Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?

Diskutiere Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, bald steht endlich die Anschaffung meines ersten Siebträgers an. Ich liebäugle schon seit vielen Jahren mit den Maschinen und...

  1. #1 runamoK, 26.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2020
    runamoK

    runamoK Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bald steht endlich die Anschaffung meines ersten Siebträgers an.
    Ich liebäugle schon seit vielen Jahren mit den Maschinen und wollte ursprünglich mit einer Rancilio Silvia einsteigen.

    Mittlerweile ist mein Budget etwas höher und ich hätte gerne einen Zweikreiser mit PID, Preinfusion und Shottimer, letzteres muss nicht unbedingt sein.
    Mein Budget liegt bei rund 1500€, kann auch ein paar Taler mehr werden wenn es sich lohnt.

    Ich habe momentan die Bellezza Inizio V PID Leva ins Auge gefasst. Bietet alles was ich gerne hätte, ist wohl in Deutschland entwickelt. Allerdings halt Made in China. Viele Testberichte findet man zu der Maschine leider auch nicht.

    Was haltet ihr von der Maschine?

    Oder wäre es besser zu einen bewährten Hersteller zu greifen?

    Als Alternative gefällt mir z.B. die Rocket Giotto Cronometro recht gut.

    Oder habt ihr noch einen viel besseren Tipp für mich?

    Als Mühle habe ich mir schonmal die Sage Smartgrinder Pro geholt, wird dann ggf. nochmal aufgerüstet, falls nötig.

    Ich freue mich auf eure Rückmeldungen.

    --------------

    Welche Getränke sollen es werden:
    [X] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [X] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine (erhöhter Wasserbedarf)
    [ ] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) __________

    Budget für die Espressomaschine : Ca. 1600€
    [Nur die Maschine - denke daran: Du brauchst möglicherweise noch eine geeignete hochwertige Mühle und noch ein paar Beilagen. Aber das ist ein eigenes Thema]

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    2-4 Getränke am Stück (Parallelbedarf)

    8 Getränke am Tag insgesamt

    Anteil Milchgetränke in %: 25%
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) nein

    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?

    Am Anfang sicher experimentierfreudig. Wenn ich dann einmal die perfekte Konstellation gefunden habe werde ich vermutlich überwiegend dabei bleiben und gelegentlich variieren.

    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Was haben die für Vorlieben?
    Nutzung im Büro oder privat / beides?

    Nutzung nur privat. Bedienung von ein bis zwei Personen.

    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? Vermutlich, ja
    Ist das für Dich relevant? Nein

    Kannst Du Aufheizzeiten von bis zu 30 min mit Deiner Spontanität vereinbaren? Ja
    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken? Ja


    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [X] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [ ] Energieeffizient / stromsparend
    [X] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)
    [X] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug
    [ ] Aufheizzeiten relevant?
    bis zu 30 min, je nach System. Aufheizzeiten unter 5 min. sind nur Werbeversprechen, weil das ganze System auf Temperatur kommen muss, nicht nur das Kesselchen.
    falls ja: 5 - 10min [ ] . kleiner 20min [ ] . deutlich kleiner als (E61-typische) 30min [ ]
    [ ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [X] Wasserbezug für Tee / Americano
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [O] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    [X] Wartungsarm
    [O] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder Chromwürfel / Design
    [ ] Sonstiges, was Dir wichtig ist:


    Was darf keinesfalls sein? (Ausschlusskriterien)

    Fällt mir spontan nichts ein.


    _______________________________________
    zuletzt noch ein paar Kenntnisfragen:

    Ich habe eine Grundkenntnis der verschiedenen Geräteklassen, wie z.B. Einkreiser, Zweikreiser, Dualboiler, Thermoblock und weiß, was die Begriffe bedeuten
    ja

    Ich habe Erfahrung mit Espressozubereitung
    jein
    Falls ja: welche? Womit? Mit der Aeropress gibt es Möglichkeiten etwas Espressoähnliches zuzubereiten.
     
  2. #2 domimü, 26.11.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    4.256
    Oh ja, bei dem Nicknamen hab ich nix anderes erwartet. Zu beidem, Maschine und Mühle, findest du mit der Boardsuche schon massig andere Threads, ich würde sowohl für Maschine als auch Mühle eher traditionsreiche Hersteller empfehlen. Konkret, bei der Mühle nix unter der Eureka Mignon Silenzio und bei der Maschine passt deine Alternative, die Rocket, schon.
     
    Gandalph und CT2003 gefällt das.
  3. #3 dennishan, 27.11.2020
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    215
    runamoK gefällt das.
  4. #4 runamoK, 27.11.2020
    runamoK

    runamoK Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis, den Bericht hatte ich noch gar nicht gefunden.
    Wenn du vor der Entscheidung stehen würdest dir nochmal was in dem Segment anzuschaffen und du es selber bezahlen müsstest, würdest du nochmal die gleiche Wahl treffen? :)

    Wie sieht es mit Ersatzteilen aus? Für die traditionsreicheren Firmen sind die anscheinend wesentlich leichter verfügbar.

    Was möchtest du mir damit sagen? :)

    Sicherlich, aber das macht es leider auch nicht leichter das für mich passende herauszufinden - weil die Auswahl für mich als Anfänger einfach zu groß ist. Durch die mangelnde Erfahrung weiß ich auch nicht auf was ich wirklich achten muss. Außerdem war ich davon ausgegangen das dieses Forum zum Erfahrungsaustausch dient und nicht nur als Archiv.
     
  5. #5 dennishan, 27.11.2020
    dennishan

    dennishan Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2018
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    215
    Meine Meinung und Eindrücke zu der Maschine stehen ja bereits in dem verlinkten Thread.

    Wenn ich mir einen E61-Zweikreiser zulegen wollte, wäre auch die Bellezza mit in der Auswahl. Für meinen Bedarf habe ich allerdings festgestellt, dass ich keine Maschine mit einem so großen Kessel benötige.

    Für Ersatzteile solltest du dich an einen Händler oder Bellezza direkt wenden.
     
  6. #6 yoshi005, 27.11.2020
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    2.221
    Lt. Meinem Händler hat Bellezza fast durchgängig proprietäre Ersatzteile.Kann ich aber nicht beurteilen. Wenn die Maschine so polarisiert, kann es sein, dass einige Händler die Reparatur verweigern, was Dir bei klassischen italienischen Herstellern nicht passieren wird.
     
    runamoK gefällt das.
  7. #7 runamoK, 27.11.2020
    runamoK

    runamoK Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Warum polarisiert sie? Wegen dem Made in China Stempel, oder hat es noch andere Gründe?
     
  8. #8 yoshi005, 27.11.2020
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    2.221
    Wegen der Diskrepanz zwischen „Made in China“ und dem Betonen des „progettato in Heidelberg“.
     
    runamoK gefällt das.
  9. #9 runamoK, 27.11.2020
    runamoK

    runamoK Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe im Startpost nochmal den Fragebogen nachgereicht.
     
Thema:

Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?

Die Seite wird geladen...

Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza? - Ähnliche Themen

  1. Euer Feedback zu meinen ersten Espresso Versuchen

    Euer Feedback zu meinen ersten Espresso Versuchen: Hallo und guten Morgen zusammen Ich habe heute meine ersten Versuche in Bezug auf Espresso gemacht. Ich würde es Klasse finden, wenn ihr mir ein...
  2. Suche ideale Bohne für meinen VA

    Suche ideale Bohne für meinen VA: Hallo, besitze seit paar Wochen eine Jura S9 Kaffeevollautomat. Nun bin ich auf der Suche nach der richtigen Bohne. Zuerst Tschibo Gusto...
  3. [Zubehör] Suche Sudschublade

    Suche Sudschublade: Hallo, Suche eine schlanke Sudschublade für meine Eureka Mignon Mühle. Zb. eine Bellezza Mini o.ä. Zustand sollte neuwertig sein, griff gerne...
  4. [Maschinen] Suche WW - EG1

    Suche WW - EG1: Guten Abend, sollte jemand seine EG-1 veräußern wollen, gerne bei mir melden. Danke schonmal
  5. [Maschinen] Suche Etzmax oder Atom 75

    Suche Etzmax oder Atom 75: Spiele mit dem Gedanken auf eine Etzmax oder vllt auch Atom 75 umzusteigen (von der Sette kommend). Die Version der Etzmax mit Waage wird mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden