Suche dunkle, fair gehandelte "Barmischung"

Diskutiere Suche dunkle, fair gehandelte "Barmischung" im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hi, vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. Ich suche eine gute, "klassische" Barmischung; also dunkel geröstet, möglichst wenig Säure,...

Schlagworte:
  1. #1 KallePelle, 28.11.2019
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    145
    Hi,
    vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. Ich suche eine gute, "klassische" Barmischung; also dunkel geröstet, möglichst wenig Säure, trotzdem voller und guter Geschmack, ölig-schokoladig, unkompliziert einzustellen (fehler- und temperaturtolerant)...
    Zudem sollten die Bohnen aber fair gehandelt und frisch zu bekommen sein.

    Momentan habe ich den Oh Harvey von Quijote in der Mühle. Super lecker aber doch heller geröstet als das, was ich suche. Vielleicht gehen Uberfrettchen oder Rocinante von Quijote schon eher in die Richtung?
    Welche leckeren Mischungen könnt ihr noch empfehlen und wo bekomme ich sie frisch?

    Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.
    Danke und viele Grüße
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.808
    Zustimmungen:
    24.169
    Das Frettchen ist auf jedem Fall dunkler als Harvey und gefühlt noch kräftiger dunkel ist Dantes Inferno. Der ist mir deutlich zu heftig, aber wenn Du sowas suchst, könnte es passen.
     
    NiTo und secuspec gefällt das.
  3. #3 thomaskoch, 28.11.2019
    thomaskoch

    thomaskoch Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    251
    Xenia von „Die Kaffee“ vielleicht?!
    Nicht das Dunkelste was man sich vorstellen kann, aber sehr ausgewogen und schokoladig, voller Crema
     
  4. #4 KallePelle, 28.11.2019
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    145
    Hi,
    vielen Dank für eure Antworten!

    Dantes Inferno kenne ich. Ein interessanter Espresso, aber nicht ganz meins. Mir kam da irgendeine Fruchtnote immer zu stark durch. Ich denke, Quujote beschreiben es im Geschmacksprofil mit "Brombeere" ganz gut.
    Das Ubeefrettchen werde ich wohl mal probieren, danke auch für den Hinweis dazu.

    Zum Xenia: ist der fair gehandelt? Ich konnte auf der Seite nichts dazu finden. Ansonsten sicher interessant. Ich suche aber schon eine dunkle Röstung.

    Über weitere Tipps würde ich mich freuen.
    Viele Grüße
     
  5. #5 thomaskoch, 28.11.2019
    thomaskoch

    thomaskoch Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    251
    Olga, die Rösterin ist hier unter dem Namen Baristova aktiv, die kann Dir mehr dazu sagen. Soweit ich weiß ist der Kaffee direct trade?!
     
  6. #6 Kaffeeviertel, 28.11.2019
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    265
  7. #7 espressionistin, 28.11.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.778
    Zustimmungen:
    7.498
  8. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    1.424
    Ich trinke gerade Seventh von Merchand & Friends. Schön schokoladig, nussig und sogar Bio.
     
  9. #9 Milchschaum, 29.11.2019
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    3.355
    Tatico von Langen: Bio aus einer Kolping-Initiative.
    Guter Bar-Espresso, nix Besonderes, aber stabil gut, seit langem (sic) mein Standardkaffee.
     
    Azalee gefällt das.
  10. #10 The Rolling Stone, 29.11.2019
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    2.153
  11. #11 lomolta, 29.11.2019
    lomolta

    lomolta Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    607
    Noch nicht selber gekostet, aber die Rösterei Van Dyck könnte was für dich haben (evtl die Röstung Ehrenfeld?). Alle Kaffees sind bio und fair gehandelt und sie setzen explizit auf dunkle Röstungen, so die Eigenbeschreibung.
     
    Dinkel gefällt das.
  12. #12 KallePelle, 29.11.2019
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    145
    Hey,
    super, vielen Dank für eure Tipps!
    Die Kaffees klingen alle interessant und laden zum Ausprobieren ein!
    Merci!
     
  13. #13 Bierschinken, 09.12.2019
    Bierschinken

    Bierschinken Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    142
    Van Dyck rösten in Mülheim, Ehrenfeld ist "nur" der Verkaufsladen in der Körnerstraße.
    Die Röstungen fand ich jedoch gar nicht mal soo dunkel. Der Adorno ist zu hell für Italien-Bar.

    Ansonsten wäre bei den Kölnern noch Schamong zu nennen. Der Palermo Rosso ist n typischer Bar-Espresso, aber fair gehandelt und handwerklich geröstet.
     
  14. #14 wurzelwaerk, 10.12.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    4.195
    Torcks Bar Caffé könnte Deine Vorstellungen gut treffen.
     
  15. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.654
    Zustimmungen:
    4.976
    Oder den Dulcinea mal ausprobieren (kenne ich allerdings selbst noch nicht).
     
  16. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    1.979
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.654
    Zustimmungen:
    4.976
  18. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    1.979
    Ah, ok, da stehts ja auch gleich am Anfang (da hatte wiederum Ich noch nicht nachgesehen :rolleyes:).
    Bis auf den verwendeten Robusta momentan, sind sich dann also kleiner und grosser Hase gleich.
     
  19. #19 KallePelle, 11.12.2019
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    145
    Super, auch euch vielen Dank. Mal schauen, wie schnell ich mit dem Probieren hinterher komme. :)
    Den Dulcinea habe ich für meine nächste Bestellung bei Quijote bereits eingeplant.
    Viele Grüße
     
Thema:

Suche dunkle, fair gehandelte "Barmischung"

Die Seite wird geladen...

Suche dunkle, fair gehandelte "Barmischung" - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche Steuerbox SAB/ACM Praktika alte Version

    Suche Steuerbox SAB/ACM Praktika alte Version: Nachdem sich meine Steuerbox verabschiedet hat (Heizung geht nicht mehr aus), suche ich eine neue. Die von Imprezza passt leider nicht. Hat...
  2. [Maschinen] Suche La Pavoni P/TRE

    Suche La Pavoni P/TRE: Hallo zusammen, ich suche eine alte La Pavoni P/TRE am liebsten mit zwei Brühgruppen! Freue mich über Angebote! Viele Grüße Julia
  3. [Mühlen] Suche Niche Zero EU

    Suche Niche Zero EU: *** Ist Erledigt *** Hallo zusammen, ich suche für meinen neuen Hebler ( Profitec Pro 800 ) einen passenden Begleiter :) Vielleicht möchte sich...
  4. [Maschinen] Suche Decent Espresso DE1

    Suche Decent Espresso DE1: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Decent Espresso DE1 (Pro, XL oder XXL) und würde mich freuen wenn mir jemand seine Maschine zum...
  5. [Zubehör] Suche Comandante C40

    Suche Comandante C40: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einer Comandante im American Cherry Holzton, schreibt mir gerne, wenn ihr eure los werden wollt. Gruß,...