Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

Diskutiere Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich suche eine gute und einfache Espressomaschine, vorzugsweise mit Siebträger. Bisher hatte ich eine Senseo, die mich aber immer wieder im...

  1. #1 martinklaus, 29.08.2010
    martinklaus

    martinklaus Gast

    Hallo,
    ich suche eine gute und einfache Espressomaschine, vorzugsweise mit Siebträger.
    Bisher hatte ich eine Senseo, die mich aber immer wieder im Stich läasst und mich auch geschmacklih nicht überzeugt.
    Ich möchte wirklich nur leckeren Espresso machen, weshalb ich keinen Vollautomaten brauche! Auch preislich möchte ich nicht zu hoch gehen.
    Jetzt finde ich mich aber leider im Urwald der Maschinen nicht zurecht, weiß nicht, was ich ausgeben muss und welche Maschine ich kaufen soll. Deshalb bitte ich hier um Hilfe!!!!
    Welches Modell soll es sein, gibt es welche mit Mühle, ist das wichtig oder kann man auch Pulver nehmen???????
    Als , wie man sieht, totaler Neuling habe ich auch das Internet durchforstet und würde ohne Hilfe zu einer de longhi EC 7 oder EC 9 tendieren. Wäre das falsch? Fragen über Fargen!
     
  2. #2 schanzenkinder, 29.08.2010
    schanzenkinder

    schanzenkinder Gast

    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Tipp: Die beratenden Profis hier haben immer ganz gerne eine Preisvorstellung.
     
  3. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    488
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Willkommen im Forum!

    Das hilft --> KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Eine Mühle ist unerlässlich, ohne Mühle gehts nicht.
    Die von Dir genannten Maschinen, ich sags mal so, keine davon ist "erste Wahl".

    Um Dir helfen zu können, müsste man die Trinkgewohnheuten und das Budget kennen.
    200€ oder 2000€?
    Wie wichtig sind dir Milchmischgetränke, wieviel Espresso täglich?
    Poste mal deine Wünsche, und les im Kaffeewiki, dann kann dir geholfen werden. ;-)

    Wasu
     
  4. #4 martinklaus, 29.08.2010
    martinklaus

    martinklaus Gast

    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Toll, was bekommt man hier schnell Antwort.

    Als Preisvorstellung habe ich eigentlich etwa 100 €. Bekomme ich dafür nichts gutes??
    Ich trinke, bzw. wir :), zusammen etwa 4 Espresso. Selten Cappuccino, wobei ich den Milchschaum mit einer Aufschäummschine von nescafe mache. Damit bin ich auch sehr zufrieden.
    Das ganze sollte insgesamt möglichst einfach sein, sowohl in der Handhabung als auch in der Reinigung.
     
  5. #5 Mühlenfred, 29.08.2010
    Mühlenfred

    Mühlenfred Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Auch wenn das hier im Forum gebetsmühlenartig wiederholt wird und in jedem "Suche Espressomaschine"-Thread zu finden ist:

    Ohne Mühle geht gar nix.

    Das liegt daran, daß der Mahlgrad auf Maschine und Kaffeesorte eingestellt werden muss. Wenn keine großen Gesellschaften versorgt werden sollen, dann tut's auch eine Handmühle.

    Wenn es meistens Espresso und nur gelegentlich Cappuchino sein soll, dann ist eine Einkreismaschine völlig ausreichend.
     
  6. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    488
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    4 Espresso, kaum Milchschaum, somit kann dir geholfen werden. ;)

    Beim dem Budget wirds aber fast unmöglich, auch bei Gebrauchten wirds schwer, da du ja eine Espressomaschine und eine Mühle brauchst.

    Also ich würde noch ein wenig sparen und zuerst eine gute Mühle kaufen, die ist nämlich wichtiger als die Maschine.

    Wenn du eine Mühle hast kannst du Dir eine French Press kaufen und vorerst mal guten Kaffee genießen, bis du das Geld für eine Espressomaschine beisammen hast. (Eine French Press kostet nicht viel und macht guten Kaffee, wie ich finde)

    Aber vielleicht hat ja wer noch eine andere Idee......
     
  7. #7 Mühlenfred, 29.08.2010
    Mühlenfred

    Mühlenfred Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    100 Euro sind schon arg wenig für eine Maschine aus der richtiger Espresso herauslaufen soll. Das günstigste, was mir dazu so einfällt, ist die Gaggia New Espresso. Die wird so um die 180€ vertickt.
     
  8. #8 martinklaus, 29.08.2010
    martinklaus

    martinklaus Gast

    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Und wenn ich mehr Geld ausgeben kann? Welche Einkreismaschine und welche Mühle empfehlt ihr mir denn?
    Habe von der Bialetti Brikka gelesen, was ist mit der? Wohl deutlich aufwändiger in der Handhabung, oder?
     
  9. #9 ottensen01, 29.08.2010
    ottensen01

    ottensen01 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    107
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Moin,
    Bei kleinem Budget ist eine Bialetti Brikka und eine Zassenhaus Handmühle mit vernünftiger Einstellmöglichkeit eine gute Wahl. Habe meine Zass Modell 495 für 15 Euro in der Bucht geschossen. Nutze sie selbst nur für die Drückkanne, aber ein Kumpel macht mit Zass+Brikka ganz feinen espressoähnlichen Mokka, sogar mit Crema. Grüße
     
  10. #10 Mühlenfred, 29.08.2010
    Mühlenfred

    Mühlenfred Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    In der Handhabung ist die Bialetti nicht wesentlich aufwändiger. Unterteil mit Wasser füllen, Kaffeemahlen, in das Sieb füllen, zuschrauben, auf den Herd stellen und Warten bis der Kaffee fertig ist. Hinterher alles zerlegen und saubermachen.

    Der Kaffee aus der Bialetti wird schon ganz gut, aber Espresso im eigentlichen Sinn wird es nicht.
     
  11. #11 S.Bresseau, 29.08.2010
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.499
    Zustimmungen:
    5.244
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    die herdkanne ist imho die einfachste art, kaffee zu machen. den puck kann man fast restlos im müll entsorgen (die fp-kanne muss ich ausspülen), der wartungsaufwand ist bis auf dichtungswechsel alle paar jahre gleich null.

    allerdings ist diese methode wegen der schwankenden temperatur beim kochen (erst zu kalt, dann zu heiß) eigentlich nicht sehr clever ...

    relaiv preiswert ist die aeropress, die ein paar nachteile der pressstempelkanne vermeidet.

    für den absoluten low-budget-einstieg für "echten" espresso (oder zumindest etwas, das dem recht nahe kommt) tuts vielleicht sogar eine gebrauchte thermoblockmaschine (aeg, krups, ...) -- solange man nicht die sog. crema-siebe verwendet.

    am wichtigsten ist die bohne. da sollte man nicht sparen.

    viele grüße

    stefan
     
  12. #12 martinklaus, 29.08.2010
    martinklaus

    martinklaus Gast

    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Und was muss ich denn ausgeben für eine Maschine, die einen annehmbaren Espresso macht und was für eine Mühle? Bitte nennt mir einige Modlle.
    Wie groß ist denn eigentlich der Unterschied zu einem Espresso, den ich z.B. mit einer de longhi EC 7 mache? Reicht die für den Hausgebrauch nicht aus? Bei Amazon ist die von den Usern gut beurteilt, genau wie eine Petra KM.
     
  13. #13 S.Bresseau, 29.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2010
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.499
    Zustimmungen:
    5.244
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    mühle: ab ca 120,- (graef cm80, etwas teurer: iberital challenge, ascaso i-mini. gelegentlich wir die recht preiswerte saeco lux und baugleiche empfohlen)

    maschine: die ganz kleinen gaggias fangen bei unter 200.- an, haben aber kein mv (druckentlastung vor dem öffnen des siebträgers, verhindert rumgesaue). die gaggia cc ist eigentlich DER einsteiger-klassiker, gab es zeitweise ab ca. 200.-, aktuelle preise kenne ich nicht (ich habe meine in fast neuwertigem zustand mit div. zubehör für 180.- ersteigert)


    ciao

    stefan
     
  14. #14 Sprungwunder, 29.08.2010
    Sprungwunder

    Sprungwunder Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Hi zusammen,

    ich werfe mal den guten alten Eierkocher in die Runde.
    Die Picco-Espressomaschine (Ich hatte mal eine Tschibo, heute gibt es sie unter dem Namen Ciclonetta) liefert dank Zentrifugalsystem erstaunlich
    leckere Resultate. Kostet in der Bucht 55 Euro. Dann bleibt auch noch etwas Platz für eine (vielleicht gebrauchte) Mühle.

    Gruß,
    Johannes
     
  15. luigi1

    luigi1 Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Wenn der Vergleich gestattet ist:
    Bei Espressomaschinen ist es meiner Meinung nach (ein wenig) wie mit Autos.
    Fahren tun sie alle, egal ob gebraucht oder neu. Auch mit einer Ente (ist der 2CV nicht die Bialetti unter den Automobilen?) kann man sehr glücklich sein.
    Die Entscheidung welche Maschine Deinen Bedürfnissen entspricht kannst Du am besten durch Ausprobieren herausfinden. Das ist meine Empfehlung: Maschine finden, dann darauf sparen.

    Es gibt in diesem Forum viele hilfreiche Geister, auf dem nächsten Kaffeeforumstreffen in Mönchengladbach solltest Du die Gelegenheit ergreifen, Informationen aus erster Hand zu erlangen.
    Nochmals zu den Kosten, die offensichtlich nicht hoch sein dürfen:
    Auch wenn Du einen schicken und schnellen Wagen geschenkt bekämest, so hättest Du dennoch Kfz-Steuer, Haftpflicht, Benzin und Wartungs- bzw. Reparaturkosten zu bezahlen.

    Beim Espresso entstehen diese 'Unterhaltskosten' aus Stromverbrauch, frischen Kaffeebohnen, Entkalker, Kaffeefettlöser und Reparaturen (Neue Pumpe, Siebträgerdichtung z.B.).

    Das bedeutet, dass wegen der Unterhaltskosten eine billige Maschine Dein Geldproblem nur teilweise lösen dürfte.

    Also: Ein bisschen Geld kostet es schon, wenn es echter Espresso werden soll. Anständige Bohnen liegen übrigens bei etwa 15 Euro je Kilo.

    Zum Abschluss ein konkretes Beispiel:
    Mit meiner Bezzi (seinerzeit neu mit einer Demoka 203 angeschafft) lag ich nach 5110 Espressi in drei Jahren Betrieb bei einem Tassenpreis von 20,3 Cent. Dabei ist anzumerken, dass mich das Bezzi/Demoka-Setup nach Abzug des Weiterverkaufserlöses 261,-- Euro gekostet hat. Die Kaffeekosten lagen in den drei Jahren bei 536,55 €, Strom ! bei 229,95 € (18ct/kWh). Detergenzien zur Entkalkung/Entfettung kamen auf 12 €, Reparaturkosten fielen keine an.
    Es würde mich freuen, wenn meine Ausführungen hilfreich für Dich gewesen wären.

    Viele Grüße aus dem Rheinland
     
  16. #16 Silvaner, 29.08.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Diese Frage ist theoretisch nicht zu beantworten. Ich war jahrelang mit meiner Saeco Aroma sehr zufrieden und habe auch Lob für meinen Espresso erhalten. Mit dem Kauf des untenstehenden Equipments betrat ich aber eine neue Espresso-Dimension. So ist das Bessere immer der Feind des Guten!
    Deshalb ist es schon wichtig zu wissen, welchen Stellenwert bei Dir der Kaffee/Espresso hat. Letztlich ist es wie beim Wein: Man kann auch mit einem guten Tafelwein glücklich werden.
    Willst Du tatsächlich in die "richtige" Espressowelt einsteigen, benötigst Du m.E. ca 400 Euro (Mühle 120, Maschine 280 - Neupreis).
    Gruß, René
     
  17. #17 S.Bresseau, 29.08.2010
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.499
    Zustimmungen:
    5.244
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe



    ich dachte erst: da hat einer aber wirklich ganz genau mitgeschrieben und gemessen :shock::shock::shock:

    du solltest vielleicht dazu sagen, dass du im mittel von 14 espressi a 7g und 3.5 kwh verbrauch in jeweils drei tagen ausgegangen bist ;-)

    ciao

    stefan
     
  18. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    488
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Seh ich genau so.
    Die Frage ist nur wie lange man mit Tafelwein glücklich ist und ob man diesen nicht besser gleich auslässt. (Also gleich die 400€ investiert)
     
  19. #19 Silvaner, 29.08.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Ja, Wasu, das ist tatsächlich die Frage der Fragen.
    Aber eines darf man nicht außerachtlassen: Es gibt auch Kaffeetrinker, für die eine Investition von 400 Euro entweder nicht machbar ist oder für die der Mehrgenuss in keinem Verhältnis zur Investition steht.
    Ich bin z.B. nicht bereit, für eine Flasche Wein 40 Euro auszugeben. Da stimmt für mich das Verhältnis nicht mehr. Ich bin aber auch kein wirklicher Weinliebhaber. Und diese Spezie von Mensch gibt es auf der Ebene des Kaffees eben auch.
    Gruß, René
     
  20. #20 Dampfdüse, 29.08.2010
    Dampfdüse

    Dampfdüse Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

    Ich habe jahrelang mit einer AEG 150 (neu hat sie mich damals 100,-€ inkl. Versand bei Amazon gekostet) gute Espresso gemacht (und sehr gute Cappuccino). Es braucht etwas Übung, und man kann NICHT jede Bohne und/oder Röstung verwenden (Wasser wird nicht heiß genug), aber für "leckeren Espresso" mit Einschränkungen geht es. Die Einschränkungen fallen mit einer teureren (flexibleren, stabileren, kräftigeren) Maschine dann weg ...
    Um eine Mühle kommt man nicht herum, allerdings kann man da mit einer Handmühle durchaus Geld sparen.
     
Thema:

Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe

Die Seite wird geladen...

Suche gute, einfache Espressomaschine - Bitte Hilfe - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Reneka Techno

    [Maschinen] Suche Reneka Techno: Bin auf der Suche nach einer Reneka Techno. Interessiere mich für ein Gerät an dem noch gebastelt werden muss / kann. Aber auch andere angebotene...
  2. [Maschinen] Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler

    Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler: Bin auf der Suche nach den oben genannten Handgrinder.
  3. [Maschinen] Suche ESE Maschine

    Suche ESE Maschine: Hallo,ich suche für das ESE System eine gebrauchte oder neue Maschine. Ausgeben möchte ich ca 300 Euro. Wenn jemand eine hat oder eventuell...
  4. Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen

    Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen: Hi, ich suche Weiße Espresso Tassen von Nuova Point oder Aip. 6 Stück sollten es sein.
  5. Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!

    Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!: Liebe Profitec Pro 600 Besitzer! Da es hier schon spezielle Threads zu speziellen Mühlen und Maschinen gibt möchte ich für ‚unseren‘ Siebträger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden