SWR Handwerkskunst - Wie man guten Kaffee macht

Diskutiere SWR Handwerkskunst - Wie man guten Kaffee macht im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; SWR Handwerkskunst - Wie man guten Kaffee macht Nicht extrem detailliert, dabei dennoch ein netter Einblick in die Verarbeitungskette. [MEDIA]

  1. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    2.532
    SWR Handwerkskunst -
    Wie man guten Kaffee macht

    Nicht extrem detailliert, dabei dennoch ein netter Einblick in die Verarbeitungskette.

     
    ReiAdo58, Bommi und dtv4251 gefällt das.
  2. #2 Neil.Pryde, 20.01.2022
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    3.206
    Da brüh ich mir doch gleich mal was lecker Dunkles aus Brasilien,kommt grad recht im Winter :D

    Korinthenkackermodus an: 4:30,Rate of Rise,Temperaturanstieg in der Bohne.......
    Mann,du bist erfahrener Kaffeeröhhhhster....warum sagst du nicht Temperaturanstieg am Temperaturfühler in der Bohnenmasse...wahrscheinlich zu kompliziert.
     
  3. #3 DucAnsen, 20.01.2022
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    26
    Brasilien 20 min ist schon lang.
     
  4. #4 Pressofan, 20.01.2022
    Pressofan

    Pressofan Gast

    Komisch, und genau heute hat Deutschlandfunk gegen zehn Uhr auch eine große Sendung über Kaffeebereitung und -Röstung gebracht, inkl. Interview eines Kölner Rösters. SWR hat einen ganz anderen Röster vorgestellt. Muss irgend eine Welle sein, die von Lobbyisten an die Medien herangetragen ist, ausnahmsweise mit interessierenden Inhalten.

    Wer sehr neugierig ist, weiß sicher auch, dass Rundfunk/TV Beiträge oft von irgend einer "Mediathek" downzuloaden geht.
     
  5. #5 mart666, 20.01.2022
    mart666

    mart666 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    100
    Das dürfte die Imagekampagne im Vorlauf zu den erwarteten deutlichen Erhöhungen beim Kaffeepreis sein.
     
    Pressofan gefällt das.
  6. #6 DucAnsen, 22.01.2022
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    26
    Naja, das ist jetzt unfair. Ich gehe davon aus, dass du nicht weist was auf dem Weltmarkt passiert.
     
  7. #7 mart666, 22.01.2022
    mart666

    mart666 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2021
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    100
    Das war nicht unfair gemeint, insondere nicht gegenüber den Anbauenden und Röstereien, die uns eine hohe Qualität liefern.
    Soweit habe ich den Markt überblickt, als dass es m.E. nachvollziehbar ist, dass der Preis leicht anziehen wird.
    "Imagekampagne" aus unserem Blickwinkel daher mit einem Augenzwinkern. Allerdings auch nicht ganz unernst gemeint, mit Blick auf die grossen Mengen in den Discountern da draussen. Deren Kundensegment versteht doch kaum warum die Packung dann 10 Cent mehr kostet, ohne dass sie sanft darauf vorbereitet werden.
     
  8. #8 Marshall6, 22.01.2022
    Marshall6

    Marshall6 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2021
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    86
    Sind das wirklich 30 kg Säcke? Ich hab bisher nur 60-69kg Säcke gesehen, je nach Land / Kontinent unterschiedliche Größen.
    Bei Minute 21 wird ein 250g Beutel mit Bohnen gefüllt - der Sprecher erzählt: 500g kosten um die 8€.
    Da hat der Praktikant seinen Aufschrieb nicht mehr lesen können, oder wie?
     
  9. #9 CremaChris, 23.01.2022
    CremaChris

    CremaChris Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    163
    Gerade bei Direktimporteuren und bei hochpreisigen Single Origins sind 12-35kg Säcke durchaus üblich.
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.507
    Zustimmungen:
    30.164
    wahrscheinlich nicht zu kompliziert für den Röster, aber für das fachfremde SWR Publikum in einem verhältnismäßig kurzen Beitrag.
    Eine stark vereinfachte Darstellung ist in Populärbeiträgen durchaus üblich und sinnvoll. Für Experten gibt es andere Formate.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  11. #11 Neil.Pryde, 23.01.2022
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    3.206
    Aha,und die wären?
     
  12. #12 CremaChris, 23.01.2022
    CremaChris

    CremaChris Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    163
    In aufsteigender Reihenfolge beispielhafte Formate mit mehr und mehr Tiefe zum Thema Rösten.

    1. Noch für den Consumer verstehbar und nett anzuschauen, aber schon ein wenig näher an der Materie, finde ich die European Coffee Trip Roaster Stories auf Youtube.
    2. Sweet Marias Youtube Kanal hat guten Content (insbesondere für Home Roaster).
    3. Mill City Roasters hat eine meiner Meinung nach wirklich gute und umfangreiche "Roaster School" Serie auf Youtube. Auch die "Roast Alongs" für verschiedenste Single Origins von unterschiedlichen Röstmeistern finde ich sehr interessant. Natürlich auch als Vertriebsunterstützung für ihre Röster, aber darauf fokussieren sie nicht, die Beiträge sind in jedem Fall sehenswert. Wenn man sich dort die Seasons 1 und 2 und die Online Edition der School angeschaut hat (durchaus anstrengend) und regelmäßig die anderen Contents screent, bekommt man einen guten Eindruck über das Rösten mit Trommelröstern.

    Wer lieber ein Buch in die Hand nimmt: für mich die Klassiker sind die Bücher von Scott Rao: (1) The Coffee Roasters Companion und (2) Coffee Roasting: Best Practices. Rao hat mit der nahezu dogmatisch vorgetragenen "declining RoR" Logik vielleicht eine ein wenig einseitige Sicht, aber für mich sind die Bücher sehr hilfreich gewesen, um die in der Bohne ablaufenden Prozesse in den verschiedenen Phasen zu verstehen.

    @Neil.Pryde was würdest Du denn zur Weiterbildung empfehlen?
     
    nosugartonight, Gjdakin und escape gefällt das.
  13. #13 Neil.Pryde, 23.01.2022
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    3.206
    So viel rösten wie möglich,und viel Austausch mit allen die über den Tellerrand schauen wollen,alles aufsaugen von Rob Hoos,Willem Boot,Joe Marrocco,Raimond Feil.

    Die mit Derek?
    Schade dass er nicht mehr dabei ist,war immer ein Grund ein Packerl Diazepam aufzureissen :D
     
    CremaChris gefällt das.
  14. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    3.168
    Zustimmungen:
    3.471
    Die Rokaffees, die mein Sohn für seine Rösterei einkauft sind im letzten Jahr um mehr als 40% teurer geworden …
     
  15. larsLT

    larsLT Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    6
    Hab die Doku vor ein paar Tagen gesehen. SWR macht da super Dokus - gefällt mir!
     
  16. #16 Cappu_Tom, 08.03.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.650
    Zustimmungen:
    5.266
    chimpman gefällt das.
Thema:

SWR Handwerkskunst - Wie man guten Kaffee macht

Die Seite wird geladen...

SWR Handwerkskunst - Wie man guten Kaffee macht - Ähnliche Themen

  1. Guten preiswerten Filterkaffee gesucht

    Guten preiswerten Filterkaffee gesucht: Hallo Leute, Ich bin erst seit kurzem beim Filterkaffee gelandet und habe in letzter Zeit durch einen Adventskalender einige Sorten probiert....
  2. Espresso m. guten Öko-/ Sozialstandarts z.B. GEPA, EL PUENTE, Weltpartner...

    Espresso m. guten Öko-/ Sozialstandarts z.B. GEPA, EL PUENTE, Weltpartner...: Hallo Leute, ich habe grad ÖKO-Test Kaffetest 11.21. gelesen, und möchte nun unsre Espresso Bohnensorte anpassen, da unsere Tschibo Bohnen da,...
  3. suche einen richtig guten SL28

    suche einen richtig guten SL28: Hallo ihr Bohnenfreaks, ich bin neu hier, wollte mal Hallo sagen und fragen ob mir jemand einen wirklich hervorragenden SL 28 empfehlen kann. Ist...
  4. Anfänger sucht (ersten) "guten" Kaffee

    Anfänger sucht (ersten) "guten" Kaffee: Hallöchen, ich kann gar nicht so genau sagen, wieso ich ausgerechnet jetzt auf die Idee komme, mal in einen guten Kaffee zu investieren....
  5. Welche günstigen aber sehr guten Röster gibt es noch?

    Welche günstigen aber sehr guten Röster gibt es noch?: Hi zusammen, über die letzten 10 Jahre habe ich mittlerweile schon viele Röstereien durch und irgendwie habe ich das Gefühl das ich "am Limit"...