SSP Lab Sweet Mahlscheiben

Diskutiere SSP Lab Sweet Mahlscheiben im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Bei Interesse hätte ich ein Paar zu verkaufen Danke, habe schon bei SSP bestellt. Bei der Fellow Ode kommt es wohl auch darauf an welche...

Schlagworte:
  1. #21 Arb3000, 18.04.2022
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    580
    Danke, habe schon bei SSP bestellt.

    Ich habe mir die V2 für die Ode bestellt, müssten diese Woche ankommen, ich werde mal berichten. Ich habe irgendwo im Home Barista Thread dazu gelesen, dass eine Baureihe der Ode da Probleme gemacht hat, ich erinnere mich aber nicht mehr genau, welche. Deswegen werden wohl momentan die SSP Brew(?) Scheiben bei Fellow direkt als ausverkauft deklariert, weil dort wohl auch das Problem bestand.

    Hier der Thread zur Eigenrecherche:
    SSP Lab Sweet 64mm - Grinders
     
    S.C.H. und Wombatino gefällt das.
  2. #22 Arb3000, 19.04.2022
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    580
    Die Mahlscheiben sind heute angekommen. Einbau war unproblematisch, es passte alles ohne Probleme. Meine Ode ist im 2. Quartal 2020 gebaut worden, also eine der Ersten.
     
  3. #23 Arb3000, 19.04.2022
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    580
    Achso, zur geschmacklichen Einordnung kann ich noch nicht viel sagen, ich habe noch einen Aufguss im Switch gemacht, mehr aber aufgrund der Uhrzeit nicht.
    Ich hatte deutlich zu fein gemahlen, es war interessant, dass es trotzdem nicht wirklich bitter war. Ich bin mal gespannt auf die erste Brühung mit richtigem Mahlgrad.
     
    S.C.H. gefällt das.
  4. #24 Sebastian686, 19.04.2022
    Sebastian686

    Sebastian686 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    13
    Funktionieren meiner Meinung und Geschmack nach sehr gut mit hellen Roestungen, da sie Koerper und Suesse hervorheben
     
    vasach und Wombatino gefällt das.
  5. #25 Arb3000, 23.04.2022
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    580
    Ich muss mich etwas relativieren…
    Die Löcher für die Schrauben sind sehr großzügig bemessen, dadurch hat die rotierende Scheibe horizontal spiel, wodurch sie bei der Fixierung schnell ungleich wird. Sie steht dann auf dem Burr Carrier auf einer Seite mehr über als auf der anderen, ist also horizontal ungleich.
    Ich hatte beim ersten Einbau nicht drauf geachtet, weswegen sie ungleich auflag. Das hatte viele fines und lange Durchlaufzeiten (draw down beim Switch 2-3 Minuten) zur Folge. Interessanterweise waren die Brühungen trotzdem nicht bitter, aber auch nicht der Hit.
    Ich habe das jetzt mal probiert zu korrigieren, für umfangreiches Probebrühen war es aber schon wieder zu spät.
    Bzgl. Alignment wird es vermutlich, wenn man penibel ist, schnell extrem nervig, weil man zwei Dimensionen statt nur einer beachten muss.
     
  6. #26 Wombatino, 24.04.2022
    Wombatino

    Wombatino Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2020
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    144
    Denke die Scheiben passen am ehesten zur G-iota oder DF64.
     
  7. vasach

    vasach Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    10
    Die Mahlscheiben habe ich verkauft! Danke für die Interesse :)
     
  8. vasach

    vasach Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    10
    ja, beim Lagom P64 kann mann sie auch nicht wirklich falsch montieren. Der Burr-Carrier zentriert die untere Scheibe von sich.
     
    Wombatino gefällt das.
  9. #29 jonas7654, 22.06.2022
    jonas7654

    jonas7654 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Hi!

    Hat jemand noch mehr Erfahrungen mit Espressobezügen gemacht?
     
  10. #30 MrAndre44, 23.06.2022
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    58
    Ja, habe die v2 davon in Betrieb. Espresso geht super, kann meine Maschine locker verstopfen. Geschmacklich sind die Scheiben sehr gut. Sehr klar, wenig Körper. Haben immer eine süße drin und die Säure ist nicht ganz so dominant wie bei den MP. Ich finde Sie bei Verhältnissen von 1:2.5 mit Light roasts am besten bisher, aber sie funktionieren auch mit Medium und dark roasts.
     
    KJulez und jonas7654 gefällt das.
  11. #31 jonas7654, 23.06.2022
    jonas7654

    jonas7654 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Hey @MrAndre44,

    Danke für die Rückmeldung! Ich habe aktuell die MP scheiben und mag sie eigentlich recht gerne. Ich habe nur das Gefühl, dass der Sweetspot bei meinen shots sehr klein ist und ich eine höhere Shotvarianz habe aufgrund des sehr feinen Mahlgut. Ich habe leider keine Preinfusion, brühe aber mit 6,5 Bar. Würdest du sagen, dass die Lab Sweet scheiben einen etwas größeren sweetspot haben?
     
  12. KJulez

    KJulez Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    169
    Wie würdest du mittlere bis dunkle Shots damit beschreiben? Ich hätte vor sie auf der ganzen Bandbreite exkl nordic zu verwenden. Gerade bei auch dunkleren Shots wird ja von den MP abgeraten
     
  13. #33 Arb3000, 23.06.2022
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    580
    KJulez gefällt das.
  14. #34 Schlachsahne, 23.06.2022
    Schlachsahne

    Schlachsahne Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Falls jemand Interesse hat, ich verkaufe meine cast/sweetlab Scheiben v2 mit redspeed coating. Habe günstig eine Mahlkönig Mühle erstanden, deshalb der Wechsel...
     
  15. #35 MrAndre44, 23.06.2022
    MrAndre44

    MrAndre44 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2021
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    58
    Insgesamt finde ich die Labsweet schon etwas gnädiger als die MP. Sie haben aber auch eine recht schnelle Flussrate und sind etwas anspruchsvoller als klassische Espresso-Scheiben, was die puck prep angeht. Aber dieses Zerfallen des Pucks mit anschließendem sprudelnden Durchrauschen des Wassers, was ich bei den Mps öfter hatte, ist hier auf jeden Fall weniger bis gar nicht.
    Bei medium bis dark roast hat man eine schöne Würze und eine gewisse Süße und die shots kommen auch durch Milch durch. Gleichzeitig muss man aber schon aufpassen wirklich nur 1:2 zu ziehen, danach wird’s schnell unschöner. Ich vergleiche sie öfter mal mit meiner Kinu… finde die Kinu etwas leichter bei wirklich dunklen Röstungen, aber wenn man den Dial in gut macht, sind die SSPs etwas spannender.
     
Thema:

SSP Lab Sweet Mahlscheiben

Die Seite wird geladen...

SSP Lab Sweet Mahlscheiben - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] SSP 64mm Lab Sweet Silver Knight Mahlscheiben

    SSP 64mm Lab Sweet Silver Knight Mahlscheiben: Ich habe mir gleich als sie rauskamen, die neuen SSP 64mm Lab Sweet-Burrs der ersten Generation für meine Ode bestellt, bin aber zu dem Schluss...
  2. [Verkaufe] Ditting 807 Lab Sweet weiß orginalverpackt

    Ditting 807 Lab Sweet weiß orginalverpackt: Ich verkaufe eine unbenutzte, nicht mal ausgepackte 807 Lab Sweet in weiß für 2600€. Lieb wäre mir eine Abholung in Berlin Steglitz, meinetwegen...
  3. [Erledigt] Suche 804 LabSweet oder KR 1203

    Suche 804 LabSweet oder KR 1203: Beides keine krummen,abgewrackten Exemplare,die 804 soll mit Luft nach oben helle Röstungen kontrolliert als Espresso extrahieren können im 18er...
  4. [Erledigt] Ditting 804 mit LabSweet Scheiben

    Ditting 804 mit LabSweet Scheiben: Guten Tag, ich verkaufe meine liebgewonne Ditting 804 mit LabSweet Scheiben wieder, da meine Frau auf Dauer leider nicht mit ihr Glücklich wurde...
  5. Sweet Spot und Törnqvist Abo

    Sweet Spot und Törnqvist Abo: Ich spiele mit dem Gedanken, entweder: - ein Abo bei Sweet Spot für "Sweet Varieté" im 2-Wochen-Takt abzuschließen, da es theoretisch meinen...