Single/Tages-Hopper für die Eureka Mignon Modelle

Diskutiere Single/Tages-Hopper für die Eureka Mignon Modelle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Prima danke. Ich kenne mich nämlich mit Filamenten überhaupt nicht aus.

  1. #101 fantozzi, 23.02.2020
    fantozzi

    fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    17
    Prima danke. Ich kenne mich nämlich mit Filamenten überhaupt nicht aus.
     
  2. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    251
    Druckst du selbst? Beim Filament hat mein Bekannter in erster Linie ans Material gedacht (PET/PET ist ja grundsätzlich eher unproblematisch bei Lebensmitteln). Die Druckqualität (Oberflächengüte ua) hängt ja sehr stark von der Düsengröße und den ganzen Einstellungen ab.
     
  3. #103 fantozzi, 23.02.2020
    fantozzi

    fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    17
    Nein nein...das Thema 3D-Druck ist mir leider noch fremd.
     
  4. #104 fantozzi, 05.03.2020
    fantozzi

    fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    17
    Bist du inzwischen mit dem 3D-Druck weitergekommen?
     
  5. #105 CasuaL, 31.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2020
    CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    251
    Aufgrund der Gesamtumstände, die uns derzeit plagen, hat es etwas gedauert. Heute kommt endlich das lang ersehnte Päckchen per Post. Ich werde auspacken, fotografieren, testen und dann hier ein paar Bilder und Eindrücke hochladen.
     
    Wampo und Lada11 gefällt das.
  6. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    251
    Ausgepackt, getestet und für gut befunden. Ein paar schnelle Schnappschüsse hier: Galerie: Eureka Mignon Single Dosing Hopper - abload.de

    Den Stößel habe ich auf ca 30g drucken lassen, weil ich hier irgendwo gelesen habe, dass zu schwer nicht gut ist. Das Unterteil des Trichters passt perfekt saugend in die Gummidichtung der Eureka.

    Vor dem Test habe ich die Mühle innen gründlich gereinigt. Danach habe ich 16,5g Bohnen (Fausto India Monsooned Malabar) abgewogen, in den Hopper geworfen, den Stößel aufgesetzt und gemahlen. Ergebnis im Siebträger sind 16,3g. Das finde ich für einen ersten Test nicht so schlecht - Leute die mit anderen Konfigurationen und bspw einem Blasebalg arbeiten, bekommen da vermutlich restlos alles heraus.

    Wie ich beim Bohnenwechsel mit dem Totraum umgehe, muss ich mir noch überlegen. Die Vorstellung, für jeden Shot den Staubsauger zu bemühen, stimmt mich etwas mürrisch.
     
    Wampo, DaBougi und Burny gefällt das.
  7. Wampo

    Wampo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    85
    Sieht sehr gut aus!
    Du könntest schauen, ob der Blasebalg einer Klistierspritze in die Aufnahme oben passt.
    Ich würde schätzen das es geht. Das Produktbeispiel nur wegen der Farbe...
    Da die sich meist verjüngen könnte das gut klappen.
    Da sind dann Bohnenwechsel auch ohne Schnickschnack machbar.
    Nur als Anregung.
     
    CasuaL gefällt das.
  8. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    251
    Danke für den Tipp. Nachdem der Trichter oben eckig ist, würde das vermutlich nicht bündig schließen.

    Muss mir aber auf jeden Fall etwas überlegen, ich habe nämlich probeweise die Sorte gewechselt und vom Handle Kaffeewerk Espressoblend sind direkt 3g hängen geblieben.
     
    Wampo gefällt das.
  9. Wampo

    Wampo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    85
    Ne, ich meine, dass Du den Balg statt des runden Stopfens einfach in den Kanal stecken sollst.
    Die Spitze von der Spritze (!) sieht lang genug aus um da dicht abzuschliessen.

    Wenn die Spitze zu kurz ist klappt das natürlich nicht.
    Dann würde ich so einen Flaschenstopfen mit Loch auf den Klistierteil stecken.
    Ich liebe aber auch Improvisationsbastelei...
     
    CasuaL gefällt das.
  10. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    251
    Ich weiß, was du meinst, bin mir nur unsicher, ob es sich anhand der Geometrie der beiden Teile ausgehen wird. Die Idee mit dem Stopfen ist grandios. Gibt's den auch in nicht-schreiendorange?
     
    Wampo gefällt das.
  11. Wampo

    Wampo Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    85
    Den sollte es bei allen Zubehörläden für Brennerei, Wein- und Biererzeugung geben.
    Hier noch einer in grau.
    *edit*
    Hier ist die Stopfengoldgrube ;)
     
  12. #112 fantozzi, 03.04.2020
    fantozzi

    fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    17

    Welches Material hast du letztlich für den 3D-Druck verwendet? Wie breit hast du den Stößel anfertigen lassen?
     
  13. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    251
    Guckst du hier. Material ist PETG und der Stößel ist genau so wie in der Datei von den Außenmaßen her. Einfach ausdrucken und fertig. Im Hopper selbst hat er ein wenig Spiel, geht aber gerade so durch die Dichtung an der Eureka und kommt auf der Schraube mittig zu stehen. Er ist absichtlich länger gebaut um Popcorning hintanzuhalten.
     
  14. #114 fantozzi, 03.04.2020
    fantozzi

    fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    17
    Alles klar danke. Der Ersteller der Datei schrieb auch, dass der Stößel ein wenig Spiel hätte. Dann schaue ich mich nach einem Anbieter mal um. Ich habe keine Vorstellung was der Druck kosten könnte.
     
  15. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    251
    Bei Anbietern viel zu viel. 50-70€ wird die Untergrenze sein. Wie gesagt, die reinen Materialkosten spielen sich bei etwas um die 3-5€ ab, wenn überhaupt.
     
  16. #116 fantozzi, 03.04.2020
    fantozzi

    fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    17
    Du hast Recht. Ich habe die Datei bei einigen Anbietern hoch geladen und mir online einen Preis ausrechnen lassen. Durchschnittspreis ca. € 80,- für beide Teile. Das ist mir zum Testen dann doch zu teuer.
     
  17. Lada11

    Lada11 Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    20
    Teste wirklich viele Anbieter, des lohnt sich.
    Es gibt da große Unterschiede habe ich festgestellt.
     
    CasuaL gefällt das.
  18. #118 fantozzi, 03.04.2020
    fantozzi

    fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    17
    Was für eine undurchsichtige Branche :)

    Der eine Anbieter druckt ein Bauteil für € 58,-, und ein anderer Anbieter verlangt das Doppelte für das gleiche Material.
     
  19. #119 RobbyKopp, 04.04.2020
    RobbyKopp

    RobbyKopp Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    24
    Gibt es auch für 30 bis 38 Euro plus 5 Euro Porto. FDM Drucker, PETG/Green TEC als Material mit 20% Fülldichte. Ich habe aber davon keine Ahnung, ob da mit Material, Fülldichte oder Druckertyp was gutes rauskommt.
     
  20. #120 fantozzi, 04.04.2020
    fantozzi

    fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    17
    Hast du da eine Adresse?
     
Thema:

Single/Tages-Hopper für die Eureka Mignon Modelle

Die Seite wird geladen...

Single/Tages-Hopper für die Eureka Mignon Modelle - Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung Siebträger f. Einsteiger ; 1 koffeinarmer/freier Espresso&Cappucino pro Tag

    Kaufempfehlung Siebträger f. Einsteiger ; 1 koffeinarmer/freier Espresso&Cappucino pro Tag: Hallo zusammen, ich komme von einem DeLonghi Vollautomaten (ECAM 25.120.B) und möchte nebenbei noch "gescheiten" Espresso und Flat white inkl....
  2. Mahlscheibe Eureka mit Diamanten Unterschied

    Mahlscheibe Eureka mit Diamanten Unterschied: Eine Frage zu den Ersatzmahlscheiben für die Eureka Specialita. Es gibt da zwei eine mit Daimond Insider knapp 120 Euro und ein ohne knapp 47...
  3. [Tausche] Tausche Eureka Bohnenbehälter

    Tausche Eureka Bohnenbehälter: Ich möchte den kleinen viereckigen Bohnenbehälter meiner Eureka Atom gegen einen grösseren tauschen.
  4. [Zubehör] SUCHE: Single Dosing Grinder

    SUCHE: Single Dosing Grinder: Hallo, suche Single Dosing Grinder. Was ich mir vorstelle oder in welche Richtung es gehen sollte: - KafaTec Monolith Flat - Hedone Honne -...
  5. Beginner: Fragen zu Eureka Mignong und Quickmill Orione 3000

    Beginner: Fragen zu Eureka Mignong und Quickmill Orione 3000: Liebes Forum, ich bin seit gestern als absoluter Anfänger in der Welt der Siebträger Maschinen angekommen. Gegönnt habe ich mir eine Quickmill...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden