Spülvorgang bei vollautomaten - Möglichst oft oder möglichst selten?

Diskutiere Spülvorgang bei vollautomaten - Möglichst oft oder möglichst selten? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Vollautomatenbesitzer (und tolerante Siebträgerverfechter, die aus Versehen auf diesen Beitrag geklickt haben :;): ), meine Fragen...

  1. pdum

    pdum Gast

    Hallo liebe Vollautomatenbesitzer (und tolerante Siebträgerverfechter, die aus Versehen auf diesen Beitrag geklickt haben :;): ),

    meine Fragen beziehen sich auf den Spülvorgang, den viele (alle?) Vollautomaten nach dem Einschalt- und Aufheizvorgang verlangen und den einige ältere Vollautomaten auch beim Ausschalten automatisch aktivieren.
    IMHO dient dieser Spülvorgang dazu, das System von den Resten eines vorherigen Kaffeezubereitungsvorgangs zu befreien und, besonders nach dem Einschalten, um die (Kunststoff-)Leitungen aufzuheizen. Insgesamt also eher eine reinigende Tätigkeit.

    Warum steht aber in den Anleitungen von z.B. Jura E40 oder Krups Orchestro/Siziliana, daß das automatische Reinigungsprogramm nach 250 Kaffeezubereitungen, aber schon nach 180 Spülvorgängen durchgeführt werden sollte? Verdreckt der Spülvorgang doch mehr, als daß er reinigt?

    Ich dachte nämlich eigentlich, daß es sauberer wäre, die Maschine abends mehrmals durchzuspülen, damit keine "Kaffeebrühe" sondern (mehr oder weniger) sauberes Wasser in den Leitungen übernachtet, und morgens auch wieder zum Reinigen und Aufheizen mehrmals zu spülen.

    Vielen Dank schonmal für Eure Tips!

    Liebe Grüße
    Peter



    Edited By pdum on 1099578498
     
  2. Tandor

    Tandor Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,
    bei Jura Maschinen und deren Klonen ist dieses automatische Spülprogramm immer ein zweischneidiges Schwert.

    Natürlich will man die Maschine innen sauber halten.
    Allerdings werden mit jedem Spülen auch Fette mit weggeschwemmt, die für die Mechanik der Maschine wichtig sind.

    Das Fehlen dieser Fette ist eines der Hauptprobleme die zu defekten Maschinen führen.

    Gruß Olaf
     
  3. pdum

    pdum Gast

    Hallo Olaf,

    vielen Dank für Deinen Hinweis; an die Schmierung hatte ich in dem Zusammenhang gar nicht gedacht.

    [quote:post_uid0]Allerdings werden mit jedem Spülen auch Fette mit weggeschwemmt, die für die Mechanik der Maschine wichtig sind.[/quote:post_uid0]
    Müsste das dann nicht auch (vielleicht sogar in besonderem Maße) für das automatische Reinigungsprogramm gelten?

    Bleibt also nur die Frage, wie oft man spülen/reinigen muss, damit die Maschine noch während (und nicht erst kurz nach) der Garantiezeit kaputt geht. :;):

    Liebe Grüße
    Peter



    Edited By pdum on 1099599234
     
  4. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    Bitte verwechselt den Spülgang nicht mit dem Reinigungsprogramm - denn nur bei Letzterem wird auch mit einem fettlösenden Reinigungsmittel gearbeitet. Der reine Spülgang wird nicht mehr oder weniger Fette herausspülen wie die Kaffeezubereitung, da ja nur heißes Wasser durchläuft.
    Die (sinnvolle) Anzahl der Reinigungs- und Spülgänge ergibt sich eigentlich von selbst, da diese ja von der Steuerelektronik automatisch vorgegeben bzw. gestartet werden. Mehr muß eigentlich nicht sein... :;):

    Gruß
    Stefan
     
  5. pdum

    pdum Gast

    Hallo Stefan,

    mich hatte halt nur gewundert, daß der Spülvorgang "schädlicher" sein soll als ein normaler Kaffeebezug (180 zu 250 Vorgänge).

    Vielleicht liegt's ja an der schmierenden Wirkung der Kaffeeöle :)

    Liebe Grüße
    Peter
     
Thema:

Spülvorgang bei vollautomaten - Möglichst oft oder möglichst selten?

Die Seite wird geladen...

Spülvorgang bei vollautomaten - Möglichst oft oder möglichst selten? - Ähnliche Themen

  1. Vollautomaten für Office mit VDE/GS?

    Vollautomaten für Office mit VDE/GS?: Für unser office soll ein neuer Vollautomat gekauft werden (ich hab meinen privaten Siebträger, den aber sonst keiner benutzen will ;-). Wir...
  2. [Erledigt] Seltene Bizerba Sammlermühle

    Seltene Bizerba Sammlermühle: Da etwas ausserhalb meines Sammlungsgebietes verkaufe ich auch diese Mühle: [ATTACH] Sehr frühe elektrische Ladenmühle von Bizerba in...
  3. Durchlaufzeit Vollautomat

    Durchlaufzeit Vollautomat: Hallo liebe Kaffee-Community, seit ca einem Jahr haben wir nun den De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Vollautomaten zu Hause, den wir täglich...
  4. Pimp my Silvia (weitere Möglichkeit)

    Pimp my Silvia (weitere Möglichkeit): Hallo liebe Mitglieder, heute möchte ich meinen Umbau der Silvia kurz vorstellen. Da ich zwecks Analyse immer mit Waage und Stoppuhr gearbeitet...
  5. „Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat

    „Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat: Servus zusammen, bin neu hier im Forum, deshalb kurz ein paar Sätze zu mir: Bin 23, kürzlich in meine erste eigene Wohnung gezogen und baue...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden