Stiftung Warentest - Mühlen

Diskutiere Stiftung Warentest - Mühlen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo. In der aktuellen Ausgabe des Heftes der Stiftung Warentest werden Mühlen vorgestellt und getestet. Von der klassischen Mühle mit...

  1. #1 Kuckuck24, 25.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2019
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    193
    Hallo.
    In der aktuellen Ausgabe des Heftes der Stiftung Warentest werden Mühlen vorgestellt und getestet. Von der klassischen Mühle mit Schlagmesser bis zum Scheibenmahlwerk ist alles dabei, was der Markt zu bieten hat.

    Die hier im KN so beliebte Eureka Mignon (neu) kommt nur mäßig gut dabei weg. Vor allem das eigentliche Feature, das die Eureka hat, die stufenlose Mahlgrad Einstellung, wird von den Testern bemängelt und führt dann nur zu einem mittelmäßigen Gesamtergebnis. Auch die Baratza Sette 270 ist mit dabei, sie hat laut Test eine unsichere Stromverkabelung. Sieger des Tests ist die Graef Cm800.

    Hier geht's zum test:
    Kaffeemühlen im Test - Gute gibts für unter 50 Euro - Stiftung Warentest
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.418
    Zustimmungen:
    18.303
    Bei allen Themen mit denen ich ein bisschen intensiver befasst bin, habe ich meine Schwierigkeiten mit den Kriterien und Ergebnissen dieser Stiftung. Irgendwie ticken die anders als ich.
     
    TomGasGuzzler, Konstantinos, Max1411 und 10 anderen gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.418
    Zustimmungen:
    18.303
    btw: welche Eureka haben sie getestet? Die Info gibt es anscheinend nur gegen Bezahlung.
    Wenn es die Perfetto sein sollte, wurde die Mahlgradverstellung auch hier im Forum schon oft kritisiert. Wenn sie grundsätzlich ein Problem mit stufenlos haben, dann sind wir wieder am Punkt der unterschiedlichen Kriterien, ebenso wie die Frage ob sowas zu den Primäranforderungen gehört, die zur Abwertung führen sollten.
     
    vectis gefällt das.
  4. #4 Flugmensch, 25.11.2019
    Flugmensch

    Flugmensch Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    147
    Stiftung Warentest erinnert am Amazon Bewertungen.

    Nur heißt es hier nicht "Super Qualität, aber der Versand hat drei Tage gedauert deswegen nur 1/5 Sternen" sondern "Mahlgut ausgezeichnet, aber Abwertung da Anleitung nur als PDF"...
     
    Monstafant, espressionistin und Zuvca gefällt das.
  5. #5 Kuckuck24, 25.11.2019
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    193
    Es war die Silencio. Also die Version ohne den digitalen timer bzw ohne Display.

    Stiftung Warentest rückt die ganzen Infos nur gegen Bezahlung raus, oder du kaufst die Zeitung am freundlichen Zeitungsstand. Aber wenn du ein bißchen durchklickst durch die Seite findet man die Liste der Mühlen.

    Ich finde dass dort im Artikel durchaus gute Infos für Einsteiger in die kaffee/espresso Welt stehen. Oft sind die Infos rund um die Geräte sehr kurz dargestellt.
     
  6. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    39
    Eine gute Kaffeemühle für unter 50 EUR... wäre schön, ist aber Bullshit. Ich selbst habe mal eine Graef-Mühle gehabt.
    Der geschmackliche Unterschied z.B. zu einer Mazzer Super Jolly ist groß, zu einer Mazzer Major oder einer Ceado e37s ist riesig (bei dunklen Röstungen).

    Stiftung Warentest sollte sich das nächste Mal besser an einem Spruch von Dieter Nuhr orientieren: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten".

    Meiner Erfahrung nach kauft man zwei- oder drei-Mal wenn man billig kauft.

    holgr
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.418
    Zustimmungen:
    18.303
    Das habe ich gesehen. Zahlen werde ich dafür nicht, weil mich deren Testergebnisse aus oben genannten Gründen nicht interessieren, das hat keinen Mehrwert für mich. Da ist das KN eine wertvollere Informationsquelle.
    Mich interessierte der Mühlentyp nur zur generellen Einordnung der Aussage bzgl. Mahlgradverstellung und das ist damit ja geklärt.
     
  8. #8 pavonist, 25.11.2019
    pavonist

    pavonist Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    168
    Macht die Stiftung Hautcremetest auch einen Falltest, wie bei Kameras?:D
     
  9. #9 S.Bresseau, 25.11.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.681
    Zustimmungen:
    7.663
    Schon blöd, wenn unabhängige Gutachter die eigene Überzeugung ins Wanken bringen. Eureka schlechter als Graef? Scheint mir lesenswert zu sein.

    Die Zielgruppe der StiWa ist nicht der Enthusiast und Hobbyist, der Tausender auszugeben bereit ist. Sie richtet sich an den normalen Haushalt. Das gilt für alle Tests. Mir hat z. B. der letztjährige Beamertest sehr viel an Erkenntnis gebracht. Und anstatt einfach das Testurteil als absolutes Urteil hinzunehmen, sollte man besser den Artikel kaufen und die Details lesen, auch wenn das für den einen oder anderen unfassbar teuer zu sein scheint.

    Wenn man liest, wie manch Zeitgenosse hier im KN zu Erkenntnissen kommt und diese dann als Fakten immer und immer wieder an den Mann oder die Frau bringt, oder wenn ich mir diverse werbefinanzierten YT Videos und Websites ansehe, dann bin ich für so eine neutrale Institution ziemlich dankbar.

    Btw ich hab vor ein paar Jahren auf dem Flohmarkt eine StiWa Test aus den 60ern mit Haushaltsmühlen gekauft, z.B. Bosch und Braun, bei Interesse kann ich die mal ablichten.
     
    Rasty, KaffeeDose, rotsoennecken und 8 anderen gefällt das.
  10. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.818
    Zustimmungen:
    1.109
    Über was für Mühlen reden die denn?
    Kaffee oder Espresso?
    Siebträger oder Bialetti?
     
  11. #11 Flattie/Fanatic, 25.11.2019
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1.132
    Ist damit nicht schon alles gesagt?! :rolleyes:
     
    Konstantinos gefällt das.
  12. g0t0

    g0t0 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Die Graef wurde hier aber auch schon öfters als Einsteigermühle diskutiert und auch empfohlen. Nur weil es für deutlich mehr Geld Mühlen gibt, die der Enthusiast (wahrscheinlich auch zu Recht) besser findet, heißt das ja noch lange nicht, dass ein Test, bei der Die CM800 als Testsieger herausgeht völliger Quatsch sein muss... Wie es bereits geschrieben wurde: Für den Otto-Normal-Haushalt wird die Mühle absolut ausreichend ist.

    [Ich habe den Test nicht gelesen und kann daher nicht sagen ob das Testverfahren und die Bewertung allgemein auch schlecht ist. Eine Ableitung allein von dem Testsieger aus finde ich aber sehr engstirnig.]
     
    Chlenz gefällt das.
  13. #13 espressionistin, 25.11.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.557
    Zustimmungen:
    6.856
    Da gebe ich dir recht. Aber schön wäre, wenn die Stiftung aus den Ergebnissen kein Ranking ableitet, mit dem sich die Hersteller dann tolle „Testsieger“- Aufkleber drucken können, sondern wenn die Ergebnisse wertneutral vorgestellt würden. Im digitalen Zeitalter könnte dann z.B. Anhand von Schiebereglern jeder Leser individuell die für ihn wichtigen Kriterien Gewichten, damit wäre mMn den meisten Leuten viel mehr geholfen.
    Ansonsten wird, wie hier zum Beispiel, eine Mühle abgewertet, weil das erste Auspacken fummelig ist oder die Außenreinigung nicht so doll ist.
    Möglicherweise interessiert das viele Anwender aber gar nicht, und eine weiter unten platziere Mühle wäre viel besser, was einem aber wiederum entgeht, wenn man sich nicht nerdmässig in das Thema einarbeitet, sondern nur das Ranking betrachtet.
    Bedürfnisse sind höchst unterschiedlich, auch für den normalen Durchschnittsanwender, deswegen finde ich die Ergebnisse solcher Tests immer als höchst fragwürdig, so gut ich das Prinzip auch finde, anhand messbarer Kriterien zu vergleichen.
     
    Cappu_Tom, vectis, Sekem und 3 anderen gefällt das.
  14. #14 domimü, 25.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    4.160
    Dem mündigen Bürger traue ich durchaus zu, die für ihn relevanten Kriterien selbst zu priorisieren. Die Eureka war die einzige Mühle im Testfeld, welche "nach Optimierung" - d.h. Einstellen des richtigen Mahlgrads - ein "sehr gut" bekam. und bei den anderen Mahlgraden ein "gut". Für Käufer, die schon daran scheitern, sind andere Mühlen auch für Espresso besser geeignet - ja und? Schieberegler führen doch erst recht zu Pseudorankings.
    Nein, eben nicht.
     
    cbr-ps, Chlenz, NiTo und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #15 haegar33, 25.11.2019
    haegar33

    haegar33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    31
  16. #16 haegar33, 25.11.2019
    haegar33

    haegar33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    31
    rotsoennecken und S.Bresseau gefällt das.
  17. #17 domimü, 25.11.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    4.160
    Eigentlich ging der Streit ja nur um die Auswertung des Tests,
    die Einzelergebnisse beispielsweise, welche zur Note für Mahlen geführt haben, ("Einstellung nach Anleitung" und "nach Optimierung") sind transparent aufgelistet.
    Auch bei deinem Link sind ja nur zusammengefasste Ergebnisse enthalten - und der Weg dorthin anders als im Testbericht nicht erkennbar.
    Die Häme aus obigen Kommentaren kann man also getrost als substanzlos abhaken.
     
    Rasty, S.Bresseau, cbr-ps und 2 anderen gefällt das.
  18. #18 espressionistin, 25.11.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.557
    Zustimmungen:
    6.856
    Hast du Details zur Methodik gefunden? Oder zB eine Info, mit welcher Espresso-Maschine die Qualität des Espressopulvers bewertet wurde? Ich leider (trotz Kauf) nicht.
     
  19. #19 Lemmy39, 25.11.2019
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    346

    ... bei Bedienbarkeit habe ich nicht viel auszusetzen. Ich komme gut damit klar.. /Eureka/ ,aber was mich momentan so dermaßen nervt ist die Anschaffung von Ersatzteilen. Seit Monaten suche ich einen Deckel für den Bohnenbehälter und ich musste langsam feststellen, dass dies einfach nicht möglich ist. Meine Perfetto kommt weg. Ich habe mir vorgenommen so oder so bald ein Mühlen-Upgrade zu machen und diese Tatsache forciert meine Entscheidung umso mehr. Aber dann keine Eureka mehr! :rolleyes:
     
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.418
    Zustimmungen:
    18.303
    Die 30 und 270 sind bis auf die unterschiedliche Rasterung weitestgehend baugleich. Bzgl. elektrischer Isolation ist Kunststoff wesentlich unproblematischer als Metall, da es nicht leitend ist. Da wäre zu prüfen, was die SWT da mit welchen Kriterien getestet hat. Diese sind eine der Gründe, warum ich mit deren Testergebnissen meist wenig anfangen kann, weil die es aus meiner Sicht mit der Sicherheit oft überziehen. Hier weiss ich es konkret allerdings nicht, weil ich keinen Zugriff auf den detaillierten Test habe.
     
Thema:

Stiftung Warentest - Mühlen

Die Seite wird geladen...

Stiftung Warentest - Mühlen - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Lelit PL72 / Rocket Fausto / Quamar M80E

    Kaufberatung Lelit PL72 / Rocket Fausto / Quamar M80E: Guten Abend! Ich stehe zur Zeit vor der Überlegung mir eine neue Mühle zu kaufen. Ich hatte bis jetzt eine Eureka Mignon und eine Casadio Enea....
  2. Passende Mühle gesucht zur ECM Synchronika

    Passende Mühle gesucht zur ECM Synchronika: Hallo zusammen, ich werde mich die ECM Synchronika holen und möchte daher auch meine Mühle updaten, damit das auch zusammen passt. Ich möchte...
  3. Welche Mahlscheiben für die MK EK43S?

    Welche Mahlscheiben für die MK EK43S?: Liebe Boardies, Bei mir steht ein Mühlenupgrade an. Für mich soll's Single Dosing sein. Gerne auch mit der Möglichkeit einen gute Filterkaffee zu...
  4. [Zubehör] Glas Bohnenbehälter + Deckel für Portionierer für Omre Quickmill Mühle 60er

    Glas Bohnenbehälter + Deckel für Portionierer für Omre Quickmill Mühle 60er: Hallo, bin auf der suche nach dem Original Glas-Bohnenbehälter mit Deckel für die Omre von QuickMill. Ich suche ebenfalls den Original Deckel für...
  5. [Suche] Gute Angebote für Mühle & Siebträger

    Gute Angebote für Mühle & Siebträger: Hallo, habe derzeit eine Mühle Graef 80 und Rancilio Silvia das ältere Modell... Würde vielleicht ein Upgrade machen, würde gerne eine mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden