Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

Diskutiere Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo an Alle! Ich habe ein Problem mit meiner Solis Master Pro, welches sich wie folgt verhält: Nach dem Starten der Maschine aus dem Standby...

  1. #1 webster, 05.08.2010
    webster

    webster Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle!

    Ich habe ein Problem mit meiner Solis Master Pro, welches sich wie folgt verhält:
    Nach dem Starten der Maschine aus dem Standby beginnt die Pumpe zu pumpen und es folgt eine Küchenüberschwemmung.
    Nach erster Durchsicht tritt das Wasser am unteren Kolben der Brüheinheit aus, die gesamte geförderte Menge.

    Meine Frage: Was kann undicht sein? Ist es normal dass die Pumpe Wasser fördert? Eigentlich macht es ja keinen Sinn in die Brüheinheit in der Grundstellung Wasser zu pumpen.

    Leigt es an der Brüheinheit oder ist eventuell ein Magnetventil hinüber?

    Freue mich auf Antworten

    Grüße

    Webster
     
  2. #2 betateilchen, 05.08.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Weder die Brühgruppe noch die Magnetventile, sondern das (mechanische) Rückschlagventil ganz hinten in der Hydraulik ist wohl defekt.
     
  3. #3 webster, 05.08.2010
    webster

    webster Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Hallo und danke für deine Antwort,

    also dieser kleine Messingquader mit den beiden Legrisanschlüssen ganz hinten in der Maschine?
    Kannst du mir vielleicht erklären, welche funktion er hat und wie dadurch der Fehler entsteht? Ich versteh nicht ganz wieso die Pumpe anläuft

    grüße
     
  4. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Ja der Messingquader ist das Rückschlagventil.
    Es öffnet erst ab einem gewissen Mindestdruck.

    Die Pumpe läuft an um den Dampfboiler aufzufüllen.
    Bei defektem Rückschlagventil nimmt das Wasser aber den leichteren Weg durch die Brühgruppe ins Freie anstatt sich in den Boiler drücken zu lassen.

    Baue es also aus und versuche durchzupusten. Wenn das geht ist das Ventil kaputt.

    Wenn es nicht durchzupusten ist liegt der Fehler eher am mittleren Magnetventil oder der Füllstandssonde des Dampfboilers. Dann baut sich eben der genügende Druck am Rückschlagventil auf und es öffnet in vorgesehener Weise.
     
  5. #5 webster, 05.08.2010
    webster

    webster Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Hallo Ihr!

    Habe gerade das Rückschlagventil ausgebaut. Macht einen guten Eindruck und lässt sich nicht durchpusten, auch wenn dafür wahrscheinlich mehr Druck nötig ist.
    Mein neuer Verdacht: Die Spule des vorderen Magnetventils scheint defekt zu sein und hat einen unendlichen Widerstand. Kann dies die Ursache sein?

    Viele Grüße
     
  6. #6 betateilchen, 05.08.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Ja. Wenn das Entlastungsventil nicht mehr öffnet, baut sich während des Aufheizens und bei der Einschaltspülung (deshalb läuft die Pumpe an) ein Druck in der Hydraulik auf und das Wasser sucht sich einen anderen Weg ins Freie, in Deinem Fall durch die Brühgruppe.

    Es könnte natürlich auch passiert sein, daß bei der Zerstörung der Spule auch noch ein Treiberbaustein auf der Platine kaputtgegangen ist der auch für die Steuerung der Pumpe zuständig ist. Aber das wollen wir jetzt lieber mal nicht hoffen.

    Tausche erstmal die Spule aus und beobachte, wie sich die Maschine dann verhält.
     
  7. #7 webster, 05.08.2010
    webster

    webster Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Spule ist bestellt und ich werd euch berichten!

    Vielleich noch kurz: Für was sind die beiden Spulen? EInmal für Boilerfüllung und einmal für Ablass nach Brühvorgang?

    Vielen Dank bis dahin
     
  8. #8 betateilchen, 05.08.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Die Spulen sind dazu da, die damit verbundenen Magnetventile zu öffnen und zu schließen.

    Und bevor Du jetzt fragst, wozu die Magnetventile sind... :roll:

    Das mittlere Ventil ist das Speiseventil für den Dampfboiler, das vordere Ventil ist das Entlastungsventil, das immer dann geöffnet wird, wenn in der Maschine ein ablauftechnisch bedingter Druck und/oder Restwasser in die Tropfschale abgelassen werden muß. Übrigens nicht nur nach dem Brühvorgang.
     
  9. #9 webster, 12.08.2010
    webster

    webster Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Hallo!

    So, die Spule ist getauscht. Leider drückt es mir jetzt das Wasser aus dem Keramikventil :evil:
    Meine neue Vermutung ist jetzt: Die Füllstandssonde ist hinüber! Die Pumpe läuft nämlich immer noch an und pumpt solange bis es aus dem Keramikventil rausgequetscht wird.
    Kann das denn so sein?
    Zur Sonde selber: Bin mit den Boilern der Solis nicht so vertraut. Das eingeschraubte Teil mit der gelben Leitung ist wohl die Sonde. Kann diese zwar ein Stück herausnehmen, aber nicht entnehmen. Wie kann die denn ausgebaut werden, wenns denn überhaupt möglich ist.

    viele Grüße
    webster
     
  10. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Offensichtlich ist die Sonde in deinem Boiler Teil eines Kalkblocks geworden.

    Da hilft nur den Boiler komplett auszubauen und ihn bis zur Oberkante in Entkalker zu stellen, mindestens so lange bis sich die Sonde entfernen lässt.

    Die Heizstabenden dürfen keinesfalls feucht werden.
     
  11. #11 webster, 12.08.2010
    webster

    webster Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Also muss die Sonde im normalfall nach oben zu entnehmen sein?
    Dann werd ich den Boiler heute Nacht in Entkalker einlegen.

    Gibt es die Sonde als Ersatzteil?
     
  12. #12 betateilchen, 12.08.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    So weit würde ich jetzt mal noch nicht gehen. Eine defekte Sonde kommt höchst selten vor.

    Kann es nicht einfach sein, daß Deine Maschine nach Deinen Bastelarbeiten jetzt im Entkalkungsprogramm festhängt? Das passiert ganz leicht, wenn Du z.B. nach dem Zusammenbau beim ersten Einschalten vergessen hattest das Bedienteil mit der Platine zu verbinden.

    Welche Leuchtanzeigen auf dem Bedienteil sind denn aktiv?
     
  13. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
  14. #14 betateilchen, 12.08.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Können/wollen wir nicht einfach mal systematisch vorgehen, anstatt hier auf Verdacht und mit Vermutungen zu operieren und Teile zu tauschen? :roll:
     
  15. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Genau das will ich hoffen, bisher habe ich nur die anstehenden Fragen beantwortet und noch keinen Neukauf von Teilen empfohlen.

    Eine manuelle Entkalkung kann sicher nicht schaden.
    Dass vorher geschraubt wurde ist mir nicht aufgefallen, umso besser dass dir das tat. Da kann das abgebrochene Entkalkprogrmam natürlich eine mögliche Ursache sein.
     
  16. #16 betateilchen, 12.08.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Stimmt. Aber dazu muß man den Dampfboiler bei dieser Maschine überhaupt nicht ausbauen. Man kann ihn nämlich auch in eingebautem Zustand manuell mit Entkalker befüllen und dann einfach über Nacht stehen lassen. Dabei würde sogar der Wasserboiler gleich mit entkalkt.
     
  17. #17 webster, 13.08.2010
    webster

    webster Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Hallo an euch Beide!

    Ok, ihr habt natürlich recht. Etwas mehr System würde der Sache nicht schaden. Bin im Moment leider bis Sonntag weg. Werde den Boiler dann im eingebauten Zustand entkalken und anschließend kontrollieren, ob die Maschine im Entkalkungsprogramm hängt.
    Werde euch anschließend selbstverständlich berichten.

    Bis dahin: Ein schönes Wochenende!

    grüße
    webster
     
  18. Ralf1

    Ralf1 Gast

    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Liebe Kaffeefreunde, auch in meiner Tropfschale hat sich quasi von einem auf den anderen Tag viel Wasser angesammelt. Sowohl beim Kaffeebezug, als auch beim Spülen. Wenn die Brüheinheit nach dem Spülen wieder in ihre Ausgangsposition fährt, sieht es so aus, als wenn der Tresterabstreifer das Wasser in die Brühgruppe schiebt. Es läuft also nicht durch den unteren Brühkolben ab. Ich habe den Hinweis mit den Spulen gelesen. Wenn das die beiden schwarzen Teile an den Messingquadern unter dem Tresterbehälter sind, zeigen diese im Ruhezustand einen Widerstand von um die 50 Ohm. Der hintere Messingquader lässt sich zumindest nicht durchpusten. Wenn es nicht der Brühkolben sein sollte, was könnte die Überschwemmung hervorrufen? Ach ja, ich habe auch gesehen, dass es aus zwei Löchern über Tresterschale etwas tropft, Da ragen wohl die Enden zweier wie kleine Zündkerzen aussehende Teile hinein.
     
  19. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Da hast du 2 Widersprüche in deiner Beschreibung:
    -"Das Wasser wird in die Brühgruppe geschoben":
    Das Wasser KOMMT aus der Brühgruppe, wieso sollte es dann wieder dort hineingeschoben werden?

    -"Es läuft nicht durch den unteren Brühkolben ab"(sondern in die Abtropfschale):
    Das Wasser soll doch gerade durch den unteren Brühkolben in die Abtropfschale fliessen können!
    Meinst du evtl. die wesentlich kleinere flache Auffangschale auf der die Brühgruppe steht?

    Die "Zündkerzen" über dem Tresterbehälter sind Überdruckventile für die beiden Boiler. Sie scheinen verkalkt oder defekt zu sein.

    Überprüfen solltest du:
    -den unteren Brühkolben
    -den Schlauch an der Brühgruppe sowie den innerhalb der Maschine welche zum unteren Brühkolben führen
    -das Entwässerungsventil welches das vorderste links unter der Tresterbehälter ist. Im Bereitschaftszustand ist es angezogen, während dem Kaffeebezug geschlossen.
     
  20. #20 betateilchen, 13.08.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

    Wo hast Du diesen Quatsch her?

    Das Entlastungsventil ist auch im Bereitschaftszustand geschlossen (spannungsfrei) und sogar zu Beginn eines Kaffeebezuges kurzzeitig geöffnet, um das Vorwärmwasser abfließen zu lassen und um Überdruck in die Brühgruppe zu verhindern.
     
Thema:

Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit

Die Seite wird geladen...

Solis Master pro - starker Wasseraustritt der Brüheinheit - Ähnliche Themen

  1. Schon Erfahrungen mit Eureka Atom PRO ?

    Schon Erfahrungen mit Eureka Atom PRO ?: Hat schon jemand von euch eine Eureka Atom Pro zu Hause und kann berichten? Finde diesen Blow-up Hopper interessant, ob der auch auf die kleine...
  2. Gastroback Espresso Advanced Pro GS

    Gastroback Espresso Advanced Pro GS: Hallo zusammen, wie bereits Teilnehmer vor mir, habe ich Probleme mit dem Druckaufbau der Gastroback. Alle Reinigungen etc. laufen regelmäßig,...
  3. [Erledigt] Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso

    Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso: Hallo! Ich verkaufe meine Mahlkönig Pro M Espresso in Originalverpackung und allem Zubehör inkl. einem weiteren, etwas kleinerem Hopper der...
  4. Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!

    Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!: Liebe Profitec Pro 600 Besitzer! Da es hier schon spezielle Threads zu speziellen Mühlen und Maschinen gibt möchte ich für ‚unseren‘ Siebträger...
  5. [Maschinen] Decent Espresso DE1 Pro

    Decent Espresso DE1 Pro: Hallo zusammen, ihr werdet mittlerweile bestimmt gemerkt haben, dass ich krankhaft rastlos bin. Anders ist dieses Angebot absolut nicht zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden