ST Beratung bitte ..

Diskutiere ST Beratung bitte .. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Der Händler sagt dir jedenfalls nicht die Wahrheit, weiß es vielleicht aber auch nicht besser. 30min braucht sie mindestens.

  1. #41 Max1411, 14.10.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    2.276
    Der Händler sagt dir jedenfalls nicht die Wahrheit, weiß es vielleicht aber auch nicht besser. 30min braucht sie mindestens.
     
    NiTo, Azalee und cbr-ps gefällt das.
  2. #42 Tharis, 14.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2019
    Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    131
    Es gibt bei einem Siebträger mehrere Zeiten, die man meinen kann.
    Meist gibt ein Händler die Zeit an, die der Boiler benötigt um das Wasser aufzuheizen und bereit für Dampfbezug zu sein.
    In diesem Fall ist jedoch bei den meisten Siebträgern der oftmals massive Teil aus Messing / Edelstahl in den du den Siebträger selbst einspannst nicht warm genug.

    Folgendes scheint wohl Kontraproduktiv:
    Du kannst das aufwärmen der Brühgruppe jedoch beschleunigen, indem man das aufgewärmte Wasser im Boiler durch einen leerbezug (ohne Kaffeemehl) durch den eingespannten Siebträger laufen lässt. Ich schätze die meisten Siebträger, die du im Heimbereich finden kannst, wirst du damit in 15-20 Minuten betriebsbereit haben.


    Die Bezzera BZ10 Beispielsweise bekommst du durch die elektronischen Heizpatronen in der Brühgruppe ohne zutun in 16 Minuten Betriebsbereit mit kanstanten Ergebnissen.
    Siehe: Bezzera BZ10 PM

    Heizpatronen kann man bei der Xenia ebenfalls mit konfigurieren.




    ----------

    Spielst du mit dem Gedanken oder planst du langfristig den Vollautomaten durch einen Siebträger zu ersetzten wäre meine Wahl primär Richtung schnellem aufheizen ausgerichtet. Diesen Punkt stellst du laut deinem Eingangsposting aber hinten an.

    Ich persönlich habe mich vor gar nicht all zu langer Zeit ebenfalls für eine neue Maschine entschieden. Bei mir war der Störfaktor #1 die Aufwärmphase (Zeit) als auch ein paar kleinerere Dinge wie einem PID um die Temperatur genauer einstellen zu können, als es mir mein 2-Kreiser mit dem Pressostaten gelang.

    In der Wahl hatte ich diese Maschinen:
    Bezzera BZ10 -> schnelle Aufwärmzeit, gute kontinuirliche Ergebnisse (siehe Link oben), preiswert
    Xenia -> schnelle Aufwärmzeit, optisch sehr schick, gute kontinuierliche Ergebnisse, etc. PP

    Aber die einzige Maschine, preislich dazwischen, die mich letztlich übnerzeugt hat, war die Ascaso Steel Duo PID.
    Mit dem Thermoblock trinke ich in der 5. Minute meinen fertigen Kaffee. Habe einen PID mit dem ich die Temperatur grad genau steuern kann und somit (glaub es oder nicht) das ERSTE mal wiederholbar richtig guten Espresso hinbekommen.
    In kauf nehmen muss man die etwas verminderte Dampfleistung gegenüber einem Boiler.

    Weitere Features mal unaufgezählt.


    -----------

    Warum einen Siebträger als Vollautomaten Ersatz?
    Ich mag zwischendurch ganz gerne mal einen Cafe Creme. Setzt jedoch vorraus, dass du den Mahlgrad je nach Wunschgetränk ändern musst.
     
    Kölner84 und CasuaL gefällt das.
  3. #43 Max1411, 14.10.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    2.276
    Dann sagt er auch nicht die Wahrheit. Das wären ca. 8 min...:)

    Nein, das funktioniert bei HX Maschinen nicht. Es bringt entweder gar nichts, oder verlängert sogar die Aufheizdauer, da du damit den HX auskühlst und der Großteil der mühsam gewonnenen Wärme im Abfluss landet, nicht in der Brühgruppe.

    Ja, tut es auch:
    Messreihe Temperaturverhalten Zweikreiser (Appartamento)
     
    NiTo, Azalee, Borboni und einer weiteren Person gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.313
    Zustimmungen:
    9.493
    Aber nur eine, die für den Espressobezug relevant ist und das ist nicht die „Dampfboiler heiß“.
     
    NiTo und Azalee gefällt das.
  5. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    131
    Erzähl das doch nicht mir, sondern nahezu jedem Händler, der auf dieser Welt Siebträgermaschinen verkauft und Aufwärmzeiten in unter 10 Minuten auflistet.
     
  6. #46 Borboni, 14.10.2019
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    456
    ich glaube man muss aufpassen nicht äpfel mit birnen zu vergleichen. 30-40 benötigt eine e61 brühgruppe. die bg der bz10 ist elektrisch beheizt. das ist ein anderes konzept und nicht mit der e61 zu vergleichen.
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.313
    Zustimmungen:
    9.493
    Nö, es wird jedem hier erzählt der ehrliche Beratung wünscht und jeder seriöse Händler wird auch realistische Angaben machen. Wer was von der Hälfte oder noch weniger erzählt wäre für mich einfach raus.
     
    Max1411 gefällt das.
  8. #48 Tharis, 14.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2019
    Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    131
    Dann erklär das mal meiner ehemaligen Nuova Simonelli Oscar, welche ich des öfteren durch Leerbezüge in ~18 Minuten Betriebsbereit hatte.
    Ich kann dir nicht ganz folgen, in wie fern der HX die Brühgruppe nach einem Leerbezug wieder negativ durch kühlen beeinflussen soll.
    Aber E61 ist auch nicht so meins. Kannst es mir ja privat schreiben, denke nicht dass es zur Maschinenfindung dienlich ist.


    Es kann jeder glauben was er möchte.
    Ich habe meine Erfahrungen hier geschildert und möchte durch xFach Zitate nicht den Topic des suchenden zerstören, weshalb ich dazu nicht weiter eingehen werde. Ich find das nämlich selbst immer bedauerlich.


    Zeige mir einen Seriösen Händler, der eine Aufwärmzeit realitäts nah angibt, gerne per PN. (Xenia mal außen vor).
    Ich zeige dir daraufhin mehrere (seriöse) die falsche Angaben machen.

    Äh ich habe weder die beiden verglichen, noch etwas anderes behauptet. Sondern genau genommen aufgeführt, dass die BZ10 aufgrund der beheizten Brügruppe schneller ist... Aber gut.
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.313
    Zustimmungen:
    9.493
    In Landau bei @e=mr würde ich mir da z.B. auch keine Sorgen machen. Ich musste mich glücklicherweise bisher noch nie ausschließlich auf Händleraussagen verlassen, sondern beziehe bei meinen Entscheidungen auch andere Quellen mit ein
     
  10. #50 Iskanda, 14.10.2019
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.989
    Zustimmungen:
    9.221
    Es stimmt schon was Max schreibt.

    Ich kann sicher sagen, dass bei der Xenia man nicht länger als 5 Sekunden Wasser durch die Gruppe laufen lassen sollte, um zum Beispiel das Duschsieb zu reinigen. Jenseits der 5 Sekunden wird das Wasser durch die hohe Flussrate nicht mehr genug Wärme im Wärmetauscher aufnehmen und so wird in kurzer Zeit relativ viel kaltes Wasser im System (insbes. in der Gruppe) wirksam. Habe ich gemessen.

    Das ist bei einer konventionellen HX-Maschine nicht anders. Bei einer E61-Maschine kenne ich den 'Umkehrpunkt' nicht, aber so sehr viel anders wird es auch nicht sein. Und da die Gruppe an diesem Wasser 'hängt' sollte ein langer Flush nicht gerade förderlich sein.
     
    NiTo, Max1411 und cbr-ps gefällt das.
  11. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    131
    Okay. Und was verstehe ich dann an diesem Test zur beschleunigung der Aufwärmzeit der E61 falsch:
    Rocket Appartamento
    oder hier:
    VBM domobar Junior HX
    ggf bei weiteren ebenfalls.


    AUFHEIZZEIT
    35 Minuten
    die Aufheizphase kann um rund 10 Minuten verkürzt werden mit zwei Leerbezügen - jeweils ca. vier Sekunden - nach 15 und 18 Minuten innerhalb derAufheizphase
     
  12. #52 Iskanda, 14.10.2019
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.989
    Zustimmungen:
    9.221
    Keine Ahnung. Ich kann nur sagen dass mir das als Effekt bei den wirklich vielen Messungen aufgefallen ist und ich mir das dann genauer angesehen habe. Es sollte so auch im Handbuch stehen.

    Ich denke ich täusche mich nicht, zumindest was die xenia angeht.
     
  13. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    131
    Hm Okay. Ich habe keine (eigenen) Beweise dagegen anzuführen, somit möchte ich nicht weiterhin wiedersprechen.
     
    NiTo gefällt das.
  14. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    3.969
    Ihr widersprecht euch da ja nicht mal fundamental ...
     
    Alias und cbr-ps gefällt das.
  15. #55 Iskanda, 14.10.2019
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.989
    Zustimmungen:
    9.221
    Nee, stimmt. Hatte ich nur nicht nachgelesen.

    Vielen Dank.
     
  16. #56 Borboni, 14.10.2019
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    456
    @Tharis bin echt erstaunt ab so viel ignoranz. weiteres werde ich nicht kommentieren!

    @Kölner84 eine e61 braucht mit ausnahme der lelit bianca gut 30 minuten, um auf temperatur zu kommen. das hört man oft hier und ist auch korrekt. andere brühgruppen wie die der xenia, die einiger lelit modelle oder auch profitec 300 benötigen weniger lang. die appartamento hat eine e61.
     
    cbr-ps, Kölner84 und Tharis gefällt das.
  17. #57 rebecmeer, 14.10.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    398
    Ich werfe maximal 20 Minuten bei meiner Profitec Pro 600 ein.
    Durchgeheizt meine ich!
    Konstante Ergebnisse in der Tasse!
    Wer das Gegenteil beweisen möchte soll das gerne tun, aber bitte auf Theorie verzichten.
     
  18. #58 Max1411, 14.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    2.276
    Das ist halt einfach nur eine Behauptung, die du schon öfters gebracht hast, sowie auch andere, die das z.B. über die R58 gesagt haben (wie Rocket selbst). Ich habe Maschinen vermessen, die baulich sehr ähnlich sind, mit anderem Ergebnis, z.B. die R58. Das ist also absolut keine Theorie, ist mit ihr aber im Einklang...:)
     
    NiTo, Azalee und kusmi gefällt das.
  19. #59 rebecmeer, 14.10.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    398
    Messe die Pro 600 und gut ist!
     
  20. Jockey

    Jockey Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    179
    @rebecmeer Oder investiere du doch, ganz simpel, einfach 5€ in nen Temperatur Messstreifen und klebe ihn dir auf die Brühgruppe. Ich war bei meiner Cimbali auch überrascht, was sensorisch "heiß" und tatsächlich auf volle Temperaturen durchgeheizt für ein Unterschied ist...
     
    Brewbie und S.Bresseau gefällt das.
Thema:

ST Beratung bitte ..

Die Seite wird geladen...

ST Beratung bitte .. - Ähnliche Themen

  1. Beratung Siebträgermaschine

    Beratung Siebträgermaschine: Hi zusammen, meine Frau und ich möchten uns von unserem Siemens Kaffee-Vollautomaten trennen, da wir von der dauernd schimmligen Brüheinheit weg...
  2. Beratung beim Kauf eines Kaffevollautomaten

    Beratung beim Kauf eines Kaffevollautomaten: Moin zusammen! :) Ich würde gerne meiner Mutter zu Weihnachten einen Kaffeevollautomaten schenken. Ich habe mich nun schon etwas informiert und...
  3. Unbekannte Ersatzteile Siebträger Elektronik , bitte um Zuordnung

    Unbekannte Ersatzteile Siebträger Elektronik , bitte um Zuordnung: Hallo, in meinem Ersatzteilkonvolut befinden sich 2 unbekannte Teile: Wer weiss woher das ist? Siebträger 3- Flügel Aussen ca. 85mm (schwer zu...
  4. Kaufentscheidungen Lelit Für Einsteiger

    Kaufentscheidungen Lelit Für Einsteiger: Hallo zusammen, wir sind kurz davor unsere erste Siebträgermaschine zu kaufen. Momentan haben wir eine Nespresso und auch schon viele andere...
  5. Taugt meine Ausrüstung (Lelit PL 41+ Lelit 43)

    Taugt meine Ausrüstung (Lelit PL 41+ Lelit 43): Hallo zusammen, wie viele lese ich zwar schon seit geraumer Zeit hier still mit, aber da ich bei manchen „Problemen“ alleine nicht mehr weiter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden