Siebträger vs. Vollautomaten:

Diskutiere Siebträger vs. Vollautomaten: im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Siebträgermaschinen sind hygienischer (und flexibler), im Vergleich zu Vollautomaten. Allerdings beim Brühn etwas aufwendiger. Zu diesem Schluss...

  1. #1 jojo51, 20.11.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.11.2021
    jojo51

    jojo51 Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Siebträgermaschinen sind hygienischer (und flexibler), im Vergleich zu Vollautomaten. Allerdings beim Brühn etwas aufwendiger. Zu diesem Schluss komme ich nach dem ich im WDR einen Bericht über Vollautomaten gesehen habe und wie verschimmelt sie innen drin sind. Bei Siebträgermaschinen kommt kein Kaffeemehl in den Automaten. (ausgenommen beim eingebauten Mahlwerk). Die nächste Siebträgermaschinen wird kein eingebautes Mahlwerk mehr haben, das möchte ich dann auch lieber separat haben. Im Moment habe ich allerdings dafür kein Platz und bin mit meiner DeLonghi sehr zufrieden (bis auf den Milchschaum).

    Kaffee auf Knopfdruck – Vollautomaten im Test
     
  2. #2 quick-lu, 20.11.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.814
    Zustimmungen:
    15.009
    Hygienischer wäre nur noch E.S.E. Pad, man spart sich auch die Mühle. Keinerlei Sauerei, nirgends.
     
    Kaffeeplausch und EasyEspresso gefällt das.
  3. jojo51

    jojo51 Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ja das glaube ich auch. Ist man dann eigentlich immer auf den gleichen Kaffee angewiesen?
     
  4. #4 quick-lu, 20.11.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.814
    Zustimmungen:
    15.009
     
    Kaffeeplausch, EasyEspresso, cbr-ps und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 cbr-ps, 20.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    23.929
    Zustimmungen:
    27.395
    Als erstes würde ich mir die Frage stellen, was für ein Getränk es sein soll. Für „richtigen“ Espresso braucht es einen Siebträger oder notfalls ESE.
    Für Schümli ist ein KVA prädestiniert.
    Die Schimmel Horrorstories kursieren immer wieder. Ich hatte auch schon eine Jura nach Jahren Betrieb auf der Werkbank, die völlig unauffällig aussah. Das Elend ist also nicht zwingend.
     
    joost und Walker gefällt das.
  6. #6 ThisAmplifierIsLoud, 20.11.2021
    ThisAmplifierIsLoud

    ThisAmplifierIsLoud Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    407
    Jo ... mei ... letzlich geht doch darum, aus welcher Kiste der Kaffee besser schmeckt.
     
    cbr-ps gefällt das.
  7. #7 benötigt, 20.11.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    4.380
    Jetzt frage ich mich nur, worauf der Eingangsthread eigentlich abzielt... Die Erkenntnisse des WDR sind jetzt nicht so bahnbrechend oder neu. Und die Annahmen und Vermutungen zur Technik gehen reichlich durcheinander.

    Keine Mühle in der Maschine - sehr vernünftig.
    Kaffee kommt nicht in das Gerät ("den Automaten") - nur bei Quickmill, solange kein technischer Fehler vorliegt. Bei allen anderen wird der Druck durch die Maschine abgeleitet, weshalb sie mindestens täglich rückgespült werden müssen. Anders als beim KVA kann man da sehr gut auf die Hygiene Einfluß nehmen.

    Also... ging es hier um ein generelles Statement? Eine Suche nach Empfehlungen? Eine technische Diskussion?
     
    NiTo, Walker und cbr-ps gefällt das.
  8. #8 mr.smith, 20.11.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    1.582
    Ist eigentlich einfach.
    Trinkst du nur Kaffee = KAFFEE-Vollautomat
    Willst du Espresso = ESPRESSOMASCHINE (Siebträger)
     
    NiTo, Caruso, benötigt und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 züripresso, 20.11.2021
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1.104
    Das würde ja heissen, der Kaffee aus meinem Siebträger schmeckt schlechter als der aus einem Vollautomat. - Da kann ich nicht zustimmen! ich behaupte das Gegenteil ist der Fall.

    Ich finde da machst du es dir zu einfach. :D
     
  10. #10 cbr-ps, 20.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    23.929
    Zustimmungen:
    27.395
    Dritte Meinung: Beides schmeckt nicht, „Kaffee“ gehört gebrüht, Siebträger ist für Espresso.
    KVA ist für beides ein schlechter Kompromiss aus Bequemlichkeit.
     
    NoroChips, christianhamburg, NiTo und 4 anderen gefällt das.
  11. #11 Synchiropus, 20.11.2021
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    483
    Ich habe noch nie mindestens einmal täglich rückgespült. Vielleicht einmal die Woche oder so.

    Das frage ich mich allerdings auch.
     
    NiTo und cbr-ps gefällt das.
  12. zuse64

    zuse64 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    210
    Stündlich, besser minütlich, eigentlich dauernd. Und natürlich unabhängig davon, wie oft die Maschine benutzt wird. Manchmal macht man sie nur dafür an. Verrückt. Smilies sind gerade alle.
     
    joost, NiTo, Walker und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Walker

    Walker Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    79
    Solche "Experten" die mit Aussagen um die Ecke kommen wie "Tchibo Esperto Latte = Leckerer Espresso" kann ich nicht ernst nehmen. Kein Heimanwender-KVA ist bauartbedingt (Druck, Mahlgrad, Cremaventil, Kunststoffbrühgruppe) geeignet, einen leckeren Espresso zuzubereiten. Ich schreibe Heimanwender-KVA, wohl wissend das QM Metallbrühgruppen verbaut. Aber selbst da würde ich nicht zu viel erwarten.

    Für mich gilt daher dieser "Dreisatz":
    Espresso -> ausschließlich Siebträger
    große Tasse Kaffee -> ausschließlich Filter
    Schümli -> KVA (vor allem wenn´s mal schnell gehen muss)
     
    joost und cbr-ps gefällt das.
  14. jojo51

    jojo51 Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin für Siebträger ohne Mahlwerk und ohne Milch aufschäumt!
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    23.929
    Zustimmungen:
    27.395
    Seltsam - warum „ohne Milch aufschäumt!“, wenn Du damit bei der DeLonghi nicht zufrieden warst? Ist das nicht mehr wichtig?
     
  16. jojo51

    jojo51 Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
Thema:

Siebträger vs. Vollautomaten:

Die Seite wird geladen...

Siebträger vs. Vollautomaten: - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Bezzera Siebträger Griff New Style

    Bezzera Siebträger Griff New Style: Hey, trenne mich von meinen 3 ca. 1 Monat alten Siebträgergriffen meiner Strega (neues Design mit Logo) weil mir die alten schlichten einfach...
  2. Kaufberatung Siebträger-Upgrade

    Kaufberatung Siebträger-Upgrade: Hallo liebe Kaffeefreunde, nachdem auch ich die Beiträge hier in den letzten Wochen verfolgt habe, bin ich gefühlt viel schlauer als vorher aber...
  3. Siebträger-Vollautomat für Büro gesucht (z.B. Eversys)

    Siebträger-Vollautomat für Büro gesucht (z.B. Eversys): Hallo KN, kennt jemand bzw. hat Erfahrung mit sog. Siebträger-Vollautomaten fürs Büro? Wir haben bisher Nespresso Professional, liegen bei...
  4. Hilfe - Siebträgerhalter klemmt? - Eureka Specialita

    Hilfe - Siebträgerhalter klemmt? - Eureka Specialita: Hallo zusammen, heute war es so weit. Unsere Lelit Bianca steht! Jetzt haben wir unsere Eureka Specialita neben dran gestellt und wollten den...
  5. Günstige Siebträgermaschine für Café Crema gesucht

    Günstige Siebträgermaschine für Café Crema gesucht: Liebe Kaffeegemeinde, Nach längerem Suchen hier, bin ich nicht so richtig fündig geworden. Welche günstige Siebträgermaschine könnt ihr mir für...