Strom- und Gasanbieter gesucht - wer hat Tipps für mich?

Diskutiere Strom- und Gasanbieter gesucht - wer hat Tipps für mich? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo Kaffee-Fans, schon wieder ein OT-Thema von mir - aber ich gelobe: Es ist das letzte für dieses Jahr und wenn wir erst mal ins neue Haus...

  1. #1 Bohnenheld, 31.12.2012
    Bohnenheld

    Bohnenheld Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Kaffee-Fans,

    schon wieder ein OT-Thema von mir - aber ich gelobe: Es ist das letzte für dieses Jahr und wenn wir erst mal ins neue Haus gezogen sind, dann werde ich ganz on topic auch die neue Kaffee-Ecke zeigen :cool:

    Also: Wie geschrieben ziehen wir demnächst in unser eigenes Haus. Was wir noch brauchen ist ein Strom- und Gasanbieter. Dazu suche ich Empfehlungen, Tipps und Erfahrungen.

    Das Haus ist ein 1977 gebautes Fertighaus in 55442 Stromberg mit 220 m² Wohnfläche, von denen wir ca. 90 m² im Dachgeschoss vermieten wollen. Der Verkäufer hat zuletzt auch nur im unteren Stockwerk gewohnt. Seiner Rechnung aus dem letzten Jahr zu Folge hat er rund 34.000 kWh Gas und knapp 4.500 kWh Strom verbraucht. Die Isolation des Hauses ist sicher nicht die beste, aber wir sind uns sicher, dass wir die Werte unterbieten können. Der Mensch rennt immer im T-Shirt durchs Haus und hat es in allen Räumen mollig warm. Aufs Energiesparen hat er wohl keinerlei Rücksicht genommen.

    Ich gehe nun aber trotzdem mal von einem Verbrauch von 30.000 kWh Gas und 4.000 kWh Strom aus.

    Zum Preisvergleich habe ich zunächst mal Verivox konsultiert. Mit der "Empfehlung" von dort würden wir fürs Gas im 1. Jahr 717,66 Euro gegenüber der RWE (Klassik Erdgas) sparen - allerdings sind davon 561,89 Euro Bonus, die dann ab dem 2. Jahr wegfallen. Unter den Tarif-Empfehlungen finden sich Anbieter wie Priogas (Extra-Energie) und Grünwelt Energie (gas de / Stromio). Beim Strom sind es die gleichen Anbieter, die "Einsparung" ist nicht ganz so hoch (bisheriger Tarif: RWE Strom 36 max).

    Allerdings liest man von quasi allen bei Verivox an erster Stelle genannten Anbietern viel Schlechtes im Netz - zum Beispiel stehen sie alle auf der Liste der schwarzen Schafe von Sparheld. Empfohlen wird dort als Stromanbieter die Naturstrom AG, bei der wir mit 4.000 kWh Jahrsverbrauch 1.125,40 Euro / Jahr bezahlen würden (Grundpreis 7,95 Euro / Monat + 25,75 Cent / kWh).

    Dem gegenüber steht ein Preis von 807,48 Euro im ersten Jahr mit priostrom (Extra Energie) bzw. 967,40 Euro, wenn man den einmaligen Bonus nicht berücksichtigt.

    Soviel einmal zu den Zahlen. Aber: Was ist da nun empfehlenswert? Billiganbieter oder nicht? Oder welches Unternehmen gibt es irgendwo dazwischen? Einerseits finden wir Ökostrom schon besser, müssen aber als junge Familie auch ziemlich aufs Geld achten. Den Anbieter jedes Jahr wechseln oder ständig dem günstigsten Vertrag hinterherrennen und die Kosten kontrollieren wollen wir nicht. Weniger Gas und Strom zu verbrauchen ist unser Ziel in jedem Fall.

    Vielen Dank für alle Eure wertvollen Hinweise!

    Einen guten Rutsch und liebe Grüße,

    Philip
     
  2. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: Strom- und Gasanbieter gesucht - wer hat Tipps für mich?

    Wir haben für uns entschieden, nicht diesen Erstjahres-Bonus-Angeboten, Mindestabnahme-Paketen, etc. hinterherzulaufen.
    Außerdem sind mir Unternehmen unsympatisch, die 35 verschiedene Tarife/Pakete anbieten oder bei denen ich die Verivox-Konditionen auf der eigenen Webseite nicht wiederfinde.

    Damit fielen diese ganzen stromio/gas.de/extraenergie/etc. für uns schonmal raus.

    Ganz gute Erfahrungen habe ich gemacht, wenn ich bei Verivox "Bonus einschließen" weg- und Preisgarantie anklicke.
    Wenn möglich auch eine kurze Vertragslaufzeit oder halt Preisgarantie über die gesamte Laufzeit.

    Wir sind vor 3 Monaten mit Strom und Gas zu gaspar-energie.de gewechselt (mit kombi-rabatt und laufzeit, aber preisgarantie), heute würde es wohl mit beidem team.de werden.
    Aber das kommt halt auch auf die Region an, bei meinen Eltern ist es Naturwatt geworden (nur Strom, da Ölheizung).
    Ich habe extra versucht, Strom und Gas bei einunddemselben Anbieter zu finden, auch wenn sich einzeln noch einmal ein paar € sparen lassen.

    Gruß und guten Rutsch, Jens
     
  3. #3 Largomops, 31.12.2012
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    15.474
    Zustimmungen:
    3.387
    AW: Strom- und Gasanbieter gesucht - wer hat Tipps für mich?

    Wir sind vor ein paar Monaten von e wie einfach mit Strom zu Clevergy (ca. 6000 Kw/h) und mit Gas zu Bodenseeenergie/Technische Werke Friedrichshfen (40000 KW/h) gewechselt. Wir haben auch so 220 Quadratmeter und sind 4 Erwachsene.
     
  4. reen

    reen Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    6
    AW: Strom- und Gasanbieter gesucht - wer hat Tipps für mich?

    Kann Naturstrom nur empfehlen. Ist vielleicht nicht Der günstigste anbieter aber einer der Fairsten, was transparenz und die stromherkunft angeht.
    Der ansturm den die vor einigen jahren hatten hatte vorrübergehend für überforderung der beabeitung geführt, sollte jetzt doch behoben sein.

    preislich empfinde ich naturstrom nicht als teuer, die meisten anderen anbieter jedoch als zu billig!

    gruß rené
     
  5. #5 silverhour, 31.12.2012
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    9.249
    Zustimmungen:
    3.343
    AW: Strom- und Gasanbieter gesucht - wer hat Tipps für mich?

    Ich bin diesen Sommer umgezogen und habe "meinen" neuen Stromanbieter (Gas habe ich hier leider nicht :-( ) ohne viel rumsuchen und -rechnen ausgesucht: Den ehemaligen lokalen Monopolisten von der Stadt.
    Warum: Nach recht oberflächlichem Vergleich der Tarife war der Mehrpreis beim Platzhirschen gar nicht mal so groß. Für mich nicht groß genug, um mich stunden- (oder gar tage-) lang in die Materie einzuarbeiten, Neukunden-Boni, Postpaid-Zuschläge, Knebelkonditionen und sonstige Optionen zu vergleichen, Kundenbewertungen zu lesen und am Ende Gefahr zu laufen, doch bei einem unseriösen Pleitegeier zu landen.

    Grüße, Olli
     
Thema:

Strom- und Gasanbieter gesucht - wer hat Tipps für mich?

Die Seite wird geladen...

Strom- und Gasanbieter gesucht - wer hat Tipps für mich? - Ähnliche Themen

  1. Ersatz Blackbox Isomac Tea passt nicht. Wer kann helfen.

    Ersatz Blackbox Isomac Tea passt nicht. Wer kann helfen.: Hallo Zusammen, Die Blackbox meiner Isomac Tea ist defekt. Ich habe online eine Ersatzteil bestellt. Leider handelt es sich nicht um die original...
  2. Bedienungsanleitung Demoka GR 203, wegen Garantie gesucht

    Bedienungsanleitung Demoka GR 203, wegen Garantie gesucht: Hallo, hat jemand die Bedienungsanleitung zu dieser Mühle. Darin steht wo man sich zwecks Garantie Reparatur wenden soll. Finde meine Anleitung...
  3. [Maschinen] Quick Mill 650, 835 oder 3000 Gesucht

    Quick Mill 650, 835 oder 3000 Gesucht: Suche für den Espresso ab und zu eine der o.g. Maschinen. Danke für Angebote Michael
  4. [Maschinen] Quickmill 3004 oder 3000 gesucht

    Quickmill 3004 oder 3000 gesucht: Hallo liebe Experten, Zum Einstieg in die Welt des feinen Espressos und Cappuccino suche ich eine gut erhaltene Quickmill. Am liebsten wäre mir...
  5. Wer kennt diese Handmühle - Grinder 1Z-X1

    Wer kennt diese Handmühle - Grinder 1Z-X1: Hey folks, ich bin gerade in Taiwan und in einem Laden auf die genannte Handmühle gestoßen, kennt die einer von euch ? Hier der Link zur Mühle...