Suche nun einen Kaffeevollautomaten...

Diskutiere Suche nun einen Kaffeevollautomaten... im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus, Bin nun seit 2 Jahren glücklicher Siebträger anwender, Da ich nun eine neue Freundin habe und sie mit dem Siebträger nicht klar kommt...

  1. #1 chri3009, 28.10.2019
    chri3009

    chri3009 Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Servus,

    Bin nun seit 2 Jahren glücklicher Siebträger anwender,
    Da ich nun eine neue Freundin habe und sie mit dem Siebträger nicht klar kommt suchen wir für ihre Wohnung einen Kaffeevollautomat

    Er sollte halbwegs guten Milchschaum und Verlängerten produzieren,
    Espresso trinkt keiner außer ich und ich zapf ihn mir von meiner Isomac.

    Budget bis 700€

    Was haltet ihr von der Miele CM5300? Edelstahl Kegelmahlwerk und laut Tests guter Milchschaum? Habt ihr Erfahrungen mit Philips oder Saeco?
    Hab momentan wenig Zeit um diese Maschinen irgendwo mit irgendwelchen Bohnen zu verkosten


    Vielen Dank im Voraus,
    Chri
     
  2. #2 S.Bresseau, 28.10.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.609
    Zustimmungen:
    8.760
  3. #3 rebecmeer, 29.10.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1.217
    Bis vor kurzem hatte ich eine DeLonghi ESAM 6600 Primadonna.
    Damit war ich sehr zufrieden.
    Leichter Service, da herausnehmbare Brühgruppe.
    Darauf würde ich definitiv achten!!!
    Nach ca. 3200 Bezügen, Brühgrupoe zerlegt, gereinigt und neu gefettet, da Trester nicht mehr in den Behälter viel.
    Geht relativ einfach.
    4 verschiedene, programmierbare Tasten.
    Präinfusion und Temperatureinstellung (grob).
    In neu günstig zu bekommen, da nicht mehr gebaut wird.
    Milchkanne etwas klobig.
    Auch Nachfolgemodell ESAM 6700 interessant.
    Kanne paßt besser in den Kühlschrank.
    Reinigung der Maschinen auch sehr leicht.
    Mein Siebträger Benötigt in Summa definitiv mehr Zeitaufwand.
    Tresterbehälter ein nfach alle 2 Tage leeren und vielleicht immer einen Becher drunter stehen lassen.
    Keine Hygieneprobleme und auch keine große Sauerei in der Schublade.
    Becher passen würde n beiden Fällen drunter.
    Außen edle Anmutung - also auch was für das Auge.

    Alte Maschine steht jetzt in n einer kleinen Firma mit großem Kaffeekonsum.
    Mit dem richtigen Kaffee (Barschlampe) und vernünftig eingestellten Parametern geht da auch, entgegen hier anders lautender Meinungen Espresso.
    Meine Käufer waren hin und weg.
    Jeder hat sich direkt 3 Tassen reingezogen, bei vollster Stärke. (Dafür gibt es 5 Stufen)
    Softwareschmiede mit großem Kaffeekonsum.

    Ich glaube die sollten wissen wie anständiger Espresso schmeckt.:D

    Sonst bekomme ich wieder hier zu hören was ich für einen Bullshit erzähle.

    Natürlich kann ich mit einem Siebträger mehr raus kitzeln, aber auch mehr falsch machen.
     
  4. #4 DaBougi, 29.10.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.607
    Und als Zeuge der Verteidigung des KVA Espresso rufen wir als Experten in den Zeugenstand: Softwareentwickelnde Vieltrinker
    :p


    Spassohne, natürlich kann man gewissen KVAs trinkbare kurze entlocken, dass das nie "echte" Espressi werden ist systembedingt und, vor allem: ist auch egal, denn dafür hat der TE seinen Siebträger, also geht das Pladoyer ins Leere ;)

    Ich mochte meine Caffeo von Melitta...ansehnlich, schmal, günstig zu haben, Brühgruppe schnell zu entnehmen und zu reinigen. Die Jura ENA 5 meiner Eltern läuft schon 12 Jahre (oder so) klaglos und reinigt sich angeblich selbst (man kann nix entnehmen). Wies drin wirklich aussieht steht auf einem anderen Blatt.
    Im Prinzip nimmt sich der Kaffee aus Haushalts KVAs (Mediamarkt etc) nicht viel, man zahlt oft nur für Spielereien wie Touchdisplay mit hinterlegbaren Getränken, automatischen Milchschäumern, Appanbindung, 2 Bohnenbehälter, Kakao etc.
    Quickmill ist da scheinbar eine Ausnahme
     
    chri3009, Cappu_Tom und S.Bresseau gefällt das.
  5. #5 Cappu_Tom, 29.10.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.810
    Zustimmungen:
    3.368
    Passt nicht gut zusammen mit:
    Ansonsten eine gute Maschine, was das Ergebnis betrifft und den robusten Aufbau.
    Weniger zu empfehlen, wenn man mehr als eine unterschiedliche Sorte zubereiten will. Auch die Größe ist zu beachten.
     
Thema:

Suche nun einen Kaffeevollautomaten...

Die Seite wird geladen...

Suche nun einen Kaffeevollautomaten... - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche einen Zweikreiser

    Suche einen Zweikreiser: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Zweikreiser. Ich freue mich über jegliche Angebote! Bleibt gesund!
  2. Suche meinen ersten Siebträger

    Suche meinen ersten Siebträger: Hallo, durch den ersten Lockdown und das damit verbundene Homeoffice hatte ich bereits nach kurzer zeit sehnsucht nach dem Kaffee aus unsere...
  3. Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?

    Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?: Hallo zusammen, bald steht endlich die Anschaffung meines ersten Siebträgers an. Ich liebäugle schon seit vielen Jahren mit den Maschinen und...
  4. [Maschinen] Suche kleinen Roboter von Cafelat

    Suche kleinen Roboter von Cafelat: Als bekennender Pavonisti würde ich gerne mal einen Cafelat Roboter ausprobieren. Mag jemand seinen verkaufen? Würde mich über Angebote freuen :)
  5. Suche einen Kaffee der als Latte/Cappu starke Nougat-Noten bringt

    Suche einen Kaffee der als Latte/Cappu starke Nougat-Noten bringt: Holla, Wie im Betreff beschrieben bin ich auf der Suche nach einer Röstung/Bohne die besonders in Verbindung mit Milch/Hafermilch als Latte/Cappu...