Sturz der Königin?

Diskutiere Sturz der Königin? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich hab mich mal ein einem reißerischen Titel bedient, um die Mithilfe meiner Markerkundung zu befeuern, mit dem Ziel nun die aktuelle Königin,...

  1. #1 Skunkworks, 01.04.2022
    Skunkworks

    Skunkworks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    1.192
    Ich hab mich mal ein einem reißerischen Titel bedient, um die Mithilfe meiner Markerkundung zu befeuern, mit dem Ziel

    nun die aktuelle Königin, also the grinder in charge zu stürzen, zu ersetzen, wenn es denn passt.

    Wer ist Sie?
    Compak K8

    Was ich toll finde:
    • Schnell
    • Konstant
    • Robust
    • Design
    • OD
    • Zwei Tassengrößen programmierbar
    • Mahlstop /-start
    • Kleiner Hopper für unter die Oberschränke
    Was ich nicht toll finde (In Abstufung der Wichtigkeit):
    • Schlecht und umständlich zu reinigen
    • Laut
    • Relativ viel Totraum
    Kurz um: ich will die drei Elemente unten möglichst alle eliminieren, ohne das die oberen verloren gehen.
    Zusätzlich wäre die Farbe Weiß nicht schlecht.

    Was habe ich bisher so neues gesehen?
    Nicht viel was passt. Compak macht irgendwie nur Modellpflege, da gibt es nix
    • Eureka Helios (Atom ist wegen Design raus, genauso auch alle Mahlkönig)
    • Bentwood V63
    • Mazzer ZM (nur kurz mal geschaut)
    Im Grunde ist die Helios das was ich schon habe, preislich sehr attraktiv aber immer noch viel Totraum und ggf auch nicht leise und es gibt keinen kleinen Hopper.

    Die anderen beiden sind preislich eher weit, weit weg aber scheinbar ist die "B" schon ganz schön nah an dem was ich will - halt nicht vom Preis aber es ist ja eine eine Erkundung und da will ich den Preis bewusst erst mal aussen vor lassen.

    Jetzt also die Bitte ans Schwarmwissen!
    Kennt ihr Mühlen, die alles was ich haben und alles was ich nicht mehr haben will, erfüllt?

    Danke!
     
  2. #2 garamiel, 01.04.2022
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    605
    Warum keine Mahlkönig ?

    Aber bis auf die Lautstärke erfüllt die EtzMax alle Deine Wünsche, wenn ich es richtig verstanden habe..
     
  3. jala01

    jala01 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    48
    Ceado e37s soll wohl gut zu reinigen sein, der Mahlgrad bleibt bei der Reinigung erhalten. Leise ist sie auch. Einzig der Totraum ist nicht so minimal wie beispielsweise bei der EtzMax.
     
  4. heli9

    heli9 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    225
     
  5. #5 CoffeeOnTheBrain, 01.04.2022
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    429
    Hopperbetrieb und wenig Totraum sind schwer zu vereinbaren. Da ist die Etzinger ein sehr guter Tipp. Die gibts auch noch in teuer mit automatischem Tampen von Marzocco.

    Ich würde dir Singledosing und eine Niche empfehlen da du mit dem konischen Geschmacksprofil zufrieden scheinst.

    Die Bentwood ist leise und muss laut Hersteller nicht gereinigt werden ;) :D :D
    Meine Erfahrungen ist, dass die Reinigung umständlich ist. Zum Totraum im Hopperbetrieb kann ich nichts sagen.
     
  6. heli9

    heli9 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    225
    schnell ist die aber leider nicht
     
  7. #7 garamiel, 01.04.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2022
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    605
    aber schön leise, wenn SD eine Option ist wäre vielleicht eine Lagom P64 noch eine Option
     
  8. #8 CoffeeOnTheBrain, 01.04.2022
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    429
    Ich konnte mich gut mit dem Workflow anfreunden und schon hat mir die Zeit nichts mehr ausgemacht.
     
  9. #9 CremaChris, 01.04.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2022
    CremaChris

    CremaChris Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    163
    Ich hab die Bentwood Vertical 63 seit letztem Jahr als Singledoser im Einsatz.
    Sehr gut für Filter und Espresso auch im Wechsel aufgrund toller Reproduzierbarkeit der Einstellungen über das große Einstellrad und die Skala nutzbar. Mit Blasebalg ist die Mahlkammer komplett ausblasbar. Totraum ist eigentlich durch die vertikale Anordnung nicht vorhanden. Mit RDT null statische Aufladung. Arbeitet durch die Vorbrechschraube Noten sehr schön heraus. Auch für dunklere Röstungen gut einsetzbar. Mahlt sehr schnell (1300 rpm)
    Sehr stabil, wiegt 21 kg. Allein der Mahlscheibenträger aus Vollaluminium gefräst wiegt mehr als 500 g. Motor mit 650W sehr stark ausgeleg und doppelt gekühlt.
    Mahlqualität exzellent, keine für mich erkennbare Klumpenbildung. Kleiner Hopper ist beigelegt. 2 Tassengrößen auf 100/stel Sekunde programmierbar. Separates Touchfeld für manuellen Start/Stop.
    Reinigung dauert ca. 10 Minuten, habe aber bis dato bei zwei Reinigungsvorgängen in der Mahlkammer keine signfikanten Ablagerungen gefunden. Auswurfstutzen mit einem Klick abnehmbar zur Reinigung.

    Eine schöne Erscheinung neben der Maschine. Customizable mit verschiedenen Hölzern. Könnte sein, dass das meine letzte Mühle ist.

    BG Christopher
     
    00nix und Lancer gefällt das.
  10. #10 Kölner84, 01.04.2022
    Kölner84

    Kölner84 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    185
    Wenn ich das richtige verstehe ist eines der Mehrwerte der Bentwood das schnelle umstellen von Espresso auf Filter?
    Dann würde Sie für jemanden der nur Espresso trinkt keinen Sinn machen, oder anders gesagt dann gäbe es „bessere“ Alternativen, oder sehe ich das falsch?!
     
  11. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    6.160
    Ich sehe aktuell keinen Grund, meine V63 irgendwie einem Upgrade zu unterziehen.
    Dafür ist die Verstellung einfach zu präzise, das Mahlgut super, die Mahldauer wunderbar,

    (Trinke zu 99% Espresso, einmal die Woche wird ein Filterkaffee provoziert, der ist auch toll).
     
    CremaChris und Kölner84 gefällt das.
  12. #12 CremaChris, 01.04.2022
    CremaChris

    CremaChris Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    163
    Die jederzeitige Reproduzierbarkeit der Einstellungen ist eine der Stärken. Gilt aber auch bei Umstellung zwischen verschiedenen Espressobohnen wie unterschiedlichen Single Origins oder Decaf.
     
    Kölner84 gefällt das.
  13. #13 garamiel, 01.04.2022
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    605
    Benutzt Du sie als single doser oder mit kleinem Hopper. Wie lange mahlst Du für ca 18 Gramm ?
     
  14. #14 Lancer, 01.04.2022
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2022
    Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    6.160
    Siehe hier, so wird sie von mir genutzt - ich mahle wirklich sehr fein (um die 50 µ bis 70 µ) - da braucht sie für 18,5 Gramm ca. 12-14 Sekunden (abhängig von der Röstung).
     
    garamiel gefällt das.
  15. #15 Skunkworks, 01.04.2022
    Skunkworks

    Skunkworks Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    1.192
    SD ist keine Option, die Lagom P64 ist schon schick aber, solange es keine SDOD gibt, ist mir das zu umständlich.

    Ceado 37s ist leider auch in meinen Augen hässlich, Totraum ist ähnlich. -Reicht insgesamt nicht.

    EtzMax, ja stimmt die gibt es auch. Da irritiert mich der in Vergleich schwache Motor.

    Ach so, die K8 hat 80er Scheiben.
    Zur kompletten Demontage des Mahlwerks Bedarf es etwa 5-7 verschiedene Werkzeuge...
     
  16. #16 benötigt, 02.04.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.153
    Zustimmungen:
    4.895
    Interessant, dass Geschmack in Deinen Anforderungen überhaupt keine Rolle spielt. Das bedeutet, solange das Design gefällt, wäre egal, was an Mahlgut rauskommt.
    Ebenfalls aufschlussreich ist, dass Du langsamere Mahlvorgänge abzulehnen scheinst, die für das Mahlgut ebenfalls besser wären.
    Was inzwischen auch klar ist, dass eine andere Mühle auch nur ein Kompromiss an anderer Stelle werden wird.
    Dann würde es doch Sinn machen, einfach nur die Schwachpunkte der geliebten Königin zu modifizieren. Gehäuse dämmen. Totraum verkleinern. Mit der umständlichen Reinigung leben, weil das wirklich kein tägliches Problem ist.
     
    gian_luuu gefällt das.
  17. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    2.820
    Ich mag meine Bentwood ja auch, aber so richtig leise finde ich die nicht. Allerdings habe ich auch wenig Vergleich, die meisten Mühlen kenne ich nur aus Cafés (also große Räume und laute Umgebung). Da würde ich die Eureka schon lauter einschätzen, das stimmt. Zu Hause hab ich sonst nur die Lagom und Handmühlen benutzt (die auch nicht leiser sind als ne Lagom!), da sticht die Bentwood schon hervor.
     
  18. #18 domimü, 02.04.2022
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.503
    Zustimmungen:
    5.065
    Aussehen ist ja Geschmackssache.
    Ich empfehle einen Blick ins Macap-Sortiment, da gibt es auch recht flotte Modelle.
     
    NiTo und heli9 gefällt das.
  19. #19 shadACII, 02.04.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    790
    Viele deiner Punkte erfüllt die Eureka Oro XL, wenn sie dir schnell genug mahlt und gut genug aussieht.
     
  20. #20 CoffeeOnTheBrain, 02.04.2022
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    429
    Wie wäre eine anders gelabelte Eureka, zB Rocket?
     
Thema:

Sturz der Königin?

Die Seite wird geladen...

Sturz der Königin? - Ähnliche Themen

  1. Rocket R58 Sturzschaden

    Rocket R58 Sturzschaden: Erstmal ein freundliches Hallo an Alle, ich bin stolzer Besitzer einer Rocket R58 v1. Vor einigen Tagen hat die Maschine einen neuen Platz in...
  2. S* B* Pro Softwareabstürze und Geistereingaben?

    S* B* Pro Softwareabstürze und Geistereingaben?: Hallo Ihr Lieben, vielleicht könnt ihr ja helfen. Ich bin derzeit etwas ratlos, was die Fehlerursache bei meiner S* B* Pro angeht. Das...
  3. Systemabsturz DeLonghi Dedica EC 685?

    Systemabsturz DeLonghi Dedica EC 685?: Hallo liebe Leute. Ich bin Micha und habe seit einem knappen Jahr die oben genannte Siebträgermaschine. Ich bin soweit zufrieden. Ich war bisher...
  4. [Erledigt] (v) **PREISSTURZ** Kaffeemühle Iberital Challenge Alu verchromt mit Timer Kegelmahlwerk

    (v) **PREISSTURZ** Kaffeemühle Iberital Challenge Alu verchromt mit Timer Kegelmahlwerk: Liebe Freunde des guten Kaffees Heute verkaufe ich eine Kaffeemühle von Iberital. Die Mühle ist gerade einmal ein Monat alt und hat 750g Bohnen...
  5. (OT) Saints Row 4 stürzt ständig ab!

    (OT) Saints Row 4 stürzt ständig ab!: Ho ho ho, liebe Kaffee-Freunde, mal was völlig anderes: Saints Row 4 im Franchise Pack bei Steam gekauft. Mein PC erfüllt alle Voraussetzungen...