Siebträgermaschiene bis 1500 Euro

Diskutiere Siebträgermaschiene bis 1500 Euro im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen! Ich suche nach einer neuen Siebträgermaschiene bis 1500 Euro. Ich erläutere nun mal mein Trinkverhalten und eine paar...

  1. #1 Hball99, 30.08.2018
    Hball99

    Hball99 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich suche nach einer neuen Siebträgermaschiene bis 1500 Euro. Ich erläutere nun mal mein Trinkverhalten und eine paar Anforderungen die ich an das System stelle. Bis auf einige Teile kenne ich mich nicht so gut aus und bin deswegen bei manchen Dingen überfragt, wie z.B. passende Kesselgröße, tatsächlicher Nutzen von PID etc.

    Also die Trinkgewohnheiten sind wie folgt:
    Unter der Woche: 4 Cappuccino/Tag bzw 2 Espresso/2 Cappucino, am Wochenende 6 Cappucino plus X Espresso. Meistens werden mehrer Cappucino paralell getrunken und zubereitet.

    Daraus leiten sich meiner Meinung nach folgende Mindestanforderung ab:

    - Zweikreissystem bzw. wenn finanziell realisierbar Dual-Boiler
    - Rotationspumpe würde ich ungerne missen
    - Portionierung wäre hilfreich (1 Shot, 2 Shot, Manuell)
    - Wassertank (2 liter ??)
    - PID notwendig ? finanziell realisierbar ??
    - Milchaufschäumer sollte in der Lage sein 300-350 ml gleichzeitig in angemessener Zeit mit ausreichend Schaum zu erhitzen

    Gibt es in der Preiskategorie ein Gerät, welches folgende Anforderungen erfüllt oder zumindest gleichwertig ist?

    Lieben Dank!
     
  2. #2 Dale B. Cooper, 30.08.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.304
    Zustimmungen:
    3.079
    Rotationspumpe und Tank ist oftmals eher ein Widerspruch.
    PID ist genau dann sinnvoll, wenn Du aus Deinem Espresso das beste herausholen willst. Je nach Röstung geht's manchmal nicht ohne.

    An Deiner Stelle würde ich in Richtung Brewtus gucken.
    Gleich werden noch 92389234 Nachrichten kommen, die sagen, dass sie mit ihrem Zweikreiser auch glücklich sind..

    Grüße,
    Dale.
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.683
    Zustimmungen:
    23.945
    Aus meiner Sicht hast Du das grob schon gut eingegrenzt. Folgende Anmerkungen aus meiner Sicht:
    Rota ist ein Preistreiber ohne signifikanten Nutzen. Könnte durch schnellen Druckaufbau sogar nachteilig sein.
    PID ist beim Dual Boiler sinnvoll, beim Zweikreiser von begrenztem Nutzen.

    Zweikreiser gibt es in dem Preisbereich viele, die grundsätzlich alle geeignet sein dürften, die konkrete Auswahl ist Geschmacksache bzw. eine Frage der persönlichen Prioritäten.

    Dual Boiler wird es schon enger, ich sehe da Brewtus (scheint schwierig bzw. teuer mit Deutschlandvertrieb, die meisten kaufen in NL), Profitec Pro300 und La Spaziale Mini Vivaldi (das wäre mein Favorit).

    Zum Schluß noch der obligatorische Hinweis: Mühle nicht vergessen!
     
  4. #4 Dale B. Cooper, 30.08.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.304
    Zustimmungen:
    3.079
    Die Mini wäre auch mein Favorit, aber Rota geht da nur mit Festwasser. Die ist mit Vibrationspumpe aber fast so leise wie einige Blechkisten mit Rota.. ;)
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. #5 Hball99, 30.08.2018
    Hball99

    Hball99 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Zur Mühle:

    Ich besitze momentan eine Graef CM 80

    Hier mal die technischen Daten von Kaffeewiki:

