Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

Diskutiere Siebträger und kein PLatz in der Küche =)? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, ich bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich gebe gerne zu, ich habe nicht so viel Erfahrung in der Wissenschaft: Kaffee und...

  1. #1 Markus321, 09.08.2012
    Markus321

    Markus321 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich gebe gerne zu, ich habe nicht so viel Erfahrung in der Wissenschaft: Kaffee und besitze derzeit in der Firma einen Melitta Vollautomat und zu Hause eine kleine Citiz (Nespresso). Die Citiz hat vor ca. einem Jahr meine Senseo abgelöst doch so richtig begeistert bin ich davon auch nicht. Die Kapseln sind nicht günstig und die Sortenvielfalt erledigt sich auch, wenn man mal "seinen" Kaffee gefunden hat. Hintergrund der Citiz allerdings war zum Kaufzeitpunkt die kompakte Größe und das Design. Farblich passt sie zur KitchenAid, die daneben steht :lol:.

    Gestern habe ich einen Freund besucht und dieser hat eine Lelit. Wie ich finde ein tolles Gerät und machte einen guten Eindruck wie ich fand. Dazu hat er eine Mühle und einenb Auffangbehälter. Dies alles wäre für mich aber viel zu groß, denn meine Küche ist recht klein. Die Maschine selbst würde passen aber Mühle etc. nicht. Ich fragte ihn dann, ob ich eine Mühle wirklich brauche und er sagte: eigentlich schon, ich solle aber nochmals mich erkundigen, was ich hiermit tun möchte.

    1.) Benötigt man wirklich eine Mühle oder kann man auch gemahlenen Kaffee gut aufbewahren? Kann man sich sonst Alternativ eine Mühle kaufen und alle 3-4 Tage neuen Kaffee mahlen und diesen dann lagern?

    2.) Hat vielleicht jemand einen weiteren Tipp für eine möglichst kompakte Maschine? Preislich bin ich flexibel aber mehr als 800 sollte es nicht sein. Ich trinke hauptsächlich Cappuchino und ab und zu mal nen normalen Kaffee.

    Vielen Dank
     
  2. #2 espresso-addict, 09.08.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Willkommen im Kaffee-Netz!

    Leider ist alles viel komplizierter. Die Mühle ist für die Kaffeequalität wichtiger als die Espressomaschine.

    Ohne eine leistungsfähige Mühle geht es nicht, da zum einen der Kaffee immer frisch gemahlen sein sollte und zum anderen der Mahlgrad an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden muss, damit die Extraktion stimmt. Dass dies bei vorgemahlenem Kaffee, welcher im Übrigen innerhalb von kürzester Zeit (ca. 15 Minuten) viel von seinem Aroma ausraucht, stimmt, ist ungefähr so wahrscheinlich wie ein Lottogewinn. Der richtige Mahlgrad kann sich aber in Abhängigkeit von Faktoren wie Luftfeuchtigkeit oder Alterungsprozessen der Kaffeebohnen täglich ändern.

    Platzsparend und preiswert wäre z.B. eine Handmühle wie die Hario Skerton.

    Mit einem Gesamtbudget von €800 kannst Du dir ein gutes Set-up leisten. Über wie viele Tassen Cappuccino pro Tag und pro Sitzung reden wir denn?
     
  3. #3 christian2103, 09.08.2012
    christian2103

    christian2103 Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Hallo,

    am Besten schaust du mal unter www.kaffeewiki.de nach.
    Dort findest du eigentlich alle Infos, die du vorab benötigst.
    Wenn du dich dort etwas umgeschaut hast, überlege dir nochmals ob du wirklich den Schritt von Nespresso zu Siebträger gehen möchtest. Ich bin diesen Schritt gegangen und habe es bis jetzt noch nicht bereut.

    LG
    Christian
     
  4. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.649
    Zustimmungen:
    132
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Ja, nein nein ;)
    Du brauchst zwingend eine gute Mühle. ich habe es in meinen anfangszeiten ohne versucht und das wurde nichts, also ich habs wirklich ausprobiert - vergiß es!
    Alle drei bis vier Tage mahlen... nein.
    Das hab ich mal fürs Büro gemacht und... bin da jetzt bei NEspresso :D Selbst wenn der Kaffee nach drei Tgen noch trinkbar ist... naja der Durst treibts rein :) so denkt man doch immer an den ersten mit dem frischen Kaffee... Also es ist wirklcih nicht empfehlenswert.
    Eher würde ich um kompakte Vollautomaten schleichen und mit dem Maßband vergleichen, also n Siebträger ohne Mühle aufzustelle.


    Ich würde unter Umständen auch Vollautomaten in die engere Auswahl nehmen (gibts einige Kaufberatungsthreads über die Suche zu finden, schmöker da mal) Ansonsten gibts einige kompakte Maschinen/Mühlen Kombinationen, die etwas schmäler sind als beides getrennt.
    Da hast du halt immer den Nachteil, wenn EINS (Mühle oder Maschine) streikt, dann wars das mit Kaffee, während Du bei 2 getrennten Geräten auch dich bei dem einen ODER anderen nach was neuem umschauen kannst.

    So viel Platz nimmt das auch nicht weg... wäre ein alternativer STandort (Esszimmer? anderer Platz in der küche) eine Alternative?
     
  5. #5 Heinerich, 09.08.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    164
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Ohne Bezugsmengen pro Tag versuchen wir, glaube ich, im Kaffeesatz zu lesen... ;-)
     
  6. #6 Markus321, 09.08.2012
    Markus321

    Markus321 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Moin,

    und vielen Dank für Eure schnellen Beiträge und sorry für meine späte Antwort über die Bezugsmengen. Tatsächlich ist mein verbrauch gar nicht so groß. Ich trinke morgen zusammen mit meiner Frau je einen Cappuccino und in den meisten Fällen war es das von Montag bis Freitag. Ab und zu kommt ein weiterer am Abend dazu. Am Wochenende werden es drei pro Person pro Tag. Alle zwei Wochen so circa kommt mal wer zu Besuch und da werden es dann ca. 4-8 Tassen am Stück =). Das wars.

    Eine Handmühle könnte ich mir gut vorstellen, kurbelt man sich da aber nicht nen Wolf =)?

    Dank Euch!
     
  7. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    519
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Das ist ein Schmarrn. Ohne eine gut funktionierende Espressomaschine bekommst du, auch mit der besten Mühle, welche immer das sein soll, überhaupt keinen Espresso!
    Es muss eine Mühle sein, die espressofein mahlen kann.

    Dafür ist auch eine Handmühle geeignet. Eine Hario z. B.wäre geeignet. Davon gibt es 2 , die teuerste kostet um die 50€. Dabei riskierst du auch nicht zu viel Geld, wenn du nach einiger Zeit des Kurbelns überdrüssig bist und eine elektrische kaufen willst.
    Gut, wenn du nur Cappuccino trinken willst, ist der vorgemahlene Kaffee eher denkbar. Wir hatten dasmal einige Zeit in der Firma so und bis auf einzelne waren alle zufrieden. Dann wurde allerdings ein VA gekauft und ich muss sagen, besser war der Cappu daraus auch nicht.
    Aber das mit der Handmühle ist bei deinem Verbrauch sicher eine Option.
    Wenn du in die Suchfunktion "Handmühle" oder Hario Handmühle" eingibst, bekommst du sicher einige Beiträge zum Lesen.
    Ich habe gerade gesehen, weil ich bei quijote.de eine Kaffeebestellung abgegeben habe, dass die die Hario-Mühlen im Sortiment haben.
     
  8. #8 espresso-addict, 10.08.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Kein Schmarrn. Mit einer hochwertigen Kaffeemühle und einer Einsteiger-Espressomaschine ist es möglich besseren Espresso zu brühen als mit einer ungeeigneten Billigmühle und einer Profimaschine. Arni sagt ja selbst:

    Es kommt also auf die Mühle an, und an der sollte man im Zweifelsfall nicht sparen. Die Maschine presst letztlich nur heißes Wasser durch den Puck. Dass eine semiprofessioneller Zweikreiser das besser (vor allem in Hinblick auf die Temperaturstabilität, Handhabung, Haltbarkeit usw.) macht als ein Thermoblockmaschine aus Plastik vom Discounter ist klar.

    Aber Arni hat recht: Wie ich auch schon sagte, kann es auch eine Handmühle sein.
     
  9. #9 Inalina, 10.08.2012
    Inalina

    Inalina Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    177
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Zur Mühle wurde ja schon genug gesagt.
    Was eine kompakte Maschinen angeht, würde ich mich mal bei den Handheblern umsehen.
    Ich bin ja ein Fan der Ponte Vecchios, da diese eine Feder eingebaut haben und damit gerade für einen Anfänger einfacher zu bedienen sind als z.B. eine Pavoni.
    Die Ponte Vecchio Export braucht z.B. nicht viel Platz: Ponte Vecchio Export und reicht für Deine Anforderungen auch aus.

    LG,
    Inalina
     
  10. #10 TI-Sepp, 10.08.2012
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    genau und als Mühle die Eureka MCI dazu, kann mir echt nicht Vorstellen, dass für die Export+Eureka keinen Platz findest, optisch passen die Teile wie füreinander geschaffen zusammen ;-)
    Ansonsten Gaggia Classic + eine kompakte Mühle
     
  11. #11 plempel, 10.08.2012
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.346
    Zustimmungen:
    4.418
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Eine kleine und kompakte Mühle wäre die hier:

    Saeco Lux

    Für den "nicht wissenschaftlichen" Kaffeetrinker völlig ausreichend.

    Gruß
    Plempel
     
  12. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    379
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Die Nachteile darunter klingen aber nicht sehr überzeugend... Es gibt noch andere kleine Mühlen, die da würde ich mir sicher nicht holen.

    Wieviel Platz hast du denn überhaupt genau zur Verfügung?
     
  13. #13 plempel, 10.08.2012
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.346
    Zustimmungen:
    4.418
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Geht das schon wieder los...:roll:
    Kennst Du die Mühle? (Weisst Du, unter welchen Schmerzen diese Mühlenseiten im Kaffeewiki entstanden sind? ;-)) Wenn nicht, lass einfach solche Kommentare bitte.

    Gruß
    Plempel
     
  14. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    379
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Das nicht, aber ich weiß dass man normalerweise den Kommentaren im Wiki vertrauen kann... ich finde es nur seltsam einem Anfänger die dann nur aufgrund der Größe zu empfehlen. Mag ja sein dass die "ok" ist, aber ich hielt den Hinweis, dort auf die Bewertung zu achten, trotzdem für angemessen. Nicht für dich, für ihn. Entscheiden kann er dann ja immer noch.
     
  15. #15 Markus321, 10.08.2012
    Markus321

    Markus321 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Moin,

    und danke für Eure Ideen und Tipps. Eine Maschine zum selbst drücken sagt mir nicht so zu um ehrlich zu sein. ich hätte schon gerne etwas mit Chrom oder Mertall drum herum was nach einer typischen Espessomaschine aussieht. Vom Platz her, sieht das bei mir so aus: [​IMG]

    Derzeit steht dort die Citiz mit den Maßen: Breite: 13 cm, Höhe: 27.7 cm, Tiefe: 37.2 cm und der Milchschäumer dazu. Der fliegt natürlich raus, weil das möchte ich natürlich über die Maschine machen.

    Gruß, Markus
     
  16. #16 S.Bresseau, 10.08.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    4.892
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Über die Lux wurde schon sooooo viel geschrieben .... Es gab hier vor ein par Jahren einige sehr negative Kommentare, anscheinen ist sie diesen Makel nie wieder losgeworden. Die Iberital Challenge und andere Mühlen mit identischem Innenleben werden hingegen gelobt. Lediglich die nicht-stufenlose Verstellung unterscheidet sie (neben Timer oder Gehäusematerial), und das kann man mit einem Bauteil für <10 EUR beheben, wenn man will oder es unbedingt für nötig hält. Die Stufen-Verstellung hat durchaus auch Vorteile.

    Also: sehr klelne elektrische Mühlen sind die Saeco Lux (und baugleiche) oder die Eureka MCI/MCT.

    Die schmalste mir bekannte Maschine mit halbwegs brauchbarem Innenleben ist die Poccino Linea Uno (155mm breit, Daten stehen auch im Kaffeewiki), die aber nur gebraucht zu bekommen ist und einen Crema-Siebträger hat .

    Die Gaggia Classic ist mit ihren 230mm Breite auch kein Monster, ebenso z.B. die Isomac Venus. Die Quickmill 0820 ist sogar 3 cm schmäler. Die Silvia ist lt Hersteller 29 cm breit (so viel zum Thema Wiki-Zuverlässigkeit, der Wert dort ist seit Jahren falsch) Über die Lelits habe ich keine verlässlcihen Zahlen gefunden, laut Kaffeewiki soll sie schmäler als 20cm sein.

    viele Grüße
    Stefan
     
  17. #17 Markus321, 10.08.2012
    Markus321

    Markus321 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Moin,

    und danke für die Antwort. Die Lelt-Daten stehe auf: Kaffee Espresso - Brescia - Made in italy
    Beipsielsweise ist die PL41E: Maßen: 34h*22.50*27 cm

    Zum Thema Mühlen: Wie aufwendig ist denn so eine Handmühle eigentlich? Rät man davon ab? Die Lux kostet ja 150 die Eureka 350 ist natürlich auch nen Unterschied =). Gibt es eigentlich Mühlen die per Akku betrieben werden vermutlich nicht oder =) ?

    Gruß, Markus



     
  18. #18 Inalina, 10.08.2012
    Inalina

    Inalina Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    177
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Das ist schade, aber über Geschmack soll man ja nicht streiten

    Finde ich interessant, denn für mich waren, selbst als ich noch nix mit eigenem Equipment am Hut hatte, Handhebler immer der Inbegriff einer typischen Espressomaschine. Sowas hier halt: la Pavoni - Dal 1905 macchine per caffè
    Die PonteVecchio gibts übrigens auch ganz aus Chrom ;-)

    Ansonsten fiele mir als kompakte Maschine noch die Quickmill 3004 mit 25cm Breite ein: QuickMill 3004 Cassiopeia

    LG,
    Inalina
     
  19. #19 Heinerich, 10.08.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    164
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Da müsste doch, rechts neben die Küchenmaschine, ne Maschine hinpassen. Und vorn, an Stelle des Knietabletts, passt doch auch ne Mühle hin....
    Nur mal so, als Idee.......

    Nachfolgendes Beispiel ist ohne jeglichen Anspruch auf Schönheit oder richtige Proportionen...... :mrgreen: ;-)

    [​IMG]
     
  20. #20 Markus321, 10.08.2012
    Markus321

    Markus321 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

    Theoretisch hast Du da recht, ich mag keine Sachen die offen herumstehe =). Aber dennoch vielen Dank für die Anregung. Ich habe mir gerade alle Maschinen einmal angesehen. Und.... verurteilt mich ruhig dafür, aber ich mag die optisch nicht so gerne. Die von lilit beispielsweise finde ich optisch ganz okay, gerne mag ich beispielsweise die von: Bernd: Expobar Brewtus IV. Natürlich sprengt die meinen Platz- und Preisrahmen aber sie sieht toll aus :lol:.
     
Thema:

Siebträger und kein PLatz in der Küche =)?

Die Seite wird geladen...

Siebträger und kein PLatz in der Küche =)? - Ähnliche Themen

  1. ECM Tamperstation passend zu folgendem Siebträger?

    ECM Tamperstation passend zu folgendem Siebträger?: Hallo zusammen, ich bin dabei mir eine ECM Tamperstation (neue Version) zu zulegen. Da ich eine Gaggia Classic 9303/11 habe weiß ich nicht ob...
  2. [Verkaufe] Dalla Corte Siebträger bodenlos DC PRO - EVO 2 - Mina

    Dalla Corte Siebträger bodenlos DC PRO - EVO 2 - Mina: Hallo, ich biete hier einen bodenlosen Dalla Corte DC PRO - EVO 2 - Mina Siebträger zum Verkauf an. Er ist in nahezu unbenutztem Zustand....
  3. Siebträger für Espresso gesucht, bis 700 Euro

    Siebträger für Espresso gesucht, bis 700 Euro: Hi, ihr habe hier ja einen großen Fundus an Informationen und ich habe mich bereits etwas schlau gelesen, wollte nun aber doch nochmal einen...
  4. Bodenloser Siebträger passt nicht - Crem Expobar

    Bodenloser Siebträger passt nicht - Crem Expobar: Hallo, Obwohl ich ein solches Accessoire immer für entbehrlich gehalten habe, siegte letztens der Spieltrieb und der recht günstige Preis und ich...
  5. [Zubehör] Suche bodenlosen Siebträger für die Elektra Microcasa Leva

    Suche bodenlosen Siebträger für die Elektra Microcasa Leva: Ich konnte im Netz keine Bezugsadresse für einen bodenlosen Siebträger für meine neue Elektra Microcasa a Leva finden und wäre für einen Tipp...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden