Spinel Pinocchio CV - "Volumetrico" oder "Electronic Kit"?

Diskutiere Spinel Pinocchio CV - "Volumetrico" oder "Electronic Kit"? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, nachdem vor kurzem meine Podstar die Patschen gestreckt hat, liebäugle ich nun mit einer Spinel Pinocchio CV (also mit Dampffunktion). Bei...

Schlagworte:
  1. pep

    pep Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem vor kurzem meine Podstar die Patschen gestreckt hat, liebäugle ich nun mit einer Spinel Pinocchio CV (also mit Dampffunktion). Bei meinen Recherchen bin ich jedoch über zwei Varianten gestolpert, bei denen ich mir wirklich unsicher bin, welche sinnvoller ist: "Electronic Kit" und "Volumetrico".
    • Volumetrico: Volumetrische Tassenfüllmenge programmierbar, sonst keine Automatikfeatures (?)
    • Electronic Kit: Zeitgesteuerte Tassenfüllmenge programmierbar, Thermostat programmierbar, Energiesparfunktion (Standby)
    Rein von dieser Beschreibung schiene mir das Electronic Kit sinnvoller/"hochwertiger", preislich ist die Hierarchie aber offenbar genau umgekehrt. Natürlich ist eine volumetrische Füllmengenprogrammierung einer zeitgesteuerten vorzuziehen, aber insbesondere der programmierbare Thermostat scheint mir das eigentlich aufzuwiegen?

    Übersehe ich hier etwas? Hat jemand mit einer der beiden Varianten praktische Erfahrung (insbesondere auch in Zusammenspiel mit dem unteren Pad-Halter aus Metall)?
     
  2. pep

    pep Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hat niemand hier zumindest eine der neueren Pinocchio-Varianten im Einsatz?
     
  3. wagner

    wagner Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    203
    Würde mich auch interessieren. Hatte ähnliche Überlegungen und konnte mich aber noch nicht zu einer Entscheidung durchringen.
     
    pep gefällt das.
  4. #4 mabuse205, 22.09.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    181
    Fragt doch hier mal nach:
    Spinel Kaffee Maschinen online kaufen | CasaNapoli

    Da wird euch mit Sicherheit geholfen.
    Es gibt außer den genannten Optionen noch diverse Variationen bei der Spinel: Gehäusefarbe, Höhe der Maschine (und damit der Tassen, die drunter passen), manueller oder automatischer Bezug, Material Padhalter, Tassenreling....
     
  5. pep

    pep Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Danke @mabuse205, mit Herrn Maus hatte ich schon gesprochen. Aber er hat als Händler halt auch noch einmal ein andere Sicht, mich würden eben auch Alltagserfahrungen interessieren.

    PS: Die anderen Optionen sind mir bekannt, aber da weiß ich, was ich will/brauche.
     
  6. #6 benötigt, 25.09.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    3.908
    Umgekehrt an das Thema gehen, wenn es keine verlässlichen Informationen gibt: Was wäre für Dich der größte Zugewinn ggü. Podstar? Was sind wünschenswerte Funktionen und was verzichtbar?
    Ganz konkret - Durchflussmengen korrekt zu messen, ist technisch mehr Aufwand. Das kann den Preisunterschied machen. Aber brauchst Du das bei einem definierten E.S.E. Pad? Ist Zeit nicht genau so gut einstellbar und verlässlich? Und würdest Du das vor allem nutzen? Ist es für die Geschmacksausbeute nicht wesentlicher, wenn die Temperatur einstellbar wäre (kann man "Thermostat verstellbar" als PID lesen)?
    So rum überlegt, hätte ich bei den beiden Optionen eine klare Präferenz.
     
  7. pep

    pep Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ziemlich sicher kein PID, sondern nur die Temperatur, bei der der Thermoblock aufhört zu heizen (korreliert auch nur bedingt mit der erzielten Wassertemperatur beim Brühvorgang). Insofern wahrscheinlich nicht ganz so spannend, wie es sich ursprünglich auch für mich angehört hat. Die Steuerung ist laut Bedienungsanleitung auch eher nichts, was man beim Wechseln der Kaffeesorte kurz macht, wie ich inzwischen nachlesen konnte (Zählen, wie oft verschiedene Lämpchen blinken und zu einem Basiswert addieren).
     
  8. #8 benötigt, 25.09.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    3.908
    Okay. Nun ist E.S.E. insgesamt ja eher auf Bedienkomfort ausgelegt, als auf Aromenherauskitzelung. Trotzdem bleibt das eine (wenn auch umständliche) Anpassungmöglichkeit auf das Ergebnis in der Tasse. Volumetrik oder Shottimer bieten mir hingegen keinerlei nennenswerten Vorteil. Einfach 30 sec. warten, ist für mich absolut in Ordnung. Daher bliebe meine Präferenz immer noch das Electronic Kit.
     
  9. pep

    pep Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    So, nach einem halben Monat nachdenken (und ohne Espresso) bin ich immer noch nicht entschlossener. Meine initialen Überlegungen waren sehr ähnlich denen von @benötigt, aber Herr Maus wiederum meinte, man brauche weder das eine (Electronic Kit) noch das andere (Volumetrik) wirklich (außer man bewirtet halt viele Menschen und will nicht vor der Maschine stehen die ganze Zeit), und auch die Temperatursteuerung findet er bei ESE eher überflüssig.

    Persönlich würde ich einen Timer oder eine Volumetrik nicht missen wollen, schon allein deswegen, weil ich aufgrund der zweiten Heizung die Milch aufschäumen kann, während der Kaffee noch in die Tasse fließt.

    Bzgl. der Temperaturregelung sehe ich bei der elektronischen Variante halt deutlich mehr, das kaputt gehen kann, als bei dem simplen fixen Thermostat. Und da es sich um die exotischere Variante handelt, sind natürlich auch Ersatzteile tendenziell schwieriger zu beziehen. Mhm :(
     
  10. pep

    pep Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    @wagner: Welche Pinocchio-Variante hast Du im Einsatz?
     
  11. wagner

    wagner Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    203
    @pep Im Moment die einfache C Basisversion. Aber mich juckt's immer wieder mal in den Fingern für ein Upgrade.
    Z.B. machen wir Milchschaum mit der French Press und passt eigentlich auch, trotzdem würde mich interessieren ob der Schaum mit der CV besser wäre.
    Und eben die Automatik. Für meinen Espresso krieg ich das per Hand gut hin. Aber beim Cappuccino wär's mir ab und zu lieber. Da passt z.B. auch die Waage nicht unter die Tasse.
     
    pep gefällt das.
Thema:

Spinel Pinocchio CV - "Volumetrico" oder "Electronic Kit"?

Die Seite wird geladen...

Spinel Pinocchio CV - "Volumetrico" oder "Electronic Kit"? - Ähnliche Themen

  1. Alter einer Spinel Pinocchio feststellen mit Typenschild?

    Alter einer Spinel Pinocchio feststellen mit Typenschild?: Hallo, kann man anhand des Typenschildes das Baujahr einer Spinel Pinocchio feststellen? Neben "Matricola" steht auf dem Schild: 2.2 01900
  2. Wartung spinel pinocchio

    Wartung spinel pinocchio: Hallo, gibt's hier jemanden der eine Wartung an der spinel pinocchio machen kann? Ich trau mich selber nicht ran ☹ Lbg
  3. Spinel Pinocchio mit 104 Grad Thermostat - Brühtemperatur zu hoch?!

    Spinel Pinocchio mit 104 Grad Thermostat - Brühtemperatur zu hoch?!: Hallo zusammen, ich wollte hier einfach mal meine Erfahrungen schildern. Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen. Meine ca. 1 Jahr alte...
  4. Reparatur Spinel Pinocchio

    Reparatur Spinel Pinocchio: Hallo zusammen, meine Büro - Pinocchio tropft beim Bezug und es zischt ziemlich => Dichtung defekt Meiner linken Hände wegen bin ich auf eine...
  5. [Maschinen] >Spinel Pinocchio (cv) - E.S.E.- Maschine< gesucht

    >Spinel Pinocchio (cv) - E.S.E.- Maschine< gesucht: Gebraucht, Zustand weitgehend egal, denn: gern auch gern älter und/oder revisionsbedürftig. Einzige Bitte: vollständig und (zumindest bedingt)...