Sorgen wegen herrn beilhard in wildau - Verzögerte reparatur livia 90

Diskutiere Sorgen wegen herrn beilhard in wildau - Verzögerte reparatur livia 90 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Sorgen wegen Herrn Beilhard in Wildau Hat jemand Herrn Beilhard in Wildau bei Berlin in den letzten vier Wochen gesehen? Ich habe überhaupt...

  1. #1 Zirbelholz, 03.11.2003
    Zirbelholz

    Zirbelholz Gast

    Sorgen wegen Herrn Beilhard in Wildau

    Hat jemand Herrn Beilhard in Wildau bei Berlin in den letzten vier Wochen gesehen? Ich habe überhaupt keinen Kontakt mehr und mache mir Sorgen, ob ihm was zugestossen sein könnte.
    Die Vorgeschichte: Meine Livia 90, im September 2000 bei Espresso Company Hamburg gekauft, ist seit 16. Mai in Wildau.

    Chronologie:
    Dez. 2002: Maschine wird nicht richtig warm, schaltet sich aus.
    Jan. 2003: Maschine funktioniert gar nicht. Transformator auf Platine ist defekt. Suche nach Reparatur.
    Feb. 2003: Maschine bei Gastro Planet in Nürnberg. Nach einigen Wochen Untätigkeit ziehe ich sie zurück. Ich bekomme den Siebträger nicht mit, denn „er sieht zu neu aus“ - auf einem Haufen von 8 oder 9 unsortierten Siebträgern. Nachdem ich meinen zweiten Siebträger von zu Hause als Beweis der Form hole, kann ich den Siebträger doch mitnehmen.

    März 2003: Telefonat mit Herrn Beilhard in Wildau, vom dem in Hamburg ich die Maschine gekauft habe. Er ist sehr freundlich (und sehr kulant. Bis heute habe ich übrigens keinen Pfennig für Transport oder überhaupt bezahlt, wegen längerer Dauer der Aktion soll ich laut Telefonat im Juli nur EUR 150 zahlen.)
    Herr B. kennt zwei Firmen in der Nürnberger Gegend, die Espresso-Maschinen reparieren. Er wird sie kontaktieren.
    Offensichtlich bringt das nichts: warum diese zwei Firmen mir nicht helfen können, erfahre ich nicht.

    April 2003: Herr B. wird am 26. April vorbeikommen, auf dem Rückweg aus Italien. Ich muss am 27. April in die USA, bleibe aber den ganzen vorigen Tag zu Hause, um Herrn B. nicht zu verpassen.
    Er kommt nicht, bis Mitte Mai meldet er sich nicht.

    Mai 2003: Ich rufe Herrn B. an und schlage vor, ich schicke die Maschine nach Berlin. Ja, das ist wohl das beste. Er lässt sie abholen (am 16. Mai).

    In den folgenden Monaten (bis absolute Funkstille Ende September) bekomme ich folgende Ausreden am Telefon zu hören (nur ich rufe an):
    1. Ich bin damals gar nicht nach Italien gefahren.
    2. Geht Anfang nächste Woche raus.
    3. Geht in den nächsten Tagen raus.
    4. Geht bis 11. Juni raus.
    5. Aber Frau Marks, wo ist die Platine? (Platine eventuell bei Gastro Planet in Nürnberg geblieben) - Macht nichts, ich habe eine andere hier, eine gebrauchte.
    6. Geht wahrscheinlich morgen raus, das schaffen wir heute nicht mehr.
    7. Geht in den nächsten Tagen raus.
    8. Ja, Frau Marks, jetzt sind wir fast fertig. Ich weiß nicht, ob es heute rausgeht. (Ruft laut:) Hey, kann die Maschine von Frau Marks heute um 16.00 rausgehen - wie lange brauchst du noch? (Antwort aus dem Hintergrun unverständlich)
    9. Es stellten sich aber Probleme ein: die Drähte sind falsch verbunden, und wir haben kein Explosionsdiagramm (aber sie haben doch eine Diagramm von der Elektrik online). - Aber Frau Marks, das habe ich Ihnen doch in einer E-Mail erklärt, warum wir die Maschine nicht schicken konnten. (Ich: Ich habe keine E-Mails bekommen). - Ach so, das ist zweimal zurückgekommen, aber dann ist es doch rausgegangen. (Ich: Herr Beilhard, ich sende Ihnen noch eine E-Mail, dann antworten Sie bitte darauf, damit wir die Verbindung haben. - Ich schicke eine E-Mail, bekomme aber keine Antwort).

    Von der Firmenwechsel und Umzug in Wildau werde ich nicht informiert. Ich schicke am 1.Juli eine E-Mail, mit der Bitte, doch die Maschine zu reparieren nach so langer Zeit.

    Über dieses Forum erfahre ich, was passiert ist.

    Folgendes Message (Auszug) hat Herr Beilhard am 15. Juli 2003 an dieses Forum geschrieben. Das Message ist anscheinend gelöscht worden!

    "- Nun stand ich alleine vor fast 300 noch offenen Ersatzteilbestellungen sowie 192 unfertigen Reparaturen, welche zu fast 90% von Mitbewerbern eingesendet wurden. Bis auf heute 14 Geräte habe ich diese komplett wegrepariert und werde den Rest bis sicher Ende dieser Woche in Ordnung gebracht haben."

    Gehörte meine Livia zu diesen 14 Geräten? Ich kann es mir nicht vorstellen, denn bis heute, 3. November 2003, habe ich sie nicht zurück.


    September 2003: Am Ende sehe ich mich gezwungen, einen Termin zu setzen. Dazu schreibe ich

    einen Brief am 8. September, mit Termin bis 15. September (Einwurf-Einschreiben)
    eine Fax am 19. September, mit Termin bis 26. September

    Dann schreibt meine Anwältin

    einen Brief am 2. Oktober, mit Termin bis 19. Oktober
    einen Brief am 21. Oktober, mit Termin bis 30. Oktober

    Auf keins dieser Schreiben habe ich ein Lebenszeichen von Herrn Beilhard bekommen.

    Das letzte, was ich von Herrn Beilhard gehört habe, war auf meinem Anrufbeantworter am 30. September (Herr B. klingt sehr verschnupft):

    "Hallo Frau Marks, mein Name ist Beilhard. Frau Marks, ich bin heute das erste Mal wieder in der Firma, weil ich die letzten zweieinhalb Wochen fürchterlich krank geworden bin. Ich habe auch heute erst Ihr Einschreiben aufgemacht und auch Ihr Telefax gelesen. Ich melde mich heute abend persönlich noch mal bei Ihnen, ich denke mal, so zwischen 19 und 20 Uhr. Die Maschine ist noch hier, geht aber, ich denke, diesen Wochenbeginn an Sie raus."

    Er hat sich aber nicht mehr bei mir gemeldet, weder telefonisch, noch per Mail, noch per Brief.

    Vielleicht könnte jemand bei ihm vorbeischauen?

    Die Herausgabeklage habe ich noch nicht eingereicht.

    Margaret Marks
     
  2. #2 Holger Schmitz, 03.11.2003
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.287
    Zustimmungen:
    1.735
    Hallo,

    ich hoffe bei ihm ist alles in Ordnung.
    Seine Reparaturen scheinen ziemlich digital zu sein, entweder es klappt einwandfrei oder es zieht sich elendig lange wie Kaugummi (mit dem Ergebnis daß es dann letztenendes auch klappt).
    Speziell mit der Livia scheint Herr Beilhard Problemchen zu haben, vor einiger Zeit kam es bei einem anderen Boardmitglied zu ähnlich langen Bearbeitungszeiten bei der Maschine. Liegt vielleicht auch an der Ersatzteillage beim Hersteller. Als guter Händler sollte man so Problemchem dem Kunden offenlegen können und wenigstens Kommunikation betreiben ...

    Halt uns mal auf dem laufenden.

    Gruß
    Holger
     
  3. KSB

    KSB Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Margaret,
    das kommt mir alles ja soo bekannt vor. Die ganzen Ausreden, angebliche Mails, versprochene Anrufen etc. Ich hatte nur das Glück eine Maschine bei ihm bestellt zu haben, die nach einem halben Jahr, mind 4 fixen und hoch und heilig versprochenen Lieferterminen nie bei mir ankam. Das ist bei dir natürlich viel heftiger. Bei allem Verständnis, auch mit Respekt vor der technischen Kompetenz von Hr Beilhard, aber eigentlich kann man alle nur Warnen mit ihm Geschäfte zu machen, oder wohnt in der Nähe. Es scheint wie Roulette zu sein.
    Gruss und hoffentlich hast du dein "Schätzchen" bald funktionierend wieder..
    Stefan
     
  4. #4 ToffieFee, 03.11.2003
    ToffieFee

    ToffieFee Gast

    Hm, also ich habe letzte Woche noch mit ihm telefoniert. Allerdings erzählte er irgendwas von wegen meine Mailbox sei voll (?) und er würde mir nun die Auftragsbestätigung mit der Post zuschicken - es kam nix. Außerdem hätte er noch ne ganze lange Liste abzutelefonieren...
    Also ich hoffe mal, dass meine Bestellung in den versprochenen ca. 2 Wochen hier eintrifft und ich nie was daran reparieren lassen muß.

    Grüße, ToffieFee
     
  5. KSB

    KSB Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    7
    Hallo ToffieFee
    Lass dich auf keine langen Diskussionen ein, ich hatte eine Autragsbestätigung per Mail. Wenn er den Termin nicht hält, dann storniere deine Bestellung und kaufe deine Oscar woanders. Es lohnt sich nicht ewig zu warten, dafür entgeht dir viel zu viel Spass und wirklich guter Caffe mit der Oscar.
    Gruss Stefan
    PS: In 2 Wochen dann CoffeeFee...... :;):



    Edited By KSB on 1067897184
     
  6. #6 86-1067896320, 03.11.2003
    86-1067896320

    86-1067896320 Gast

    [color=#000000:post_uid10]@ Zirbelholz:
    Hallo, ich hab mich hier extra mal angemeldet um dir zu raten, Herrn Beilhard schleunigst auf Herausgabe deiner Maschine zu verkagen, repariert oder nicht!
    Ich habe im April bei ihm einen Satz Mahlscheiben für meine Rancilio Espressomühle bestellt (und dummerweise die 19 € im Voraus bezahlt, um Kosten zu sparen), und nach Monaten hinterhertelefonieren und emailschreiben hat er dann im Juli am Telefon einfach behauptet, er habe die Scheiben schon vor Wochen abgeschickt, ich hatte allerdings weder eine Benachrichtigung der Post im Briefkasten noch die Scheiben erhalten. Auch wird keiner meiner Nachbarn die Scheiben angenommen und behalten haben (wie er am Telefon mutmaßte), da sie natürlich für andere Personen vollkommen nutzlos sind.
    Zudem hatte Herr Beilhard mir einige Zeit vorher, aber auf jeden Fall NACH seinem angeblichen Versandtermin, gesagt, er würde die Scheiben "noch diese Woche" zusenden!
    Mittlerweile habe ich mir die Scheiben für 7€ mehr in einem real-world-shop in Essen gekauft, und natürlich lohnt es sich für 19 € nicht zu Klagen, aber deine Espressomaschine kriegst du anders wohl nicht zurück.
    Schade dass solche Leute einem den Spaß am internet- Shopping so vermiesen! Leute, zahlt niemals im Voraus, wenn ihr den Händler nicht kennt!

    Viele Grüße

    Vladi[/color:post_uid10]
     
  7. #7 80-1067198039, 04.11.2003
    80-1067198039

    80-1067198039 Gast

    Ohje, das hört sich alles nicht wirklich gut an.
    Wo kauft man denn jetzt Ersatzteile für eine Cimbali?
    Hat jemand eine leise Ahnung?

    Gruß
    PressPott
     
  8. egon

    egon Gast

    Meine Maschine würde ich nach allem was hier geschrieben steht wohl nicht bei Herrn B. stehen lassen, war allerdings bis dato auch nicht nötig.
    Hinsichtlich de Ersatzteile kann ich für meinen Teil nur sagen, dass alle lieferbaren Teile binnen max. 48 h bei mir waren. Gleichwohl gilt dieses erst seit dem Neustart von espressoxxl. Vorkasse hab ich nie leisten müssen, ich denke sogar hätte ich sowieso nicht gemacht.
    egon
     
  9. #9 mmorkel, 04.11.2003
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    533
    --> Presspot

    Naja, Ersatzteile kann man ja noch kaufen (man sollte sie halt nicht im voraus bezahlen, solange Herr Beilhard sein Geschäft nicht im Griff hat).

    --> Margaret

    Sehr schade diese Geschichte zu hören. Ich hatte gehofft mit der Umstellung auf EspressoXXL seien alle Altlasten geregelt und man hätte wieder einen kompetenten *und* vertrauenswürdigen Händler. Sieht nicht danach aus. Und erstaunlich, welche Geduld Du aufbringst. Hätte ich nicht an Deiner Stelle.

    Markus

    P.S. ...Erlangen, oder? War kürzlich dort und hatte noch etwas Zeit bis zur Abfahrt meiner Zuges. Das Espressogeschäft in Bahnhofsnähe hat einen sehr leckeren Espresso (Nr. 3). Besonders wenn man ihn zu Hause mit richtig eingestellter Mühle braut...
     
  10. Dirk2

    Dirk2 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    7
    +++esspressoXXL++++
    Hallo,
    ich kann auch nur bestätigen, das Ersatzteile in kürzester Zeit bei mir eingetroffen sind.
    Besonders hat mir auch die Zahlung per Rechnung zugesagt.
    Außerdem habe ich freundliche und ausführliche
    Hilfestellung erhalten.
    Ich kann also bis Dato nichts negatives feststellen.
    Gruß Dirk
    :) :(
     
  11. #11 wikinger, 04.11.2003
    wikinger

    wikinger Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem eine Maschine bei Herrn Beilhard bestellt und bis auf einen fehlenden Siebträger, der jetzt nachgesendet wird, ist alles glatt gelaufen. Herr Beilhard hat mir von Anfang an gesagt, das es etwas länger dauern könnte mit dem Versand da er sehr viel Arbeit hat. Aber alles in allem hat es noch gut geklappt. Nach etlichen Gesprächen mit ihm hatte ich aber auf keinen Fall den Eindruck, daß man mit Klage drohen muß, um seine Maschine zu bekommen.

    Gruß
    René
     
  12. #12 estekay, 04.11.2003
    estekay

    estekay Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    63
    Hallo Espressofreunde,

    das klingt ja hier nach einer traurigen Geschichte und sieht aus, als seien da in den letzten Monaten eine ganze Reihe Dinge bei EspressoXXL zusammengekommen. Sicher waere es interessant herauszufinden, ob die geschilderten negativen Erfahrungen Einzelfaelle sind oder ob solche Faelle der "Standard" sind. Man sollte IMO aber bei den ganzen Schatten auch nicht das Licht vergessen.

    Von meiner Seite aus kann ich jedenfalls nur Positives berichten und spreche dabei ueber Transaktionen und die Kommunikation der letzten 6 Wochen. :D
    Selten habe ich so einen umfangreichen Service und so eine schnelle Reaktion (sowohl per Email wie auch telefonisch) bei einem E-Commerce Unternehmen erlebt wie auf meine Anfragen an den EspressoshopXXL zu Ersatzteilbestellungen. Auch sind die Lieferungen schnell und top verpackt zugestellt worden. Auf eine Nachlieferung musste ich nur bei einem von mir gewuenschten Messing-Winkel warten, den Herr Beilhard erst von einem Lieferanten besorgen musste (dieser ist auch kein Standard in mir bekannten Espressomaschinen). Ich kann also nur sagen: TOP!


    Viele Gruesse, Steffen
     
  13. KSB

    KSB Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    Holger hat das mit "digital" wohl genau richtig bezeichnet. Entweder es klappt super oder gar nicht. Ich finde es aber zum ko.... und auch unseriös wenn man als Kunde mit irgendwelchen Phantasie(Lügen?!)geschichten konfrontiert wird. Ich habe ewig auf Rückrufe gewartet, meine ganze Nachbarschaft verrückt gemacht, und meine alte Maschine schon verkauft, weil mein Paket ganz sicher und versprochen kommt. Kam natürlich nie an........
    :angry:
    Gruss Stefan
     
  14. Walter

    Walter Gast

    Just zu diesem Thema möchte ich dann doch ein aktuelles Erlebnis kund tun:

    Ich war heute mittag mit Herrn B. in Wildau verabredet, da meine OSCAR m.E. zu nassen Dampf macht. Diesen Termin hatte ich gestern mit ihm vereinbart. Wie das Leben so spielt, bin ich ich nicht aus dem Büro weggekommen, bzw. hab nicht mehr an Herrn Beilhard gedacht. Um 12:30 Uhr rief er an und fragte wo ich denn bliebe. Peinlich, peinlich, aber hier für mich. Ich kann über espressoshop/xxl nix Nachteiliges sagen, meine Teile hab ich immer fix bekommen und viele meiner Problemchen konnte er am Telefon lösen.
    Walter
     
  15. #15 wikinger, 04.11.2003
    wikinger

    wikinger Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es kristallisiert sich langsam heraus, daß es sich bei den Pannen anscheinend um unglückliche Einzelfälle handelt. Denn wenn das die Regel wäre, hätte Herr Beilhard sich hier im Board wohl nicht so einen guten Ruf erworben.
     
  16. #16 mmorkel, 04.11.2003
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    533
    ...nur scheinen sich die Einzelfälle zu häufen. Bzw. haben sich zum Ende der "Espressoshop"-Zeit gehäuft. Ich hatte gehofft, dass dieses unselige Kapitel mit dem Neustart als "EspressoXXL" abgeschlossen wäre, da ich grossen Respekt vor dem Sachverstand Herrn Beilhards habe - ich habe persönlich gute Erfahrungen mit ihm als Geschäftspartner gemacht, und hoffe, das auch in Zukunft fortsetzen zu können. Gerade deshalb tut es mir sehr leid, das es jetzt wieder aktuelle Pannen gibt.

    Ich muss aber sagen, dass ich fast die Geduld von Margaret Marks bewundere - so lange möchte ich nicht ohne Espresso auskommen...

    Markus
     
  17. #17 wolf294, 04.11.2003
    wolf294

    wolf294 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Schade. die versuche zur ehrenrettung von Herrn Beilhard sind nicht besonders glücklich. Eine freundliche und fachlich kompetente Beratung setze ich in einem Fachgeschäft eigentlich voraus. wer mich schon am telefon vergrault wird mir vermutlich nie etwas verkaufen.da ich die beiträge hier im board bisher sehr interessiert und aufmerksam gelesen habe kann ich den "espressoshopxxl"nur noch bedingt weiterempfehlen. Kann sich natürlich wieder ändern. würde ich uns allen wünschen.ganz ehrlich.
     
  18. #18 ralftux, 05.11.2003
    ralftux

    ralftux Gast

    Hallo,

    ich habe gestern bei espressoshopxxl eine eMail-Anfrage zu einem Ersatzteil für eine nicht so gängige Rancilio-Maschine (Audrey) gestartet. Bereits heute habe ich Antwort bekommen und das gewünschte Ersatzteil bereits online bestellt.

    Ich halte Euch über den weiteren Fortgang der Bestellung auf dem Laufenden...

    Kann also bis jetzt nur sagen: schnelle Reaktion auf meine Anfrage und mein Bestell-Wunsch kann mir wohl auch erfüllt werden... :)
     
  19. #19 ralftux, 06.11.2003
    ralftux

    ralftux Gast

    Hallo,

    Freude oh Freude! Das am 05.11.03 bestellte Ersatzteil ist heute angekommen! Und sogar auf Rechnung und nicht, wie sonst bei Neukunden üblich, per Nachname!

    Ich habe jetzt zwar erst eine Erfahrung mit espressoxxl, die hätte jedoch nicht positiver sein können!

    Ralf
     
  20. #20 estekay, 06.11.2003
    estekay

    estekay Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    63
    [quote:post_uid0="ralftux"]Freude oh Freude! Das am 05.11.03 bestellte Ersatzteil ist heute angekommen! Und sogar auf Rechnung und nicht, wie sonst bei Neukunden üblich, per Nachname![/quote:post_uid0]
    na also, geht doch. :)

    Ich kann die hier von manchen versuchte Stimmungsmache a la "... kann ich den 'espressoshopxxl' nur noch bedingt empfehlen..." auch nicht so recht nachvollziehen. Schlussfolgerungen sollten IMO dem muendigen Leser ueberlassen bleiben. Die wenigen hier geschilderten Erfahrungen - positiv wie negativ - lassen es sicherlich nicht zu, hier oeffentlich in Frage zu stellen, ob "Herr Beilhard sein Geschaeft im Griff hat".

    Damit das nicht falsch verstanden wird: ich will die hier geschilderten negativen Faelle nicht wegdiskutieren, wuerde es aber vorziehen, wenn die Kommentare sich auf die Sache beschraenken wuerden.

    Wenn jemand mit falschen Angaben als Kunde abgespeist wird, ist das sicherlich nicht spassig. Ob da aber jeweils boese Absicht oder Unfaehigkeit hintersteckte ist bis hin zu einem Beweis auch nur eine Vermutung oder Unterstellung.

    Also, lasst uns doch lieber 'nen kleinen Schwarzen "brauen" und uns freuen, wenn die Macchina gut laeuft. Tut sie es naemlich mal nicht, wird hoffentlich auch zukuenftig ein Shop erreichbar sein, der einem mit dem passenden Ersatzteil weiterhilft - auch wenn man kein Gastro-Kunde ist und nur so ein kleines "Mist-Ventil" braucht, dass es nun mal nicht an jeder Ecke gibt... :cool:

    Viele Gruesse, Steffen



    Edited By estekay on 1068141652
     
Thema:

Sorgen wegen herrn beilhard in wildau - Verzögerte reparatur livia 90

Die Seite wird geladen...

Sorgen wegen herrn beilhard in wildau - Verzögerte reparatur livia 90 - Ähnliche Themen

  1. Reparatur / Entkalken Dalla Corte Mini 2006

    Reparatur / Entkalken Dalla Corte Mini 2006: Liebes Forum, nach über 10 Jahren muss ich meine Mini Version 2006 leider reparieren. kurze Historie: Die Maschine lief ohne Entkalkung und mit...
  2. Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene

    Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene: hallo liebe Gemeinde, Nachdem ich lange still mitgelesen habe, aber noch keine Antworten auf meine Fragen gefunden habe, hoffe ich, dass ihr mir...
  3. Vibiemme Domobar spinnt

    Vibiemme Domobar spinnt: Hallo Leute, vor einiger Zeit hat mein Vater eine Vibiemme Domobar Inox älteren Semesters gebraucht erstanden und wir versuchen sie nun gemeinsam...
  4. Reparatur in Landshut / München

    Reparatur in Landshut / München: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem guten Reparatur-Betrieb in der Nähe von Landshut. München ginge auch, ist ne Stunde weg mit dem...
  5. Reparaturen und Ersatzteilversorgung Siebträgermachinen

    Reparaturen und Ersatzteilversorgung Siebträgermachinen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und freue mich über die vielen Infos und hilfreichen Tipps, die man hier im Forum findet. Danke! Zu mir: 37...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden