Suche espresso-kocher - Herd-maschine mit besonderem verschluss

Diskutiere Suche espresso-kocher - Herd-maschine mit besonderem verschluss im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo. Es gibt zumindest einen Hersteller, der Espresso-Kocher (also die Geräte) anbietet, die statt des üblichen Schraubverschlusses einen Haken...

  1. fanfar

    fanfar Gast

    Hallo. Es gibt zumindest einen Hersteller, der Espresso-Kocher (also die Geräte) anbietet, die statt des üblichen Schraubverschlusses einen Haken am Griff haben, der an einer Arretierung einrastet an der Aussen-Seite des Wassertanks.

    Kann mir jemand sagen, wie der/die Hersteller heissen und eventuell wo man solche Maschinen in Deutschland kaufen kann?



    Edited By fanfar on 1122804122
     
  2. sebsei

    sebsei Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    9
    Kenne ich nur einen Hersteller: Alessi.

    Die Richard-Sapper-Kanne 9090, ein Klassiker seit den späten Siebzigern, sehr gut im Handling, erhältlich in mehreren Größen und als elektrifizierte Version (habe ich). Rund 100 Euro mußt Du allerdings kalkulieren.

    Grüße,
    Sebastian.
     
  3. fanfar

    fanfar Gast

    [quote:post_uid0="sebsei"]Kenne ich nur einen Hersteller: Alessi. Die Richard-Sapper-Kanne 9090 (...)[/quote:post_uid0]
    Vielen Dank für die Antwort aber leider ist das nicht, was ich suche. Ich sah die Kanne einmal in einem Laden... der Griff der Kanne war gleichzeitig der arretierbare Hebel und ansonsten war die Kanne sehr schlicht, kommplett aus Edelstahl und der Hersteller begann mit dem Buchstaben "G" - ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!!!
     
  4. sebsei

    sebsei Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    9
    [quote:post_uid0]der Griff der Kanne war gleichzeitig der arretierbare Hebel

    Ja, so funzt das bei der 9090 auch. Vielleicht gibt es aber tatsächlich noch andere Hersteller, die dieses Prinzip anwenden. Auch wenn ich mir gut vorstellen könnte, dass Alessi/Sapper darauf ein Patent/Gebrauchsmusterschutz hat. War schließlich die wesentliche Innovation bei der Neuerfindung der Mokkakanne - neben der vergrößerten Standfläche zur besseeren Hitzeaufnahme.

    Viel Glück bei der Suche,
    Sebastian.

    P.S.: Bei Erfolg bitte Meldung im Board.
     
  5. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    Der gesuchte Hersteller ist Giannini. :;):


    Gruß
    Stefan
     
  6. fanfar

    fanfar Gast

    [quote:post_uid0="Stefan"]Der gesuchte Hersteller ist Giannini. :;):[/quote:post_uid0]
    :) :) :) GENAU, der wars - vielen Dank!!!
     
  7. fanfar

    fanfar Gast

    [quote:post_uid0="Stefan"]Der gesuchte Hersteller ist Giannini.[/quote:post_uid0]
    ... jetzt wäre natürlich noch die Frage, wo man den in Deutschland bekommt - eine erste online Recherche hat leider keine Ergebnisse ergeben. :(

    Wenn da noch jemand Rat weiss...



    Edited By fanfar on 1122821347
     
  8. #8 coffeinist, 01.08.2005
    coffeinist

    coffeinist Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid14="fanfar"][color=#000000:post_uid14]Es gibt zumindest einen Hersteller, der Espresso-Kocher (also die Geräte) anbietet, die statt des üblichen Schraubverschlusses einen Haken am Griff haben, der an einer Arretierung einrastet an der Aussen-Seite des Wassertanks.[/color:post_uid14][/quote:post_uid14]
    [color=#000000:post_uid14]Hallo,

    interessantes Prinzip. Ich kannte bisher nur den klassischen Schraubverschluss und den "1/4 Umdrehung Klick-Verschluss".

    Gibt es einen Vorteil bei dieser Verschlussart oder ist das nur ein Designaspekt?

    Gruß
    coffeinist[/color:post_uid14]
     
  9. fanfar

    fanfar Gast

    [quote:post_uid0="coffeinist"]Gibt es einen Vorteil bei dieser Verschlussart oder ist das nur ein Designaspekt?[/quote:post_uid0]
    Letztendlich ist eswohl tatsächlich nur ein Design-feature; zumindest wüsste ich nichts, was gegen einen Schraubverschluss spricht - die Giannini Produkte finde ich nur unabhängig davon ausgesprochen schön.
    Leider sind sie auch recht teuer - so wie überhaupt Edelstahl-Caffettiere in Deutschland ja übertrieben teuer sind - ???



    Edited By fanfar on 1122909780
     
  10. #10 coffeinist, 02.08.2005
    coffeinist

    coffeinist Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="fanfar"]Leider sind sie auch recht teuer - so wie überhaupt Edelstahl-Caffettiere in Deutschland ja übertrieben teuer sind - ???[/quote:post_uid0]
    Da kann ich nur zustimmen, aber wenigstens kannst du bei der Alzheimerdebatte ruhiger schlafen. Zumindest so lange, bis ein verrückter Wissenschaftler dahinterkommt, dass Edelstahl vielleicht womöglich unter bestimmten Umständen in einer ganz bestimmten Zusammensetzung Krebs auslösen könnte.

    Beim hohen Preis gibt es zwei Möglichkeiten gegenzusteuern:
    <ul>
    [*]In Italien sind die Kannen meistens billiger (auch die aus Edelstahl meines Wissens nach). Deshalb: Italienurlaub nutzen!
    [*]Bei der italienischen Version eines großen amerikanischen Auktionshauses tauchen solche Kannen auch ab und an zu recht günstigen Preisen auf. Auch das sollte man nutzen. Geht auch ohne Kreditkarte weil Überweisungen jetzt europaweit nicht mehr Kosten dürfen als eine Inlandsüberweisung.
    [/list]
    [b:post_uid0]HTH[/b:post_uid0]

    Gruß
    coffeinist
     
  11. fanfar

    fanfar Gast

    [quote:post_uid0="coffeinist"]Beim hohen Preis gibt es zwei Möglichkeiten gegenzusteuern:
    <ul>
    [*]Bei der italienischen Version eines großen amerikanischen Auktionshauses tauchen solche Kannen auch ab und an zu recht günstigen Preisen auf. Auch das sollte man nutzen. Geht auch ohne Kreditkarte weil Überweisungen jetzt europaweit nicht mehr Kosten dürfen als eine Inlandsüberweisung.
    [/list][/quote:post_uid0]
    :;): stimmt - das wäre mal einen versuch wert!
     
  12. #12 Michael Feldmann, 03.08.2005
    Michael Feldmann

    Michael Feldmann Gast

    Hallo
    Kleiner Tipp : Schau mal bei Tschibo.de , die haben im Moment einen Espresso-kocher im Programm....
    Michael
     
  13. fanfar

    fanfar Gast

    [quote:post_uid0="Michael Feldmann"]Schau mal bei Tschibo.de , die haben im Moment einen Espresso-kocher im Programm....[/quote:post_uid0]
    danke für den tipp - aber der ist dann doch nicht das gelbe vom ei
     
  14. #14 Michael Feldmann, 03.08.2005
    Michael Feldmann

    Michael Feldmann Gast

    Ist halt Tschibo.....
    Michael
     
  15. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    Nana - nicht überall, wo Tchibo/TCM draufsteht, ist auch Tchibo drin. Den Espressokocher würde ich aufgrund des Designs und des Kocherschalters in der Bialetti-Ecke vermuten... :;):


    Gruß
    Stefan
     
  16. #16 coffeinist, 05.08.2005
    coffeinist

    coffeinist Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    [color=#000000:post_uid10][quote:post_uid10="Stefan"]Nana - nicht überall, wo Tchibo/TCM draufsteht, ist auch Tchibo drin. Den Espressokocher würde ich aufgrund des Designs und des Kocherschalters in der Bialetti-Ecke vermuten[/quote:post_uid10]
    Hallo,

    da bin ich sprachlos, was für eine Hypothese!
    Hast du weitere Hinweise?
    Ich meine Bialetti würde doch niemals von der klassischen Acht-Eck Form abweichen, oder?
    Und bei welchem Bialetti Modell gibt es noch diesen Kocherschalter?

    Ich hätte das Ding unter der Kategorie "Rommelsbacher Reloaded" eingeordnet (http://www.kaffee-board.de/cgi-bin....0;st=0). Fast gleiches Design und Innenleben (zwei Siebe). Das einzige, was besser gemacht wurde ist scheinbar der Griff der mir etwas besser wärmeisoliert scheint.

    Hier zum Vergleich nochmal der Rommelsbacherkocher:
    http://www.rommelsbacher.de/getInfoEinProdukt.asp?auswahl=EKO%20366/E

    [b:post_uid10]Was steckt nun wirklich unter der Haube?[/b:post_uid10]

    Gruß
    coffeinist[/color:post_uid10]



    Edited By coffeinist on 1123252125
     
  17. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    Die Kanne von Rommelsbacher kenne ich, die hat vom Design schon sehr viel Ähnlichkeit mit der TCM-Kanne. Der Schalter ist halt anders gelöst, bei der TCM ist es die klassische selbstentriegelnde Bimetallversion. Aber auch Rommelsbacher wird die Kanne nicht selbst herstellen - bei der Suche nach dem Original landet man aber auch nicht bei Bialetti sondern bei - Gaggia! :laugh:

    Bialetti baut übrigens seit jeher auch runde Kannen - nämlich jene Versionen aus Edelstahl. Ich besitze noch ein solches Erbstück aus den 60ern. :;):


    Gruß
    Stefan
     
  18. SvenM

    SvenM Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @fanfar:

    Die Giannini Giannina gibt es z.B. in Hamburg bei Kochkunst und Weinforum Ottensen, die Grösse 1/3 kostet dort €82,50.

    Online kannst Du sie z.B. hier bestellen:

    http://www.macchina-caffe.de/index.h....ahl.htm

    Der Klemmverschluss hat den Vorteil dass man die Gummidichtung nicht durch übermässig festes Zuschrauben ruiniert, ansonsten ist die Kanne seit 1967 unverändert auf dem Markt, also auch einer von so vielen "Designklassikern" des Kaffee-Kochens.

    Gruss,

    Sven
     
  19. #19 coffeinist, 11.08.2005
    coffeinist

    coffeinist Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="SvenM"]@fanfar:

    Die Giannini Giannina gibt es z.B. in Hamburg bei Kochkunst und Weinforum Ottensen, die Grösse 1/3 kostet dort €82,50.

    Online kannst Du sie z.B. hier bestellen:

    http://www.macchina-caffe.de/index.h....ahl.htm[/quote:post_uid0]
    [b:post_uid0]Hammer! [/b:post_uid0]

    Ich wusste gar nicht, was es für ausgefallene Sachen auf dem Kochermarkt gibt. Schaut euch mal die Giannina VENEZIA an. Für 133 EUR bekommt man fast einen ST.

    Wobei ich mich ernsthaft frage, was das "Mit Flöte" bedeutet. Macht die Kanne etwa Musik während das Wasser aufsteigt?
     
  20. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    In der Tat - wenn das Wasser kocht, flötet die Flöte. Sie klingt übrigens auch richtig gut! :laugh:


    Gruß
    Stefan
     
Thema:

Suche espresso-kocher - Herd-maschine mit besonderem verschluss

Die Seite wird geladen...

Suche espresso-kocher - Herd-maschine mit besonderem verschluss - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Zweikreiser

    Suche Zweikreiser: :DHi liebes Forum Für einen Freund suche ich eine günstige Maschine. Schmerzgrenze wären ca. 600€. Gesucht wird wie gesagt ein solider ZK, gern...
  2. Frustrierte Zubehör-Suche

    Frustrierte Zubehör-Suche: Guten Abend liebe Community, ich habe im Five Elephant in Berlin das erste mal mein gesuchtes Zubehör gesehen , dann noch in einem youtube...
  3. [Verkaufe] 2x Nuova Point Espresso Tassen

    2x Nuova Point Espresso Tassen: Hallo sortiere bisschen aus, 2x Espresso Tassen mit Unterteller von Nuova Point in braun Preis pro Stück 6,00€
  4. Einfach nur Espresso - welche Maschine im unteren Preissegment

    Einfach nur Espresso - welche Maschine im unteren Preissegment: Guten Tag zusammen, :) man kommt ja an diesem Forum gar nicht vorbei, wenn man auf der Suche nach einer "Kaffeemaschine" ist... Also dachte ich...
  5. Suche Rocket Mozzafiato Cronometro R mit Rocket Fausto

    Suche Rocket Mozzafiato Cronometro R mit Rocket Fausto: Hallo liebe Community, ich suche Angebote für die neue Mozzafiato mit Rotationspumpe und Shottimer, sowie für die Mühle Fausto. Ich freue mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden