Synchronika Tips und Erfahrungsaustausch für Anwender

Diskutiere Synchronika Tips und Erfahrungsaustausch für Anwender im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Geht zum Abdichten auch das Teflonband? Nein, es geht hier nicht um die Verschraubung, für die hinreichen temperaturstabiles Teflonband geeignet...

  1. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.357
    Zustimmungen:
    9.560
    Nein, es geht hier nicht um die Verschraubung, für die hinreichen temperaturstabiles Teflonband geeignet wäre, sondern um die Dichtfläche. Probier es einfach erstmal mit Wackeln am Ventilnippel, möglicherweise hat sich das damit schon erledigt.
     
  2. Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    97
    Alles klar, danke
     
  3. #683 Gandalph, 12.10.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    9.647
    ... - meistens reicht es, wenn man bei aufgeheiztem Kessel den Schlauch abnimmt, und den Ventilstift mit einem Kochlöffel etc - Vorsicht Heißdampf entweicht! - mehrmals eindrückt, so dass der unter Druck entweichende Dampf das Ventil selbstständig reinigt. Bei meiner Maschine ging das mehrmals gut, dann war die Dichtung defekt, und ich habe es gegen ein besseres Ventil ausgetauscht - seither ist Ruhe ;) Es war übrigens auch schon bei der fast noch neuen Maschine undicht.
     
  4. Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    97
    Das hatte ich bei der Mitica in den 6 Jahren zwei mal, ging mit antippen und entkalken ne Weile gut, dann habe ich es getauscht und gut war. Werde Montag mal meinen Verkäufer anrufen, was der mir rät.
     
  5. Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    97
    upload_2019-10-12_22-30-59.jpeg
    jetzt aber mal was erfreuliches. Heute in Hamburg gewesen und schnell in einen Laden in der Semperstraße rein gehüpft und ein neues Mitglied für die Siebfamilie erstanden. Es ist mit 14/16g angegeben und in diesem kann ich nun die 2g mehr versenken, die uns in der Tasse gefehlt haben. Mein Mann war gerade sehr begeistert von dem Cappuccino. Manchmal sind es 5€ für ein Sieb, die es dann letztendlich reißen. Schönen Abend euch allen.
     
    tako1981, rebecmeer, cbr-ps und 2 anderen gefällt das.
  6. Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    97
    Wollte mal kurz von meinem Zischeln berichten. Habe den Schlauch jetzt mal ab gemacht vom Antivakuumventil und ein paar mal kräftig auf den Stift gedrückt. Ich höre weiterhin alle 30-40 sec. ein Geräusch vom Dampfkessel kommend, aber das zischeln dazwischen ist weg. Sind das die Heizintervalle des Dampfkessels?
    Mal gucken, ob ich das Video hier reingestellt kriege.
    Gruß Betty
     
  7. maxdam

    maxdam Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Wollte mal meine neue Synchronika vorstellen. Mit Olivenholzgriffen (Wiedemann), Olivenholztamper, Olivenholztamperstation (Hubert). Mods sind ausserdem: IMS Competition Präzisionsfilter 1 Tasse 7/9g sowie 12/18g, IMS Dusche, Gummifüsschen unter Schublade (zum sauberen Abstellen) und Gummi an Aussenwand (keine Vibrationsgeräusche) Synhronika_JB_Setup.jpeg
     
    Cappulover, Eevee und rebecmeer gefällt das.
  8. #688 negotiator, 23.10.2019
    negotiator

    negotiator Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Anfang nächster Woche werde ich auch in die Welt der Siebträger einsteigen und meine Synchronika beim Händler abholen und mich einweisen lassen.
    Gibt es etwas worauf ich konkret achten muss? Über das Forum habe ich mitbekommen, dass in 2019 wohl eine neue Revision der Maschine herausgekommen ist. Woran kann ich erkennen, ob ich eine neue Revision (längere Ventilgriffe?) oder eine "alte" Maschine vom Lager
    bekomme? Falls es eine alte Revision sein sollte, habe ich da konkrete Nachteile oder kann ich die bedenkenlos mitnehmen?
     
  9. Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    97
    Wow, gleich mit der Synchronika einsteigen! Meine ist ganz frisch aus dem Ei geschlüpft und hat die Chromkipphebel, ab wann die dran sind, keine Ahnung. Neu ist, das man die Dampfkesseltemperatur jetzt auf 132 heizen lassen kann, so dass man bis 2 bar hat. Dafür braucht es das neue Sicherheitsventil bis 2,5 bar. Bei den Modellen davor konnte man beide Kessel gleichzeitig heizen.
    Wenn der Preis stimmt, wäre mir das Modell eigentlich schnurz. Die Hebel kannst du nachrüsten, wenn die Optik passen soll.
     
  10. Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    97
    Steigst du bei den Mühlen denn auch gleich so dezent ein?
     
  11. #691 negotiator, 23.10.2019
    negotiator

    negotiator Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Das liegt im Auge des Betrachters :) Die meisten würden vermutlich mit "ja" antworten. Es wird die Automatic S64 von ECM in Anthrazit - das Auge trinkt mit...
    Nicht in allen, aber in vielen Lebensbereichen gebe ich lieber einmal richtig Geld aus, als mehrmals wenig. Ich habe lieber von Anfang an Freude an den Dingen und möchte mich nicht nach 6 Monaten fragen, ob nicht das nächstbessere Modell doch die bessere Variante gewesen wäre.
    Um es kurz zu machen: Meinen aktuellen Vollautomaten (Jura S9) habe ich seit 17 Jahren und wenn ich unterstelle, dass die Synchronika ähnlich lange (oder länger) bei mir verbleibt, dann sind die einigen Hundert Euronen Aufpreis gegenüber einer "günstigen" Maschine über die Zeit gut angelegt...
     
    holgr, Eevee, rebecmeer und 2 anderen gefällt das.
  12. Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    97
    Ich finde die Herangehensweise nicht verkehrt, wobei ich „erstmal“ mit nem „etwas“ günstigerem Zweikreiser angefangen habe. Dann kam die Gier nach mehr Maschine. Ist der Kaffee nun toller, geiler, hübscher.....nein, na ja vielleicht ein bisschen, ABER meine Mitica vorher hat ihren Job toll gemacht und gäbe es nicht dieses scheiß Forum hier.....
    dann wären wir glücklich, bis zur nächsten Verkalkung gewesen....:D
    Aber als ich die Mitica zum Vorführen aufgeheizt habe, wurde mir plötzlich klar, warum ich die Synchronika nun da habe. Sie ist schnurrleise, kein pressoklackiklacki, keine rappelnde Vibrapumpe und kein beengter Platz unter der Brühgruppe, wenn ich mal Bock auf nen Eimer Cappuccino habe. Die Mitica hat ein gutes zu Hause gefunden, aber sie hätte für unser bisschen CHI CHI hier vollkommen gereicht....Und ich schöpfe noch nichtmal die Ressourcen der Synchronika aus, aber sie macht Spaß und sollte dir lange Freude bereiten, es sei denn.........o_O;):):D:p
     
  13. #693 Flugmensch, 24.10.2019
    Flugmensch

    Flugmensch Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    95
    Herstellungsdatum steht auf dem Aufkleber mit Seriennummer etc hinter der Sudschublade.

    Ansonsten:
    Feinwaage kaufen,
    frisch gerösteten Kaffee kaufen,
    mit dem 2er Sieb Beginnen,
    Richtwert 16-18g Kaffeemehl zu 30-50g Espresso
    Dinge wie 25ml in 25sek aus 7g Kaffee vergessen,
    zwischen Mahlgradanpassungen Totraum beachten.
     
  14. #694 Nick_likes_a_good_brew, 26.10.2019
    Nick_likes_a_good_brew

    Nick_likes_a_good_brew Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Moin Zusammen, ich kämpfe noch immer mit dem Problem aus Post #427, habe mittlerweile ein neues Ventil beschafft, bekomme aber beim besten willen nicht den "Verschluss" des Ventils auf.
    Ich habe diese Anleitung genutzt und hänge jetzt bei Bild 4-5. Hat hier jemand einen Tipp?
     
  15. Eevee

    Eevee Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    16
    Gibt es verschiedene Versionen der ECM Synchronika? Und wenn ja, wie kann man erkennen, ob man das aktuellste Modell hat?
    Ich besitze leider keine, aber das will ich demnächst mal ändern.
     
  16. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Eevee,

    die Unterschiede liegen lediglich im OPV (Expansionsventil) und der PID.
    Bei meiner "Version" kann mann die die Temperatu des Dampfkessels bis 132 Grad einstellen, was auch ein anderes OPV erfordert. Ergebnis: Mehr Dampfdruck.
    Eine weiterer, für mich wichtiger Unterschied ist, dass man in meiner "Version" parallel beide Kessel heizen kann. Resultat: Höhrer Temperaturstabilität. Dafür sollte die Maschine möglichst an einem separaten Stromkreis hängen, sonst besteht die Gefahr, dass häufiger mal die Sicherung auslöst.

    Viele Grüße,
    holgr
     
    Eevee gefällt das.
  17. Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    97
    Optischer Unterschied sind die Kipphebel an Dampf- und Heißwasserhahn.Beim neueren Modell sind diese ähnlich dem Brühgruppenhebel.
     
    Eevee gefällt das.
  18. Eevee

    Eevee Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    16
    Danke für die Infos! Wenn ich das richtig verstehe, sind das keine Modifikationen, sondern das bringt das aktualisierte Modell einfach mit sich, oder?
    Ich möchte nur sichergehen, nicht blauäugig das "Uralt-Modell" aus 2016 aus einem Geschäft zu tragen.
    Falls die Händler eh nur das aktuellste Modell verkaufen dürfen, müsste man sich keine Sorgen machen. Wie das abläuft, weiß ich allerdings nicht.

    Danke ebenfalls für die schnelle Rückmeldung!
    In alten Videos sind die Kipphebel komplett schwarz. Auf der Homepage sind sie etwas zierlicher, schwarz und vorne verchromt.
     
  19. Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    97
    Genau, wobei ich beim alten Modell einfach handeln würde. Die Kipphebel sind bei Bedarf nicht soo teuer und in 3 sec. getauscht und dass du den Dampfkessel nun auf über 130 hochjagst, bezweifele ich mal stark.
     
  20. #700 negotiator, 07.11.2019
    negotiator

    negotiator Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe zwar die "neue" Version, habe aber noch nicht geprüft, ob beide Kessel parallel heizen können - aktuell habe ich dafür keine Notwendigkeit. Aus den Diskussionen hier im Formum meine ich mich aber zu erinnern, dass im Widerspruch zur Aussage von holgr, die neue Version das eben nicht mehr kann und dies ein Feature der "alten" Version war. Kann das jemand bestätigen?
     
Thema:

Synchronika Tips und Erfahrungsaustausch für Anwender

Die Seite wird geladen...

Synchronika Tips und Erfahrungsaustausch für Anwender - Ähnliche Themen

  1. ECM Synchronika Kaffee schmeckt wieder nicht

    ECM Synchronika Kaffee schmeckt wieder nicht: Hallo und guten Morgen liebe Community Mitglieder, ich brauche wieder einmal eure HILFE. Ich habe eine ECM Synchronika und habe nun andere...
  2. [Erledigt] ECM Synchronika

    ECM Synchronika: ECM Synchronika Edelstahl aus 2018 mit Zubehör und Restgarantie Hallo, ich verkaufe eine ECM Synchronika in Edelstahl. Die Maschine wurde in...
  3. Überlegung "Downgrade" von ECM Synchronika auf Ascaso DUO PID

    Überlegung "Downgrade" von ECM Synchronika auf Ascaso DUO PID: Salvamea, eine Eigenschaft immer mal wieder etwas verändern zu wollen trifft, so wie man hier liest, bei vielen zu. Und auch ich habe mich durch...
  4. [Maschinen] Suche ECM Synchronika / Rocket R58

    Suche ECM Synchronika / Rocket R58: Hallo liebe Community, ich bin auf der Suche nach einer ECM Synchronika oder einer Rocket R58. Liebäugele schon seit einiger Zeit mit den beiden...
  5. Kesselmanometer ECM Synchronika hängt

    Kesselmanometer ECM Synchronika hängt: Hallo Zusammen, unserer ECM Synchronika ist seit gut 10 Monaten im täglichen Einsatz. Der Nutzungsgrad beträgt ca. 5 Bezüge täglich (2er Sieb)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden