Siemens EQ6 S300 zum zweiten Mal innerhalb von 15 Monaten defekt

Diskutiere Siemens EQ6 S300 zum zweiten Mal innerhalb von 15 Monaten defekt im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, mein Siemens Vollautomat EQ6 S300 ist nun innerhalb von 15 Monaten zum zweiten Mal defekt. Beim ersten Mal wollte die Maschine...

  1. #1 herbert00, 08.01.2020
    herbert00

    herbert00 Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Siemens Vollautomat EQ6 S300 ist nun innerhalb von 15 Monaten zum zweiten Mal defekt.

    Beim ersten Mal wollte die Maschine jeweils nach ca. 5 Tassen entkalkt werden.
    Beim zweiten Mal war der Durchlauferhitzer defekt.
    Beide Male wurde auf Garantie repariert.

    Ich hatte mich bewusst für eine Siemens Maschine entschieden und gut 600€ dafür bezahlt in der Hoffnung, dass diese ein paar Jahre lang durchhält. Nun ist sie innerhalb der Garantie bereits zweimal defekt gewesen.
    Was ist eure Meinung dazu? Hält die Maschine nach Ablauf der Garantie noch ein paar Jahre ohne Defekt durch?
    Oder macht es Sinn die Maschine zu verkaufen und sich etwas Neues zuzulegen?
    Ich bin von der Qualität der Siemens Maschinen alles andere als begeistert...

    Danke und Gruß
    Herbert
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.084
    Zustimmungen:
    5.932
    Es soll aber schon Schümli aus dem KVA sein, oder?

    Nach meiner Erfahrung: je mehr Blingbling, desto kaputt. Das ist bei Kaffeemaschinen das Gleiche wie bei Autos. Und: Die billige Einsteiger-Saeco beispielsweise macht Dir keinen schlechteren Schümli, hat halt weniger Tastendrück-Automatik. Analoge Mengenverstellung für Wasser und Pulver, blitzschnell und so wie du es braucht, ein kurzer Dreher aus dem Handgelenk - da ist jedes Tastenmenue-Durchhangeln zeitintensiver. Ich kenne einige Büros, da sind die Dinger problemlose Dauerläufer und mit röstjunger Bohne taugen auch die Schümlis überraschend viel. Dank der entfernbaren Brüheinheit klappts auch halbwegs mit der Hygiene.
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.493
    Zustimmungen:
    18.436
    Naja, aber ein TB ist keine der Bling Bling Komponenten und dürfte Industriestandard sein. Den Defekt würde ich hier eher für Pech halten.
     
  4. #4 Sebastiano, 08.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    2.734
    Hallo und Willkommen… @herbert00,

    Wenn Du Dich hier im Forum etwas einliest wirst Du leicht feststellen, dass Vollautomaten hier nur von sehr wenigen Forenmitgliedern genutzt werden. In diesem Forum tauschen sich überwiegend Siebträger-Home-Baristi aus, die auch. 'mit Spaß am Gerät' .möglichst authentische Caffè-Getränke zubereiten & genießen wollen. Falls Du Dich vielleicht doch noch zu einer Siebträgermaschine oder der Brühkaffee-Variante entscheiden solltest, so wirst Du hier umfangreiche und kompetente Beratung erhalten.

    Zu Vollautomaten kannst zwar einige 'gut gemeinte' Ratschläge erwarten, allerdings dürfte Dein Informations- oder Beratungsbedürfnis hier wahrscheinlich 'eher mager' gestillt werden… Daher könnte es für Dich möglicherweise zielführender sein, Deine Frage zusätzlich dort zu stellen, wo überwiegend 'Vollautomaten-Baristi' ihre Erfahrungen austauschen – zum Beispiel dort:
    Forum - Kaffee-Welt.net
    Kaffeevollautomaten.org

    Viel Erfolg und Gruß, Sebastiano

    Edit: Typo
    .
     
    Adjacent gefällt das.
  5. #5 herbert00, 08.01.2020
    herbert00

    herbert00 Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @Sebastiano: Danke für dein Hinweis. Dann bin ich in diesem Forum falsch. Siebträger interessieren mich nicht. Kann ein Moderator bitte meinen Account löschen? Ich habe dieses Funktion nicht gefunden. Danke
     
Thema:

Siemens EQ6 S300 zum zweiten Mal innerhalb von 15 Monaten defekt

Die Seite wird geladen...

Siemens EQ6 S300 zum zweiten Mal innerhalb von 15 Monaten defekt - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder ein Vollautomat, oder doch mal einen Siebträger?

    Mal wieder ein Vollautomat, oder doch mal einen Siebträger?: Hallo zusammen, ( Am Ende habe ich den Text in einer kurzen Frage nochmal zusammengefasst!;) ) Seit ca 14 Jahren trinke ich Kaffee aus einem...
  2. E61 Auslaufventil bei neuer ACS Vesuvius nach 2 Tagen defekt

    E61 Auslaufventil bei neuer ACS Vesuvius nach 2 Tagen defekt: Moin! Bin seit 2 Tagen stolzer Besitzer der ACS Vesuvius und eigentlich ganz begeistert. Mir fiel gleich zu Beginn auf, dass meine Kaffeepucks...
  3. Grimac La Uno - Magnetventil defekt?

    Grimac La Uno - Magnetventil defekt?: Hallo zusammen! Ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer Grimac La Uno. Die Maschine ist ein Kellerfund und war dementsprechend in...
  4. ECM Synchronika: OPV und Antivakuumventil defekt???

    ECM Synchronika: OPV und Antivakuumventil defekt???: Hallo zusammen, beim meiner Synchronika (gekauft 04/2018) sind das OPV und das Antivakuumventil (siehe hier, Nr. 8) defekt. Dadurch ist andauernd...
  5. Gaggia Classic Kurzschluss und Schmelzsicherung defekt?

    Gaggia Classic Kurzschluss und Schmelzsicherung defekt?: Hallo Leute, vor ein paar Wochen kam bei mir kein Wasser mehr aus der Brühgruppe, sondern nur noch aus dem Dampfbezug. Damals hatte ich mich dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden