Synchronika Tips und Erfahrungsaustausch für Anwender

Diskutiere Synchronika Tips und Erfahrungsaustausch für Anwender im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Gibt es zum einstellen de Bypass Ventils eine Anleitung? Ich finde hier im Forum und im Internet sowohl eine Schraube außen am Gehäuse als auch...

  1. #1301 FlatwhiteHH, 07.10.2022
    FlatwhiteHH

    FlatwhiteHH Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    35
    Gibt es zum einstellen de Bypass Ventils eine Anleitung? Ich finde hier im Forum und im
    Internet sowohl eine Schraube außen am Gehäuse als auch ein Ventil (vermute der Bypass) welcher sich in Richtung Tassenablage befindet. hoer würdest du nur neu einstellen und das Problem
    Ist gelöst?
     
  2. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.231
    Zustimmungen:
    14.075
    möglich, dass sich das Problem behebt, aber auch nicht - das würde ich aber als Erstes versuchen. Ansonsten den bypass ganz ausbauen, und überholen, und dann weiter sehen.
    Die Einstellschraube befindet sich im hinteren, linken Eck, am Unterboden - klick!

    lg ...
     
  3. #1303 FlatwhiteHH, 28.10.2022
    FlatwhiteHH

    FlatwhiteHH Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    35
    Update
    1. Ich habe wie im Post zuvor beschrieben das Bypass Ventil neu kalibriert nachdem ich...
    2. Die Maschine geöffnet habe und das kleine Filterchen zwischen Wassertank und Pumpe demontiert und in Zitronensäure eingelegt habe. Mein nächster Schritt wäre ein Austausch des Filters, sollte das Problem erneut auftreten.

    Nun vibriert sie (bis auf einmal kurz bislang) nicht mehr und die Nadel bleibt bei meinen konstant eingestellten 9,5 bar. Danke für die Tipps :)

    Frage
    Gibt es Erfahrungswerte zur Temperaturstabilität bei ausgeschaltetem Dampfboiler? Ich lese vermehrt bei Maschinen anderer Hersteller (Ascaso Baby T und nun LMLM), dass mit nur einem Boiler die Temperatur nicht konstant bleibt. Leider habe ich zu dem Thema kaum eigene Beobachtungen getätigt, da ich die Cases (1) Espresso -> Dampfboiler aus und (2) Cappuccino -> Dampfboiler an nutze und somit kaum einen Espresso mit eingeschaltetem Dampfboiler trinke.
     
  4. #1304 Major Tom, 28.10.2022
    Major Tom

    Major Tom Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    29
    Das sind doch 2 völlig autarke Boiler, ohne Kontakt untereinander. Sieht man schön im Video vom Post #1302. Ich vermute dass es keinen Einfluss auf die Brühtemperatur hat, wenn Du den Dampfkessel abschaltest.
     
    Gandalph gefällt das.
  5. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    1.193
    Ja, das Abschalten des Dampfboilers hat einen Einfluss auf die Temperatur, allerdings nur auf die Temperatur der Tassen auf der Tassenablage.
     
  6. #1306 Major Tom, 08.11.2022
    Major Tom

    Major Tom Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    29
    Meine Synchronika war vor einigen Monaten im Service, der Druck beim Kaffee beziehen stieg auf 15 bar, und es kam signifikant zu wenig Dampf aus der Lanze.

    Nach dem Service war alles wieder wie gewohnt perfekt.

    Nur jetzt - seit einigen Tagen - stimmt etwas mit der Lanze bzw dem Dampf nicht. 1 Portion Milch kann ich aufschäumen, wie gewohnt, nur ab der 2. Portion ... der Dampf kommt zwar raus, aber als laues Lüftchen, und ein ordentliches Schäumen ist nicht möglich. Die Düse habe ich natürlich gereinigt. Dampfdruck nach Manometer auch.
    Was kann das sein?
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    26.915
    Zustimmungen:
    32.768
    Kalk?
    Was wurde beim Service konkret gemacht?
     
  8. #1308 FlatwhiteHH, 08.11.2022
    FlatwhiteHH

    FlatwhiteHH Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2019
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    35
    Was zeigt denn der Manometer an? Wurde die Temperatur des Dampfboilers ggf. beim Service reduziert? Stell mal die Temperatur auf die maximal mögliche Einstellung und probier es nochmal.
     
  9. #1309 Major Tom, 08.11.2022
    Major Tom

    Major Tom Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    29
    Ich habe keine konkreten Infos bekommen. Der Überdruck beim Kaffee ziehen wurde eingestellt und der Dampf korrigiert?! Keine Ahnung. Jedenfalls haben wir hier eine Wasserhärte von 5-8 •dH - und Kalk ist hier bei keinem Gerät im Ansatz ein Problem.
    Der Druck steht so bei 1,35 bar, fällt dann beim Bezug auf 1,25 bar ab und nach 35-40 Sekunden wird es immer weniger Dampf. Der Druck bleibt sehr konstant bei 1,25 bar stehen. Die Temperatur ist um die 122 Grad, pendelt zwischen 121 und 124 Grad.
     
  10. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.231
    Zustimmungen:
    14.075
    Wahrscheinlich was im Dampfventil verlegt - oftmals lösen sich Dichtungen auf, und es bleibt davon was hängen.
    Ich würde es einfach einmal zerlegen und begutachten

    lg ...
     
Thema:

Synchronika Tips und Erfahrungsaustausch für Anwender

Die Seite wird geladen...

Synchronika Tips und Erfahrungsaustausch für Anwender - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] ECM SYNCHRONIKA

    ECM SYNCHRONIKA: Liebe Gemeinde, zum Verkauf steht eine ECM SYNCHRONIKA aus 2018 in gutem Zustand. Die Maschine funktioniert problemlos und ist techn. mängelfrei....
  2. Kaufberatung: Upgrade/Sidegrade von ECM Synchronika

    Kaufberatung: Upgrade/Sidegrade von ECM Synchronika: Liebe Gemeinde, Nachdem der Thread zur neuen Linea Micra mich dazu gebracht hat, mich hier endlich Mal abzumelden, dachte ich, ich nutze mal die...
  3. Synchronika Nutzer | Wie viel Kaffeepulver füllt ihr ins 2er Sieb?

    Synchronika Nutzer | Wie viel Kaffeepulver füllt ihr ins 2er Sieb?: Hallo Kaffee-Gemeinde, darf ich mal eure Schwarmintelligenz nutzen und erfahren, mit wieviel g Kaffee ihr das Standard 2er Sieb füllt? Ich nutze...
  4. ECM Synchronika undicht

    ECM Synchronika undicht: Hallo, leider dampft meine Synchronika neuerdings aus dem kleinen runden Ventil, das sich mittig auf der Vorderseite knapp über dem...
  5. ECM Synchronika Wasserkessel heizt nicht mehr

    ECM Synchronika Wasserkessel heizt nicht mehr: Hallo, ich habe eine Frage. Meine ECM Synchronika heizt den Wasserkessel nicht mehr. Das SSR Relais ist es nicht, das habe ich getauscht. Also...