Siebträgermaschine mit Kessel, Brühgglocke und Siebträger aus Edelstahl, altern.: Thermoblock

Diskutiere Siebträgermaschine mit Kessel, Brühgglocke und Siebträger aus Edelstahl, altern.: Thermoblock im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und habe ein paar Fragen zum Kauf meiner nächsten Espressomaschine. Nachdem meine Rancilio Silvia in die...

  1. #1 Kühlwalda, 27.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2021
    Kühlwalda

    Kühlwalda Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin neu im Forum und habe ein paar Fragen zum Kauf meiner nächsten Espressomaschine.
    Nachdem meine Rancilio Silvia in die Jahre gekommen ist, muss ich mich neu umschauen.An für sich kam ich mit der Rancilo gut klar. Ich bin kein Perfektionist. Die Zubereitung hat ein wenig gedauert, aber damit hatte ich keinen Stress. Doch auf Grund der Rostthematik und des Kupferkessels wollte ich umsteigen.

    Konsumverhalten: 4 Cappuccini (2 morgens / 2 nachmittags). Sollten mal Freunde da sein, kommen noch 1 oder 2 drauf. Für meine Wahl sollte das aber nicht entscheidend sein.

    Gesucht wird:
    • Siebträger
    • Kessel / Brühglocke (Brühgruppenzylinder) / Siebträger aus Edelstahl (hierdurch werden die in Frage kommenden Modelle stark eingeschränkt!)
    • kleinere Reparaturen selbst ausführbar
    • Kosten: bis max. 1.800 Euro
    • Ich möchte auf "Displaytechnik" mit Digitalanzeigen lieber verzichten.
    • Sichtbare PID Optionen brauche ich nicht. Auch wenn eine Espressomaschine voller Technik steckt, möchte ich es bei der für mich notwendigen Technik belassen.

      Nach einer Studie im Internet kämen folgende Maschinen in die Auswahl:

    • - Lelit Mara PL 62x: Scheint ein sympatischer Zweikreiser zu sein. Lässt sich die verbaute Brühglocke / Brühgruppenzylinder austauschen gegen eine aus Edelstahl? Der Siebträger müsste problemlos austauschbar sein, richtig?
      - Quick Mill Rubino (Sondermodell NWZ) ist auch interessant für mich. Das Sondermodell hat einen Edelstahltank, das gängige Modell scheinbar nicht. Mir gefallen die Kipphebel nicht. Lassen die sich austauschen gegen Drehgriffe? Die Brühglocke scheint aus Edelstahl zu sein. Einen passenden Siebträger aus Edelstahl sollte zu finden sein, oder?
      - ECM Mechanika V Slim: Hat scheinbar alles an Bord. Ist aber auch ein bisschen teurer, als die beiden anderen Maschinen. Die rund 1800 Euro wären auch meine Schmerzgrenze. Lieber würde ich weniger ausgeben.

      Ich könnte mir auch vorstellen eine Thermoblockmaschine zu kaufen z.B. Ascaso Steel Uno. Der große Vorteil wäre der geringere Stromverbrauch und das seltenere Entkalkeln. Beim Querlesen in dem Forum kamen mir aber Zweifel bezüglich der Qualität. Ist eine solche Maschine anfälliger als ein Zweikreiser?


    • Gibt es noch weitere Espressomaschinen, die meine Anforderungen erfüllen würden?


    • Vielen Dank für Eure Antworten vorab!
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.878
    Zustimmungen:
    30.837
    Bei den ganzen genannten E61 Modellen sind meines Wissens die Brühgruppenkörper aus verchromtem Messing. Ich kenne keine Boilermaschine, wo der aus Edelstahl wäre.

    Nein, sind sie prinzipiell nicht.
    Meines Wissens ist das problematische OPV mittlerweile durch ein besseres ersetzt worden. Ob man optische Kleinigkeiten für problematisch hält, kann jeder nur für sich entscheiden. Sowas wird aber sogar gelegentlich bei spaltmassoptimierten ECM Maschinen diskutiert. Irgend ein Haar in der Suppe lässt sich bei jedem Industrieprodukt finden.
     
    JeyTea, Silas und Lancer gefällt das.
  3. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    2.898
    Die einzige Alles-Edelstahl-Maschine im Budget dürfte ein Cafelat Robot sein ;) Auch bei der Steel, die hier vermutlich mein Favorit wäre, wird AFAIR teilweise bleiarmes Messing genutzt.
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. #4 Kühlwalda, 30.12.2021
    Kühlwalda

    Kühlwalda Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Die Information hat mir geholfen.
     
  5. #5 Bergelmir, 30.12.2021
    Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    47
    Meine Bellezza Bellona passt als Edelstahl Dualboiler in den Preis. Aber, sie hat eine kleine Digitalanzeige.
     
    Lefki gefällt das.
Thema:

Siebträgermaschine mit Kessel, Brühgglocke und Siebträger aus Edelstahl, altern.: Thermoblock

Die Seite wird geladen...

Siebträgermaschine mit Kessel, Brühgglocke und Siebträger aus Edelstahl, altern.: Thermoblock - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Neuwertige ESE Siebträgermaschine, Messingkessel, 57mm Brühgruppe

    Neuwertige ESE Siebträgermaschine, Messingkessel, 57mm Brühgruppe: Hab hier eine Siebträgermaschine für ESE Pads welche ein neues Zuhause sucht. Sie wurde komplett zerlegt und gereinigt. Weiters wurden die noch...
  2. Neue Siebträgermaschine Ascaso vs Rancilio vs Profite

    Neue Siebträgermaschine Ascaso vs Rancilio vs Profite: Hallo Zusammen, ich möchte mir eine neue Siebträgermaschine kaufen und komme bei meiner Entscheidung leider nicht weiter. Hier zuerst der...
  3. Kaufberatung Siebträgermaschine

    Kaufberatung Siebträgermaschine: Hi zusammen, nach 7-jähriger Nutzung einer Gaggia Baby Nero 06 in Kombi mit einer Graef CM 800 und WMF Lono (Milchaufschäumer) wollen wir uns nun...
  4. Siebträgermaschine für 2000€- Kaufberatung

    Siebträgermaschine für 2000€- Kaufberatung: Guten Tag, Ich möchte mir unbedingt eine neue Siebträgermaschine kaufen und habe nach längerer Suche jetzt die Quickmill Sebastino und die...
  5. Kaufberatung Siebträgermaschine max. 2.000€

    Kaufberatung Siebträgermaschine max. 2.000€: Hallo liebe Kaffe-Netz-Gemeinde! nach einigen Tagen/Wochen Recherche bzgl. Siebträgermaschinen / Kaffeemühlen habe ich mich nun hier angemeldet,...