Stromgenerator

Diskutiere Stromgenerator im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich möchte mir einen Stromgenerator kaufen. Bei Honda schint man gut aufgehoben zu sein. Mir schwebt diese Klasse vor: Honda Stromerzeuger EU 22i...

  1. #1 Largomops, 21.11.2019
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.750
    Zustimmungen:
    5.623
  2. #2 Augschburger, 21.11.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.680
    Zustimmungen:
    7.903
    Neugierig wie ich bin: Was hast Du denn vor? Prepper? Camping? Angeln mit Strom? o_O

    Ansonsten: Klar pro Honda (Meinung übernommen von meinem Papa), den kriegst Du an jeder zweiten Tankstelle repariert, falls mal was sein wollte.
     
  3. #3 The Rolling Stone, 21.11.2019
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    1.826
  4. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    1.449
    Ich hatte in Asien 6 Jahre lang einen vom Yamaha ähnlich dem EF2800i.....hatte nie Probleme mit dem Teil. Dauerbetrieb nie ein Problem gewesen. Würd' ich mir immer wieder anschaffen
     
  5. #5 Barista, 21.11.2019
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.459
    Zustimmungen:
    2.169
    @The Rolling Stone: Danke für den Link! Diese elenden Teile hatte ich erfolgreich aus meinen Gedächtnis getilgt::p

    Aus meiner Zeit der Vaterlandverteidigung kenne ich noch dieses tolle Gerät aus eigener Erfahrung:

    Stromaggregat 5 kVA Kirsch (D+E) 5 B SAF | Ausschreibung/Los 1948370.010 | VEBEG Ausschreibungen

    5 Kw aus einem sparsamen, leisen und sauberen 2-Takt-Motor! Mit dem eingebauten Tank läuft das Ding vielleicht warm, dazu gab es dann ein Tankset, damit man die 20-Liter Kanister daneben stellen konnte (natürlich mit Gemisch, das mag der 2-Takter halt). Mit den 20 Litern lief der aber auch kieinen Tag durch! Man brauchte auch nur einen Helfer, um das Teil herumzuwuchten. Alles in allem ein super Teil und für den Heimgebrauch wie geschaffen! Die Nachbarn - wenn sie denn die Abgaswolke überleben - werden begeistert sein von der dezenten Klangkulisse.
    Noch besser waren dann nur die Aggregate mit BMW-Boxermotor! Ich glaube, die wogen über 250kg.Zumindest sparsam wären die. Während eines normalen Stromausfalls bis zu einer Stunde bekäme man die nie im Leben zum Laufen!:p
     
    The Rolling Stone und Augschburger gefällt das.
  6. #6 Largomops, 21.11.2019
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.750
    Zustimmungen:
    5.623
    Ich bräuchte was tragbares um einen kleinen Kompressor zu betreiben, elektrische Gartenschere, Bohrmaschine.
     
  7. #7 Barista, 21.11.2019
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.459
    Zustimmungen:
    2.169
    Mir wäre zwei Sache wichtig: Er müsste leise sein und sofort anspringen, auch wenn er zuvor länger stand.
    Schau dich doch vielleicht nach einem gebrauchten Markengerät um. Es werden ja nicht mehr so viele Betriebsstunden dazu kommen.
     
  8. #8 Hainzpupainz, 21.11.2019
    Hainzpupainz

    Hainzpupainz Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    42
    Habe seit 2016 für solche Einsätze den „Zipper ZI-STE2000IV“.
    Die Jungs bei Hornbach haben erzählt, da sei ein Honda Lizenz Motor drin, k.A. ob das stimmt, habe bei dem Preis nicht weiter recherchiert. Läuft leise und zuverlässig.
     
  9. #9 The Rolling Stone, 21.11.2019
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    1.826
    Hört sich nach optimal für den gemütlichen Grillabend im Kleingartenverein an :D:D

    Eigentlich hatte ich gehofft, auf der Seite so ein Aggregat im LKW-Hänger vom THW oder Feuerwehr zu finden - aber leider grade nix im Angebot^^
     
  10. #10 Largomops, 21.11.2019
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.750
    Zustimmungen:
    5.623
    Der Zipper hätte die richtige Grösse
     
  11. #11 S.Bresseau, 21.11.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.055
    Zustimmungen:
    5.893
  12. #12 Largomops, 22.11.2019
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.750
    Zustimmungen:
    5.623
  13. #13 Slayer Espresso, 22.11.2019
    Slayer Espresso

    Slayer Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    279
    Benutze seit 6 Jahren beim Boondocking Camping einen "Yamaha EF 2000 IS Inverter", absolut leise und unzerstörbar.

    Vielleicht noch ein Tipp für dich; ganz wichtig ist der richtige Treibstoff !

    Hier empfehle ich "Aspen Alkylatbenzin", auch wenn das Strommopped mal monatelang nicht benutzt wird spingt es beim ersten Zug an.
    Dieser gereinigte und fast Benzol freie Treibstoff riecht so gut wie garnicht und verkokelt Düse und Zündkerze nicht, auch hat es einen pflegenden Aspekt für alle vom Treibstoff berührten Gummiteile ( Vergaser - Membran - Schläuche ) .
     
  14. #14 cbr-ps, 22.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.811
    Zustimmungen:
    10.146
    In der Preisregion gibt es auch noch Denqbar, die werden im WoMo Bereich intensiv beworben. Ein Modell sieht dem Hyundai verdächtig ähnlich, wenn auch nicht gleich: 2,2 kW Inverter Stromerzeuger, Generator benzinbetrieben Inverter Generatoren
    Erfahrung habe ich leider nicht damit. Hatte mal überlegt, weil der NN meines Kumpels auf Festivals nervig laut ist. Aber letztlich war es mir den Preis dann doch nicht Wert, dazu ist mein Bedarf zu gering und ich komme letztlich auch mit meinen Solar Panel aus.
     
  15. #15 S.Bresseau, 22.11.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.055
    Zustimmungen:
    5.893
    Hast du mal ein Beispiel für den SG2000? Würde mich sehr interessieren, damit ich weiß, was auf uns zukommt.
    Ich hatte letztes Jahr intensiv gesucht, das Gerät ist für anstehende Renovierungsarbeiten gedacht, die wir allerdings nochmal verschoben haben. Von den technischen Werten her fand ich ihn sehr ansprechend, dabei relativ preiswert, und dann ist er mir auch noch für unter 40% des Listenpreises zufällig über den Weg gelaufen.

    Ich hatte bei der Recherche auch den oben genannten Zipper gefunden, der als zumindest optischer Klon unter einigen anderen Namen angeboten wird, auch als Scheppach SG1200. Die Amazon Bewertung sind teilweise abschreckend, aber nicht wirklich für das größere Modell, für das es allerdings auch deutlich weniger Berichte gibt.
     
  16. #16 Barista, 22.11.2019
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.459
    Zustimmungen:
    2.169
    Das perverse an der Sache ist, das ich mir seit drei Tagen den Kopf darüber zermartere, wofür ich so ein Ding brauchen könnte.
    Mir will beim besten Willen nichts einfallen!

    Trotzdem hätte ich eine kindische Freude daran, so ein Gerät zu kaufen, auszuprobieren und danach einfach zu besitzen!:p
    Bin ich in meinem tiefsten Inneren vielleicht doch ein Prepper und habe das nur noch nicht erkannt?
     
    Largomops und cbr-ps gefällt das.
  17. #17 Largomops, 22.11.2019
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.750
    Zustimmungen:
    5.623
    Wirklich viele und nur gute Bewertungen haben nur die Honda und die Yamaha. SInd auch die teuersten
     
  18. #18 Barista, 22.11.2019
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.459
    Zustimmungen:
    2.169
    Vielleicht würden Dir ja auch diese mobilen Akkupacks reichen? Bei den von dir genannten Anwendungen dürfte ja nicht so viel Leistung gefordert sein
     
  19. #19 Largomops, 23.11.2019
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.750
    Zustimmungen:
    5.623
    Nein, schon der Kompressor hat 1100 Watt.
     
  20. #20 The Rolling Stone, 23.11.2019
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    1.826
    Keine Sorge, bist ein einfaches Standard-Opfer der Werbeindustrie. Yippiiiieyayayippiyippiyeeeyyy! :D:D
     
Thema:

Stromgenerator

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden