Sous vide - Espressosaufende Langsamgarer

Diskutiere Sous vide - Espressosaufende Langsamgarer im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; vielen Dank für diesen ausführlichen Vergleich. Da läuft mir ja ..... Könnte auch für mich mal ein Projekt in naher Zukunft werden. Aber, seit...

  1. #921 mhelbing, 07.12.2019
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    395
    vielen Dank für diesen ausführlichen Vergleich. Da läuft mir ja .....
    Könnte auch für mich mal ein Projekt in naher Zukunft werden.
    Aber, seit wann habr ihr Katzen?:)
     
  2. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.934
    Zustimmungen:
    1.198
    Wir hatten bei den Eltern mal welche, insofern assoziiert man schnell mal Küchengerüche mit dem gut bekannten, also wie hier, dem Geruch beim Öffnen der Whiskas Schale ;)
     
  3. #923 Tschörgen, 09.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2020
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.656
    Zustimmungen:
    12.338
    Urlaubszeit ist bei uns Sous Vide Zeit. Damit nicht soviel Wasser verschwendet wird, probieren wir immer gleich mehrere Sachen.
    Erst war ein 5cm dickes T Bone im Bad. Leider schon weg.:p
    Gestern habe ich dann ein Roastbeef bei 58 Grad 5 Stunden gebadet.
    Danach angebraten. Dient als kalter Braten aufs Brot oder für Roastbeef Nudel Salat.
    5E944044-4297-438E-BB7B-FE26376D25A4.jpeg

    Nun schwimmen Spare Ribs für 36 Stunden und bei 65 Grad im Wasser.
    Freitag Mittag braucht man ja auch was zu essen.

    27095F1F-2FB6-407A-9390-08E3F2BD3541.jpeg

    Wenn’s läuft, dann läufts.
     
    cremalos, Hein, Hurtz11 und 10 anderen gefällt das.
  4. #924 Tokajilover, 25.10.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    3.288
    anovas sind alle im keller :eek: und ich zu faul :confused::D

    also sousvide im küchen-lavabo ab und zu etwas heisswasser aus der kaffeemaschine :cool:

    entenleberterrine mit armagnac und absint - weil sie so schön und schon deveinier waren.

    (btw. die Karotten waren nur zum waschen drin)

    IMG_9826.jpeg
     
    wurzelwaerk, BasaltfeueR und Svente gefällt das.
  5. #925 mhelbing, 25.10.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    395
    Hallo, ich bin zwar alt aber nicht doof. Vielleicht könntest du deinem Beitrag noch einmal in normalen Deutsch veröffentlichen?
    Ich wäre dir dankbar, weil ich denke, dass du etwas besonderes produziert hast.
     
    BrikkaFreund gefällt das.
  6. #926 Tokajilover, 26.10.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    3.288
    anovas sind alle im keller :eek: und ich zu faul :confused::D

    Meine Sous-Vide-Geräte, der Marke Anova, liegen alle im Keller. Normalerweise habe ich einen in der Wohnung aber ich musste für den letzten Kurs (ich gebe Kochkurse) alle meine Geräte mitbringen weil am Kursort alle deren Geräte (Immersionszirkulatoren gekauft im Cash&Carry kaput waren).
    Ich fühlte mich zu faul um 4 Stockwerke zu wandern ....

    also sousvide im küchen-lavabo ab und zu etwas heisswasser aus der kaffeemaschine :cool:

    ... also nutze ich mein Küchen-Waschbecken (in der Schweiz nutzen wir dafür das Wort "Lavabo"
    In meinem Lavabo hält sich das heisse Wasser relativ gut warm. Dennoch musste ich gelegentlich 95°C Teewasser aus der Kaffeemaschine nach schütten.
    Ziel war 53-56°C für 45 min zu halten

    entenleberterrine mit armagnac und absint - weil sie so schön und schon deveinier waren.

    Gekauft habe ich im Elsass, 2 Entenlebern extra, devenier (also Venen schon entfernt) und diese mit Armagnac und Absint (Natürlich Salz, Zucker, Pfeffer, Muskat nach belieben) mariniert für ca 4h
    Daraus habe ich eine Terrine hergestellt und vakuumiert


    (btw. die Karotten waren nur zum waschen drin)

    btw (was ich nebenbei noch erwähnen möchte), die Karotten im Foto (im Lavabo) lagen nur kurz im Wasser um gewaschen zu werden (nicht dass einer auf die Idee kommt, ich wolle die "Pochieren"!
    sondern wir haben die mit heissem Wasser gewaschen um diese ungeschält zu knabbern.

    ich habe euch (@mhelbing @BrikkaFreund ) möglichst alle fremdbegriffe, fachbegriffe und internet-kürzel verlinkt damit ihr weiterführende infos erlesen könnt.

    als Italiener, in der Schweiz lebend (ist Deutsch meine 3. Fremdsprache) und gut bewandert in englischen Foren (meine 4. Fremdsprache) mit 6 jahren französisch Unterricht und vielen Landesreisen noch dazu meine Kochberufs-Fachsprache (meine 5. Fremdsprache) und Fachsprache (wenn man so will meine 6. Fremdsprache), vermische ich alle diese Begrifflichkeiten ohne nachzudenken dass ein "Nichtprofi" ohne Netzjargon-Kenntnissen evtl. nicht verstehen könnte.

    Kulinarische Grüsse
     
    wurzelwaerk, Hurtz11, kaaspresso und 10 anderen gefällt das.
  7. #927 mhelbing, 26.10.2020
    mhelbing

    mhelbing Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    395
    ich danke dir
     
    Tokajilover gefällt das.
  8. #928 Tokajilover, 29.10.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    3.288
    so, terrine angeschnitten, das meiste einzeln in alufolie (sauerstoff-bremse) und vakuumiert, landen jetzt in tiefkühler.
    schwester hat in 2 wochen geburtstag dann weihnachten etc. - sollten nächstes jahr nicht überleben.

    IMG_9843.jpeg IMG_9844.jpeg IMG_9842.jpeg

    heute schönes limusin-rind-filet gekauft - gleich ein tatar gemacht (kein foto)

    IMG_9846.jpeg

    heimisches hirsch (schulter) eingelegt zu "pfeffer"
    btw. zur flasche wein fällt mir nur ein "wenn nix reinkommt - kommt nix raus" :D

    IMG_9845.jpeg
     
    Hurtz11, Antea, wurzelwaerk und 2 anderen gefällt das.
  9. Refoko

    Refoko Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2017
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    188
    Nachdem die letzte Nachfrage bezüglich Empfehlung für Sous-vide Geräte (Stick) schon 1,5 Jahre alt ist und damals auch nur mit einer pauschalen Empfehlung für Anova-Geräte endete, möchte ich nochmals nach aktuellen Empfehlungen fragen. Ich beginne mich erst dem Thema sous-vide zu nähern und wollte mit einem Stick anfangen. Habe eigentlich nur die Anforderung, dass er leise sein soll. Konkrete Fragen:
    - Unter dem Stichwort Anova findet sich u.a. auch ein kleines Gerät "Nano" welches mit nur 750 Watt angegeben ist. Reicht das? (Vielleicht kann man ja die Aufheizphase mit einem Induktionskochfeld unterstützt).
    - Bei den Bezugsquellen tauchen vor allem Online-Shops in Dänemark und Schweden auf. Schreckt mich eher etwas ab wegen Garantieabwicklung etc.. Ist die Marke in Deutschland so wenig verbreitet?
    - Was wären die nächst besten Empfehlungen nach Anova?
     
  10. #930 Tokajilover, 01.11.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    3.288
    ich habe 2014 10 stück gekauft - 6 weiter gegeben an anderen köche, 4 sind bei mir für die kurse - noch kein gerät hat den geist aufgegeben.
    alle direkt bei anova in den usa
    bei den keinen preis, brauchst du garantie?

    nano kenn ich nicht
     
    Refoko gefällt das.
  11. Dzo89

    Dzo89 Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Anovaculinary versendet meines Wissens aus den Niederlanden. Bezüglich der Garantie kann ich nur berichten, dass ich seit 2014 einmal Kontakt zum Support aufnehmen musste und ohne großen Aufwand ein Ersatzprodukt erhalten habe.
     
    Refoko gefällt das.
Thema:

Sous vide - Espressosaufende Langsamgarer

Die Seite wird geladen...

Sous vide - Espressosaufende Langsamgarer - Ähnliche Themen

  1. Espressosaufende Modellflieger

    Espressosaufende Modellflieger: Den RC-Flugsimulator HELI-X [SPOILER] gibt’s in der Corona-Zeit gerade zum kostenlos Fliegen. Ich mag den Simulator, alles was ihr braucht ist...
  2. Espressosaufende Inlineskater - wer noch?

    Espressosaufende Inlineskater - wer noch?: Hallo, nach dem vorzeitigen Saisonende der Eishalle habe ich meine 25 Jahre alten Rollerblades ausgegraben und nutze die als willkommene...
  3. Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks

    Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks: Hallo zusammen, wollte mal in die Runde fragen ob jemand ab und an oder regelmäßig zum Klettern oder Bouldern in die Halle oder am Fels geht? Zu...
  4. Espressosaufende Ebikefahrer

    Espressosaufende Ebikefahrer: Um vielleicht das Thema aus dem Rennradtopic herauszubrechen, wäre es vielleicht von Vorteil gesammelt hier alles zum Thema ebikes...
  5. Kaffee Sous Vide

    Kaffee Sous Vide: Ich war mir nicht ganz sicher, ob ich einen eigenen Thread starten, oder das in den Sous Vide Thread stecken soll... Habe gerade eine Email von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden