Super Jolly Umbau Direktmahler / Single Dose

Diskutiere Super Jolly Umbau Direktmahler / Single Dose im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe in den letzten Wochen eine alte (ca. 25 Jahre?) Mazzer Super Jolly zum Direktmahler umgebaut. Sie funktioniert aber auch als Single...

  1. #1 portafilter, 10.09.2022
    portafilter

    portafilter Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2022
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1.067
    Ich habe in den letzten Wochen eine alte (ca. 25 Jahre?) Mazzer Super Jolly zum Direktmahler umgebaut.
    Sie funktioniert aber auch als Single Doser.
    Zunächst seht selbst:

    IMG_7302.jpg

    Erstmal die Performance:
    Die Mühle ist zwar alt aber funktioniert noch makellos. Der 350W Motor kommt leicht mit dem Heimgebrauch klar.
    Der Totraum ist etwa 0.5g. Man kann diesen weiter reduzieren, indem man sie kippt. 10 Grad Neigung hat zu einer Reduktion auf 0.3g geführt. Ich suche aktuell nach eine stabilen und ästhetischen Lösung die Mühle dauerhaft zu kippen.
    Der Mahlgrad ist relativ einfach verstellbar. Leider fehlt bei meiner SJ der Hebel. Daher ist Fingerkraft gefragt.
    Das Alignment funktioniert genau wie bei der G-IOTA -- ohne Laufen der Motors.
    Das Mahlgut ist homogen nach dem Alignment. Ich nutze neue Stock Burrs von Mazzer. Für Espresso super Performance. Für Filter gute Leistung. Man kitzelt leider die letzten Nuancen mit den Burrs nicht raus. Die SSP MPs wären hier auch eine Idee wert.

    Kosten:

    Mazzer SJ: 100 Euro (via Ebay Kleinanzeigen), inkl. neue Mazzer Burrs

    Neue Front: 20 Euro (3D Druck): Mazzer SuperJolly Doserless Mod remix by StefanDB


    SD Hopper: 35 Euro (Amazon): zB https://amzn.eu/d/2pZgkG9

    Stahlrohr 100mm: 10 Euro (Ebay): zB STAHL Stahlrohr Stahlrundrohr Rundrohr Rohr 100 mm bis 1000 mm Edelstahl VA2 V4A | eBay
    Ursprünglich hatte ich eine SJ geschenkt bekommen, die leider jedoch nicht mehr zu retten war. Ich war dann angefixt und habe eine andere auf Kleinanzeigen sehr preisgünstig gefunden.
    Ich schätze 150 Euro ist ein realistischerer Preis.
    Dann wäre die Mühle eine 64mm SD Mühle für 150+20+35+10 = 215 Euro. Mit Upgrade auf SSP MP Burrs könnte man hier für 400 Euro ein wirklich gute Mühle bekommen. Ich ziehe die G-IOTA weiterhin vor. Außerdem brauchte ich den "Goldstandard", um sinnvoll die Super Jolly vergleichen zu können.
    Preis-Leistungs-technisch also definitiv eine super sinnvolle Sache. Man muss aber wissen, wo man mit der Mühle hin will. mMn bekommt man hier eine Mühle, die mit der Eureka XL konkurriert. Für 500 Euro weniger (Annahme: man macht Single Dosing; im Hopper-Betrieb ist die XL natürlich besser).

    Umbau:
    Die SJ hatte einen Dosierbehalter und einen 1.2KG Hopper, siehe (ohne Hopper):
    IMG_7305.jpg
    Das Verbindungsstück des Hoppers hält nun den SD Hopper. Den Hopper kann man perfekt überstülpen.
    Nach dem Entfernen des Dosierers konnte man das Innenleben der SJ sehen. Daher habe ich mich für das komplett geschlossene 3D Teil entschieden. Es gibt auch 3D-Druck-Teil, das nicht geschlossen ist. Das sollte ein paar Euro günstiger sein.
    Das Bauteil hat nicht perfekt gepasst: Man kann die Schrauben nicht zu 100% eindrehen; Es reicht aber aus. Ich musste hierfür die Front perfekt platzieren.
    Ich schätze die SJs sind über die verschiedenen Jahre minimal anders oder der Druck war nicht perfekt.
    Auch hat das 30mm/2mm Rohr in 10cm Länge nicht perfekt gepasst. Ich habe hier ein wenig der rauen Seite von einem Klettverschluss zum Ankleben (https://www.amazon.de/-/en/LEOs-sel...ywords=klettverschluss&qid=1662833514&sr=8-24) angebracht, um das Rohr dicker zu machen und genug Reibung zu erzeugen. Das Rohr passt nun perfekt rein (gesteckt).
    Da der Auswurf direkt in das Rohr geht, ist es wichtig Edelstahl (food-safe) zu verwenden. Dann ist es auch egal, welches Material die Front hat, da diese das Kaffeemehl nicht berührt. Ich habe PLA+ verwendet, da es deutlich günstiger war als PETG.

    Upsides:

    • unschlagbar günstig
    • SD fähig (Totraum klein)
    • gutes Mahlergebnis
    • guter Workflow
    Downsides:
    • Mahlgradverstellung erfordert Fingerspitzengefühl
    • Schwer den exakten Mahlgrad (nach Verstellung von Esprsso zu Filter und zurück) wiederzufinden
    • Mein An/Aus-Schalter ist ein bisschen in die Jahre gegekommen and klackt ein wenig
    • Bauteile passen nicht perfekt (Improvisation gefragt)
    • Das Verbindungsstück des Hoppers klemmt gerne mal Bohnen ein

    Also im Gesamturteil sind die Downsides Peanuts.
    Ich kann das Bastelprojekt wirklich wärmstens empfehlen.
    Vielleicht aber eher als Zweitmühle.
    Die Mühle kommt vor allem in der UX nicht an die DF64 ran. Die DF64 arbeitet auch ein wenig konsistenter.
    Alle anderen (Flat-Burr) Mühlen in dem Preisraum von unter 400 Euro lässt meine SJ wirklich alt aussehen.
    Zumindest die, die ich kenne.
     
    ccce4, Sven349, tangolem und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 tangolem, 10.09.2022
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    380
    portafilter gefällt das.
  3. #3 Gjdakin, 10.09.2022
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    268
    Hey, hast du schon meinen Thread zur SJ gelesen? Vielleicht findest du ja noch ein paar weitere Anregungen.:)
     
    portafilter und Lancer gefällt das.
  4. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    338
    Hallo,
    Darf ich fragen was an der alten SJ nicht mehr zu retten war? Oder besser gesagt, warum?

    Der fehlende Hebel lässt sich ja einfach kaufen oder durch eine lange Schraube ersetzen.

    Darf ich fragen was UX bedeutet?

    Mit Likörtrichter zum auspinseln finde ich sie besser als die G-Iota, aber feinverstellungen, also hin und her, sind schwierig. Darum ist sie für Single Dosing nur bedingt brauchbar.
    Ansonsten eine super Mühle (meine Meinung).
     
  5. #5 portafilter, 17.09.2022
    portafilter

    portafilter Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2022
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    1.067
    Mit einer alten kaffee Waage (wert ca. 15 Euro) kann man die SJ auch vermutlich zur günstigsten Waage mit integrierter Mühle machen.
    Waage ist an der Mühle mit Klettverschöudd befestigt. Stabil und reversibel. Auch weiterhin möglich den Siebträger einzuspannen.

    A96CA622-21A6-463B-9A64-2F712BC3F492.png
     
Thema:

Super Jolly Umbau Direktmahler / Single Dose

Die Seite wird geladen...

Super Jolly Umbau Direktmahler / Single Dose - Ähnliche Themen

  1. Mazzer Super Jolly Umbau Timer --> Manuale

    Mazzer Super Jolly Umbau Timer --> Manuale: Hallo Leute, hier im Forum gab es mal einen Thread der genau beschrieb, wie man die Super Jolly von Timer auf Manuale umbauen kann. Das...
  2. [Erledigt] Mazzer Super Jolly direktmahler Umbau

    Mazzer Super Jolly direktmahler Umbau: Servus zusammen, ich biete eine gebrauchte Mazzer Super Jolly mit direktmahler Umbau. Die Mühle ist gebraucht, wurde aber komplett gereinigt und...
  3. Umbau Mazzer Super Jolly auf Timer & Direktmahler -> Schwarmwissen gefragt

    Umbau Mazzer Super Jolly auf Timer & Direktmahler -> Schwarmwissen gefragt: Servus! Nachdem ich von einem netten KHler eine Mühle bekommen habe, möchte ich diese nun an meine Bedürfnisse anpassen. Wollte erst nur einen...
  4. [Erledigt] Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler

    Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler: Hallo, ich biete hier eine Mazzer Super-Jolly mit sehr sehr wenigen Gebrauchsspuren in silber an. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  5. Umbau Mazzer Super Jolly: Passt der Trichter der Mini?

    Umbau Mazzer Super Jolly: Passt der Trichter der Mini?: Hallo zusammen, ich habe vor meine kürzlich bei Kleinanzeigen gekaufte Mazzer Super Jolly auf Direktmahler umzubauen. Mir ist bewusst, dass es...