"Sollbruchstelle" Pressostat?

Diskutiere "Sollbruchstelle" Pressostat? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Habe gerade eine Brugnetti Simona Top in meinen Fittichen. Das Sicherheitsventil war undicht und der Pressostat war nicht richtig einzustellen,...

  1. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.291
    Habe gerade eine Brugnetti Simona Top in meinen Fittichen.

    Das Sicherheitsventil war undicht und der Pressostat war nicht richtig einzustellen, krasse Druckspruenge.

    Auf alle Faelle hab ich (entgegen der Boardmeinung) das Sicherheitsventil mit neuer Dichtung versehen, es mit dem Kompressor auf 1,8bar abgedrueckt und eingebaut.

    Da ich den Pressostaten sowieso schon auf der Bestellliste hatte, hab ich diesen einfach mal ueberbrueckt um festzustellen ob das Sicherheitsventil bei 1,8bar aufmacht und siehe da, bei 1,5bar macht's "pft" und aus dem Pressostaten zischt der Wasserdampf.

    Ist es normal, dass sich der Pressostat bei 1,5bar selbst zum Wohle der Maschine zerstoert? Gewollt?
    Oder war dieser sowieso schon angeschlagen?

    Diskussionen zum Einstellen von Sicherheitsventilen sind hier unnoetig, ein neues ist schon bestellt - ich empfehle dies auch ausdruecklich nicht (!).
     
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.229
    Zustimmungen:
    4.348
    AW: "Sollbruchstelle" Pressostat?

    Hi,
    einen sich selbstzerstörenden Pressostaten hatte ich bislang noch nicht ;-)
    Was ist es denn für ein Modell?

    lg blu
     
  3. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.291
    AW: "Sollbruchstelle" Pressostat?

    Der Hersteller ist mir unbekannt, ich vermute den Bereich von 0,5 bis 1,2bar.
    Wozu sind eigentlich die zwei kleinen Schrauben?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. 6.638

    6.638 Gast

    AW: "Sollbruchstelle" Pressostat?

    nachdem er - nach deiner ansicht- hinüber ist, kannst du gefahrlos die beiden schrauben lösen und einen blick ins innere werfen und vielleicht offenbahrt dir dein presso seine letzten verborgenen geheimnisse :roll: ..vielleicht sogar eine gerissene, poröse membran ? ;-)
     
  5. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.291
    AW: "Sollbruchstelle" Pressostat?

    Die beiden Schrauben haben mit dem Verschluss nichts tun, ich hab den Pressosaten mit dem Dremel aufgemacht.

    Die Gummimembrane war gerissen, ist aber keine Antwort auf meine Frage ob das so soll oder nicht. Die waer ja bei 0,3bar ueber Maximaldruck schon in die Luft geflogen.

    Ein anderer Pressostat hatte das schonmal bis 2bar locker mitgemacht, vielleicht war die Membrane wirklich poroes.

    Allerdings duerfte diese Bauart von Pressostaten tatsaechlich als "Notausgang" bei eigenem Amoklauf bzgl. Heizen und Versagen des Sicherheitsventils sein.
    Diese Membrane geht sicherlich lange vor Erreichen des Berstdrucks des Kessels durch, eine beruhigende Erkenntnis. :roll:

    Mit den beiden kleinen Schrauben laesst sich so wie's aussieht die Hysterese einstellen, auch mal interessant - die Option hat der neue nicht.

    Hatte keinen Foto zur Hand, kann aber bei Bedarf noch Bilder machen.
     
  6. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    506
    AW: "Sollbruchstelle" Pressostat?

    Ob das so die richtige Schlussfolgerung ist? Ein Notaus, bei dem Wasser auf bestromte Teile spritzt,...auch ne Idee.
    Kessel werden mit ca. 3 bar abgedrückt, dann noch etwas Luft nach oben und das war es dann u.U.
    Zieh mal den Stecker von der Füllstandsonde, lass den Kessel überfüllen und zumindest kuzfristig wird der Druck auf 2,5 und mehr bar ansteigen, ohne dass die Membran im Pressostat reißt.
    Musst du nicht wirklich tun, mögen die Manometer nicht so. Kannst du aber glauben.
    Erstaunlich finde ich, dass dein Presso aus hiesiger Fertigung stammt. Die beiden Schräubchen werden wohl für die Feinregulierung am oberen und unteren Schaltpunkt sein.
    Wir Deutsche sind halt ordentlich.
    Gruß
    Achmed
     
  7. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.291
    AW: "Sollbruchstelle" Pressostat?

    Danke Achmed fuer die Informationen, ich dachte die Kessel werden auf hoeheren Druck dimensioniert, soviel Luft ist dann doch nicht mehr nach oben.

    Ein Szenario wie die explodierte Elektra duerfte aber doch mit diesen Pressostaten nicht realisierbar sein, oder?

    Ich wollte jetzt auch keine Werbung dafuer machen, einen Blindstopfen anstatt dem Sicherheitsventil zu nehmen.
     
Thema:

"Sollbruchstelle" Pressostat?

Die Seite wird geladen...

"Sollbruchstelle" Pressostat? - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni überhitzt und Sicherheitsventil löst aus

    La Pavoni überhitzt und Sicherheitsventil löst aus: Hallo zusammen, ich studiere im Ausland und meine Pavoni fliegt im Handgepäck immer mit. Klappt super, wundert das Flughafenpersonal nur ein...
  2. Isomac Tea Pressostat schon wieder defekt

    Isomac Tea Pressostat schon wieder defekt: Hi, das Pressostat hab ich vor ca. 1 Jahr schon mal gewechselt, war eins von Amazon, ca. 20€, jetzt schaltet es schon wieder manchmal nicht....
  3. Frage zu Pressostat - Rohr / Fitting korrekt gesteckt?

    Frage zu Pressostat - Rohr / Fitting korrekt gesteckt?: Hallo, habe die Cuadra meiner Eltern entkalkt und bin nun vor eine Frage gestoßen. Ich hoffe, dass ich das trotz Mangel an Fachbegriffen noch...
  4. Wasser im Pressostaten

    Wasser im Pressostaten: Hallo, wie hier im Mai beschrieben habe ich den Pressostaten bei meiner BFC Junior Levetta gewechselt. Schon nach einigen Wochen viel mir auf,...
  5. La Pavoni Professional Heizung oder Pressostat???

    La Pavoni Professional Heizung oder Pressostat???: Hi. Alle Infos die ich aus dem Forum habe helfen mir leider nicht so weiter. Daher habe ich kurz eine Frage zur herangehensweise. Die Pavoni...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden