Sworksdesign Bottomless Dripper

Diskutiere Sworksdesign Bottomless Dripper im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Habe diesen Dripper gerade gefunden. Wurde das schon besprochen bzw. gibt es Erfahrungen damit. Auf der Sworksdesignseite leider nicht bestellbar....

  1. #1 Wombatino, 20.11.2023
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2023
    Wombatino

    Wombatino Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2020
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    408
    Habe diesen Dripper gerade gefunden. Wurde das schon besprochen bzw. gibt es Erfahrungen damit.
    Auf der Sworksdesignseite leider nicht bestellbar.

    Könnte interessant sein.

    Bottomless Dripper

     
    equinox, cosmosoda und EspressoDoc gefällt das.
  2. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    6.017
    Interessantes Rezept auch. Edit: also das erste — werde ich mal versuchen mit dem December Dripper nachzustellen.
     
  3. #3 cosmosoda, 21.11.2023
    cosmosoda

    cosmosoda Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2017
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    620
    Interessanter Dripper. So ein bißchen eine Mischung aus Switch und Orea. Dass man die Flowrate variabel beeinflussen kann, finde ich sehr interessant.
     
  4. #4 EspressoDoc, 21.11.2023
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    6.132
    Vor allem stufenlos finde ich gut. Bei meinem December Dripper ist es manchmal gar nicht so einfach die Flow-Rate bspw zu erhöhen wenn ich gerade im immersion-brew bin und der Dripper voll ist. Den Mechanismus an der base zu haben und diesen bedienen zu können ohne oben festhalten zu müssen ist natürlich sehr smooth. Gut, dass es den Dripper anscheinend nirgends zu kaufen gibt, da könnte man(n) ja schwach werden ;-)
     
    Schlachsahne und cosmosoda gefällt das.
  5. #5 equinox, 24.11.2023
    equinox

    equinox Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    126
    Der Dripper ist noch nicht raus, Sheldon hat erst ein paar wenige Exemplare zum Testen verteilt. Gibt eine Email Notification wenn es losgehen sollte hier Bottomless Dripper
    Werde wahrscheinlich zugreifen, auch wenn es vermutlich seinen Preis kosten wird. Konzept finde ich mega spannend, Steeped Bloom mit Ventil ala Pulsar, aber im Gegensatz zum Pulsar sind kleinere Brews möglich, man hat die für mich bewährt gute Flat bottom Form anstelle von No bypass Zylinder.

    Austauschbare Screens für den Boden finde ich ganz nett, kann mir aber vorstellen dass man da einfach den schnellsten reintut und gut ist:D
     
    cosmosoda und Wombatino gefällt das.
  6. #6 richie089, 07.12.2023
    richie089

    richie089 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2022
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    62
    85 für den dripper + 35 für die screens... schnäppchen ist das für nen filterbrewer eher nicht
     
  7. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    6.017
    Was bei Sheldon war je ein Schnäppchen? Okok, die Puck Screens waren überraschend günstig, aber alles andere, was ich dort gekauft und gesehen habe… war aber in aller Regel das Geld wert.

    PS: Drauf kommen dann ja auch noch mal div. Gebühren, Shipping, Steuern und Zoll.
     
    equinox gefällt das.
  8. #8 equinox, 07.12.2023
    equinox

    equinox Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    126
    Habe einen bestellt :), der erste Batch von 50St ist auch schon weg. Preislich hätte ich mir zwar um die 20USD weniger erhofft aber dafür sind wenigstens ein Satz Filterpapiere dabei. Screens sind standardmäßig schon 6 dabei, die 35USD für 13 weitere sind wohl höchst optional :rolleyes:
     
    CoffeeOnTheBrain, Wombatino und Silas gefällt das.
  9. #9 justinateur, 03.03.2024
    justinateur

    justinateur Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2022
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    212
    Und wie zufrieden bist du mit dem Dripper?
     
    CoffeeOnTheBrain gefällt das.
  10. #10 equinox, 03.03.2024
    equinox

    equinox Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    126
    Ist mein Daily Driver. War zunächst ein bisschen überfordert mit den ganzen Möglichkeiten bezüglich des variablen Durchfluss und der Steep/Immersion Möglichkeit, gerade mit Steep Blooms konnte ich erstmal nichts Gutes in die Tasse bringen, mittlerweile habe ich es aber ganz gut raus. Ich steepe meist nur 10-15 Sekunden zu Beginn und je nachdem wie schnell ich den Kaffee laufen lassen will öffne ich das Ventil ganz oder eben nur ein Stück.

    Von den Screens benutze ich nur das, was wie ein Espressosiebboden aussieht, der Rest liegt unbenutzt im Schrank ;). Der Flow ist mega gleichmäßig, das habe ich bei noch keinem anderen Brewer so gehabt, eventuell erreicht man denselben Effekt mit einem Orea + Sibarist Booster.

    Also, bin ich zufrieden? Ja.
    Würd ich den Dripper nochmal kaufen? Eher nein. Flow Ventil ist zwar eine tolle Sache, aber kein Must Have und ansonsten denke ich hat man mit Orea und Sibarist Booster quasi dasselbe.
     
    justinateur gefällt das.
  11. #11 CoffeeOnTheBrain, 03.03.2024
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    755
    Hast du mal probiert 1 Minuten die Steep-Bloom zu machen. So mache ich das beim Pulsar und der ist in den allermeisten Fällen der Brewer der mir die besten Ergebnisse liefert.
     
    equinox gefällt das.
  12. #12 equinox, 03.03.2024
    equinox

    equinox Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    126
    Nein noch nicht, 20-30s waren mir schon zu viel, die Balance war dann irgendwie futsch, echt erstaunlich wie viel so ein Steep geschmacklich ausmacht.
    Wahrscheinlich würde ich bei 1 Minute noch ein paar weitere Variablen angehen müssen. Wie ist denn dein fortführendes Rezept und die Ratio? Probier ich dann mal aus :)
     
  13. #13 CoffeeOnTheBrain, 03.03.2024
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    755
    Beim Pulsar gießt man ja nicht mit der Kanne sondern auf sowas wie die Melodrip. Bloom + 3 pours mach ich immer, abhängig vom Wasserstand. Bei 20g zu 340ml mache ich eine 60ml bloom, bei 1 min Ventil auf, dann auf etwa 200ml, wenn das Wasser nur noch 1cm über dem Mehl ist auf 280ml, respektive 340ml. Das alles sollte etwa 3:30 bis 4:30 dauern, manchmal auch länger. Eigentlich schmeckts auch immer, aber kürzer ist besser, nur das manche Bohnen einfach nicht schneller werden egal wie grob man mahlt oder auch mal dünn werden können.
     
    equinox gefällt das.
  14. #14 equinox, 05.03.2024
    equinox

    equinox Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    126
    Danke, habs zweimal probiert, heute mit dem gewaschenen Äthiopier hats mir richtig gut getaugt.

    Erinnert mich vom Ergebnis her an das was ich mit dem Orea und einem Double Bloom hinbekomme. Normalerweise brühe ich ja kompaktere Ratios und will es spritziger was die Fruchtsäure angeht, das hier war jetzt mega süß, aber auch saftig und sehr floral.
     
    CoffeeOnTheBrain gefällt das.
  15. #15 CoffeeOnTheBrain, 05.03.2024
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    755
    Hast du gegossen oder sowas wie eine Melodrip benutzt?
     
  16. #16 equinox, 05.03.2024
    equinox

    equinox Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    126
    Ja teilweise. Bloom und erster Pour mit der Kanne, die letzten beiden mit dem Melodrip. Rezept bisschen angepasst an die Kapazitäten des Sworks natürlich...
    15:250, Sibarist Flatfilter und Ventil nach dem Steep komplett offen.
     
    CoffeeOnTheBrain gefällt das.
  17. #17 CoffeeOnTheBrain, 05.03.2024
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    755
    Welche Mühle benutzt du denn und mit welchem Mahlgrad bei dem Rezept?
    Unter Umständen könntest du auch andere langsamere Filter und gröberes Mahlgut probieren um es fruchtiger werden zu lassen. Das Ergebnis was du beschreibst hört sich so an wie meine Ergebnisse als ich noch sehr viel feiner gemahlen habe mit dem Pulsar. Aber natürlich kann man auch zu grob werden und dann wird es dünn. Orientieren kann man sich da an jedem anderen Brewer, wenn es für v60/Kalita klar zu grob wird ist es auch beim Pulsar zu grob.
     
  18. #18 equinox, 05.03.2024
    equinox

    equinox Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    126
    Das war jetzt mit der ZP6 bei 5, schon recht grob für die Papiere. Mein erster Versuch war noch etwas gröber bei 5.2 und das war mir dann zu dünn.
    Klar, mit dickeren Filtern könnte ich gröber gehen, hat aber oft nicht die gewünschten Nuancen aus den Kaffees für mich rausgeholt.

    Bin so eigentlich ganz zufrieden, die schnellen Pulse Pour Rezepte um die 2 Minuten taugen mir was Fruchtigkeit angeht schon am meisten. Da finde ich es wie zuvor beschrieben auch interessant beim ersten Pour für 10-15s das Ventil zu schließen, das macht nochmal einen Süßeboost, wie ich finde, ohne auf Kosten der Spritzigkeit.
     
    CoffeeOnTheBrain gefällt das.
Thema:

Sworksdesign Bottomless Dripper

Die Seite wird geladen...

Sworksdesign Bottomless Dripper - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] S: SWORKSDESIGN WDT Tool und Puck Disc Screen

    S: SWORKSDESIGN WDT Tool und Puck Disc Screen: Ich suche von SWORKSDESIGN das WDT Tool (bevorzugt in schwarz, aber alles anbieten) und den Puck Disc Screen in 58,5mm. Angebote bitte per PN....
  2. [Verkauft] Kafatek Siebträgerhalter - SWORKSDESIGN

    Kafatek Siebträgerhalter - SWORKSDESIGN: Hallo, verkaufe die Siebträgerhalterung von Sworksdesign. Sie ist neu und passt an alle Kafatek Mühlen. Leider benutze ich den bodenlosen...
  3. [Verkauft] Funnel Trichter Strietman sworksdesign

    Funnel Trichter Strietman sworksdesign: Da die Zahlung nicht klappen wollte, hier nun nochmal… Verkaufe einen neuen unbenutzten (nur fürs Foto/ zur Demonstration verwendet) Trichter für...
  4. Sworksdesign - Seamless Magnetic Funnel // Tall / Schwarz

    Sworksdesign - Seamless Magnetic Funnel // Tall / Schwarz: Hallo zusammen, verkaufe hier meinen 58mm Seamless-Magnetic Funnel von Sworksdesign, Schwarz in der Größe Tall (Gesamthöhe 33mm) - passt...
  5. [Verkauft] Strietman Espresso Trichter Funnel Siebträger sworksdesign NEU

    Strietman Espresso Trichter Funnel Siebträger sworksdesign NEU: Verkaufe einen neuen unbenutzten (nur fürs Foto/ zur Demonstration verwendet) Trichter für die Strietman. Mehrere Funktionen, tolle Verarbeitung,...