Stuttgart Espresso bzw. Kaffee Trinken

Diskutiere Stuttgart Espresso bzw. Kaffee Trinken im Baden-Württemberg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Dieser komische neue Laden in der Hirschgasse die ein bißchen Grundschulitalienisch auf Ihrer Homepage haben ist wohl was für frustrierte Lehrer...

  1. ernudo

    ernudo Gast

    Dieser komische neue Laden in der Hirschgasse die ein bißchen Grundschulitalienisch auf Ihrer Homepage haben ist wohl was für frustrierte Lehrer ...
    Einen gescheiten Espresso zum Trinken und zum Kaufen, ist aber eigentlich mehr ein Laden, gibts in der Sophienstrasse im EspressoLaden. Nette Leute, und nicht nur eine Marketingmasche.

    Einen wirklich guten Espresso gibts auch am Marienplatz im Cafe Kaiserbau, meiner Meinung nach die best eingerichtete Bar in Stuttgart.

    Der "normale Café" im Scholz, am Marktplatz, ist auch sehr gut.

    Ansonsten bastele ich daheim immer an trinkbarem Gebräu.
    Bin zwar sehr, sehr anspruchsvoll, kann aber jedes Streben nach Perfektionismus als Erkrankung erklären.
     
  2. ernudo

    ernudo Gast

    Noch was vergessen

    In dieser neuen Lufthanslounge - bzw. bar bzw. was weis ich kostet der Espresso 1 Euro, in Stuttgart Stadtmitte in der Lautenschlagerstrasse beim Makromarkt ca. 150 m vom Bahnhof Richtung Westen.

    Ich sah auch, daß andere Schreiber Ihre Ausstattung erwähnen.

    Also ich habe eine Clatronic mit 15 bar Pumpendruck, die ich sehr gerne immer benützt hätte, wenn ich nicht in diese Rüstungsspirale der Kaffeemaschinen geraten wäre. Hatte eine SuperGiada (das heißt nur sinnloserweise Super Jade ! ) von Isomac. Ist was für Zahntechniker, die auch eine Harley fahren. Eine Jura Rio Vapore mit durchgebranntem Boiler habe ich auch, zerlegt. Als Ersatzteil eine nicht ganz so alte Jura Vapore in gewesenem, total verrotztem Zustand, daß man sich frägt warum der ehemalige Besitzer sich keine Sexmaschine (siehe Insterburg & Co.) kaufte.
    Dann habe ich noch eine Jura Classic 100 A. Dann habe ich noch eine zerlegte (Wenn jemand Ersatzteile braucht melden) Saeco Crema (TCM). Dann noch eine Napolitana.

    Ende.
     
  3. #3 ThomaStuttgart, 12.03.2006
    ThomaStuttgart

    ThomaStuttgart Gast

    die neuen Hochland-Bars (Königstraße, Kirchstraße, Marktstraße Cannstatt) sind auch nicht schlecht. Die haben die großen WMF-Maschinen, die wasecht Gutes rausbringen
     
  4. #4 Lagavulin, 25.04.2006
    Lagavulin

    Lagavulin Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    3
    Ich war letztens mal wieder auf Dienstreise in Stuugart.....

    und zwar bei der SSB das müßte U-Bahn Station Österreichischer Platz sein.....

    auf der Rückseite ist direkt auf der Ecke eine Espressobar.....

    wenn man aber die Straße weiter grobe Richtung Sophies Brauhaus geht, ist auf der rechten Seite ein netter Laden der Espresso Maschinen und Zubehör verkauft......

    dort haben wir jetzt schon ein paar recht leckere Cappu bekommen

    Grüße aus dem Norden
     
  5. #5 Lagavulin, 30.04.2006
    Lagavulin

    Lagavulin Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    3
  6. #6 cpkessler, 08.05.2006
    cpkessler

    cpkessler Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Einstands-Beitrag

    Hallo zusammen und einen sonnigen Gruß aus Stuttgart...

    Ich gehe gerne in diese caffe-bar:

    [​IMG]
     
  7. #7 danielp, 08.05.2006
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Re: Mein Einstands-Beitrag

    Moin,
    wie liegen denn da so die Preise? Hab bisher in Stuttgart immer recht viel Nepp und hohe Preise erlebt, auch wenn die Cafés absolute "Tipps" von Einheimischen waren.

    Viele Grüße aus Berlin
    Danielp
     
  8. #8 cpkessler, 08.05.2006
    cpkessler

    cpkessler Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :shock: Da fragst du was ... Muss ich wohl mal genauer auf meinen Bon schauen, was ich da mit meiner Tochter immer liegen lasse ... Sie bekommt jedenfalls ihr Glas geschäumte Milch umsonst!
     
  9. #9 danielp, 08.05.2006
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Moin,
    sollte das ein leicht abwertender Begriff für'n Latte sein?! ;-) Wenn ja: Lass mal, ich mag die leicht angebräunten Milchhumpen auch nicht :) :).

    Viele Grüße
    Danielp
     
  10. #10 cpkessler, 08.05.2006
    cpkessler

    cpkessler Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :D Big NoNo: Meine Marlene ist gerade mal 20 Monate! Da trinkt man noch keine Latte ...
     
  11. fg

    fg Gast

    Re: Mein Einstands-Beitrag

    Kann cpkessler nur zustimmen - der Kaffee aus der goldenen Rancilio ist wunderbar.

    Und an Danielp: Das Preisniveau in Stuttgart ist leider wirklich ziemlich hoch - (fast) überall.


    Schönen Gruss
    Frank
     
  12. #12 sausack, 03.12.2006
    sausack

    sausack Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Einen sehr gute Espresso trank ich kürzlich im neuen Königsbau, direkt wenn man aus dem Aufzug vom Parkhaus kommt. Am Nachbartisch wurde ein Cappuccino mit Latte Art serviert.

    Gruß, Philipp
     
  13. mokele

    mokele Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    Hi Philipp,

    Da ich mich Heute Mittag im neuen Königsbau aufgehalten habe, dachte ich mir probierst beim obengenannten Cafe ( heisst übrigens Cafe Hermann ) einen Espresso. Ich will hier niemanden niedermachen aber das war einer der schlechtesten Espressi die ich je getrunken habe. Hab dat Ding mit meinem Handy fotografiert, wenn Interesse besteht kann ich das Foto reinposten. Ich würde den Kaffee, Espresso kann man iso etwas nicht nennen ( vielleicht Plörre ) so beschreiben: ein Hauch von Crema , wie ein Seidentuch auf der Oberfläche, geschmacklich überextrahiert. Als Maschine kommt im Cafe Hermann eine Mehrgruppige Dalla Corte zum Einsatz. Fazit nicht empfehlenswert

    Gr. mokele
     
  14. #14 sausack, 15.12.2006
    sausack

    sausack Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja, ich würde mich selbst als durchaus kritisch bezeichnen, war dort sicher nicht der Hammerespresso, aber durchaus gut trinkbar und erheblich besser als das, was einem sonst so serviert wird. Ich muß wohl noch mal probetrinken. Evtl. lag's ja am "Barista" und ich hatte besonderes Glück und du besonderes Pech... :)
     
  15. #15 trafikante, 15.12.2006
    trafikante

    trafikante Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte allen theaterhaus-besuchern dringend abraten, an der bar im unteren foyer einen espresso zu trinken. was die mir gestern abend als espresso andrehen wollten fand ich echt unverschämt. dort steht zwar eine gastro-gaggia mit 2 siebträgern aber was die damit produzieren darf sich eigentlich gar nicht espresso nennen. die duchlaufzeit hat nicht mal 10 sekunden betragen, die crema sah so hell wie milchschaum aus und die tasse war fast bis zum rand gefüllt. ein tamper wird dort auch nicht benutzt, der siebträger wird an einen stutzen an der mühle gehalten :evil:

    ich habe die annahme verweigert was auf unverständnis traf :shock:
     
  16. #16 sausack, 15.12.2006
    sausack

    sausack Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Konsequente Reaktion, wobei die Nichtbenutzung eines Tampers ja nicht zwangsläufig auf einen schlechten Espresso schließen läßt. Die anderen Parameter waren ja scheint's aber völlig daneben. Leider sind wohl die meisten Bediener völllig unbeleckt bezüglich der korrekten Handhabung der Maschinen. :-(
    Mal sehen was mir heute abend für ein kaffeeähnliches Heißgetränk nach dem Weihnachtsessen beim Italiener gereicht wird...
     
  17. #17 sausack, 21.12.2006
    sausack

    sausack Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Mal wieder eine neue Erfahrung:

    Gestern im vorweihnachtlichen Trubel, ich drängte mich durch die Massen, die Espressogelüste wurden immer grösser. Da ich ohnehin gerade im Tritschler war, dachte ich mir werf ich doch einen Blick aufs Equipment. Ich wollte schon weitergehen als ich von weitem den grossen WMF-Vollautomaten stehen sah, dann aber daneben vielversprechend eine zweigruppige Cimbali und eine große Mahlkönig. Also habe ich mich erwartungsfroh hingesetzt und einen Doppio bestellt. Was dann kam war allerdings weder ein Augen- noch ein Gaumenschmaus. Auf dem in einer Cappuccinotasse servierten "Espresso" befand sich ein grobporiger Schaum (von Crema kann man hier nicht reden), das Getränk schmeckte matt und wässrig. Na ja, das M für Mensch ist halt immer noch das wichtigste... :?
    Gruß, Philipp
     
  18. #18 trafikante, 30.01.2007
    trafikante

    trafikante Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    neue ergebnisse meiner feldstudie in stuttgart und umgebung:

    nach einem phantastischen dreigänge menü im thai-restaurant floating market in der theodor-heuss-str. bestellte ich einen espresso. die hardware von rancilio versprach ein gutes ergebniss, doch ernüchterung stellte sich schnell ein. leider wurde ein espresso serviert, dessen crema eigentlich nicht erwähnenswert ist. geschmacklich war das auch noch untere mittelklasse. das floating market ist KEIN asia-imbiss, sondern eher ein extravaganter genusstempel, der für mich als referenz-klasse der thai-küche gilt. zwar war der espresso mit €1,80 eher günstig, doch empfinde ich es diletantisch das auch in solchen etablissements (140€ rechnung für 4 personen) der espresso, der für gewöhnlich den abschluss einer kulinarischen reise darstellt, anscheinend immer noch nicht als genussmittel wie z.b. wein angesehen und dementsprechend nicht auf ergebnisorientierte zubereitung geachtet wird.

    in der krone in beutelsbach wird der espresso in alfredo-tassen serviert. mit alfredo espresso habe ich bislang noch kein geschmackserlebnis gehabt, also wurde ich auch hier nicht überrascht. da konnte auch die kleine schoki von sarotti nichts ändern.... ein amarettini hätte zwar optisch besser harmoniert, am gesamtergebis aber nichts verbessert.

    im theaterhaus habe ich einen nachtest durchgeführt:
    SNAFU - situation normal, all f##### up.
    es hat sich nichts getan. :x
     
  19. #19 Hausbrandt, 31.01.2007
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Die absolut beste Adresse ist und bleibe der Espressoladen ("Espressolädle") in Stuttgart.

    Perfekter Molinari (Oro) - perfekt zubereitet....
     
  20. #20 trafikante, 07.02.2007
    trafikante

    trafikante Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    kann ich seit heute bestätigen. der laden ist ein "el dorado" in sachen espressomaschinen, zubehör und natürlich espresso. auch habe ich gehört dass eine röstmaschine vorhanden ist und nur noch die zulassung seitens der bürokratie fehlt.

    danke für den tipp
     
Thema:

Stuttgart Espresso bzw. Kaffee Trinken

Die Seite wird geladen...

Stuttgart Espresso bzw. Kaffee Trinken - Ähnliche Themen

  1. Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus

    Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus: Hallo miteinander, ich bin neu hier und auch erst seit wenigen Tagen Besitzer einer Saeco Aroma. Problem: Wasser und Kaffee laufen auch über dem...
  2. Ein sehr schöner Artikel auf Coffeeness zu Kaffees aus dem Supermarkt

    Ein sehr schöner Artikel auf Coffeeness zu Kaffees aus dem Supermarkt: Da habe ich mich gefreut.....hier findet ihr ihn
  3. Espresso mit "Minz-Effekt"

    Espresso mit "Minz-Effekt": Hallo zusammen, ich habe einen überraschenden Minz-Effekt im Espresso, also einen Kühleffekt wie bei Pfefferminztee. Hatte jemand schon mal so...
  4. Import aus Italien nach Deutschland.

    Import aus Italien nach Deutschland.: Hallo, meine Geschäftspartner und ich möchten den Kaffee aus Sizilien, hier in Deutschland bekannter machen und einen Vertrieb aufbauen. Deshalb...
  5. Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?

    Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Kaffee?: Hier
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden