Silvia Festwasser und Abwasser

Diskutiere Silvia Festwasser und Abwasser im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Da ich ein ähnliches Projekt vorhabe wie du, Askalon, würde mich interessieren ob die Entlüftung nicht auch mittels Blindsiebträger erfolgen...

  1. #81 niederrhymer, 20.02.2017
    niederrhymer

    niederrhymer Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    7
    Da ich ein ähnliches Projekt vorhabe wie du, Askalon, würde mich interessieren ob die Entlüftung nicht auch mittels Blindsiebträger erfolgen könnte? Würde dann nicht Wasser in den Tank nachgepumpt werden, bis das OPV dicht macht? Müsste so nicht auch die Luft entweichen?
     
  2. #82 niederrhymer, 20.02.2017
    niederrhymer

    niederrhymer Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    7
    Wäre es evtl. möglich den ursprünglichen Dampfauslass des Brühboiler und den Dampfauslass des zweiten Boilers mit einem 3 Wege Magnetventil zu koppeln und dann zum mechanischen Drehventil zu führen? Dann könnte man den Brühboiler entlüften und sogar heißes Wasser beziehen?

    Ich plane z.Zt. ebenfalls auf Dualboiler umzustellen und die Miss mit einigen "Komfortfunktionen" zu pimpen. Eigentlich hätte ich gerne eine zweite Lanze, denke jedoch, dass das aus Platzgründen nicht funktionieren wird. Aber die Variante mit dem Magnetventil müsste doch gehen, oder habe ich da einen Denkfehler?

    Auch würde mich interessieren ob du eine CAD Zeichnung von der Platte für den Dampfboiler gemacht hast. Und falls du mir das verraten möchtest, was ich in etwa für die Anfertigung der Platte kalkulieren muss?
     
  3. #83 Askalon, 20.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    Die Idee mit dem Magnetventil find ich gut ! ... wird aber ein bissle eng ... und du musst es über einen zusätzlichen Schalter ansteuern...

    Ich würde auch aus dem Brühboiler kein Wasser entnehmen ... die Idee ist ja den auch bei mehreren Shots so Konstant wie Möglich zu halten.

    Aus dem Grund habe ich den Dampfboiler auf 100C (für Heißwasser) und schalte nur auf Dampf (140 C) wenn ich den auch brauche.


    Platte such ich raus.
     
  4. #84 Askalon, 20.02.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    Also die Platte hat 100 mm Durchmesser und ist 8 mm stark.

    Die Nut für die Dichtung ist 3mm breit und 1.5 mm tief ... Radius 35.5 (Durchmesser 74mm - 3mm / 2)

    Messingronden gibts bei ebäh um die 30€ ... fräsen war bei einem lokalen Zerspaner für einen Beitrag zur Kaffeekasse.

    Gewinde hab ich selbst gebohrt und geschnitten.
     
  5. #85 niederrhymer, 21.02.2017
    niederrhymer

    niederrhymer Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    7
    Vielen Dank für die Hinweise, Askalon! Das mit dem Gewinde bekomme ich auch selber hin, nur das Drehen nicht, muss mal sehen, ob ich hier auch ne Butze finde, die das für ein geringes Entgelt erledigt. Danke für die Maße!

    So hat jeder andere Ideen. Ich möchte, dass die Miss von außen so bleibt wie sie ist, einzige Ausnahme (und selbst da habe ich mit mir gerungen): die Tassenablage. Ich brauche eigentlich nie heißes Wasser, außer wenn ich mal Besuch habe und gerade dann möchte ich den Boiler mit 140°C nicht auf 100°C abkühlen lassen um Wasser zu beziehen. Und wenn ich jetzt lese, dass der 100er Boiler ab und an entlüftet werden muss, würde ich die Variante mit dem Magnetventil bevorzugen. Habe mir für mein Projekt in Summe zwei Jahre gegeben, da ich leider nicht sehr viel Zeit zum Basteln habe.

    Was mir vorschweb:

    Miss Silvia classic: Bedienung über die Maschine, wie bekannt. Verkabelung der Front komplett anders, 230V weg, und alle Schalter auf Mikrocontroller. Power off = standby (Heizung aus), Power on = hot standby (beide Boiler 100°C), Kaffeetaste: Wasser aus Siebträger, Dampftaste= Dampfboiler auf 140°C, Wassertaste= je nach Dampfmodus wird einer der Boiler mit Wasser gefüllt. Orangene Lampe an = System (noch) nicht aufgeheizt, Orangene Lampe blinkt: Achtung Meldung, siehe Miss Silvia comfort, dort dann ausführliche (Fehler)Meldung

    Miss Silvia comfort: Bedienung der Maschine über ein externes Touch-Display, Komfortfunktionen wie Einstellen der Boilertemperatur, Zeitschaltuhr, Kaffeebezug mit Mengenautomatik, Einsicht: Energieverbrauch der Maschine, Boilertemperaturen, Temperatur der Brühgruppe, Boilerdruck, aktivieren Energiesparmodus, evtl. unterschiedliche Brühprofile, Präinfusion. Sehr wahrscheinlich löse ich das mit einem RaspberryPi der mit dem Mikrocontroller redet und einen Webserver im Netzwerk aufmacht, das Display wird dann ein 5" Smartphone, oder sowas in der Art und greift auf den Webserver zu.

    Wichtig ist mir, dass die Maschine so aussieht wie das Original, weil ich das Design wirklich sehr mag und dass ich die Maschine ohne externes Display bedienen kann, wenn ich das möchte und das jemand, der die Originalmaschine kennt, diese ebenfalls bedienen kann.

    Das alles wird sehr viel Arbeit werden und auch noch einiges an Ausgaben mit sich bringen, aber ich werde viel lernen, basteln und das Ergebnis mich jeden Tag erfreuen (hoffentlich). Das Ergebnis werde ich selbstverständlich hier im Forum präsentieren.

    Ach ja, das Platzproblem ist klar. die Maschine wird ählich wie bei dir auf höhere Füße gestellt und darunter kommt ein separates Gehäuse mit der Logik, 230V bleibt jedoch in der Maschine. Mal sehen wie das am Ende dann genau aussehen wird.
     
  6. #86 Askalon, 01.03.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    So das ist der finale Dampfknopf ... der bleibt dran ( auch Nussbaum)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    yazerone, Daniele di Berlino und wowa868 gefällt das.
  7. #87 Askalon, 19.03.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    jetzt warte ich nur noch auf Ito ...

    Flowmeter und Drucksensor sind hydraulisch schon mal drin ...

    Beide Kessel hängen jetzt direkt mit Rückschlagventil an 1,5 bar Festwasser.

    Das Magnetventil am Dampfboiler ist rausgeflogen ... ich Schalte jetzt über die Heisswassertaste erst Durchlass auf den Dampfboiler ... ansonsten ist es dicht....


    Verkabelung wird komplett neu gemacht wenn Ito da ist ...




    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
     
    eistee gefällt das.
  8. #88 posmanet, 19.03.2017
    posmanet

    posmanet Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    233
    Dem Stahlflexschlauch in Bild 1 solltest Du vielleicht etwas mehr Biegeradius gönnen (längerer Schlauch), der sieht ziemlich abgeknickt aus. ;)
     
  9. #89 BuzzDee, 19.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2017
    BuzzDee

    BuzzDee Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    150
    Schönes Projekt, Hut ab! Habe mir für die Silvia auch einen Dampf-Boiler gekauft.. diesen von Pavoni mit dem Hebel :) Jetzt könnte ich sogar 2 Espressi zugleich beziehen^^

    Finde die Füße toll, die kann man doch sicher auch kleben?

    Achja wenn hier schonmal so geballte Fachkompetenz anwesend ist: bei meinem PID steigt manchmal das OLED-Display aus, der PID funktioniert weiterhin tadellos. Kann ich beheben indem ich die Maschine kurz aus und wieder ein schalte. Die PID Platine klebt unter dem Tankblech, von dort führen die Kabel zum Display einmal quer durch die Maschine. Vermutlich stört auf dem Weg irgendwas.. worauf muss ich da unbedingt achten? Ich habe versucht die dicken Netzspannungskabel zu meiden.. Oder gibt es eventuell eine günstige Abschirmung?
     
  10. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    105
    Ich bin wirklich beeindruckt :cool:
    Mit ito holst du dann auch endgültig das technisch machbare aus der Maschine heraus und bewegst dich auf dem Niveau deutlich! teurerer High-End-Maschinen.
    Bin gespannt!
     
  11. #91 Askalon, 20.03.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    Schlauch wird heute noch anders verlegt ... hatte gestern keine Lust mehr ... und Espressoentzug

    Ich muss das Ganze rund um Flowmeter und Pulsationsdämpfer etwas anders verbauen ... im Moment dröhnt sie wie ein Presslufthammer ... vorher war Ruhe.

    Bilder folgen.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  12. #92 ralfbausA, 20.03.2017
    ralfbausA

    ralfbausA Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    134
    Hi,
    Wie hast Du das eigentlich mit dem Ablaufschlauch gemacht?
    Der passt doch nicht über das Magnetventil... habe ich da ein Bild übersehen?

    Gruss, Ralf
     
  13. #93 Askalon, 20.03.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    Das Foto der Ablaufschale ist aus der frühen Phase ;-) ... mittlerweile Enden da 3 Schläuche.
     
  14. #94 ralfbausA, 20.03.2017
    ralfbausA

    ralfbausA Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    134
    Hast Du einen am Magnetventil befestigt? Falls ja, wie?
    Ich suche da noch ne schlau Möglichkeit und ein Schlauch ist geschickt.
     
  15. #95 Askalon, 20.03.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    [​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  16. #96 Askalon, 21.03.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    so jetzt scheppert auch nix mehr
    .. nur das Kapillarrohr vom Manometer hab ich gekillt.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  17. #97 Askalon, 25.03.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    So Paddle ist mal dran ... Holzgriff folgt ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  18. #98 Askalon, 28.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2017
    Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    So Griff für Paddle ist dran.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    fanthomas gefällt das.
  19. sascha

    sascha Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Unglaubliches Projekt. Was man aus einer Silvia rausholen kann...
     
  20. Askalon

    Askalon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    259
    So ITO ist drin .. ich bin begeistert !!!

    Danke Faustino !!!

    Nebenbei habe ich die komplette interne Verkabelung gegen Ölflex 180C hitzebeständige Silikonleitungen getauscht ... ist jetzt auch alles blau/ schwarz ;-) .... rot für N hat mich immer geärgert ;-).

    Neuverkabelung mit neuen Fastonsteckern hat fast 5 Stunden gedauert .. ;-([​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    filtus, Jolind, Equinox83 und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Silvia Festwasser und Abwasser

Die Seite wird geladen...

Silvia Festwasser und Abwasser - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Silvia, auch defekt gesucht.

    Silvia, auch defekt gesucht.: Da ich meinen aktiven Kaffeespender nicht als technisches Bastelobjekt längere Zeit ausser Betrieb setzen möchte (Eigenentwicklung einer Luxus PID...
  2. Rancilio Silvia PID oder SSR defekt?

    Rancilio Silvia PID oder SSR defekt?: Hallo Ihr Lieben, heute morgen ist mir die Silivia (V5E) "hochgekocht" und nun tut sie nicht mehr. Der PID (Auber) sollte auf 140 hochheizen. Da...
  3. Rancilio Silvia Problem beim Boilerausbau

    Rancilio Silvia Problem beim Boilerausbau: Hallo zusammen, ich habe seit gestern ein Problem mit meiner Rancilio Silvia. Aus der Brühgruppe kam kein Wasser mehr heraus. Beim Wasser- und...
  4. Rancilio Silvia mit Auber PID: Temperatur springt

    Rancilio Silvia mit Auber PID: Temperatur springt: Hallo, ich habe eine Rancilio Silvia Baujahr 2014 mit Auber PID. Seit einigen Wochen habe ich folgendes Problem: Ich schalte die Maschine ein und...
  5. PID Neuentwicklung Rancilio Silvia

    PID Neuentwicklung Rancilio Silvia: Nach vielen Jahren wieder zurück im Forum. :) Ich würde jeden, der daran interessiert ist, einladen bei folgender Diskussion bzw. Brainstorming...