Siebträger für Einsteiger (~bis 1000€)

Diskutiere Siebträger für Einsteiger (~bis 1000€) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Es gibt ja noch Brita Wasserfilter....:)

  1. Bommi

    Bommi Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    58
    Es gibt ja noch Brita Wasserfilter....:)
     
    Nicola123 gefällt das.
  2. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    226
    Lass uns an deinen "Schritt vor" Gedanken teilhaben.
    Es gibt auch für das Wasser mehrere Lösungen...
     
    Nicola123 gefällt das.
  3. #23 benötigt, 05.03.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    2.893
    Nebenbemerkung: Auch die Quickmill Thermoblocks gibt es mit PID. Sind die Evolution oder Evo Modelle. Preislich dann aber auch wieder höher angesiedelt.
     
    Nicola123 gefällt das.
  4. #24 Nicola123, 05.03.2021
    Nicola123

    Nicola123 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Ich denke es wird die La Speziale Mini Vivaldi (ohne Wasseranschluss). Oder spricht etwas für den Wasseranschluss, wie z.B geringerer Stromverbrauch oder irgendwas woran ich nicht denke? Ich werde in naher Zukunft noch mal umziehen und denke mit der Lösung ohne Anschluss wäre ich flexibler...

    Noch zögere ich leicht wegen dem Preis, aber optisch finde ich sie einfach um Längen schöner als die „klassischen“ Formate. Ich mag das etwas breitere und nicht-hochbeinige halt ☺️
    Das Wasser werde ich dann mit der Filter-Lösung (danke!) verträglicher machen. Danke für die super Hilfe bisher - richtig klasse!!!
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.298
    Zustimmungen:
    22.304
    Für mich spricht dafür
    Bequemlichkeit
    PI über Festwasser


    dagegen:
    Filteraufwand abhängig von Leitungswasserhärte
    Installationsaufwand
     
    Nicola123 gefällt das.
  6. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    226
    Informiere dich generell mal über eine kleine Filteranlage mit Patrone für unter die Spüle. Bei Festwasser brauchst du das ggf. Mit Tank hilft es dir jedoch auch.

    Die "Brite Filter Methode" solltest du dir ebenfalls genauer überlegen - ich bin kein Freund davon und bezweifle das du mit einer Patrone über einen entsprechend langen Zeitraum gleichbleibend gutes Wasser bekommst. Der Filter setzt sich einfach zu Gut->Schlecht.. Aber das muss jeder selbst wissen. Mal ganz von der verkeimung abgesehen.

    Ich weiß, es gibt hier einige "Fans" - deshalb bleibe ich Neutral und weise nur darauf hin.
     
    Nicola123 gefällt das.
  7. #27 Nicola123, 05.03.2021
    Nicola123

    Nicola123 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Habt ihr auch dafür Empfehlungen? Kann ich nicht auch erstmal per Hand filtern/ Wasser kaufen und irgendwann umsteigen? Ich habe halt vor in naher Zukunft umzuziehen und da will ich mich zB nicht an einen Wasseranschluss oder aufwendige (??) Umbauten binden...

    Und PI steht wofür? ☺️
     
  8. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    226
    PI = Preinfusion = Vorbrühen
    Vorbrühen – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Deine Maschine wird auch bei kurzfristigem! (Nicht Wochen/Monate) Wasser direkt aus der Leitung nicht Hops gehen, aber das ist keine Dauerlösung. Und ja - du kannst Wasser in Flaschen kaufen. Manche nehmen Volvic, andere jenes. Ich hab damals bei uns in der Region 5L Purania genommen. Schau aber auf die Werte, möglicherweise Regional je nach Quelle unterschiedlich. Hab für 5L 1,10€ bezahlt. (Jahre her).

    Du verbrauchst ja keine "unmengen"...

    In der Theorie, sofern du an sauberes / frisches Destiliertes / VE-Wasser kommst kannst du das auch nehmen und mischen mit deinem Hahnwasser.


    Ich zitiere mal:
     
    Nicola123 und cbr-ps gefällt das.
  9. #29 Nicola123, 06.03.2021
    Nicola123

    Nicola123 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Danke! Ich habe mich auch in das Thema nun etwas eingelesen. Ich starte mit der Flaschenlösung und sobald ich umgezogen bin mache ich mir über dauerhafte Lösungen Gedanken. Allerdings muss ich die LS dann ohne Wasseranschluss nehmen - in meiner jetzigen Küche würde ich die nicht angeschlossen bekommen, oder nur mit großen Umständen.

    Zwischendurch hatte ich jetzt noch mit der LS Dream T geliebäugelt, so viel mehr würde die nicht kosten. Konnte aber für mich keine großen Verbesserungen feststellen, liege ich da falsch?

    Was brauche ich neben der Maschine denn noch an Zubehör? Das würde ich vermutlich gleich mitbestellen (in meiner Nähe gibt es leider keine lokalen Händler der die Marke vertreibt).

    Als Mühle hatte ich mich ja für die Eureka Mignon Specialita entschieden, passt die Kombi mit dem ST?
     
  10. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    226
    Eingangs schriebst du ja, dass du gerne einen Vor-Ort Händler hättest der dir das Gerät auch richtig erklärt und so weiter. Ich bin stark dafür, sonst sehen wir uns hier in 2 Wochen wieder, weil dies/das...

    Für den Preis einer solchen Maschine kann man durchaus auch mal ein paar Kilometer fahren. Hast du den Händler denn mal angefragt, ob er sie besorgen kann?
    Schau tatsächlich einmal, wo der nächste Händler liegt. ggf. kann man dich hier Unterstützen - wenn man wüsste in welcher Gegend zu wohnst.

    Was du brauchst / hilfreich wäre:
    - Siebträger
    - Mühle
    - frischen Kaffee
    - Waage (Feinwaage / Briefwaage)
    - Tamper möglichst direkt einen vernünftigen, kein Plastik (könnte aber bei der Maschine bei sein)
    - Kaffeelöser / Reiniger
    - Reinigungsbürste wäre auch nicht falsch.


    Frag den Händler unbedingt nach einem Paketpreis und halt uns auf dem laufenden ;)
     
    Nicola123 gefällt das.
  11. #31 Nicola123, 06.03.2021
    Nicola123

    Nicola123 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Aus Ratingen komme ich - bei Düsseldorf/ Essen. Ich war bei espressoperfetto in Düsseldorf, da kann die La Speziale aber nicht bestellt werden. Ich habe online gesucht und bin nur bei Shops aus Frankfurt (edit: nur ein Onlineshop) oder Landau fündig geworden...
     
  12. #32 benötigt, 06.03.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    2.893
    Passt.

    Wenn ich noch mal die Überschrift lese, machst Du plötzlich grosse Sprünge. Versteh schon, dass die LS nach der Erwähnung ganz oben auf der Lieblingsliste war. Und jetzt noch der Schritt zur Dream...
    Als ganz persönliche und nicht völlig rationale Entscheidung würde ich die Dream bevorzugen. Das ist so ein Teil, bei dem kein Wunsch nach einem Upgrade entstehen wird. Statt "Einsteiger" bist Du da sofort in der Profiliga.
    Anzumerken bliebe nur, dass Dir alle Features einer Dream auch nicht automatisch besseren Espresso zaubern, sondern das ist immer die Kunst des Bedieners.

    Die Dream hat schon noch mal Vorteile ggü. der Mini Vivaldi, aber ob es das "wert" ist, ist eine persönliche Einschätzung. Die ganzen Programmierungsoptionen können angenehm sein, sind theoretisch aber auch eine zusätzliche Fehlerquelle.
    Es gibt eine nette Übersicht, die vielleicht in den wesentlichen technischen Punkten hilft.
    La Spaziale Mini Vivaldi vs Dream | Majesty Coffee School

    Es ist sehr spannend, wie sich das bei Dir so entwickelt...
     
    Nicola123 gefällt das.
  13. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    268
    Was hat man Dir bei Espressoperfetto empfohlen?

    Bei helleren Röstungen stehen eher fruchtige Aromen und Säure im Vordergrund. Der Volluto geht dagegen eher in die nussig / schokoladige Richtung.

    Für 100 % Milch mit dunklen / schokoladigen Röstungen müsste man für 4-5 Getränke am Tag keine 28 kg schwere Vivaldi in den 4. Stock schleppen. Dafür würden die Ascaso Steel Duo PID oder (wenn man mit der Optik leben kann) meine Pro 300 reichen.
     
  14. #34 Nicola123, 06.03.2021
    Nicola123

    Nicola123 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Mir konnte kein Gerät gezeigt werden was mir optisch gefällt und unter 4000€ kostet. Der Mitarbeiter war super nett, hat sich auch die LS Mini Vivaldi auf dem Handy angeschaut und mir letztendlich geraten die LS zu nehmen. Sie sei sehr gut und wenn sie gefällt...

    Danke für die Einschätzung. Werde ich probieren...

    Ich hatte anfangs geschrieben, dass ich die „hochbeinigen“ Siebträger einfach nicht mag (subjektiv!) und ich finde die Vivaldi schöner als die Ascaso Steel Duo PID. Das Gewicht muss man nur einmal schleppen, den ST anschauen aber jeden Tag
     
    Brewbie gefällt das.
  15. #35 Nicola123, 06.03.2021
    Nicola123

    Nicola123 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Der erste Gedanke war, dass es mein erster Siebträger ist und daher auch das kleinere Budget reichen müsste - davon bin ich ab. Lieber einmal richtig kaufen und dafür nicht in einem Jahr direkt wieder, weil mir Optik oder technische Komponenten nicht gefallen. Und es ist nicht so als müsste ich dafür einen Monat hungern oder so...
     
    benötigt gefällt das.
  16. #36 benötigt, 06.03.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    2.893
    Ausschließlich davon ausgehend, was man "braucht", bist Du mit den LS überbedient. Wenn man sich eingesteht, was wirklich Spass macht, ist es ausgesprochen schwierig, sich von dem Niveau wieder weg zu bewegen. Denn das stimmt für Espresso insbesondere - es ist eine hohe emotionale Komponente im Spiel.
     
    Nicola123 gefällt das.
  17. #37 Nicola123, 06.03.2021
    Nicola123

    Nicola123 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Vor allem ging es mir ja bei der Entscheidung nach der Optik und ich habe in der Preisklasse in der ich mich bewege und der darunter für mich nichts vergleichbar schönes gefunden. Der Tip mit der LS war genial gut

    jetzt habe ich nur das große Problem - ich finde keinen Händler der sie mir lokal anbieten kann (Düsseldorf/Essen/NRW). Wenn jemand jemanden kennt, lasst es mich bitte wissen, gerne fahre ich auch einige km, aber Landau ist nun doch etwas drüber. Sonst habe ich keinen stationären Händler gefunden, bin ich blind?
     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.298
    Zustimmungen:
    22.304
    Vermutlich nicht, das Händlernetz ist in Deutschland leider nicht sehr dicht.
     
  19. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    268
    Die breite Masse scheint E-61 Chrombomber haben zu wollen.

    Mein Vorschlag:
    Rösterei(en) mit Siebträger suchen und so viel unterschiedliche Bohnen wie möglich probieren.
    Einen Barista-Kurs besuchen.

    Und dann machst Du einen Kurzurlaub in Landau und holst Dir Deine Vivaldi.

    Das alljährliche KN Treffen wäre auch ein guter Einstieg gewesen, aber dieses Jahr ist leider alles anders.
     
  20. #40 Gerwolf, 06.03.2021
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    327
    Die Pfalz ist sehr schön, auch mal zum Übernachten und Ausspannen, wenn‘s mal wieder möglich ist. Den Händler kann ich empfehlen, freundlich, viel Ahnung und gute Werkstatt. Und so oft muss man bei einer neuen Maschine da nicht hin!
     
Thema:

Siebträger für Einsteiger (~bis 1000€)

Die Seite wird geladen...

Siebträger für Einsteiger (~bis 1000€) - Ähnliche Themen

  1. Suche Kaufhilfe für Einsteiger-Siebträger

    Suche Kaufhilfe für Einsteiger-Siebträger: Hallo zusammen, ich brauche mal euren Rat: Nach guten Erfahrungen mit einer Delonghi Dedica 680 habe ich im Sommer eine Dedica 685 gekauft. Da...
  2. Kaufberatung Siebträger für Neueinsteiger

    Kaufberatung Siebträger für Neueinsteiger: Hallo Zusammen, eigentlich weiß ich schon ziemlich genau, was ich will, aber ich tu mir einfach schwer damit, die passenden Maschinen zu finden...
  3. Kompakte Einsteigersiebträger mit Mühle für 2 Personen

    Kompakte Einsteigersiebträger mit Mühle für 2 Personen: Hallo, vor ca. einem Jahr habe ich begonnen, mich intensiver mit Kaffee zu beschäftigen und bin von Kapsel auf handgefilterten Kaffee...
  4. Kaufempfehlung für Siebträger-Einsteiger

    Kaufempfehlung für Siebträger-Einsteiger: Hallo zusammen! Ich bin leidenschaftlicher Kaffee-Trinker und habe mich dazu entschlossen eine Siebträgermaschine zu kaufen. Bisher habe ich...
  5. Kaufberatung für Siebträger Einsteiger

    Kaufberatung für Siebträger Einsteiger: Guten Abend zusammen und einen schönen dritten Advent, ich hab hier anonym schon länger mitgelesen. Bekannte von uns haben von Sage die SES 880...