Super Jolly Mahlwerk in der Mazzer Mini

Diskutiere Super Jolly Mahlwerk in der Mazzer Mini im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, bisher bin ich ein fleissiger Mitleser und hab mir viele Tips und Tricks abgeschaut. Nun möchte ich von meinem neuesten Vorhaben...

  1. #1 wusel.dusel, 30.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2014
    wusel.dusel

    wusel.dusel Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Zusammen,

    bisher bin ich ein fleissiger Mitleser und hab mir viele Tips und Tricks abgeschaut. Nun möchte ich von meinem neuesten Vorhaben berichten:

    Setup: Rocket Giotto Evoluzione / Mühle Mazzer Mini / Bohnen Zi Caffe Il Tuo

    So, da ich dachte meine Mühle ist zu laut, hab ich mir mal die Mahlscheiben vorgenommen. Siehe da sie waren nicht richtig scharf. Jedoch hatte ich keinen Vergleich wie ein neues aussieht aber "scharf" war es nicht. Also bissl gesucht und vier Varianten gefunden. Mazzer Mahlscheiben für Mazzer Mini oder gleich die Super Jolly... Dann noch die gleichen aber als no Name. Ich habe mir dann für 29 EUR die Super Jolly no name gekauft.

    Siehe Bilder / Einziger Unterschied kein Mazzer Aufdruck auf der Rückseite.(Und ich denke die Schräge der Zacken). Auf jeden Fall sind die neue Scheiben definitiv schärfer als die Alten.
    Gut soweit eingebaut und gleich mal Bohnen durchgejagt.

    Zu Berichten gibt es, dass:

    - Keine Anlaufschwäche
    - Lautstärke unverändert / evtl. ein bischen tieferes Geräusch. Siehe Soundfile
    - Schnellere Mahlung / Hier wichtig, den Timer um einige Umdrehungen auf Minus zurückzudrehen, denn das Mahlwerk pustet ganz schön was raus. Also viel kürze Mahlzeit
    - Mahlgrad !!! bisher habe ich meisten mit - von Null aus - zwei bis drei Striche auf feiner gemahlen und hatte so gute Ergebnisse. NEU!!! Jetzt mahle ich auf - Null - plus 8 Striche!!! Wenn ich auf Null gehe drehen sich im leeren (ohne Bohnen) gerade noch die Mahlscheiben. Also Vorsicht
    - Viele User die ebenso Umgebaut haben, berichten über fluffiges Mahlgut. Hierzu kann ich leider nichts sagen, da ich im gleichen Zuge auf Zi Caffi Il Tue umgestellt habe. Jedoch einen Bezug hatte ich vorher noch mit dem Gorilla Caffe, dieser ist ja nicht so sehr beliebt und persönlich werde ich ihn auch nicht wieder kaufen. Jedoch bei dem letzten Bezug kam ein super cremiger Espresso raus... Was ist da los... kein Vergleich zu vorher. =)
    - So jetzt die Versuche mit den Zi Caffe ... Wow was soll ich sagen. Ich habe mich zum ersten mal wieder an das Gran Crema rangetraut, das mir normalerweise immer die Maschine versaut hat, da es in allen Richtungen spritzte. Erster Bezug. Genau 21 Gramm rein und siehe da... First Shot und Treffer versenkt. Heute zweiter Versuch und ... Ok bis auf einen kleinen Spritzer in der Mitte des Bezuges wieder top... Dachte schon das Gran Crema Sieb verstaubt in der Ecke. =)
    - Weniger Anpressen / Antamperen. Das kann jetzt auch an den neuen Bohnen liegen, aber ich gehe nicht mehr mit so viel Druck drauf. Also bisher bin ich schon mit "Schmackes" drauf. Weit über die oft so angepriesenen 15 KG. Hatte bisher so gute Ergebnisse. Jetzt wird eher leichter also eher Richtung 15 KG angetampert. Habs den Druck jetzt nicht nachgemessen. Aber um einiges leichter.
    - Mahleinstellung reicht locker für einmal antippen (alte Mazzer) als 21 Gramm also dreifacher (hier kam die normalen Mahlscheiben an seine Grenzen) und bei zweimal antippen für 17 Gramm Doppio.
    - Bis jetzt die Besten Ergebnisse was am neuen Mahlwerk und bestimmt auch am Zi Caffe liegt.

    Im Anhang noch Soundfiles einmal mit alten Mazzer Mini Mahlwerk und einmal mit Super Jolly "fake"
    Ebenso Bilder. Links die Neuen Super Jolly und ein Kurzes Ausblick vom Gran Crema Bezug.

    Werde morgen den Mahlgrad nochmal einen Tick gröber Stellen, da der Espresso recht dunkel rauskommt.
    Oder ist das bei den Bohnen normal?

    Und sooooooo macht das Kaffe machen noch mehr Spass!!! Grüße Flo


    Shit bin zu blöd um die Fotos / soundfiles hochzuladen... :D
    Müssen die zuerst online auf einen Server?
     
  2. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    901
    Interessanter Bericht, Danke....
    Bilder kannst du z.B. mit http://picr.de/ hochladen
     
  3. #3 madman69, 01.05.2014
    madman69

    madman69 Gast

    Sehr netter Bericht.Soweit alles verstanden,bis auf deine Mahlgradeinstellung an der Mazzer,da brauche ich noch Nachhilfe.
    Grüsse an Flo:cool:
     
  4. #4 gunnar0815, 01.05.2014
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.107
    Zustimmungen:
    854
    Die Mahlgradeinstellung hat nur was mit der Höhe der Mahlscheiben was zu tun.
    Würdest du z.B. unter die Mahlscheiben was zum auffüttern legen hättest du auch einen andere Mahlgradeinstellung. Also vollkommen uninteressant. Am besten geht man nach der Faustformel:
    Bei leerer Mühle Mahlscheiben so weit zusammen drehen bis sie sich berühren (die untere dreht sich dann mit bzw. lasst sich nicht mehr mit dem Finger drehen) Von den Punkt wieder 20-30° gröber stellen. Das ist dann ca. Espressofein.
    Das ist schön das sie schneller mahlt aber um wie viel schneller.
    Könntest du da eine % Angabe machen? Oder zwei Zeit/g Angaben.
    Der Mahlgrad muss aber 100% identisch sein.
    Interessant ist dieser Wert da der Motor dann ja auch diese % mehr leisten muss.
    Ich hab z.B. in meiner Stark die 151C Scheiben die eigentlich für die 3Phasen Motoren (380V) gedacht sind eingebaut(der 3Phasenmotor ist stärker als der 1Phasenmotor). Die 151C Scheiben mahlen mehr als doppelt so schnell wie die 151A Scheiben die eigentlich für diese Mühle gedacht sind.
    http://www.kaffee-netz.de/threads/mazzer-mahlscheiben-unterschiede.58776/
    Problem bei mir gab es dann aber bei sehr festen Bohnen. Da bleib sie ab und an mal Hängen.
    Hab ihr zum Betriebskondensator jetzt einen zusätzlichen Anlaufkondensator mit Anlaufrelais spendiert. Sie hat jetzt mit den 151C Scheiben mehr Kraft als die Nino.
    http://www.kaffee-netz.de/threads/ca-30-mehr-leistung-bei-kondensatormotoren.79143/
    Könnte man bei der Mini auch nachrüsten

    Gunnar
     
  5. #5 13thfloorelevators, 01.05.2014
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    Hallo Gunnar. Dazu gabs schonmal einn eigen Thread hier im Kaffeenetz.

    Auch meine Minu ist umgebaut da ich mit den Timerzeiten teilweise nicht auskam für einen doppelten. Die Originalscheiben sind schon sehr langsam. Die SJ Scheiben sind da eine klare verbesserung, mir passiert es aber unregelmässig, dass der Motor das höhere Anzugsdrehmoment nicht schafft und die Mühke steckenbleibt. Am Anfang häufig und seit die Scheiben eingemahken sind sehr sehr selten. Wenn man danebensteht kann da mMn auch nichts passieren. Ausschalten und nochmal versuchen, meistens gehts dann. Im schlimmsten Fall kurz an der Mahlgradverstellung etwas wackeln.....
    oder den Kondensatormod durchführen
     
  6. #6 gunnar0815, 01.05.2014
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.107
    Zustimmungen:
    854
    Das ist doch mal eine Aussage. Bei eingemahlen Scheiben sollte es dann mit normalen Bohnen keine Problem geben.
    Man verspielt aber die Reserven für ungünstige Bohnen.
    Ich halte von den originalen SJ Scheiben auch sehr viel. War doch die SJ die beste 64 Mühle in unserem Test.
    Ich würde sie auch auf jeden Fall einbauen wohl aber mit Anlaufkondensator.

    Gunnar
     
  7. #7 wusel.dusel, 01.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2014
    wusel.dusel

    wusel.dusel Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    so... habe gerade einen Doppelten mit 17 gramm in nicht mal 8 Sekunden gemahlen. Leider keine Vergleichswerte, da die Bohnen neu sind und da ich den Mahlgrad ja nicht 100 % identisch darstellen kann. Vielleicht kann jemand mit einer Mini sagen, wie lange er für 17 Gramm braucht. Ideal wäre natürlich wenn es die gleichen Bohnen wären. Wie gesagt, Mahlgrad nicht 100% darstellbar. Gefühlt 30 - 40 % schneller?! Ist ja kein Wettlauf, aber ganz nett wenns schneller geht. Auch ein dreifacher 21 Gramm ist jetzt ohne Probleme möglich.

    So wies Gunnar macht, habe ich es auch gemacht. Erstmal im leeren vorsichtig zu drehen, bis mann die Mahlscheiben nicht mehr oder nur noch schlecht bewegen kann. Dann auf jedenfall in richtig gröber gehen und wie gewohnt an den gewünschten Mahlgrad rantasten.

    Hier die Bilder... 1. Mazzer Mini Original Mahlscheiben / 2. Super Jolly Fake Mahlscheiben / 3. Oben die Jolly unten die Mini

    [​IMG] [/IMG] [​IMG] [/IMG] [​IMG] [/IMG]

    Mahlgradeinstellung: Mit den Strichen für Madman: ;)
    Siehst du die Einkerbung in der Mitte der Mühle. Hier ist mein Ausgangspunkt.
    Dann zähle ich die Stricht... Nicht die Zahlen die aufgedruckt sind.
    Hier muss ich von Null aus 8 Striche nach rechts / als 8 Striche nach links drehen...
    Vorher war ich bei - 2 oder -3 / das heißt nach rechts drehen... Verständlich? Ich denke am besten sieht mans am Bild

    [​IMG] [​IMG]

    Falls es mal Probleme mit dem Anlauf gibt, ist das mit dem Kondensator ein super Tip. Werde mich aber erst damit beschäftigen, wenns soweit ist. :D

    Hier noch die Soundfiles:

    http://www.file-upload.net/download-8873318/Mazzer-Mini.amr.html
    http://www.file-upload.net/download-8873326/Super-Jolly.amr.html

    Ich höre gerade, dass die Mahlscheiben der Mini sich so anhören als würden die teils rupfen und nicht gleichmäßig mahlen... Ist mir zuvor nie aufgefallen. Liegt wohl an den nicht mehr ganz so scharfen Mahlscheiben. Super Jolly läuft sehr gleichmäßig. Quali der Soundfiles ging mitm Handy nicht besser.

    Grüße Flo
     
  8. #8 13thfloorelevators, 01.05.2014
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    Ja, es passiert nach dem Einmahlen nur noch sehr selten bei mir. Meistens, wenn die Mühle mal länger nicht benutzt wurde. Das mit dem Anlaufkondensator muss ich mir noch näher ansehen. In der Praxis stört es mich aber eigentlich auch nicht. Man bekommt sofort mit, wenns hängenbleibt und dann kann man schnell abschalten und beim zweiten Versuch funkts dann meistens.....
     
  9. #9 madman69, 01.05.2014
    madman69

    madman69 Gast

    Nun weis ich was gemeint ist.
    Danke für deine Mühe mit den Bildern.

    Schönen 1.Mai

    Grüsse an Flo;)
     
  10. #10 wusel.dusel, 01.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2014
    wusel.dusel

    wusel.dusel Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    [​IMG]

    Viel Spass beim Genießen!!!

    Gerne...

    Euch auch einen schönen 1. Mai

    Hab grad in einem anderen Beitrag gelesen, dass nach dem Umbau die Mühle recht saut.
    Kann ich so nicht bestätigen. Mit meiner bisherigen Einstellung landet alles im Sieb. Sogar so gut, dass ich mir vorerst den Trichter von Tidaka nicht benötige.
     
  11. #11 xronx, 01.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2014
    xronx

    xronx Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    37
    Moinsen,

    wie siehts denn mit Klumpenbildung nach dem Umbau aus? Mit den Originalscheiben, hatte ich immer gewisse Klumpenbildung. Man mag zwar denken, dass diese beim Tamping zerstört werden, aber der Puck mit Mazzer Mini war bei mir jedenfalls meistens bröseliger als mit BB005.

    Vieleicht kann mal jemand ein Video oder Foto vom Mahlgut nach Umbau verlinken?

    Mit den Originalscheiben sah es so bei mir aus (La Tazza D'Oro aka Espressionisten Hafensilber), genau 18g. Für mich nicht vollends befriedigend was die Mahlgutbeschaffenheit angeht.

    [​IMG]

    Im Vergleich ebenfalls 18g, gleicher Kaffee mit BB005 gemahlen...kommt man da hin mit SJ Scheiben? Wie man sieht weitaus fluffiger / mehr Volumen.

    [​IMG]

    Sauen tut die Mazzer mit org. Scheiben wirklich so gut wie nicht...hatte einen Salimbene Superbar, ebenfalls auf beiden Mühlen laufen, der bei der BB005 schon recht heftig saute (obwohl das da sonst auch sehr selten ist) und bei der Mazzer null saute.

    Gruß

    Ron
     
  12. kante

    kante Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    6
    Habe auch schon vor einer ganze Weile auf SJ Scheiben umgerüstet. Die Klümpchenbildung hat sich nicht verändert bei meiner Mini. Dafür ist doch der Sieb im Auswurfschacht verantwortlich.
    Ich habe mir angewöhnt das Pulver kurz durchzurühren, dann gibts keine Probleme.
    Wenn du keine Klümpchen willst, bau den Sieb mal aus. Dann wird aber aus der braven und sauberen Mini ne richtige SAU. Den Sieb modifizieren soll auch helfen.
    Anlaufprobleme hatte ich ... glaube genau 1 mal. Aber auch mit den normalen Scheiben ist sie mal stehengeblieben (fieser Rückstau).
    Die Geschwindigkeitsangabe von Flo überrascht mich ziemlich - 17g in 8s. Meine braucht mit den SJ Scheiben ca. 13s für 17g.
     
  13. #13 wusel.dusel, 02.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2014
    wusel.dusel

    wusel.dusel Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    Also hab mal einen doppelten durchgemahlen. Es sind wirklich 8 Sekunden... Hab nochmal mit dem Handy gestoppt. Vielleicht hab ich ja einen Turboknopf :rolleyes:. Beide Mühle sowohl die alte als auch die neue Mazzer mini haben 1400 Umdrehungen. Also kanns daran auch nicht liegen. hmmm

    Mit dieser Einstellung hab ich ein relativ gutes Ergebnis... Muss mich abernoch bischen rantasten, da er noch etwas zu dunkel rauskommt. Denke ich gehe nochmals ein Stückchen gröber. Bin jetzt schon bei plus 10 Striche. Das gewinde für den Drehstab nicht mit dazugerechnet. Sonst wären es ca. plus 12. Vielleiht geh ich auch auf 19 Gramm... Sieht so wenig aus... Eigentlich relativ fein. Außer oben hab ich paar Klümpchen. Was doch normaler weiße nicht stören sollt? Oder?




    [​IMG]

    Also oben gezeigter Mahlgrad zu grob...
    Zurück auf 8 Striche... Und noch bissl rantasten =)
     
  14. xronx

    xronx Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    37
    Ergebnis und Geschwindigkeit machen doch nen guten Eindruck:)...mag sein, dass ich es mir nur einbilde, es am unterschiedlichen Kaffee oder Mahlgrad liegt aber es sieht fluffiger und mit weniger Klümpchen aus, als auf meinem Foto oben.
     
  15. #15 wusel.dusel, 02.05.2014
    wusel.dusel

    wusel.dusel Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    Hey Ron...

    dein zweites Bild sieht doch auch prima aus ...
    Wir zwei "jammern" schon auf hohem Niveau ;)
     
  16. xronx

    xronx Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    37
    Ja, wobei das zweite Bild von mir oben Mahlgut aus der Bezzera zeigt;) irgendwie hätte ich mir das so oder besser eher von der Mazzer erwartet.
     
  17. #17 gunnar0815, 02.05.2014
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.107
    Zustimmungen:
    854
    Klumpenbildung hat nur was mit dem Rückstausystem zu tun.
    Kann jetzt aber sein das sich sogar mehr Klumpen Bilden da das Sieb ein Volumenabhängiges Rückstausystem ist.
    Mehr Mahlleistung mehr Volumen mehr Rückstau mehr Klumpen.
    Deswegen halte ich ja auch die Klappe für das besser Rückstausystem weil es nicht Volumenabhängig ist.



    Gunnar
     
  18. kante

    kante Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    6
    Mir ist das lange nicht aufgefallen, erst als ich öfters mit dem bodenlosen ST gearbeitet habe. Durch die Klümpchen hatte ich keine gleichmäßige Verteilung im getamperten Kaffeepuck. Folge daraus war starkes Channelling, was einem mit dem bodenlosen viel deutlicher auffällt.
    Wenn du keinen bodenlosen hast, sieht man's nur an der Oberfläche vom Puck.
    Das Pulver ein paarmal umrühren vor dem Bezug wirkt Wunder.

    Das mit dem Klappe muss ich unbedingt auch mal versuchen.
    Kann man dann auch noch den Auswurfschacht gut ausräumen, z.B. mit einem Pinsel oder Holzstäbchen?
     
  19. kante

    kante Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    6
    Hast du vllt. die 3phasigen SJ Scheiben?
    Die sind sicher schneller und das würde doch auch die Anlaufprobleme erklären.
     
  20. #20 gunnar0815, 02.05.2014
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.107
    Zustimmungen:
    854
    Die Klappe muss möglichst dicht an die Mahlkammer heran. Oberkante am besten schon an der Mahlkammer dann hat man da nur noch ca. 1 g Totraum den man nicht auspinseln muss.

    Mahlscheiben ich sehe auf den Fotos nichts so richtig.
    Schon wäre es so wie hier
    Oben die 151A (1Phasen)unten die 151C (3Phasen) Scheiben für die Stark.
    Man sieht schön wie sich der Schliffwinkel ändert.

    [​IMG]


    [​IMG]



    Gunnar
     
Thema:

Super Jolly Mahlwerk in der Mazzer Mini

Die Seite wird geladen...

Super Jolly Mahlwerk in der Mazzer Mini - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] La Spaziale Mini Vivaldi Wassertank

    La Spaziale Mini Vivaldi Wassertank: Hallo, ich suche als Ersatzteil für meine Mini VIvaldi einen Wassertank. Ich habe leider keine Möglichkeit gefunden diese direkt über LaSpaziale...
  2. [Zubehör] Gabel FÜR SIEBTRÄGER - SIEBTRÄGERAUFLAGE Mazzer Mini

    Gabel FÜR SIEBTRÄGER - SIEBTRÄGERAUFLAGE Mazzer Mini: Hey! Ich suche diese Gabel: GABEL FÜR SIEBTRÄGER - SIEBTRÄGERAUFLAGE | FÜR MAZZER ELETTRONIC A - , 41,26 € Gern auch tausch gegen eine Gabel vom...
  3. [Maschinen] Gaggia Mini Mit dampflanze

    Gaggia Mini Mit dampflanze: Zahlung mit Paypal und Käuferschutz. Zustand bitte ohne Brüche und vollständig. danke!
  4. [Verkaufe] Holz Seitenteile Walnuss LaSpaziale

    Holz Seitenteile Walnuss LaSpaziale: Hab die Seitenteile bei Chris Coffee im März gekauft, wurden kurz montiert, aber meiner Frau gefällts nicht auf der Eichenarbeitsplatte. Sie...
  5. [Erledigt] Niche Zero black Mühle

    Niche Zero black Mühle: Verkaufe meine Niche Zero in schwarz. Die Mühle ist in einem einwandfreien Zustand, sowohl technisch als auch optisch - ich habe sie gerade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden