    Herzlichen Dank für diesen Richtwert, ich werd das gerne beim nächsten Espresso so ausprobieren mit abwägen und messen und dann mal gucken.
    Metall aufsägen ist bei mir nicht, ich war in der Mädchenhandarbeit und nicht im werken damals im letzten Jahrhundert.
    Aktuell gehen mir gerade die guten Kaffeebohnen aus, weil ich die vergangene Woche so enthusiastisch herumprobiert habe. :)
     
  16. dona1

    dona1 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab in 3 Tagen 250g Kaffeebohnen verbraucht, weil ich mit den beiden Graef-Sieben jetzt raushab, wunderschön aussehenden und lecker schmeckenden Espresso zu machen. Das haben meine Besucher über die letzten drei Tage auch bemerkt und immer wieder um einen Espresso gebeten. :D
    Also ja, man kann mit der kleinen Delonghi zusammen mit den Graef-Sieben leckeren Espresso machen. Ich versteh jetzt aber, dass es mit einer teureren Maschine etwas komfortabler, zuverlässiger und ev. auch schneller gehen würde.
     
    FG1961 und Geschmackssinn gefällt das.
Thema:

Siebträger DeLonghi 685 modizifieren

Die Seite wird geladen...

Siebträger DeLonghi 685 modizifieren - Ähnliche Themen

  1. delonghi dedica "undicht"

    delonghi dedica "undicht": servus, und zwar kam bei meiner delonghi nach dem einschalten wasser aus dem brühkopf, hab dann mal nachgesehen und es ist der stift über der...
  2. Ascaso Dream mit fixem Siebträger für ESE- Wie reinigen?

    Ascaso Dream mit fixem Siebträger für ESE- Wie reinigen?: Hey Leute, Habe mir kürzlich für den 2. Wohnsitz eine ältere Ascaso Dream gegönnt. Jetzt bin ich draufgekommen, dass ich keine Ahnung habe, wie...
  3. [Verkaufe] Siebträger E61 z.B. Bezzera Giulia

    Siebträger E61 z.B. Bezzera Giulia: Verkaufe wegen Umstieg auf Bodenlos einen original Bezzera Giulia E61 Siebträger mit 1er-Auslauf. Zustand gut, aber innen natürlich nicht mehr...
  4. Hilfe, die Kolbenmaschiene Delonghi EC 860 gibt nur noch heisses Wasser aus

    Hilfe, die Kolbenmaschiene Delonghi EC 860 gibt nur noch heisses Wasser aus: Hallo Meine Delonghi Maschiene EC 860 gibt nur noch heisses Wasser aus. Die anderen Programme (Kaffee, Espresso und Wasserdampf) werden mit der...
  5. [Zubehör] Suche Siebträger Bodenlos / 1er für BZ10, Tamper 41mm

    Suche Siebträger Bodenlos / 1er für BZ10, Tamper 41mm: Hallo zusammen, wie im Titel beschrieben suche ich Siebträger für eine Bezzera BZ10 (Bodenlos sowie 1er-Auslauf). Außerdem suche ich einen Tamper...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden