Strietmann single shot HH ES-2 Made in NL

Diskutiere Strietmann single shot HH ES-2 Made in NL im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo ich bin über einige Ecken und hauptsächlich aus Designgründen hier reingestolpert (Architektenherz) und ein wenig neugierig über den...

  1. Mattai

    Mattai Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich bin über einige Ecken und hauptsächlich aus Designgründen hier reingestolpert (Architektenherz) und ein wenig neugierig über den technischen Aufbau der Maschine.
    Hier gibt es ja viele hübsche Fotos von Shots und Details...und auch auf der HP sieht man sogar viele Produktionsbilder - aber als technisch interessierten Betrachter drängt sich für mich die Frage nach dem Konstruktionsprinzip auf.

    Hauptsächlich: Wo ist denn die Heizung des Kessels untergebracht? Ich vermute stark das obige Kupferteil IST der Kessel?
    Dort wird gekocht und anschließend über anheben des Hebels 'fällt' das Wasser runter in die Brühgruppe?
    Oder ist das Teil aus Messing das eigentlich beheizte?

    Vielleciht gibt es ja mal Detailshots dahingehend?
    (Auf der HP steht ja was von 3-Stelliger Wattzahl...klingt ja fast einw enig schwachbrüstig)

    Danke und Ahoi,
    Mattai
     
  2. #82 janosch, 19.01.2015
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    994
    ... schau mal hier :

    http://espressostrietman.com/#home

    soweit ich das sehe ist die heizung in dem grauen kasten bzw wird wohl der zylinder von außen beheizt


    Grüße
     
  3. rabmax

    rabmax Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    21
    Nach den teilweise negativen Äußerungen über die ES 3 in diesem Thread möchte ich kurz meine ersten Erfahrungen zu dieser Maschine berichten.

    Gestartet als Student mit einer einfachen Bialetti, über die Rocket Cellini Premium wollte ich nun den nächsten Schritt zum vermeintlich perfekten Espresso machen. Eigentlich lag mein Augenmerk sehr lange auf der GS 3 von La Marzocco, bis ich dann auf die Speedster von Kees van der Westen aufmerksam wurde. Nachdem ich jeden Thread zur Speedster durchforstet hatte, wollte ich sie mal in Aktion sehen. Das diesjährige Amsterdam Coffee Festival war natürlich die perfekte Möglichkeit. Nach 7-8 Espresso und dem ausgiebigen testen der Speedster, entdeckte ich mehr oder weniger durch Zufall die ES 3 an einem Nebenstand. Aus reiner Neugier und aufgrund des tollen Designs habe ich auch dort um einen Espresso gebeten. Ich war ziemlich überrascht als ich nach nicht gemessenen 25 Sekunden Bezugszeit und ebenfalls nicht genau gemessenen 25 ml Flüssigkeit, Espresso mit perfekter stabiler Crema vor mit hatte. Zudem hatte dieser Espresso eine Tigerfärbung wie ich sie bei keinem der an diesem Tag getesteten Espresso zuvor gesehen hatte. Geschmacklich ebenfalls perfekt dachte ich mir nur so… mmmh da hat jemand einfach eine Bohne gefunden, die perfekt mit der selbst gebauten Maschine funktioniert und ich war wieder schnell bei der Speedster und testete noch einmal meine Traummaschine. Trotzdem blieb mir Wouter´s Maschine und eben dieser wahnsinnig gute Shot irgendwie in Erinnerung.

    Weil ich eine relativ kleine Küche habe und die Speedster ja nur über einen Festwasseranschluss bedient werden kann, zog sich der Kauf in die Länge, da momentan einfach nicht der nötige Platz für die Maschine vorhanden ist. Da ich nach dem Verkauf meiner Rocket aber nicht weiter warten wollte, fing ich an mit dem Gedanken zu spielen, mir die ES3 als Übergangslösung zu kaufen, bis der Umzug in eine größere Wohnung stattfinden würde. Hier gefiel mir aber eigentlich nicht so sehr, dass nur eine Wandmontage möglich ist. Als ich dann von der angekündigten CT1 (Stehversion der ES3) erfuhr, kontaktierte ich quasi sofort Wouter um mir das gute Stück vor Ort in Eindhoven anzuschauen.

    Es handelte sich dabei natürlich noch um einen Prototypen der Funktionsmechanismus ist aber identisch mit der ES3. Um einen Vergleich zu haben, brachte ich eine Packung Bohnen mit, aus denen ich schon ca. 200 Espresso selber extrahiert habe und in der Rösterei in der sie geröstet werden, auch an die 30 probiert habe. Bei keiner anderen Bohnen kenne ich den Geschmack so gut und weiß wie gut sie schmecken können, wenn alles passt. Wouter machte dann direkt den ersten Testshot ohne eine Mahlgradverstellung vorzunehmen. Dieser erste Shot gehörte dabei zu den besten 25% die ich aus dieser Bohne bisher erhalten habe. Sowohl bei mir zu Hause als auch in der entsprechenden Rösterei wurde das Level dieses ersten Shots nur selten erreicht. Perfekte Tigerfärbung, der Espresso schön heiß, sehr stabile Crema, viel besser geht es mit der entsprechenden Bohne schlichtweg nicht. Nach einer leichten Mahlgradverstellung extrahierten wir 3 weitere Shots, jeder einzelne von herausragender Qualität. Meine Anforderungen an einen guten Espresso sind schon ziemlich hoch würde ich sagen, alle 4 Espresso aus Wouter´s Maschine konnten mich aber komplett überzeugen.

    Die Entscheidung für eine Strietman war somit gefallen. Bei Interesse werde ich natürlich mit Bildern, Videos und Erfahrungsberichten mit verschiedenen Bohnen hier weiter berichten, wenn ich die Maschine Ende September dann auch bei mir zu Hause habe.
     
    Jetza, PeterGriffin und dharbott gefällt das.
  4. #84 PeterGriffin, 23.06.2015
    PeterGriffin

    PeterGriffin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    59
    Ich bin wirklich neugierig...würde auch gern mal einen Espresso aus so einer Maschine probieren.

    @rabmax Ich wäre sehr interessiert an einem Erfahrungsbericht.
     
  5. #85 ArsMachina, 23.06.2015
    ArsMachina

    ArsMachina Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Rabmax,

    danke für Deinen Bericht, den ich absolut unterschreiben kann.
    Ich bin schon seit einem Jahr im absoluten ES3 Espresso Himmel und geniesse die Maschine jeden Tag.
    Seit dem bin ich auch kaum noch im Forum, wozu auch, ich bin Kaffeetechnisch endgültig angekommen.

    Grüsse Jochen
     
  6. #86 kaffeejo, 23.06.2015
    kaffeejo

    kaffeejo Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2015
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    60
    also vom Aussehen....wirklich sehr, sehr schön.....gefällt mir sehr gut
     
  7. #87 turriga, 23.06.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    5.538
    Zustimmungen:
    8.188
    Ich würd sogar noch die Lampe nehmen! Mehr als schön!
     
  8. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    154
    Ich habe Wouter auch in Eindhoven besucht und binn ziemlich begeistert von der Machine. Schon gefertigt und herausragende Bezugen. Stabile Crema, Tiger print und gutes geschmack. Und das hebeln geht mit sehr viel Gefuhl. Also verkaufe ich jetzt meine Dalla Corte mini und wenn das gelungen ist kaufe ich mich die ES3 CT1.
     
  9. rabmax

    rabmax Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    21
    Dann beeile dich...:). Wenn du bis Anfang August bestellst bekommst du 15% rabatt glaube ich (ca. 300€ gespart). Ich bin echt mal gespannt. Kann bisher noch nicht glauben, dass ich so einfach so tollen Espresso machen kann. Zudem ist das ganze feeling natürlich ein ganz anderses als bei einer Siebträgermaschine auf ein Knöpfchen zu drücken. Ich muss dazu auch sagen, dass ich Handhebelmaschinen bisher nie auf dem Schirm hatte.

    @ArsMachina: Wie ist denn deine Erfahrung bisher so mit der Maschine nach einem Jahr in Benutzung. Sind dir negative Dinge aufgefallen und bekommst du so wie Wouter konstant sehr gute Shots hin.
     
  10. #90 PeterGriffin, 24.06.2015
    PeterGriffin

    PeterGriffin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    59
    Gibt es jemanden im Frankfurter Raum der eine ES 3 besitzt, bei dem ich mal einen Espresso probieren könnte?
     
  11. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    154
    Ja ja aber zuerst muss ich meine DC mini noch verkaufen;)

    Was mich noch gefallt an die ES3:
    Schon ist das es meiner Erfahrung nach keine "Air Pockets im Kolben gibt wie oft bei die Pavoni's. Und das Hebel Volume ist ziemlich gross mit etwa 50 ml.
     
  12. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.263
    Zustimmungen:
    1.985
    @rabmax: Wo wohnst Du denn? Kann man da dann mal vorbeikommen und hebeln?
     
  13. #93 S.Bresseau, 24.06.2015
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    14.973
    Zustimmungen:
    2.912
    Wäre wirklich interessant, mal einen direkten Vergleich zu haben zu den Klassikern in identischer Bauart wie Caravelle oder der kleinen Gaggia. Ästhetisch wären mir die beiden Letztgenannten deutlich sympathischer. Meinem Konto sicherlich auch :) Denn wenn man wirklich solche Wunderdinge aus diesen Maschinchen zaubern kann, auch noch in Serie, dann kann ich endlich meinen ganzen Technik-Firlefanz mit Druck- und Temperatur-Esoterikquatsch entsorgen.
     
  14. rabmax

    rabmax Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Helges,

    also ich wohne in Düsseldorf, werde meine erste Strietman aber erst Ende September erhalten (bisher existiert ja nur der Prototyp der CT1) diese dann aber wohl bei der Arbeit platzieren. Aber sollte Düsseldorf nicht allzu weit weg sein ist es bis Eindhoven noch ca. 1 Stunde. Ich war vorher wirklich sehr skeptisch, die Fahrt zu Wouter hat sich aber in jedem Fall gelohnt. Er hat auch absolut nichts dagegen, wenn man eigen Bohnen zum testen mitbringt.
     
  15. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    154
    Habe ich auch so gemacht. Eigene bekannte Bohnen und eine Pharos Handmuhle. Kann mann am besten vergleichen!
     
  16. #96 PeterGriffin, 12.08.2015
    PeterGriffin

    PeterGriffin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    59
    Hat einer von den Vorbestellern schon was erfahren bezüglich des Lieferdatums der CT1?
     
  17. rabmax

    rabmax Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    21
    Also 3. Septemberwoche wurde von Wouter als Lieferdatum angepeilt. Genaueres weiß ich leider noch nicht.
     
    PeterGriffin gefällt das.
  18. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    154
    Ich hoffe Ende September...
     
  19. rabmax

    rabmax Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    21
    @bas: Hast du dir jetzt auch eine bestellt?
     
  20. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    154
    Ja!
     
Thema:

Strietmann single shot HH ES-2 Made in NL

Die Seite wird geladen...

Strietmann single shot HH ES-2 Made in NL - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Single Boiler/Einkreiser für Espressopuristen

    Kaufberatung: Single Boiler/Einkreiser für Espressopuristen: Hallo zusammen, Nach einigen anstrengenden und frustrierenden Jahren mit meiner Gaggia Classic mit OPV- und PID/Preinfusion-Mod ist es nun an der...
  2. [Verkaufe] IMS Sieb 1er "The Single" 7,5 gr. für E61

    IMS Sieb 1er "The Single" 7,5 gr. für E61: Verkaufe ein IMS Sieb 1er "The Single" 7,5 gr. für E61 Das Sieb ist nur 1x zum testen benutzt. Inkl. Originalverpackung. Neuzustand. 15,- €...
  3. [Maschinen] Suche Mühle zum Single Dosing

    Suche Mühle zum Single Dosing: Hallo zusammen, ich suche eine gute Mühle zum Single Dosing. Ob handgetrieben oder motorgetrieben ist erst mal egal, kann mir beides gut...
  4. Single Dosing Einsteiger sucht passende Mühle

    Single Dosing Einsteiger sucht passende Mühle: Hallo ihr Lieben, ich möchte gerne auf eine Mühle für Single Dosing umsteigen, dabei ist zu beachten, dass ich ausschließlich dunkle Röstungen...
  5. Wie heißen die Alternativen zum Single-Dosing?

    Wie heißen die Alternativen zum Single-Dosing?: Haben die Alternativen zum Single-Dosing eigentlich auch irgendwelche eingängigen Namen? Ich meine damit: Einzelne Portionen (mit Timer oder wie...