Supremo-Kaffee - Empfehlungen für Filterkaffee?

Diskutiere Supremo-Kaffee - Empfehlungen für Filterkaffee? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Ich hatte mit der zweiten Packung inzwischen auch einen Treffer: der Santa Rosa kommt in der French Press richtig gut: süß, rund, eher mild, nicht...

  1. #21 BrikkaFreund, 29.01.2018
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    226
    Ich hatte mit der zweiten Packung inzwischen auch einen Treffer: der Santa Rosa kommt in der French Press richtig gut: süß, rund, eher mild, nicht bitter, keine Säure. Bisher einer meiner besten Kaffees! Genaue Beschreibung mit Bildern folgt am kommenden Wochenende im entsprechenden Thread.
     
  2. #22 sasquuatch, 29.01.2018
    sasquuatch

    sasquuatch Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Darf ich Fragen was du da im Schrank hast, womit du dir Kaffee machst?
    Commandante Mühle habe ich schon erkannt, aber das rechts im Bild leider nicht.
     
  3. #23 BrikkaFreund, 29.01.2018
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    226
    Bin zwar nicht @Mokalexa , aber ich kenne die Antwort. Das dürfte die Espro Travel Press sein.
     
    Mokalexa und sasquuatch gefällt das.
  4. #24 Mokalexa, 29.01.2018
    Mokalexa

    Mokalexa Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    3.598
    Ja das hat @BrikkaFreund richtig erkannt ist ne Espro Travel press. Das ist mein Standard Urlaubs Equipment.
     
    sasquuatch gefällt das.
  5. Sylvan

    Sylvan Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    19
    Zusätzlich bestellt habe ich den Cuba Superior (weil ich einfach mal nen Kaffee von Kuba probieren wollte) und den Ruanda Gorilla Mountain.
    Witzig, schon wie hat jemand aus diesem Thread genau die Kaffees bestellt, die ich auch bestellt habe. Das ist ja bei deren Auswahl nicht so selbstverständlich :D Den Cubaner fand ich wirklich klasse. Wirklich sehr aromatisch nach feinen Röstaromen duftend. Als rauchig beschreiben sie ihn ja; das kann ich ungefähr nachvollziehen, im Sinne des Geruchs eines Zigarillos. Aber im Vergleich zu nem Islay Single Malt ist das doch eine um Welten geringere Rauchigkeit. Schön fand ich auch den relativ langen Abgang, der bleibt einem am Gaumen etwas erhalten. Mich hat bei dem überrascht, dass mir die sehr moderate Säure nicht zu gering war. Den Ruanda Gorilla Mountain fand ich auch gut, aber deutlich schwieriger gelungen zuzubereiten. Habe immer 30g auf 500ml im V60 i Rahmen von 2.30 bis 2.45min gebrüht. Da hat ihm eine höhere Brühtemperatur bis 96 Grad für meinen Geschmack gut getan. Bei niedrigerer Temperatur war er mir teilweise etwas zu spritzig. Überhaupt finde ich, dass bei der Beschreibung des Kaffees ein Hinweis auf die Säure, die er definitiv hat, fehlt. Dass gerade der De Fatima nochmals bestellt wurde, überrascht mich ein wenig, weil ich den jetzt eher unauffällig fand.
     
  6. #26 sasquuatch, 10.02.2018
    sasquuatch

    sasquuatch Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ich muss nochmal nachfragen, nach deinem Standard Urlaubs Equipment. Dein Setup gefällt mir richtig gut, auch weil es was ist was ich für die Arbeit mitnehmen kann. Ich hatte jetzt aber am Mittwoch einen Barista Kurs in der Kaffeekommune und da wurde die Aeropress mit einer passenden Handmühle z.b Rhinoware oder Porlex angesprochen, die dann in die Aeropress rein passt und leichter als eine Comandante ist.
    Wieso dieses Setup oder gab es eine Überlegung
    mit der Aeropress oder ähnliches?
    Wie siehst du das mit Gewicht und Ausmaße im Gepäck an?
    Bei uns, Sportbedingt, ist das Gepäck immer hart am Limit [emoji57]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  7. #27 Mokalexa, 10.02.2018
    Mokalexa

    Mokalexa Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    3.598
    @sasquuatch also rhinoware und porelex kenne ich nicht. Mein Einstieg war ne alte zassenhaus dann folgte die Hario mini Mill. Dann für Espresso die feldgrind , das war ein Quantensprung und dann halt noch die Comandante für Filterkaffee. Das mahlgut finde ich super klar ist sie schwerer als die feldgrind aber finde das mahlen mit ihr viel bequemer. Du kommst glaub ich auch aus der Umgebung von Mainz wenn du mal zum testen bei mir vorbei kommen magst meld dich einfach.
    Zur aeropress konnte ich mich bisher nicht durchringen ich find das Teil so potthässlich und es erinnert mich berufsbedingt an ne Blasenspritze.o_O
    Die espro nehm ich im Urlaub mit zum Frühstücksbüffet und fülle sie dann am Heißwasserspender für die Teetrinker. Auch auf die Arbeit nehm ich sie oft mit.
    Viel Platz nimmt mein Equipment nicht weg. Nen Köfferchen mit meiner Pavoni wäre großer :D
     
    sasquuatch gefällt das.
  8. #28 Aeropress, 10.02.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    3.029
    Der einzige Vorteil ist hier, daß sie eben in die Aeropress rein passt und damit gut transportabel ist. Als Mühle sieht die Porlex kein Land gegen eine Commandante wenns um Filter geht. Ist aber ein gangbarer Weg da die Aeropress da verzeihender ist als andere Brühmethoden. (profitieren tut sie die aber in jedem Fall auch von besseren Mühlen) Da es mit der Aergrind mittlerweile eine viel bessere Mühle gibt die auch in die Aeropress rein passt, wäre das aber sicher der weitaus bessere Weg. ;)

    Ansonsten ist Aeropress eine der flexibelsten und schnellsten Brühmethoden, dazu sehr einfach in der Anwendung und ideal für eine einzelne Tasse, auf jedem Fall eine fette Empfehlung wert, wie eben die Espro Press auch. Ist eben Geschmackssache ein Kaffee aus der Espropress schmeckt anders als einer aus der Aeropress (bei feinem Mehl und kurzer Brühzeit). Was DIR besser schmeckt mußt Du dann selber rausfinden, was sich im übrigen auch von Bohne zu Bohne ändern kann.
     
    sasquuatch gefällt das.
  9. #29 sasquuatch, 10.02.2018
    sasquuatch

    sasquuatch Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    @ Mokalexa ich bin aus Mainz und bin gespannt ob es ein Treffen der Mainzer gibt, da ist in dem anderen Thread ja was geplant.
    Ich habe leider keine Ahnung was bei den Handmühlen den Unterschied zwischen Espresso Mühle und Filterkaffee Mühle ausmacht. Ich bin mir noch nicht mal sicher welche Bohne mir wirklich gefällt und was ich mir als nächstes holen soll.

    @Aeropress die Aergrind sieht auch gut aus und preislich mit 90 Pfund auch im Rahmen. Glaube auch kein Plastik Mahlwerk, bin mir aber nicht sicher. Das ist aber definitiv störend bei der polex bzw. Rhinoware.

    Ich tendiere eher zur Espro travel, gerade auch weil es zwei in einem ist und man auch den Becher mitnehmen kann, gerade wenn man mit dem Auto wohin fährt. Klar bei der Aeropress kann ich es auch in eine thermokanne abfüllen. Ist echt schwierig, tue mir gerade schwer, ich müsste wohl alles holen [emoji85]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  10. #30 Aeropress, 10.02.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    3.029
    Das Mahlwerk der Porlex ist aus Keramik das der Airgrind aus Stahl.
     
Thema:

Supremo-Kaffee - Empfehlungen für Filterkaffee?

Die Seite wird geladen...

Supremo-Kaffee - Empfehlungen für Filterkaffee? - Ähnliche Themen

  1. Nicht unbedingt ganz neu als Frage: Mühle für Filterkaffee gesucht...

    Nicht unbedingt ganz neu als Frage: Mühle für Filterkaffee gesucht...: Also, gelesen habe ich viel - ganz neue Markennamen habe ich kennengelernt. In einem Telefonat mit einem Profi erfahren, dass sich mein Wunsch...
  2. Regensburg - guter Kaffee...

    Regensburg - guter Kaffee...: Seit Dezember gibt's bei uns am Haidplatz nicht nur guter Espresso. Alle sind herzlich eingeladen zum testen. Maschine: Victoria Arduino White...
  3. [Verkaufe] Empot Kaffeezubereiter

    Empot Kaffeezubereiter: Ich verkaufe einen EMPOT – ein patentiertes Kaffeezubereitungsgefäß, das für den täglichen, unverfälschten Kaffeegenuss gedacht ist und aus...
  4. Filterkaffee z.B. Chemex / schmeckt Eurem Umfeld der Kaffee?

    Filterkaffee z.B. Chemex / schmeckt Eurem Umfeld der Kaffee?: Hallo, ich bin nach 8 Jahren Juravollautomat auf den Geschmack von hochwertigen Filterkaffee gekommen und brühe diesen mit der Chemex auf. Gebe...
  5. Kaufberatung Kaffee Vollautomat

    Kaufberatung Kaffee Vollautomat: Hallo zusammen!!! Ich bin auf der Suche nach einem Kaffe VA....Bisher gab es bei uns zuhause nur Filterkaffee, aber davon wollen wir weg kommen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden