Suche passende Mühle

Diskutiere Suche passende Mühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; auf die naheliegende Idee das Mahlgut zu wiegen kommt nur ein(!) Hersteller??? Mittlerweile mindestens zwei... Wobei ein guter Timer in einer...

  1. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.693
    Zustimmungen:
    9.997
    Mittlerweile mindestens zwei...
    Wobei ein guter Timer in einer soliden, zuverlässigen Mühle auch nicht das Schlechteste sein muß, wenn es kein Single Dosing sein soll.
     
  2. #22 haegar33, 20.11.2019
    haegar33

    haegar33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    8
    Richtig, ein Timer kann ich dir für 10€ aus Chinaelektronik auch bauen, Mühlenhersteller verlangen dann 100€ Aufpreis, so mein Eindruck.
    Eine Waage wäre schon praktisch aber dann sind nochmal fast 200€ Aufpreis fällig...
     
  3. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    745
    Ich steh auf Single Dosing und meine 10 Euro Chinawaage.
    Abends nutze ich andere Bohnen (koffeinfrei) als morgens. Da sind Bohnen im Hopper doof. :D
     
    Alias, Adjacent und cbr-ps gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.693
    Zustimmungen:
    9.997
    Dann bau die doch mit nem 20€ China Modul, wenn Du meinst dass die Implementierung so trivial ist und es dir den Aufpreis nicht Wert ist. Ich denke Du würdest dich wundern, welche Herausforderung das ist...
     
  5. #25 haegar33, 22.11.2019
    haegar33

    haegar33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    8
    Gegenfrage: was soll daran nicht trivial sein einen Mühlenmotor über eine Relais und einen Timer zu steuern? Und dazu noch ein kleines Display mit ein paar Tasten zu designen? Das einzig nich triviale dabei dürfte eine gewisse Resistenz gegen Wasser und (Kaffee)staub sein. Das sollte für einen Hersteller von Küchengeräten aber wohl Alltag sein. Auch wenn ich manches Retrodesign mag, für Retrotechnik blättere ich keine 500€ mehr hin ;)
     
    S.Bresseau und Sekem gefällt das.
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.693
    Zustimmungen:
    9.997
    ich bezog mich auf die Einbindung einer Waage, nicht eines Timer.
    „Retrotechnik“ muss nicht schlechter sein als vermeintlich modernes. Die Mahlgutqualität, der wesentliche Faktor für die Qualität in der Tasse, wird im Wesentlichen durch das Mahlwerk bestimmt, nicht durch elektronischen Schnick Schnack. Und da gibt es durchaus diverse Varianten, die über die Jahre verfeinert wurden. Aber auch da gibt es Qualität nicht geschenkt.
    Wenn dir das Angebot am Markt grundsätzlich nicht passt, hast Du drei Möglichkeiten:
    1. verzichten
    2. selbst besser machen
    3. einen Hersteller überzeugen, deine Wünsche zu deinem Wunschpreis zu erfüllen
     
  7. #27 haegar33, 23.11.2019
    haegar33

    haegar33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    8
    oder 4. von dem gesparten Geld 2x mal nach Italien in Urlaub fahren und dort richtigen Espresso geniessen ;)

    Nein ernsthaft, es ging mir um die Pfennigartikel wie Knöpfe, Timer und ein Display, das eine gute Mechanik ihren Preis hat ist mir auch klar.
    Für den evtl. Kauf einer neuen Mühle vergleiche ich natürlich auch was ich jetzt schon habe. In meiner Quickmill 2850 ist ein Scheibenmahlwerk was eigentlich ganz gutes Kaffeemehl produziert. Wo liegen den die Qualitätsunterschiede bei den Mahlwerken oder genauer: worin unterscheiden sich die Scheiben verschiedener Hersteller? Z.B. kann ich bei meiner Quickmill die Scheiben problemlos mit Wasser reinigen, da rostet nix. Bei anderen Mühlen soll man das nicht machen...?
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.693
    Zustimmungen:
    9.997
    Unterschiede im Schliff, in der Präzision der Lagerung, Alignment (präzise Ausrichtung der Scheiben zueinander), Beschichtung. Zudem Solidität der Konstruktion und Belastbarkeit/Durchzugskraft des Motors (Negativbeispiel Sette, zumindest in der ersten Serie), Geschwindigkeit, Totraum, Streuung.

    Reinigung mit Wasser halte ich für überflüssig, Pinsel reicht.
     
    umi gefällt das.
  9. #29 slowhand, 23.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2019
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    238
    Für das Streuen kannst du einen Trichter verwenden. Von Tidaka gibt es sogar welche, die auf die Mühle speziell abgestimmt sind. Aufpassen - die haben sowohl für die alte MCI als auch die neue Mignon Mühle auswählbar.

    Langsamer Mahlvorgang? Womit vergleichst du das? Hast du da Zeitdruck? Die Magnifico wird in ihrer Klasse als schnelle Mühle beurteilt und hat ja 55mm-Scheiben, was im Privatbereich einen sehr guten Kompromiss bei Geschwindigkeit und Totraum darstellt.
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. #30 slowhand, 23.11.2019
    slowhand

    slowhand Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    238
    Für Filterkaffee mag das hinkommen. Für ordentlichen Espresso reicht dieser Betrag aber nicht aus. Hab da leider auch diesen Zwischenschritt eingelegt, den ich mir am Ende hätte sparen können.

    BTW
    Ich teste auch gerne mal unterschiedliche Bohnen und mache das aber inzwischen auch mit der Eureka. Mahle die einfach leer, dann 2...3g der neuen Sorte durchmahlen und gleich mal nach der Mahlgröße schauen und vorgewogene Bohnen rein ohne Timer...
    Meine Handmühle nehme ich nur noch für Filterkaffee...
     
    rebecmeer und cbr-ps gefällt das.
  11. #31 haegar33, 23.11.2019
    haegar33

    haegar33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    8
    Das ist sicher alles richtig. Nur, wo wird das wirklich getestet? Klicke mich gerade durch YT Reviews und auch Threads hier aber viel zu oft gibt es da nur sehr allgemeine Statements a la „Einsteiger/Spitzenmühle/hochwertig verarbeitet...“ und die einzige Begründung dafür ist der Preis. Habe noch keine Tests gefunden wo mal 5 Jahre Malvorgänge simuliert, die Feinheit der Körnung wirklich gemessen oder schlichtweg eine Kaffeesorte mit 10Mühlen gemalen und dann im Geschmack verglichen werden.
     
  12. #32 Bianca_Steuernag, 23.11.2019
    Bianca_Steuernag

    Bianca_Steuernag Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    76
    Zb hier. Die testen schon recht gut



    LG Bianca
     
    haegar33 gefällt das.
  13. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    745
    Schönes Video. Aber manchmal bin ich doch trotz meines abgeklärten Alters verblüfft.
    Bei der weiteren Recherche fand ich dann diese Aussage von Coffee circle:
    "Trotz einer Mahlgeschwindigkeit von 3,5 – 5,5 g/s gehört die Sette 270 zu den leiseren Mühlen."
     
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.693
    Zustimmungen:
    9.997
    Das mag gemessen in dB sogar stimmen, hilft aber nix wenn das Kreischen als nerviger wahrgenommen wird als ein möglicherweise objektiv lauteres sonores Brummen.
     
    Sekem gefällt das.
  15. #35 God-of-Games, 26.11.2019
    God-of-Games

    God-of-Games Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Leider habe ich zur Zeit viel um die Ohren, daher antworte ich erste jetzt...
    Wollte ich, wenn es möglich ist nicht haben, da es den Workflow noch Umfangreicher macht.

    Vergleich war die Profitec Pro T64, die ich im Laden auch direkt anschauen konnte. Vielleicht kommt das Empfinden auch daher, dass ich in der Eureka den ST halten musste und in der Profitec einfach eingehängt wurde.
    Wobei mir persönlich auch das einschalten mit separater Taste gut gefällt.

    Ok, dake für den Tipp. Dann investiere ich lieber mal in eine Eureka Mignon, wenn es die mal wieder im Angebot gibt, als Zweitmühle.
     
Thema:

Suche passende Mühle

Die Seite wird geladen...

Suche passende Mühle - Ähnliche Themen

  1. Suche Kalita Wave und Chemex

    Suche Kalita Wave und Chemex: Guten Abend, gerne alles anbieten, gerne gebraucht. Danke euch
  2. [Verkaufe] Pro M Espresso Mahlkönig

    Pro M Espresso Mahlkönig: sooo, erst musste die feldgrind gehen, jetzt muss geld für SSP scheiben eingespielt werden, deshalb verkaufe ich meine 2. Pro M Espresso (die...
  3. [Zubehör] Suche IMS Baristapro The Single 8/10g Sieb

    Suche IMS Baristapro The Single 8/10g Sieb: Hallo Zusammen, ich suche IMS Baristapro Single 8/10g Sieb. Falls jemand eines abzugeben hat, freu ich mich auf ein Angebot. Viele Grüße Petra
  4. [Zubehör] Suche La Spaziale Dream Abtropfschale schwarz

    Suche La Spaziale Dream Abtropfschale schwarz: Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einer schwarzen Abtropfschale für die La Spaziale Dream. Bitte melden, falls Ihr eine anzubieten habt....
  5. Suche La Pavoni

    Suche La Pavoni: Hallo! Ich suche eine La Pavoni Europiccola. Am liebsten das Pre-Millennium Modell, aber da bin ich nicht 100% festgelegt. Ich freue mich auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden