Solis maestro - Liegen erfahrungen vor?

Diskutiere Solis maestro - Liegen erfahrungen vor? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Auf der Suche nach einer Mühle bin ich auf die Solis Maestro gestossen. Bis auf amazon scheint die niemand im Angebot zu haben. Sie wird seit etwa...

  1. #1 althapp, 15.08.2003
    althapp

    althapp Gast

    Auf der Suche nach einer Mühle bin ich auf die Solis Maestro gestossen. Bis auf amazon scheint die niemand im Angebot zu haben. Sie wird seit etwa zwei Jahren in den USA verkauft und hat als Weiterentwicklung der 166 anscheinend einige Vorteile gegenüber der 166 (mahlt direkt in den Träger, hat breiteres Mahlspektrum). Bei coffeegeek fand ich eine annähernd hymnische Besprechung, allerdings bin ich mit den amerikanischen Kaffeetrinkgewohnheiten nicht so vertraut, um das einordnen zu können.
    Deshalb meine Frage: Liegen schon Erfahrungen vor, vor allem in Bezug auf Feinheit der Mahlung (ich habe einfach wenig Lust, nicht gerade wenig Geld für ein neues Produkt auszugeben und dann gleich zu Basteln anzufangen)?
    Viele Grüsse
    willi
     
  2. Alexel

    Alexel Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    also das würde mich auch interessieren.

    Ich denke das ist der Typ 167 der mahlt direkt in den Siebträger zumindest laut solis prospekt, hat den keiner diese Mühle??
     
  3. ma.ka

    ma.ka Gast

    Der Witz ist ja, daß es selbst von dieser nur bei Amazon erhältlichen Solis (167?) Maestro noch ein Nachfolgemodell gibt, die Maestro plus.

    Leider habe ich die noch überhaupt nicht bei einem deutschen Händler gefunden?
    :angry:

    Schade, die würde mir sowohl optisch als auch funktional ganz gut gefallen ....

    Viele Grüße
    Matthias
     
  4. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    Ich lichte mal das Chaos etwas - das Modell 166 nennt sich in den USA Maestro, das darüber angesiedelte Modell 167 Maestro Plus. Und ich wüßte auch mindestens einen Händler in NRW, der diese Mühle vorrätig hat. :;):

    Gruß
    Stefan
     
  5. ma.ka

    ma.ka Gast

    Stefan, bist Du Dir da sicher? Schau mal hier, das ist ein Test der Maestro und die sieht doch völlig anders aus als die 166er? Es wäre mir auch neu daß man bei der 166 in den Siebträger mahlen kann, wie man das auf dem Foto sieht. Der Autor meint auch, das die 166 die Vorgängerin der Maestro wäre.

    Bei Amazon bekommt man die 166 (= Scala) und die Maestro. Aber keine Maestro plus.

    Die Preisfrage ist nun: was genau hat Dein Händler für ein Modell?
     
  6. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    *Argh*, jetzt stolpere ich auch schon über den amerikanischen Modellbezeichnungssalat, also nochmal, mit Korrektur - 166 = Scala, 167 = Maestro/Maestro Plus. Die Ur-Maestro hat es hierzulande wohl nie gegeben. Bei den amerikanischen Modellbezeichnungen wäre ich sowieo sehr vorsichtig. Anderer Knebelschalter = neues Modell ist da durchaus üblich...
    Mein Händler hat die aktuelle 167er... :laugh:
     
  7. #7 althapp, 22.09.2003
    althapp

    althapp Gast

    Danke für die Antworten!
    Dadurch bin ich auf die Maestro-Plus aufmerksam geworden, die laut Coffeegeek einiges an Verbesserungen gegenüber der Maestro (und damit auch gegenüber der 166) bringen soll: http://www.coffeegeek.com/news/maestroplus
    Leider wird sie in den USA produziert und ist in D, sobiel ich bisher weiss, nicht erhältlich.
    Viele Grüße
    Willi
     
  8. #8 trüffelschwein, 27.09.2003
    trüffelschwein

    trüffelschwein Gast

    hi,

    ich werde mich einmal erkundigen ob es dieses hitzefreie mahlwerk auch in deutschland gibt und ob es lieferbar ist, allerdings glaube ich das die Breite für den Siebträger begrenzt ist, denn die einzige siebträgermaschine von solis, die solis crema sl 90 verfügt über einen schmaleren siebträger als man ihn gewohnt ist z.b. von gaggia oder poccocino.

    gruß,
    stephan
     
  9. a.e.

    a.e. Gast

    Hallo,

    hier nun mein erster Beitrag in kaffeboard und gleichzeitig ein Dank an die Mitglieder und Admins des Boards für die zahlreichen interessanten Beiträge. Weiter so!!!

    Also: derzeit bin ich an der Vorbereitung für meine "Espresso-Bar". Als Espresso-Maschine werde ich mir die Oscar zulegen. Als Mühle wollte ich mir auch die Solis Maestro Plus kaufen. Leider bekam ich vom deutschen Solis-Händler auf meine Anfrage:

    "Sehr geehrte Damen und Herren,

    bieten Sie in Ihrem Programm die Espresso Mühle „Solis Maestro Plus“ an?

    Diese wird meines Wissens in Amerika über die Fa. Baratza vertrieben. Ist dieses Modell auch in Deutschland erhältlich? "

    folgende Auskunft:

    "leider nein. Dieses Kaffeemahlwerk vertreibt exkluxiv die Firma Baratza in den USA. Wir vertreiben nur die SOLIS Maestro."

    Schade eigentlich, weil das Modell wäre für den deutschen Markt sicherlich sehr interessant.

    Aber vielleicht fährt ja jemand von Euch demnächst ins Amiland ;-)

    Gruß Axel
     
  10. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    7
    [color=#000080:post_uid0]Die Oscar verträgt was besseres als die Solis, hold Dir mindestens ne Demoka.

    Ich hab die Maestro (ich glaube es war die plus) in USA einer Freundin zu Weihnachten geschenkt als sie ne Audrey geerbt hatte. Würde ich im Nachhinein als Fehler bezeichnen, da die Mühle gerade mal so ausreicht, die Demoka/Innova/MCF/Grinta sind da doch deutlich besser, was Mahlgüte, Einstellbarkeit und mechanische Qualität angeht.

    Ne US Mühle mit 110V willst Du freiwillig hier nicht betreiben ;-)

    cheers
    afx
     
  11. #11 Holger Schmitz, 06.04.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.315
    Zustimmungen:
    1.785
    Hallo Axel,

    wird das eher eine reine private "Espresso-Bar" oder eher etwas (halb)gewerbliches mit viel Durchsatz ?
    Dann würde ich nämlich eher eine Mühle mit Dosierer empfehlen da es doch eine enorme Zeitersparnis mit sich bringt.

    Wie AFX schon sagte tendiere ich ebenfalls eher zu Demoka / Innova als zu Solis, meine 166er funktioniert zwar noch allerdings hat die Qualität des Mahlgutes schnell nachgelassen.

    Gruß
    Holger
     
  12. a.e.

    a.e. Gast

    Hallo Holger,

    wird schon eine reine private "Espresso-Bar" ;-)

    Ich dachte halt am Anfang reicht erst mal eine Solis Mühle... von der Ausstattung (Timer, direktes mahlen in Siebträger, Optik) gefällt Sie mir eigentlich ganz gut und preislich halt auch im Rahmen.

    Alternativ tendiere ich zur Grinta von Nuova Simonelli. Allerdings sieht das Ding ja echt furchtbar aus.

    Werde mich einfach noch etwas umschauen. Erst mal die Oscar auf die Tresen....

    Bin auch gerade am Verhandeln mit meinem Lieferanten. Habe dort ganz gute Konditionen wenn ich noch eine Mühle dazu nehme.

    Halte euch auf dem laufenden.

    Gruß Axel
     
Thema:

Solis maestro - Liegen erfahrungen vor?

Die Seite wird geladen...

Solis maestro - Liegen erfahrungen vor? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit der Graef Marchesa?

    Erfahrungen mit der Graef Marchesa?: Hallo zusammen, wie im anderen Thread schon angekündigt neheme ich schonmal eine Maschine und "frage mal drauf los"... Bei der Suche nach einer...
  2. neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso

    neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso: Hallo Miteinander, bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. zu mir -------- Bin seltener Kaffeetrinker. Dann aber gerne einen Espresso...
  3. Julius meinl Espresso Bohnen Erfahrung

    Julius meinl Espresso Bohnen Erfahrung: Wie findet ihr den julius meinl Espresso ? Hat den schon jemand propiert ? bin momentan noch auf der Suche nach der richtigen Bohne für meinen...
  4. Wer hat Erfahrungen zu Musetti?

    Wer hat Erfahrungen zu Musetti?: Hallo zusammen, wie sind denn so eure Erfahrungen mit musettishop? Dort habe ich aktuell einen 10% Gutschein für Maschinen und würde mir gerne...
  5. Endlich: perfekter Moka mit Solis Scala, Bialetti & Induktionsherd

    Endlich: perfekter Moka mit Solis Scala, Bialetti & Induktionsherd: Hallo, ich habe recht lange gebraucht, um mit dem Herdkännchen einen sehr guten "Espresso" (eigentlich: Moka; keine Crema aber Topp-Geschmack)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden