Siebträger Plastik entfernen - S* B* Plus

Diskutiere Siebträger Plastik entfernen - S* B* Plus im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Da ich keine Erfahrungswerte habe, kann ich nicht beurteilen, wo ich Abstriche machen muss :) Da lasse ich mich gerne belehren. Bei Umschaltzeiten...

  1. Mr.Sir

    Mr.Sir Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Da ich keine Erfahrungswerte habe, kann ich nicht beurteilen, wo ich Abstriche machen muss :) Da lasse ich mich gerne belehren.
    Bei Umschaltzeiten weiß ich aber schon, dass es wohl nur ein Zwei Kreiser kann, da werde ich schon mal einen Abstrich haben.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  2. Mr.Sir

    Mr.Sir Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Mein Budget liegt bei 600 +-. DIe a la pavoni EP werde ich mir anschauen, danke.
    Das mit dem Hebel wird so echt genutzt o_O
     
  3. #23 S.Bresseau, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    22.349
    Zustimmungen:
    10.728
    Such mal nach Lelit PL 41 Plus T. Für viel Cappu wäre eigentlich ein Zweikreiser oder eine Dual-Maschine praktisch, da kommst du aber mit deinem Budget nicht hin, außer Gebrauchtkauf (was ich sowieso gut finde).
     
    NoroChips, mtm1508, espressionistin und 2 anderen gefällt das.
  4. #24 Kaffee_Eumel, 05.12.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    995
    QM 3004 wäre nur knapp über Budget (650€). Ein Dualthermoblock mit zügiger Aufheizzeit. PID fehlt, aber das ist in dem Budget schwer zu bekommen, wenn auch noch ein hoher Anteil an Milchgetränken da ist.
     
    ccce4 und Mr.Sir gefällt das.
  5. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    793
    Kommentare oben inline.

    Zum Einstieg war die LaPavoni nichts für mich, meine steht in der Ecke. Maschine umdrehen zum ausleeren, nicht so tolle Temperaturstabilität, double Shots usw - hat mich genervt. Zu den üblichen Parametern hast du den Druck zB. zusätzlich noch händisch unter Kontrolle, das verpflichtet zu Sorgfalt und überfordert einen zu Beginn schnell.
     
    NoroChips, Mr.Sir, S.Bresseau und 3 anderen gefällt das.
  6. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    3.464
    Sehe ich genau gleich. La Pavoni zum Beginn, mir hat es das vor Jahren den Spaß daran verdorben.
    (Pre-Internet, mit all den Modifikationen, die sie weniger zickig machen)

    Wäre eine Option.
    Lelit Anna PL41TEM PID
    oder
    Lelit Grace PL81T

    wären eine Alternative. Dann mit PID.

    Aber, mit ungefähr einer Minute Wartezeit beim Umschalten zwischen Dampf- und Brühtemperatur.
     
    Mr.Sir gefällt das.
  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    5.370
    Es gibt im KN zu rein gar nichts einen Konsens :D
     
    ccce4, Hydrogenium, Mr.Sir und 5 anderen gefällt das.
  8. #28 Kaspar Hauser, 05.12.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    2.138
    Das ist derzeit meine Hauptmaschine.
     
    Mr.Sir und Hr. Jan gefällt das.
  9. Mr.Sir

    Mr.Sir Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die Zahlreichen Beiträge! :)
    Ich werde mich dann mal belesen, welches von den Geräten
    (Letit oder QM) mir zusagen wird.
    Falls jemand beide schon mal da hatte, wäre Input gerne gesehen :D

    Ich weiß nicht, was ich zur La Pavoni sagen soll, vom Design her schon wirklich schön,
    aber ob mir das Gerät im Alltag tauglich sein wird? :D
     
  10. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    3.464
  11. Mr.Sir

    Mr.Sir Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    @Lancer Danke dir für die Mühe, im Forum suche ich auch schon fleißig :-*
    Ich meinte , falls jemand schon beide bei sich hatte im Direktvergleich :D
     
  12. #32 Lancer, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    3.464
    Gefühlt sind das so "entweder / oder" Maschinen.
    Auf seinem (unendlichen) Weg tiefer in den Kaninchenbau hat jemand oft die Eine oder die Andere.
     
    Pilsch und Mr.Sir gefällt das.
  13. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.855
    Zustimmungen:
    7.065
    Geschmackssache - ich mache nun seit 10 Jahren täglich über 10 Cappus mit der kleinen und ggü diesen Umschaltzeit-nervenden Einkreisern bzw. den schwerfälligen 25min-Aufheiz-Boliden ist die flinke Diva *für mich* eine absolute Wohltat. Tag für Tag.
    Darf halt kein großer Besuch kommen, aber dafür hätte ich dann einen weiteren Handhebler.
     
    Lancer gefällt das.
  14. #34 Kaspar Hauser, 05.12.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    2.138
    Warum nicht?
     
    Lancer gefällt das.
  15. #35 S.Bresseau, 05.12.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    22.349
    Zustimmungen:
    10.728
    Wegen der Temperaturregelung würde ich die Lelit den anderen Genannten vorziehen, dazu kommt noch das OPV und das Standardsiebmaß. Für den Preis von 510€ bei rimprezza wäre sie meine erste Wahl.

    Haupt-Vorteil der 3004 ist zweifellos der zweite Thermoblock. Wenn die voreingestellte Temperatur zu deiner Bohne passt und du zur QM passende Siebe findest, spricht wenig gegen sie (die neueren haben ein OPV verbaut). Ich hatte kurz die alte Version mit den Druckschaltern und war mit der Verarbeitungsqualität nicht zufrieden, insbesondere bzgl ST und Tropfschale. Angeblich hat sich das aber insgesamt verbessert.

    Außerhalb deines Budgets gäbe es noch die Quickmill 4005, die imho alles richtig macht.
     
    Mr.Sir gefällt das.
  16. Mr.Sir

    Mr.Sir Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    @Kaspar Hauser
    Ich habe noch zu wenig Kenntnisse, ich nenne es mal Geschmackserfahrung und Umgang mit Siebträgern,
    um jetzt direkt zu sagen, ob es tauglich oder nicht ist für mich :) Da ich auch von zu Hause arbeite, bin ich mir noch
    nicht sicher wohin die Reise geht.

    Da ich doch bereit bin für gutes Essen, auch mal eine
    Reise ins Ausland zu machen (Food Tour), kann es sein das ich vielleicht meinen Anfangsgedanken und Budget überarbeite.

    Ich bin auf das Thema Espresso, durch einen bekannten aus der Schweiz gekommen, der sich einen
    (wertmäßig) Kleinwagen in die Küche gestellt hat. Das hat mich schon sehr schockiert, für ein kleines Getränk,
    dieses Budget. Probieren konnte ich es leider noch nicht live :D

    Da ich wert auf gutes Essen lege und die Berichte sehr enthusiastisch waren, habe ich mal blauäugig was bestellt.

    Die schiere Auswahl und Komplexität habe ich doch unterschätzt, desto mehr ich lese, desto mehr wird mir das klar.

    Ich werde in der Umgebung mal schauen, habe im Forum schon einen Thread gesehen, wo ich wirklich "guten Espresso" trinken kann als Referenz.
    Das wird mir dann wahrscheinlich die Richtung weisen, ob es mir Wert ist Kopfüber in das rabbit hole zu springen. :D

    Danke nochmal, für die Zahlreichen Beiträge und Hilfestellungen!
     
    Gerwolf gefällt das.
  17. #37 infusione, 05.12.2021
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    4.289
    Lass dich nicht verunsichern. Es spricht nichts dafür, die Maschine gleich wieder zu verkaufen. Zum Einsatz kann ich nichts sagen, aber da wird schon ok sein, auch wenn er sich nicht entfernen lässt. Mach doch mit der Maschine ein paar Bezüge und schau, ob dir das ganze schmeckt.
     
    Mr.Sir gefällt das.
Thema:

Siebträger Plastik entfernen - S* B* Plus

Die Seite wird geladen...

Siebträger Plastik entfernen - S* B* Plus - Ähnliche Themen

  1. Siebträger (bezzera giulia) Plastiktank Alternative

    Siebträger (bezzera giulia) Plastiktank Alternative: Guten Morgen zusammen, Ich bin mit meinem Siebträger seid einigen Jahren sehr zufrieden bis auf den "Wasserhaushalt". Grund: ich vermeide...
  2. ECM Gran Crema bodenloser Siebträger Plastikteil ersetzen?

    ECM Gran Crema bodenloser Siebträger Plastikteil ersetzen?: Mehrfaches Runterschmeißen hat der schöne Griff nicht überlebt. Gibt es einen Ersatz für das Plastikteil und ist es überhaupt austauschbar? Kurze...
  3. Rocket Cellini Classic: Plastik-Siebträger?

    Rocket Cellini Classic: Plastik-Siebträger?: Hallo zusammen, ich stehe kurz davor, mit eine Rocket Cellini Classic zu bestellen. Wenn ich mir die Bilder anschaue, kommt mir jedoch der...
  4. Günstige Siebträgermaschine für Café Crema gesucht

    Günstige Siebträgermaschine für Café Crema gesucht: Liebe Kaffeegemeinde, Nach längerem Suchen hier, bin ich nicht so richtig fündig geworden. Welche günstige Siebträgermaschine könnt ihr mir für...
  5. Kaufberatung Siebträger Einsteigergerät

    Kaufberatung Siebträger Einsteigergerät: Hallo liebes Forum, Seit einigen Tagen lese ich hier schon still mit und habe schon einigen Hinweisen gefolgt und Maschinen in meine Auswahl...