    Gehäusematerial: Aluminium-Druckguss Gewicht [kg]: 2,5
    Maße (BxHxT) [mm]: 135x385x230 Stromanschluss [V]: 230
    Motortyp & Drehzahl: 1220 +/- 200 Motorleistung [W]: 128
    Mahlwerk: konisch Mahlleistung: Einersiebmenge in ca. 8 Sekunden
    Mahlwerkabstufungen: 24 Mahlscheibendurchmesser [mm]:
    Bohnenbehälter (Material):
    Kunststoff Bohnenbehälter (Fassungsvermögen) [g]: 250
     
  6. #6 Hball99, 30.08.2018
    Hball99

    Hball99 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Festwasser bedeuted, dass ich die Maschiene direkt ans Leitungswasser anschließen muss?
    Das bedeuted ja schon einen großen Aufwand plus Kosten. Was habe ich davon im Endeffekt außer, dass ich den Tank nicht immer neu befüllen muss?
     
  7. #7 Hball99, 30.08.2018
    Hball99

    Hball99 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn z.B. mit der Bezzera Mitica Top? Ist mit 1640 zwar über dem Budget aber würde ansonsten ja alle Anforderungen erfüllen. Hat sowohl Tank als auch Festwasser, Rotationspumpe. Lediglich der Portionierer fehlt.
     
  8. #8 The Rolling Stone, 30.08.2018
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    2.147
    zteneeffak und PhilR gefällt das.
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.683
    Zustimmungen:
    23.945
    Ja, das bedeutet es im Wesentlichen. Bei einigen Maschinen hast Du dann noch erweiterte Möglichkeiten mit Preinfusion durch Leitungsdruck, das spielt aber in dieser Preisklasse kaum eine Rolle. Wie groß der Aufwand ist, hängt von den Voraussetzungen am Standort ab, insbesondere wie gut zugänglich ein Wasseranschluß/Eckventil ist.
    Zusätzlich bräuchtest Du bei hartem Wasser auch noch einen Filter, aber um entsprechend kalkarmes Wasser müsstest Du dich bei einer Tankmaschine auch kümmern, sonst kämpfst Du regelmässig mit einer verkalkten Maschine. Das hängt aber in beiden Fällen von der lokalen Wasserqualität ab, kann man nicht pauschal beantworten.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.683
    Zustimmungen:
    23.945
    Für das Geld bekommst Du mit der Mini Vivaldi einen hochwertigen DB, da würde ich keinen Grund für einen ZK sehen. Rota halte ich für überbewertet, siehe:
     
  11. #11 Hball99, 30.08.2018
    Hball99

    Hball99 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. DB und ZK heißen was genau? ;-)
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.683
    Zustimmungen:
    23.945
    Dual Boiler=DB
    Zweikreiser=ZK
     
  13. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    3.189
    Ich hatte schon etliche verschieden Maschinen, Ein-, Zweikreiser, Dualboiler, Vibra, Rota etc. Wenn du nicht zwingend auf ne Küchenharley (Chromwürfel mit E61) stehst, so ist die Minivivaldi für dein Anforderungsprofil perfekt, in ihrer Preisklasse eigentlich konkurenzlos, sehr robust und von der Bedienbarkeit hervorragend. Des weiteren ist auch die Abtropfschale sehr gross, was ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt ist.
    Ich habe ne Vivaldi in der Arbeit stehen, welche mit relativ wenig Wartung seit Jahren täglich 20-30 Shots zaubert und dies klaglos und sehr souverän.
    Festwasser ist sicherlich aufwändig, allerding kenne ich kaum jemand, der es wieder missen möchte.:)

    Mit deiner Graef Mühle wirst du noch ne Weile klarkommen können, allerdings wirst Du schon mittelfristig upgraden wollen. Mühle ist mindestens so wichtig wie die Maschine und es gibt durchaus Kollegen, welche dafür tiefer in die Tasche greifen als für die Maschine.
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.683
    Zustimmungen:
    23.945
    Mini Vivaldi -> nur Tank
    Vivaldi -> nur Festwasser, dann auch mit Preinfusion (PI) über Leitungsdruck.

    Normalerweise ist die Vivaldi ohne Mini etwas teurer, aber wenn es Angebote zu selben Preis gibt, umso besser. Das setzt allerdings zwingend Festwasser voraus, keine Tankoption. Ich sehe das wie @Piezo und möchte den Wasseranschluß nicht mehr missen.
     
  15. #15 Hball99, 30.08.2018
    Hball99

    Hball99 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es mir gerade nochmal angeguckt bei mir in der Küche.. Also Festwasser ist leider keine Option, da nicht realisierbar.
    Das heißt, die Rotationspumpe wäre dann auch eher overdone, oder?

    Gibt es dann in der Preiskategorie zur Mini Vivaldi tatsächlich kein vergleichbares Produkt?
    Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen die Vivaldi, nur möchte ich vorher die Konkurrenzprodukte gekannt haben
     
  16. #16 Dale B. Cooper, 30.08.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.304
    Zustimmungen:
    3.079
    Die Vivaldi ohne Mini hat außerdem eine Rotationspumpe.

    Festwasseranschluss ist wirklich praktisch, das möchte ich auch nicht mehr missen. Erscheint einem anfänglich überflüssig, aber das gibt sich nach ein paar Jahren Tank auffüllen und sich Gedanken über Kalk machen.. ,)

    Einzig vergleichbar wäre die La Spaz dream T.
    Ansonsten halt
    Vielleicht findest Du ja auch ne gebrauchte Dalla Corte mini. Die mögen ja auch viele und die kann auch was.
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. #17 Hball99, 30.08.2018
    Hball99

    Hball99 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    gibt es für die vivaldi mini irgendwelche händler? Im internet wird die nur eine hand voll mal angeboten und dann immer mit 7-10 tagen lieferzeit..
     
  18. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    3.189
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.683
    Zustimmungen:
    23.945
    Die ersten drei Treffer meiner spontanen Websuche Stoll, Ginex und Caffé italia (zu denen gab es hier kritische Erfahrungsberichte) zeigen „sofort“ oder „Auf Lager“.

    Die Espressionisten in Potsdam/Berlin führen grundsätzlich auch La Spaziale, zur aktuellen Verfügbarkeit dort weiss ich nichts.
     
  20. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    943
Thema:

Siebträgermaschiene bis 1500 Euro

Die Seite wird geladen...

Siebträgermaschiene bis 1500 Euro - Ähnliche Themen

  1. Siebträgermaschiene 001 Thermoblock

    Siebträgermaschiene 001 Thermoblock: Guten Abend Liebe Forum Mitglieder ALs stiller mit Leser möchte ich mich jetzt auch mal trauen einiges zu fragen *schweizabwicht* Auch ich...
  2. Zweigruppige Siebträgermaschiene gesucht!

    Zweigruppige Siebträgermaschiene gesucht!: Hallo, kann mir jemand eine zweigruppige Kaffeemaschiene empfehlen unter 3000€! Welche Marken sich sehr gut eignen? Ich bräuchte sie für die Bar...
  3. Meine zweite Siebträgermaschiene

    Meine zweite Siebträgermaschiene: Hi, seid ein paar Jahren habe ich jetzt Espresso mit einer DeLonghi Distinta und einer Graef cm800 gezogen. Das war für mich damals das...
  4. Kleine Gasbetriebene Siebträgermaschiene?

    Kleine Gasbetriebene Siebträgermaschiene?: Hallo ihr Lieben, Ich mache Ende des Jahre mit meiner Partnerin eine Segelweltreise. Unterwegs wollen wir natürlich nicht auf guten Cappucino...
  5. Siebträgermaschiene bei Amazon für verlockende Preise

    Siebträgermaschiene bei Amazon für verlockende Preise: Hallo liebe Leute Ich bin neu hier im Forum und möchte mir gerne eine Siebträgermaschiene kaufen. Nun im Amazon findet man Gebrauchtpreise für...