Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

Diskutiere Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen ... ich bin grad ein bisschen unglücklich über meine 1te stromrechnung seit einzug ich soll 266eu nachzahlen :shock: verbraucht...

  1. #1 janosch, 18.02.2011
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.901
    Zustimmungen:
    1.610
    Hallo zusammen ...

    ich bin grad ein bisschen unglücklich über meine 1te stromrechnung seit einzug

    ich soll 266eu nachzahlen :shock:

    verbraucht hab ich in einem jahr 1933kWh

    der verbrauch kommt mir sehr hoch vor da ich eigentlich nie zuhause bin und keine großen verbraucher wie durchlauferhitzer, trockner, stromheizung, geschirrspüler oder sowas hier hab

    ich bin morgens eine stunde da und meist ab 18uhr

    wochenende bin ich meist ab samstagmorgen bis sonntagabend weg (am stück)

    ich mach auch immer alles aus wenn ich das haus verlasse ... nix standby oder eingesteckte netzteile

    ich wasche pro woche 1-2 maschinen wäsche ...

    mach mir ab und an ne pizza oder sowas im backofen aber das wars dann auch ... tv läuft max. 1-2 std am tag wenn ich da bin

    computer hab ich keinen ... nur nen laptop

    mir gehts in erster linie um vergleichswerte von leuten die schon länger eine eigene wohnung haben

    ich wohn hier erst gut 1 jahr und hab deshalb keine anhaltspunkte

    mir kommt das ganze aber schon komisch vor, zumal ich die tage durch nen zufall rausbekommen hab das die eingangsbeleuchtung von meinem vermieter mit über meinen zähler läuft


    Grüße
     
  2. #2 Michele, 18.02.2011
    Michele

    Michele Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    hmmm, das ist wirklich viel, zumal die richtig dicken Verbraucher gar nicht vorhanden sind. Ich würde mal checken, ob nicht noch mehr über deinen Zähler läuft. Alles ausschalten und den Zähler beobachten, das mehrmals und zu unterschiedlichen Zeiten. Vor dem Wegfahren am Wochenende Zählerstand notieren, alles ausschalten und beim Zurückkehren ablesen. Ich habe inkl. Kaffeemaschine 2300 KWh im Jahr.
     
  3. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    808
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Für einen Single Haushalt wird in der Regel bei den Tarifrechnern/Anbietern
    rund 2000 Kwh veranschlagt. Bist also mitten drin im Schnitt.
    Ich habe über 4000 Kwh im letzten Jahr, nutze aber auch einen Duchlauferhitzer der dingend ausgetauscht werden muß.

    Zahl doch einfach 10-20€ Abschlag mehr pro Monat, wenn es das Budget erlaubt, das tut weniger weh als 300 auf einen Schlag.
    Und wegen der Beleuchtung natürlich dem Vermieter auf die Finger klopfen.
    Gruß Sascha
     
  4. #4 bumbala, 18.02.2011
    bumbala

    bumbala Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Alte Geräte (Waschmaschine/Kühli/Röhre oder Plasma) und "schönes" Licht können schonmal durchschnittlich 1 KW am Tag ausmachen.

    Ich find den Verbrauch nicht exorbitant hoch...nur überdurchschnittlich.

    Hast Du Gasetagenheizung ?


    Bei 200 kwh und ner Nachzahlung von 266 hat irgendwer gepennt als er Dir die Abschlagshöhe genannt hat. 2000 kwh kosten zwischen 380-480 Euro.....wenn man ca. 1500 für nen Durchschnittssingelhaushalt zu Grunde legt warn die Vorababschläge schon viel zu tief
     
  5. #5 Largomops, 18.02.2011
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.217
    Zustimmungen:
    5.002
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Wir haben mit 2 Personen ungefähr 3000-3500 KW/h im Jahr. Deine Menge scheint mir realistisch.
     
  6. #6 Fritz KaDelle, 18.02.2011
    Fritz KaDelle

    Fritz KaDelle Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Hallo Janosch

    @ Janosch Bei mir sind es ca. 950 KWh pro Jahr, ich achte aber sehr aufs "Energiesparen". Heizung wird mit Gas befeuert. TV eher wenig. Waschmaschine ca. alle 2 Wochen.

    FKD
     
  7. #7 Silvaner, 18.02.2011
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Vom Durchschnitt her gesehen, ja. Aber mit seinem Wohn- bzw. Strombenutzerprofil??? Wo sollen die 7-8 KW/h pro Tag verballert werden?
    Gruß, René
     
  8. #8 Patrick_87, 18.02.2011
    Patrick_87

    Patrick_87 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Hallo,

    wir, meine Freundin und ich haben auf 9 Monate 2600 KW verbraucht.
    Allerdings habe ich noch ein Terrarium (170W in der Stunde bei 10 Stunden tägl. circa 1,7KW am Tag)

    Alles in allem hochgerechnet kommen wir dann auf circa 3500 kw / 12 Monate.

    Grüße
     
  9. #9 betateilchen, 18.02.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    In meiner jetzigen Wohnung bin ich seit 5 Jahren. Der Stromverbrauch in meinem 1-Personen-Haushalt beträgt seither konstant 3600kWh/Jahr +/- 1%. Hauptverbraucher ist das für die Rückengesundheit vorhandene Wasserbett. Die jährlichen Abrechnungen brachten bisher Differenzen von 1,56 - 10 Euro, die meistens aus Preis- oder Steuererhöhungen herrührten.
     
  10. #10 Silvaner, 18.02.2011
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Durchschnitte und Eigenverbräuche helfen dem janosch wirklich nicht weiter. Schaut euch lieber sein Verbraucherprofil an und sagt ihm, woher ein durchschnittlicher (!) Tageskonsum von 7-8 KW/h kommen soll.
    Gruß, René
     
  11. Aniely

    Aniely Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Mir erscheint das auch hoch für das, was du beschreibst. Ich lebe alleine und brauche 700 kWh pro Jahr mit Fußbodenheizung und Strom für den Wärmetauscher, allerdings ohne Waschmaschine (ohne TV, mit Laptop und E-Piano).

    Ich würde dir raten, einmal zu messen, wieviel deine Geräte verbrauchen, wenn du nicht zu Hause bist (also Strommessgerät an den Kühlschrank anschließen etc.) und dann mit dem Stromzähler vergleichen. Du kannst natürlich auch nachlesen, was dein Laptop verbraucht.

    Mein Verhalten: Wenn ich weg bin, ist alles aus (abschaltbare Steckdosenleisten), außer natürlich der Kühlschrank (max. Stufe 2) und ein 30W Energiespardeckenfluter, der abends im Winter 6h an ist und im Sommer 3h (bei uns in der Gegend wird häufiger eingebrochen). Auch sonst habe ich nur Energiesparlampen. Ich koche 2-3 unter der Woche und jedes 2. Wochenende, jedes andere 2. Wochenende bin ich weg. Ich backe recht häufig.

    Ich dokumentiere meinen Stromverbrauch seit 2 Jahren monatlich.
    Im Sommer brauche ich somit bei ca. 1 kWh/Tag, im Winter 2-3,5 kWh/Tag.
    Vielleicht hilft dir eine solche Dokumentation, dein Verhalten zu verstehen (oder zu sehen, dass noch etwas anderes auf deinen Stromzähler geht).

    LG Aniely
     
  12. #12 radelthon, 18.02.2011
    radelthon

    radelthon Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Hallo,

    wir kamen als 4-Pers. Haushalt mit 2 kleinen Kindern in der 3,5 Zimmerwohnung auf 2100 bis 2300 kw/h. Gerätepark umfasst Geschirrpüler, Waschmaschine, Herd, großer Kühlschrank mit Gefrierteil, PC, Fernseher. Gekocht wird nur am Wochenende. Geschirrspüler läuft oft, Waschmaschine ebenso. Die Beleuchtung umfasst Halogen, Glühlampen, Energiesparlampen. Tagsüber ist kaum jemand zu Hause, erst ab Nachmittag.
    In der neuen Wohnung stieg der Stromverbrauch, vermutlich weil der Kühlschrank eine Macke hatte. Außerdem ist die Wohnung dunkler, sprich im Winter haben wir mehr Beleuchtung an. Nun mit dem neuen Kühlschrank haben wir ca. 6,5 bis 7 kw/h Verbrauch am Tag.
    Da ist sein Verbrauch bei ähnlichem Nutzungsprofil schon sehr hoch.

    Gruß
    Dirk
     
  13. #13 betateilchen, 18.02.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Nach den persönlichen Vergleichswerten wurde aber gefragt ;)

    Die vom Fragesteller genannten Geräte Waschmaschine, Backofen und Kühlschrank sind schon Verbraucher, die man im Auge behalten sollte.

    Und wenn schon die Eingangsbeleuchtung über seinen Wohnungszähler läuft, ist ja nicht auszuschliessen, dass auch noch andere Fremdverbraucher falsch abgerechnet werden. Dieser Sache würde ich sehr genau nachgehen.

    Ansonsten läppern sich 6kWh pro Tag durchaus schnell zusammen. Wie groß ist denn die Wohnung?
     
  14. #14 NewBarista, 18.02.2011
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Ich habe eine 1 Zimmer Wohnung mit 42 Qm. Ich hatte bis vor kurzem keine Waschmaschine und hatte eine Verbrauch von 2500 Kw/h.

    Trotz 10-11 Stunden unterwegs durchs Arbeiten am Tag.


    Strom und Gas bezahle ich ca 72 Euro im Monat.

    Bei mir läuft ca 1-2 die Woche die Spülmaschine für 30 Minuten. Und ich koche 4-5 mal die Woche Abends.
    Der PC ist meist noch Abends an und das wars auch schon.
     
  15. #15 NewBarista, 18.02.2011
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt


    das ist extremst wenig.

    Habt ihr kein Licht und die Kinder keinen Computer etc? :lol:
     
  16. #16 Christoph, 18.02.2011
    Christoph

    Christoph Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    13
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Es gibt ein paar Punkte die viel ausmachen.

    Wie groß ist die Wohnung?
    Wie Hoch sind die Räume?
    Heizt Du mit Storm?
    Alte Fenster?
    Unbeheizte Angrenzende Wohnungen?
    Wärmegedämmte Fassade?
    Alte Geräte?(Kühlaschrank, Tiefkühler)
    Verwendest Du Glühbirnen oder Energiesparlampen?
    ...

    (Bild mir ein ich verbrauche in meiner Wohnung deutlich mehr)
     
  17. #17 NewBarista, 18.02.2011
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt


    Evtl. elektrische Heizkörper.
     
  18. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Doch, zumindest hat er danach gefragt.
    Und es hilft insofern, weil er jetzt weiß, dass er unbedingt nach seinem Großverbraucher suchen muss.
    Ich würde ja auf sowas wie "Nachtspeicherheizung" tippen.
    Übrigens sind es 7-8 kW/d (ist aber trotzdem viel).

    Ich habe als 1-Person um die 1000 kwh pro Jahr. Das finde ich aber viel, denn da läuft z.B. ein 100W-PC immer mehrere Stunden pro Tag.
     
  19. #19 bumbala, 18.02.2011
    bumbala

    bumbala Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Von zahlreichen Singelhaushalt Mietern der letzten 10 Jahre empfinde ich den Verbrauch als etwas über dem Schnitt aber nicht verwunderlich.

    --> Helles Licht statt durchgängig Energiepsarlampen-->0,5 kwh/Tag (180 kwH)
    --> falsche Waschtemperatur, preiwerte Waschmaschine-->1-2 kwh/Wäsche (rund 100 kwh)
    --> Kühlschrank/ Kombi nicht A+ oder A++--> weitere 50-200 kwh

    Durchschnittlich in nem mordernst ausgestatteten Singelhaushalt mit Tagesabwesenheit...und geringer WE Präsenz..sind 1200-1600 kwh. Wir reden also von ner Abweichung um 300-700 kwh.....da muss man nicht nach nem eklatanten Verbraucher suchen...von allem etwas udn die Summe ist zusammen.
     
  20. #20 desstex, 18.02.2011
    desstex

    desstex Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

    Hallo,

    ich halte den Verbrauch für zu hoch. Wir sind hier 2 Personen im EFH und verbrauchen 3300 Kwh. Wir haben 20 Jahre alte WM, die 2-3 mal die Woche läuft. Zusätzlich Tiefkühler für Hundefutter, großen TV, Rechner läuft ca 7-8 Stunden am Tag, Siebträger mit 6 Stunden am Tag.
    Wenn Du also wenig große Verbraucher am laufen hast, ist es zu viel.

    Grüße Frank
     
Thema:

Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt

Die Seite wird geladen...

Stromverbrauch 1-Personen-Haushalt - Ähnliche Themen

  1. LM 1 er Sieb --- Probleme

    LM 1 er Sieb --- Probleme: Ich bräuchte bitte Hilfe .. .kämpfe seit Tagen … folgendes Problem … 7 Gramm Kaffeepuler im 1-er LM Sieb …. mit 41 er Tamper getampert...
  2. La Cimbali M21 Junior S/1 heizt nicht auf

    La Cimbali M21 Junior S/1 heizt nicht auf: Nach längerer Abstinenz muss ich Euer Wissen mal wieder bemühen. Ich suche nach der Ursache, warum meine Junior nicht mehr aufheizt....
  3. [Verkaufe] Tassen Gastroqualität von acf, lpa, u.a. Teil 1

    Tassen Gastroqualität von acf, lpa, u.a. Teil 1: Teil 1 Nachdem ich im Herbst schon mal gebrauchte Tassen angeboten habe, folgen hier neue Tassen. Alle Sets sind in schwerer Gastroqualität z.B....
  4. Urania Emblem für Frontblech gesucht

    Urania Emblem für Frontblech gesucht: [ATTACH] Ich suche ein originales Urania Embelm für das Frontblech einer Faema Urania 1er Generation. Da Foto ist aus dem Buch von Maltoni. Das...
  5. Jura Z5 [email protected] - lt. Jura Service irraperabel

    Jura Z5 [email protected] - lt. Jura Service irraperabel: Hallo Zusammen, vorweg: die Maschine erwies mir bei mittlerweile ca. 40.000 Bezügen einen guten Dienst, auch wenn ich diese Maschine in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden