Specialita, Perfetto oder Ceado e5p ?

Diskutiere Specialita, Perfetto oder Ceado e5p ? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen, jetzt habe ich seit Wochen hier alles über Mühlen gelesen, im www gestöbert und auf youtube viele Filmchen angeschaut. Und habe...

  1. #1 jack, 06.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
    jack

    jack Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    Guten Morgen,

    jetzt habe ich seit Wochen hier alles über Mühlen gelesen, im www gestöbert und auf youtube viele Filmchen angeschaut. Und habe mich dann innerlich für eine Eureka Spezialita zu meiner Junior M21 entschieden.

    Ich gehe zu meinem Händler und schaue mir die Eureka-Mühlen an. Vorhanden sind die Silenzio und die Perfetto. Beide werden sehr gelobt. Auf meine Frage, ob sie die Spezialita auch da haben, kommt die Antwort, dass diese nur auf besonderen Kundenwunsch bestellt wird, da viele Kunden unzufrieden mit dieser Maschine waren und umgetauscht hätten. Der Händler favorisiert die Perfetto, die sei rundum eine sehr gute Mühle mit dem besten Mahlergebnis und besten Komfort.
    So, ich nach Hause, wieder alles durchstöbert und finde dann per Zufall einen Werbefilm von der Ceado e5p. schnell und leise läuft darin das Pulver in den ST, das Design ist schlicht und die Mühle bezahlbar. Aber ich finde ansonsten keine vertieften Hinweise.

    So, jetzt erhoffe ich mir von euch Argumente für meine Entscheidung

    Mille grazie schon mal

    Jack
     
  2. Phlo

    Phlo Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    10
    Weshalb sind denn angeblich so viele Kunden mit der Spezialita unzufrieden? Dann achte ich da einmal drauf.

    Wir haben uns kürzlich eine Spezialita für entkoffeinierte Bohnen zugelegt und sind eigentlich sehr zufrieden. Die Timereinstellung ist idiotensicher, die Mahlmenge und das Mahlgut gleichmässig. Bei der Mahlgradeinstellung ist zu beachten, dass das Rädchen nur sehr wenig bewegt werden muss. Das kenne ich allerdings schon von meiner MCI.
     
  3. #3 Koffeinius, 06.02.2019
    Koffeinius

    Koffeinius Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    406
    Ich selbst bin sehr zufrieden mit meiner Specialita. Leise, schnell und sauber.

    Ausführliche Erfahrungen zu den neuen Eurekas findest du hier:

    Neue Eureka Mignon Modelle

    Zur Ceado Mühle kann ich leider nichts sagen. Keine Erfahrung mit dem Modell.
     
  4. #4 Max1411, 06.02.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    3.246
    Die Händleraussage ist meiner Meinung nach Quatsch, es gibt keinen vernünftigen Grund die Perfetto der Specialita für Espresso vorzuziehen, im Gegenteil. Vielleicht ist bei der Perfetto die Marge etwas größer, ansonsten kann ich mir nicht erklären, warum die überhaupt verkauft wird.
     
    slowhand, Milchzahn, Tigr und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 Cuciniale, 06.02.2019
    Cuciniale

    Cuciniale Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    70
    +1 zu oben. Es gibt einige Händler in Deutschland die die Spezialita direkt aus Italien und nicht über den Generalimporteur einführen. Die Preise sind dann etwas niedriger als die UVP. Es gibt dann allerdings nur 2 Jahre Garantie und keine 5 Jahre, aber damit läßt sich gut leben.
     
  6. #6 bas, 06.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
    bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    434
    Specialiata!

    Perfetto [stimmt nicht! muss Magnifico sein! Perfetto hat auch 50 mm wie Silenzio] fast gleich wie Specialita. Hat auch 55 mm aber mit Beschichtigung oder andere Legierung ("diamond inside"). Das ist okay, hat aber keinen Einfluss auf Kwalitat Mahlgut. Aber bei Perfetto ist Mahlgrad verstellung grober (easy setting)...einfacher zu wechseln zwischen grob und fein aber daher schwieriger fur fine tuning in Espressobereich.

    Silenzio hat kleineres Mahlwerk. 50 mm wie alte Mignon.

    Ich wurde immer Specialita kaufen! Kann man dazu noch schone Farben wahlen.

    Specialita ist eine tolle Muhle!
     
    slowhand gefällt das.
  7. #7 Max1411, 06.02.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    3.246
    Die Perfetto hat normale 50mm Scheiben, die Specialita hat normale 55mm Scheiben. Die Magnifico hat die 55mm "Diamond inside" Scheiben.
     
    Koffeinius gefällt das.
  8. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    434
    Okay danke. Stimmt. Hatte Perfetto mit Magnifico verwirrt.

    Also Silenzio und Perfetto 50 mm. Perfetto mit "easy setting" und digitales display. Silenzio kein display.

    Specialita und Magnifico beiden 55 mm. Magnifico "diamond inside" und "easy setting".

    Fazit: ich wurde immer noch Specialita wahlen da ich fur Espresso das "easy setting" nicht haben wurde.
     
    Koffeinius und Max1411 gefällt das.
  9. #9 enquire, 06.02.2019
    enquire

    enquire Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    bin auch kurz vorm Kauf einer Eureka Mingon Specialita (warte noch auf die Auslieferung der ST), habe mich auch schlau gemacht. Die Aussage des Händlers ergibt keinen Sinn. Wenn überhaupt hat die Specialita für mich die meisten Vorteile / bestes P/L Verhältnis.
     
  10. #10 Schlürf, 06.02.2019
    Schlürf

    Schlürf Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2018
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    77
    Habe mir die Specialita bestellt , allein schon wegen der einstellbaren Siebträgerhalterung , ist bei der Specialita Serie.
    Auf der Eureka Seite sieht man wie man die konfigurieren kann , supi.
     
  11. #11 Südschwabe, 06.02.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    451
    Bitte beachte, dass die E5P über den Auslauf des Siebträgers aktiviert wird. Da ist ein kleiner silberner Pin in der Auflage als Schalter. Mit bodenlosen Siebträgern ist das blöd. Deswegen habe ich die E6P gekauft. Mir gefällt das nicht vorhandene Display trotz zwei genauer Timer.
     
  12. jack

    jack Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    @Südschwabe. Danke für den Hinweis- Wie ist denn die Lautstärke der Ceado? Hast du einen Vergleich zu den Eureka Modellen?
     
  13. #13 Südschwabe, 07.02.2019
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    451
    Ich hatte vorher die Rocky und die Quamar Q50s. Damit verglichen empfinde ich die als leiser/angenehmer. Die neuen Mignons habe ich nur mal im Laden gehört. Von daher kann ich die nicht echt vergleichen.
    Was ich aber sagen kann ist, dass ich die Mühle mag. Der Toteaum ist aber nicht ganz unerheblich, da sich ein Ring aus Kaffeemehl in der Mahlkammer bildet. Ich denke aber, dass der relativ stabil/ stationär ist. Von daher ist das für mich nicht störend.
    Die dauernd leuchtenden Displays würden mich mehr stören.
    Da mir die absolute Zeit der Mahldauer egal ist brauche ich dafür keine Anzeige. Die zwei getrennten Knöpfe finde ich sehr praktisch.
    Wenn das Problem mit den bodenlosen Siebträgern nicht wäre hätte ich mir auch die E5P vorstellen können.
    Aber auch die Macap M2M war in der Auswahl. Wichtig war mir die stufenlose Einstellung.
     
  14. #14 Darkkosmo, 07.02.2019
    Darkkosmo

    Darkkosmo Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    17
    Sicher, dass Magnifico "easy setting" hat? Wenn man die Bilder in Google anschaut, hat sie "easy setting" nicht. Wenn man der Stoll-Espresso glauben schenken darf, hat die Magnifico "easy setting".

    Ich bin total verwirrt.
     
  15. jack

    jack Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    Jetzt habe ich eine ceado e5p angeboten bekommen - weiß jemand, an welchen Merkmalen ich die alte bzw. die neueste Version erkennen kann und wie die Lautstärke im Vergleich zu einer Specialita ist?
     
  16. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    1.365
    Da würfe ich mal ganz locker dem Fachhändler vertrauen. Er sichert dir durch seine Produktbeschreibung die Merkmale zu. Windige Bilder aus was auch immer für google Quellen sind für mich da keine Referenz.
    Zur Not, einfach den Händler anrufen/ fragen, bei dem fu kaufen möchtest.
     
  17. #17 yoshi005, 08.02.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2.697
    Bei Stoll sind fehlerhafte Produktbeschreibungen nicht selten.
     
    slowhand gefällt das.
  18. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    1.365
    Das wäre ja doof.

    Bei moba coffee ist auf dem Bild kein easy setting zu sehen. In der Beschreibung steht nur etwas von einem "patentierten stufenlosen Einstellsystem".
    Auch bei die Crema steht nix von easy setting.
    Gleiches bei Intermezzo.
    Gleiches bei allvendo.

    Damit wäre es für mich klar.

    Edit:
    .. und eine weitere fehlerhafte Beschreibung von Stoll.
     
  19. #19 holmger, 16.02.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    113
    Bin mit meiner Specialità auch rundum zufrieden! Sie schmeißt punktgenau in einem angenehmen Schnurren wunderschönes Mahlgut aus.

    Na gut, sie mahlt vielleicht ein bisschen zu schnell; da rauscht bei Mahlgradverstellungen eine ordentliche Menge Kaffee durch, die dann unbrauchbar ist – ansonsten ist Schnelle ja scheinbar was gutes ;)
     
  20. jack

    jack Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    also jetzt kommt noch die lelit p72 für mich ins Spiel. 64er mahlscheibe und den verstellbaren Auswurf finde ich gut. Aber da ich alle noch nicht liver sehen und hören konnte, werde ich mir demnächst einen tag frei gönnen und mir die Mühlen genauer anschauen....
     
Thema:

Specialita, Perfetto oder Ceado e5p ?

Die Seite wird geladen...

Specialita, Perfetto oder Ceado e5p ? - Ähnliche Themen

  1. Dosiertrichter Eureka Specialita, E61 Siebträger

    Dosiertrichter Eureka Specialita, E61 Siebträger: Hallo! Bin auf der Suche nach einem Dosiertrichter bzw Dosierring für meine Eureka Specialita in Verbindung mit einem E61 Siebträger. Am besten...
  2. Eureka Mignon Specialita, Timereinstellung geht nicht :(

    Eureka Mignon Specialita, Timereinstellung geht nicht :(: Hallo, bin nun im Besitz der o.g. Mühle. Wenn ich die Mühle einschalte kann ich zwischen einfach und Doppelespresso wählen, es tauchen aber nicht...
  3. Lautstärke Eureka Silenzio, Specialita, Magnifico

    Lautstärke Eureka Silenzio, Specialita, Magnifico: Hi, ein Bekannter wollte seine Silenzio gerade durch eine Magnifico austauschen - hat sich also die Magnifico bestellt. Jetzt haben wir...
  4. Bezzera BZ10 und Mingon Specialita, eine gute Wahl?

    Bezzera BZ10 und Mingon Specialita, eine gute Wahl?: Hallo zusammen, bei mir ist momentan auch die akute Upgraderitis ausgebrochen. Beschäftige mich nun schon seit 1,5 Jahren mit dem Thema Espresso...
  5. [Erledigt] Suche Tamper Scarlet Espresso Perfetto

    Suche Tamper Scarlet Espresso Perfetto: Gesucht wird Scarlet Espresso Tamper Perfetto 58,5mm .